Blut auf Giardia Invitro

Laut medizinischen Statistiken ist rund ein Drittel der Weltbevölkerung mit Giardia infiziert. Sie sind besonders häufig bei Kindern, die an organisierten Gruppen teilnehmen. Giardia lebt im Dünndarm, ernährt sich auf Kosten des Besitzers und hinterlässt nur Reste und die Produkte ihres Lebensunterhalts. Die klinische Bestimmung der Giardiasis ist nicht immer möglich, da keine spezifischen Symptome auftreten. Einige charakteristische Merkmale, die Fachleuten bekannt sind, helfen, die Krankheit zu vermuten. Um Parasiten in der Praxis nachzuweisen, wird sie meistens unter einem Mikroskop von Fäkalien untersucht. Diese Methode ermöglicht es, ihre Zysten zu identifizieren, seltener lebende Formen. Eine Blutuntersuchung auf Lamblia ist nicht der primäre Weg, eine Krankheit zu diagnostizieren, sie hat ihre eigenen Merkmale - welche, lassen Sie uns herausfinden.

allgemeine Informationen

Giardien sind die einfachsten einzelligen Organismen, die der Menschheit seit langem bekannt sind. In der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts fand der Erfinder des Mikroskops Leeuwenhoek sie im Kot, später wurden sie zu Ehren des französischen Wissenschaftlers untersucht und benannt. In den meisten Ländern werden diese Parasiten Giardia oder Giardia genannt, und die Krankheit ist Giardiasis.

Giardien sind in der Natur extrem verbreitet, es ist schwierig, eine Infektion mit ihnen zu vermeiden, insbesondere wenn die Hygienevorschriften nicht befolgt werden und die allgemeine Hygienekultur der Bevölkerung unterliegt.

Die Infektion von Menschen erfolgt durch Kontakt miteinander, mit Tieren sowie durch Produkte und Gebrauchsgüter. Für die Entwicklung der Giardiasis ist es ausreichend, 10-12 Zysten aus der äußeren Umgebung durch schmutzige Hände, Trinkwasser, ungewaschenes Gemüse und Grünzeug in den menschlichen Körper zu dringen. Beim Menschen verwandeln sich Zysten in mobile Geißeln, binden sich an den Dünndarmzotten und ernähren sich auf ihre Kosten für lange Zeit. Wenn Giardiasis allmählich die Ernährungsgewohnheiten der Person verändert (es gibt eine Leidenschaft für Süßigkeiten), vergiftet sie das Innere der Parasitenprodukte. Das Immunsystem reagiert auf das Vorhandensein von Giardia, so dass diese gelegentlich aus dem Darm entfernt werden, wodurch Zysten entstehen, die in der äußeren Umgebung (Boden, feuchter Sand, Wasser) gut erhalten sind.

Wiederholte Einnahme dieser Zysten führt zu einer neuen Infektion, die Immunantwort beginnt von neuem. Das Ergebnis ist eine ständige Anspannung der Immunität, deren Umstrukturierung unter allergischer Orientierung. Dies erklärt das Auftreten von häufigen und anhaltenden Manifestationen einer Allergie bei Patienten mit Giardiasis - von Urtikaria und Pruritus bis hin zu schweren Formen von Dermatitis und Bronchialasthma. Daher kann ein Bluttest auf Antikörper gegen Giardia-Antigene auch verwendet werden, um eine Diagnose von Giardiasis sowie Kot für Zysten zu stellen, erfordert jedoch eine kompetente Entschlüsselung.

Über Methoden

Ärzte empfehlen, sich regelmäßig auf das Vorhandensein von Parasiten zu überprüfen. Dies kann in jedem klinischen Labor erfolgen. Zur Feststellung der Giardiasis werden direkte und indirekte Untersuchungsmethoden eingesetzt. Erstere können entweder Lamblien selbst oder ihre Zysten zeigen, sie sind ein direkter Beweis für das Vorhandensein von Parasiten im menschlichen Körper, dienen als Grundlage, um dem Patienten eine Behandlung für Giardiasis vorzuschreiben und seine Wirksamkeit zu überwachen. Für diese Methoden werden die Stühle des Patienten zur Untersuchung genommen oder Zwölffingerdarmsondierung durchgeführt und der Inhalt nach Lamblia gesät. Indirekte Verfahren ermöglichen den Nachweis von Antikörpern gegen Lyambliya im Blut des Patienten. Diese Methode ist derzeit verfügbar und wird häufig bei Verdacht auf Giardiasis angewendet. Ein Bluttest auf Antikörper gegen Giardia weist jedoch keine ausreichende Spezifität auf. Die Nachteile sind:

  • nur als Screening verwenden, um eine eingehendere Untersuchung des Patienten zu entscheiden;
  • Antikörper bleiben nach der Genesung lange Zeit im Blut, so dass es keine Möglichkeit gibt zu wissen, dass dies die aktuelle Krankheit ist oder der Patient bereits behandelt wurde und in der Vergangenheit Giardiasis hatte.
  • Es gibt keine vollständige Garantie für die Diagnose.

Die serologische Diagnosemethode ist jedoch in der Bevölkerung sehr beliebt, da nicht jeder gerne mehrmals in der Hitze oder nach einem Einlauf Kot nimmt. Die Zwölffingerdarm-Intubation wird nur in einem Krankenhaus durchgeführt und kann nicht als einfache und erschwingliche Untersuchungsmethode betrachtet werden.

Die Essenz der Blutuntersuchung

ELISA (Enzyme Linked Immunosorbent Assay) kann in fast jedem modernen Labor, das mit der erforderlichen Ausrüstung ausgestattet ist (Invitro oder andere), durchgeführt werden. Dazu morgens auf nüchternen Magen Blut aus einer Vene entnehmen. Die Angaben für die Umfrage sind:

  • anhaltender Durchfall;
  • ständige Übelkeit am Morgen und nach den Mahlzeiten;
  • Schmerz um den Nabel;
  • Bauchdehnung und Rumpeln;
  • persistierende allergische Reaktionen;
  • Schwäche, Kopfschmerzen, Müdigkeit vor dem Hintergrund dyspeptischer Erkrankungen.

Blut auf Giardia zeigt das Vorhandensein von Antikörpern (Immunglobulinen) bestimmter Klassen, beispielsweise durch Dekodierung:

  • Immunglobuline A (iggA) - sie werden etwa einen Monat nach der Infektion im Blut in der aktiven Phase der Krankheit nachgewiesen;
  • igg M - ihre Bestimmung ist in den ersten Wochen der Krankheit möglich;
  • igg G - persistiert während der Erkrankung, eine korrekte Behandlung führt zu einer signifikanten Verringerung ihrer Anzahl;
  • Das gemeinsame Vorhandensein von igg G und igg M invitro ist das Ergebnis einer Exazerbation der chronischen Giardiasis.

Es ist wichtig anzumerken, dass eine positive Analyse von Giardia nicht immer das Vorhandensein dieser Parasiten bedeutet, sondern auf eine Schwangerschaft oder eine Verschlechterung chronischer Erkrankungen hindeuten kann.

Entschlüsselung

Die bei Invitro eingereichte Analyse wird nicht nur qualitativ als positiv oder negativ, sondern auch quantitativ bewertet. Beispielsweise werden folgende Indikatoren berücksichtigt:

  • die Konzentration der Antikörper in der Probe;
  • Positivität - ein Wert unter 0,84 wird als negativ betrachtet;
  • Antikörpertiter - IgG-Aktivität, die Norm in Gegenwart von Giardiasis 1: 100 oder weniger.

Wenn keine Gesamtantikörper gegen Lamblia gefunden werden, ist dies ein negatives Ergebnis, aber bei ausgeprägten klinischen Manifestationen bei einem Patienten wird empfohlen, die Analyse nach einigen Wochen zu wiederholen. Wenn Gesamtantikörper nachgewiesen werden, kann dies nicht nur über Giardiasis in der Gegenwart sprechen, da igg G sechs Monate nach Beendigung der Behandlung im Körper vorhanden ist. Der angegebene niedrige Antikörpertiter tritt auf, wenn seit der Infektion weniger als 2 Wochen vergangen sind, sowie in Zuständen mit Immunschwäche. Bei Kreuzreaktionen mit Antikörpern anderer Parasiten können falsch positive Ergebnisse auftreten.

Aus dem Video erfahren Sie mehr über Giardiasis:

Gemäß dem Blut-ELISA können Sie den Grad der Giardia-Infektion diagnostizieren und dem Patienten eine wirksame Behandlung verschreiben. Diese Umfrage wird allen Familienmitgliedern empfohlen, wenn bei einem von ihnen Giardiasis festgestellt wird, um nicht mehrmals am Tag Zysten zu nehmen.

Analysen auf einer Lyambliya-Invitro

Hilf den Mädchen zu verstehen, ich bin verwirrt. Gestern waren an der Rezeption eines Allergologen Blutdruck diagnostiziert. Zugeordnete Tests: Kot auf dem Coprogramm immunologische Methode Kot auf Giardia-Kot auf Dysbacteriose Ig E-Bluttest Bluttest auf Nahrungsmittelallergene, lohnt es sich, diesen Test zu machen? Ich habe viele Kritiken gelesen, dass diese Analyse nichts zeigen wird. Behandlung: Zyrtec 7 Tropfen 1 Mal pro Tag 10 Tage Diät (alle Lebensmittel, Müsli, Fleisch mindestens 10 Stunden einweichen lassen, nichts Rohobst gebacken, Gelee entfernen, Fleisch darin kochen Dampfer).

Ich möchte Ihnen sagen, wie wir bei einem Kind nach Giardiasis gesucht haben. Vielleicht wird jemand davon profitieren. Lebkuchen hatte die folgenden Symptome: Unterdrückte Verstopfung (Angst vor dem Topf), schwache Gewichtszunahme. Sofort reservieren, keine Hautausschläge, Allergien, Husten, Panos (wir haben die entgegengesetzte Verstopfung), Augenringe unter den Augen, Zähneknirschen, schlechter Schlaf (Schlaf gut, Geburt gut, ohne Aufwachen) wurden wir nicht beobachtet. Wir wandten uns an die Ärzte. Zunächst wurden alle Tests durchgeführt: Blut, Urin, Enterobiosis-Abstrich, Kaki auf Scat, Kaki auf i / g, Ultraschall der Bauchhöhle. Alles ist normal, nichts.

Gestern bekamen wir die Ergebnisse der Analysen, wir haben das Kinderpanorama in Sittilab übergeben. Ehrlich gesagt, ich bin geschockt! Die Tochter ist allergisch gegen Milch, Eiweiß und ein bisschen gegen das Eigelb, Hühnerfleisch, Hausstaubmilbe Dermatophagoides pteronyssinus (, Wermut, Birke, Timothyie).

Mädchen, sagen Sie mir, hat jemand eine Liste von Tests, die die Klinik kostenlos durchführen sollte. Die Nägel meiner Tochter lösen sich ab. Wir wurden zu einem Endokrinologen geschickt, sie schreibt eine Überweisung für Hormone aus, aber sie riet mir, Ascoriden, Toxocars und Giardia weiterzugeben. Sagt es zu einer Zeit. Sie sah sich dem gegenüber, und es wäre notwendig, dies zu überprüfen. Aber sie kann nicht ausschreiben, wir müssen den Kinderarzt fragen. Dies ist definitiv in dieser magischen Liste. Unser Kinderarzt sagt, dass er nichts schreiben wird und wir sofort ins Invitro gehen. Krankenschwester nicht.

Mädchen, hübsch, sag es mir. Bestanden die Analyse von Giardia in vitro. Das Ergebnis kam, es steht geschrieben: Anti-Lamblia ist positiv (.) was bedeutet das? Giardia hat sich bestätigt.

Mädchen, ich habe darüber gelesen, dass 80% der Kinder im Vorschulalter Würmer haben. Natürlich habe ich einige Anzeichen von Ivan gefunden. Und ich denke, lohnt es sich, eine Invitrovsky-Analyse durchzuführen, um eine parasitäre Infektion zu identifizieren? Und welche? Giardia, Rundwurm ist mehr oder weniger klar. Aber Toksokaroz, Opisthorchose, Trichinose, Echinokokkose und Strongyloidose klingen für mich wie Zaubersprüche. Und noch eine Frage: Müssen Sie diese Tests an alle Familienmitglieder weitergeben oder reicht es für eine Person aus? Die letzte Frage auf der Website von Invitro besagt, dass diese Tests mit leerem Magen durchgeführt werden sollten. Ich bin nicht sehr

Vielleicht weiß es jemand. Sohn muss Analyse für Giardiasis durchführen. Gastroenterologe sagte, dass Sie die Analyse für Giardiasis durch PCR (Polymer-Kettenreaktion) bestehen müssen, Sie müssen Kot nehmen. Ich kann mir nicht vorstellen, wo ich diese Analyse durchführen soll. In Invitro nimmt City Lab nur Blut ab. In Invitro gibt es eine Kotanalyse von Giardia, jedoch nicht durch PCR. Vielleicht weiß es jemand? Wer übergab

Ja, weil wir schon gefoltert werden. Vorgestern hatte Pavlik unerwartet Fieber. Am Abend nach einem Spaziergang und Schwimmen erkannte ich, dass es heiß war. Siptomov kalt. Pomeryla - 37,6. Kriecht auf Ich sammelte die Tasche im Krankenhaus, die Phantasie malte unheimliche Bilder der Infektionsabteilung. Eine halbe Stunde später stieg die Temperatur auf 38,3 und blieb stehen. Mit meinem Mann dachte ich, wen ich anrufen sollte: eine Ambulanz oder eine Ambulanz. Hat einen Krankenwagen verursacht. Der Arzt ignorierte unsere Papiere mit Analysen. Sie sagte, ihr Hals sei rot und entstünde Miramistin. Gegangen Die Temperatur schieße ich runter.

Wir gingen zur Invitro, um Blut aus einer Vene zu spenden. Gastroenterologe beauftragte uns, Chlamydien und Giardien weiterzugeben. Elisa hat natürlich geschrien, aber das ist keine Neuheit. Sie nahmen es sehr gut - vom ersten Mal in einen Kranz geraten und ordentlich das Blut genommen. Es stellte sich also nicht so unheimlich heraus. Dann gaben sie ihm einen Lutscher in Form eines Hahns und er beruhigte sich sofort und war zufrieden. Und sie gaben den Brief - es steht geschrieben "für Geduld und Sieg über bittere Tränen während der Blutprobe")))))) ))))))))))))

Im Zusammenhang mit unserer unerwarteten Allergie möchte ich eine Analyse von Giardia machen: In der Stadt wird ein Labor als Analyse eines Stuhltests für Protozoen (Giardia-Zysten, Amöbenzysten) bezeichnet. Preis 170. Invitro - Lamblia (Giardia liamblia), Diarrhöesyndrom, Antigentest (Giardia liamblia. Ein Schritt, schneller immunoshromotografischer Test). Preis 730r. Was ist der Unterschied und welche Analyse sollte ich machen? Wer hatte die Erfahrung, teilen Sie. Sorry für die Schrift.

Nr. 483, Giardia (Giardia liamblia), Diarrhöesyndrom, Antigentest (Giardia liamblia. Schneller immunoshromotographischer Test in einem Schritt)

  • Durchfall mit wässrigen Stühlen, Magenkrämpfe.

Die Interpretation von Forschungsergebnissen enthält Informationen für den behandelnden Arzt und ist keine Diagnose. Die Informationen in diesem Abschnitt können nicht zur Selbstdiagnose und Selbstbehandlung verwendet werden. Eine genaue Diagnose wird vom Arzt gestellt, wobei sowohl die Ergebnisse dieser Untersuchung als auch die erforderlichen Informationen aus anderen Quellen verwendet werden: Anamnese, Ergebnisse anderer Untersuchungen usw.

  • Allgemeine Informationen

* Der angegebene Zeitraum beinhaltet nicht den Tag der Einnahme des Biomaterials

Einstufiges immunochromatographisches Verfahren zum Nachweis spezifischer Antigene.

In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie viel es kostet, diese Studie in Ihrer Stadt durchzuführen. Die Beschreibung des Tests und die Interpretationstabelle der Ergebnisse finden Sie hier. In Moskau und anderen Städten Russlands sollten Sie sich entscheiden, wo Sie die Analyse von „Lamblia (Giardia liamblia), Diarrhoe-Syndrom, Antigen-Test (Giardia liamblia. One-Step-Rapid-Immunshromotographic Assay)“ bestehen Die Forschung in regionalen Arztpraxen kann variieren.

Nr. 234, Anti-Lamblia-Antigene insgesamt IgA, IgM, IgG (Anti-Lamblia intestinalis IgA, IgM, IgG insgesamt; Anti-Giardia Lamblia IgA, IgM, IgG insgesamt)

Giardiasis ist eine der häufigsten parasitären Erkrankungen beim Menschen.

Nach Angaben der WHO infizieren sich jedes Jahr etwa 200 Millionen Menschen mit Giardia. Klinische Manifestationen der Giardiasis werden bei fast 500 Millionen Patienten pro Jahr erfasst. Die Krankheit ist weit verbreitet.

Was ist Giardia?

Der Erreger der Giardiasis beim Menschen ist der weithin bekannte Protozoenorganismus Lamblia intestinalis, der sich im Dünndarm ansiedelt und Verdauungsstörungen verursacht.

Bei Menschen und Tieren gibt es Giardia in zwei Formen. In Form einer vegetativen Form (solche Lamblien werden als Trophozoide bezeichnet) befinden sie sich hauptsächlich im oberen Dünndarm, und wenn sie in den Dickdarm gelangen, werden sie in Zysten (Sporenform), die mit Fäkalien in die äußere Umgebung ausgeschieden werden. Giardien in Form von Zysten können sich lange Zeit in einem "konservierten" Zustand befinden und erst bei günstigen Bedingungen können sie zu Trophozoiden werden.

Sobald sie sich im Darm befinden, verwandelt sich Giardia in Trophozoide, bindet sich an die Oberflächenzellen der Schleimhaut und saugt daraus Nährstoffe an. Ihr Lebenszyklus beträgt drei bis vierzig Tage. Trotz der Tatsache, dass dies eine relativ kurze Zeit ist, kann die Krankheit sehr lange dauern, da immer wieder eine Selbstinfektion auftritt. Aufgrund des langen Bestehens von Giardia bildet sich im Körper ein chronisches endogenes Intoxikationssyndrom. Bei reduziertem Immunschutz kann dies zu Schäden an fast allen Organen und Körpersystemen führen.

Wie erfolgt die Infektion?

Es gibt drei Hauptwege, um Giardiasis zu übertragen:

Die häufigste Infektion tritt auf, wenn schlecht behandeltes Leitungswasser oder Wasser aus offenen Behältern verwendet wird. Im Kontaktalltag tritt der Körper durch die mit Cista verseuchten Haushaltsgegenstände ein: Kleidung, Spielzeug und Geschirr. Eine Infektion mit der Verwendung von mit Zysten befallenen Lebensmitteln ist ebenfalls möglich, insbesondere ohne Wärmebehandlung (Gemüse, Beeren, Früchte).

Wie manifestiert sich Giardiasis bei Erwachsenen?

Die Inkubationszeit der Krankheit dauert 1-3 Wochen. In der Regel tritt Giardiasis ohne Manifestationen auf. Bei einer großen Anzahl von Parasiten im menschlichen Körper verläuft die Krankheit mit schweren klinischen Symptomen und verläuft akut oder chronisch.

In der akuten Form der Krankheit beginnt das Auftreten von flüssigen wässrigen Stühlen ohne Verunreinigungen von Schleim und Blut. Es gibt Schmerzen in der epigastrischen Region. Es gibt eine große Menge an Gas, die den Darm aufbläst, ein Aufstoßen wird beobachtet. Die Patienten leiden an Appetitlosigkeit, Übelkeit, Erbrechen und einem leichten Anstieg der Körpertemperatur.

In den meisten Fällen verschwinden die Manifestationen der Krankheit innerhalb von 1 - 4 Wochen spontan. Dann wird die Krankheit chronisch, was sich in regelmäßigen Abständen in Form von Bauchdehnung, Schmerzen in der Magengegend und einem verflüssigten Stuhl manifestiert.

Bei allen Patienten mit Giardiasis werden Anzeichen eines Vitaminmangels festgestellt: Blässe der Haut, blaue Augen unter den Augen, eingeklemmte Mundwinkel, allergische Hautausschläge.

Was ist eine gefährliche Giardiasis für das Kind?

Bei Kindern entwickelt sich die Giardiasis viel häufiger und ist schwerer als bei Erwachsenen.

Moderne epidemiologische Studien haben gezeigt, dass Giardia etwa 30% der Kinder im Vorschulalter infiziert hat. Gleichzeitig manifestiert die Giardiasis bei einem Kind in den meisten Fällen Symptome, die andere Krankheiten nachahmen und die Ermittlung der wahren Ursache der Erkrankung erschweren.

Giardia steigt in den Darm des Kindes ein und beginnt sich aktiv zu vermehren, indem sie die Nährstoffe einsetzt, die für das Wachstum des Kindes erforderlich sind. Infolgedessen fehlt es im Körper an Vitaminen, was die normale Entwicklung des Kindes behindert.

Im Laufe des Lebens stoßen Giardia auch eine Reihe giftiger Substanzen aus. Dies führt zu einer schweren Allergie des Körpers des Kindes und unterdrückt seine Immunität. Aus diesem Grund ist eine der häufigsten Manifestationen von Giardiasis bei Kindern: atopische Dermatitis, Asthma bronchiale, chronischer trockener Husten und häufige Erkältungen.

Was sind die Folgen von Giardiasis?

Giardiasis kann den Verlauf aller damit verbundenen Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts verschlimmern. Es maskiert sie und trägt zum Auftreten allergischer Reaktionen bei.

Es ist durchaus üblich, dass die Diagnose von Giardiasis solche chronischen Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts verbirgt, wie eine Entzündung des Pankreas, Dyskinesien (Bewegungsstörung) der Gallenblase, Entzündungen des Darms verschiedener Art usw.

Das Nervensystem leidet oft. Die Patienten klagen über allgemeine Schwäche, Müdigkeit, Reizbarkeit, flachen Schlaf, störende Träume, Kopfschmerzen, Schwindel. Vielleicht die Entwicklung hypotoner Krisen mit Ohnmacht. Vegetativ-vaskuläre Dystonie und Arrhythmie sind recht häufig.

Bei chronischer Giardiasis bei Kindern und Erwachsenen werden Hautläsionen festgestellt: Blässe, unregelmäßige Hautfarbe („farbige Haut“) und ein roter Rand der Lippen. Der Schweregrad der Läsionen ist unterschiedlich: von leichtem Peeling und Trockenheit bis hin zu ausgeprägter Cheilitis mit Rissen.

Im Zusammenhang mit der Entdeckung von Baby-Giardia im Stuhl und dem Auftreten charakteristischer Beschwerden ist eine zusätzliche Untersuchung erforderlich, um versteckte chronisch-entzündliche Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts zu entdecken.

Wie kann man Giardiasis diagnostizieren?

Die Vielzahl der klinischen Manifestationen der Giardiasis und das Fehlen von Symptomen, die nur für diese Krankheit charakteristisch sind, erfordern eine obligatorische Bestätigung der Diagnose durch das Labor. Das Material für die Forschung sind Kot und Zwölffingerdarminhalt. Im Zwölffingerdarminhalt finden sich nur Trophozoide, in den verzierten Kot nur Zysten, in flüssigen und halbgebildeten Kot - Trophozoiden und Zysten.

Derzeit werden zur Diagnose von Giardiasis eine Reihe von Techniken verwendet, die sich in der Empfindlichkeit, Spezifität und allgemeinen Verfügbarkeit unterscheiden. Unabhängiges Labor INVITRO bietet eine breite Palette von Studien an, mit denen die Anwesenheit von Giardia im menschlichen Körper nachgewiesen werden kann.

Die am leichtesten zugängliche Methode der Labordiagnostik von Giardiasis ist die skatologische Untersuchung. Bei der Forschung ist zu beachten, dass Zysten im Stuhl nicht immer erkannt werden können. Die inkonsistente Sekretion von Zysten mit Kot erfordert wiederholte Kotuntersuchungen sowie den Einsatz anderer Methoden der Laborforschung.

Patienten mit klinischen Manifestationen der Giardiasis, aber mit einem negativen Ergebnis von Kot, ist es ratsam, einen Doktoranden des Zwölffingerdarms oder des oberen Jejunums zu untersuchen. In der Regel enthält es eine große Anzahl von Giardia, einschließlich der Trophozoide (sie sind in frischen Abstrichen sichtbar).

Durch die Analyse von Fehlern beim Nachweis von Giardia bei der Untersuchung von Kot konnten die Hauptursachen falsch negativer Ergebnisse systematisiert werden. Dazu gehören:

Der Nachweis von Giardia ist bereits bei 76% der Patienten mit der Beseitigung dieser Ursachen bei der ersten Stuhluntersuchung möglich. Nach der zweiten Studie steigt die Wahrscheinlichkeit auf 90%.

Die zuverlässigste Methode zur Diagnose von Giardiasis ist eine Zwölffingerdarmbiopsie. Indikationen für die Zwölffingerdarmbiopsie sind:

Immunologische Verfahren (ELISA-Verfahren zum Nachweis von Giardia lamblia-Antigen) sind in jüngster Zeit auf der ganzen Welt für die Diagnose von Giardiasis weit verbreitet. Solche Testsysteme weisen eine sehr hohe Empfindlichkeit und Spezifität auf und ermöglichen die gleichzeitige Identifizierung von Zysten und Trophozoiden in Stuhlproben. In der Regel wird bei 50-70% der Patienten nach einem Stuhltest G-Lamblia nachgewiesen. Nach einer dreifachen Analyse - in 90%.

Der Nachweis von Antikörpern der Gesamtklassen IgA, IgM, IgG gegen Giardia-Antigene (serologische Methoden) ist eine indirekte Methode der Labordiagnostik von Giardiasis. Es kann als zusätzliche diagnostische Methode verwendet werden, um die körpereigene Immunantwort auf die Einführung des Erregers zu bestimmen.

In Verbindung mit anderen Forschungsmethoden zur Diagnose der Giardiasis. Serologische Tests sollten 1-2 Wochen nach Beginn der klinischen Symptome durchgeführt werden, wenn wiederholte Kotuntersuchungen in einem früheren Zeitraum keine Ergebnisse zeigten.

Die Interpretation von Forschungsergebnissen enthält Informationen für den behandelnden Arzt und ist keine Diagnose. Die Informationen in diesem Abschnitt können nicht zur Selbstdiagnose und Selbstbehandlung verwendet werden. Eine genaue Diagnose wird vom Arzt gestellt, wobei sowohl die Ergebnisse dieser Untersuchung als auch die erforderlichen Informationen aus anderen Quellen verwendet werden: Anamnese, Ergebnisse anderer Untersuchungen usw.

Analyse von Giardia Invitro

Fragen von Besuchern und Antworten von Experten auf der Website des Internetclubs INVITRO.

Guten Tag! Meine Tochter hat Dysbakteriose (nach Anaziz urteilend). Der Arzt befahl mir, das Acipol zu trinken, aber es gab wenig Verwirrung. Ich vermute, vielleicht hat meine Tochter einige Parasiten im Körper. Sagen Sie mir, welche Parasiten Sie passieren müssen, um es zumindest auszuschließen. das Kind strömt regelmäßig aus Azipol ein wenig aus. Danke

Liebe Olga! Für die Diagnose von Parasiten empfehle ich Ihrer Tochter, eine Stuhlanalyse von Giardia (Test Nr. 483), einen Bluttest auf Helminthische Invasionen (Test Nr. 229, 230, 232, 235, 237) und einen Allergiemarker (Test Nr. 67), Blutbiochemie (Profile No. 73 und №74). Ausführliche Informationen zu den Forschungspreisen und deren Vorbereitung finden Sie auf der Website des INVITRO-Labors in den Abschnitten: „Analysen und Preise“ und „Forschungsprofile“ sowie unter der Rufnummer 363-0-363 (Einzelreferenz des INVITRO-Labors). Um weitere Taktiken festzulegen, empfehlen wir Ihnen, Ihren Kinderarzt zu kontaktieren.

Guten tag Alter - 27 Jahre. In den letzten sechs Monaten häufige Verdauungsstörungen, übermäßige Gasbildung, Poltern im Unterleib. Chronische Krankheit - Gastroduodenitis. Es besteht ein Verdacht auf Darmdysbiose und das Vorhandensein von Parasiten (einschließlich Giardiasis). Welche Tests würden Sie empfehlen? Danke.

Liebe Svetlana! Ich empfehle die Durchführung einer allgemeinen Kotanalyse (Test Nr. 158), Kotanalyse auf Dysbakteriose mit Bestimmung der Empfindlichkeit gegen Bakteriophagen (Tests Nr. 456, 443), Analyse von Kot auf Giardia-Antigen und Helicobacter pylori-Helium (Tests Nr. 483, 484), Bluttest Helicobacter pylori (Tests Nr. 133, 177). Ausführliche Informationen zu den Forschungspreisen und deren Vorbereitung finden Sie auf der Website des INVITRO-Labors in den Abschnitten: „Analysen und Preise“ und „Forschungsprofile“ sowie unter der Rufnummer 363-0-363 (Einzelreferenz des INVITRO-Labors). Um weitere Taktiken zu bestimmen, empfehlen wir Ihnen, Ihren Gastroenterologen zu kontaktieren.

Guten Tag. In Ihrer Klinik Blutuntersuchung auf Giardiasis bestanden - die Reaktion ist positiv. Muss ich die Analyse wiederholen (um den Kot abzugeben)? Wenn Sie schon Giardia waren, aber von ihnen erholt haben. Wie sehr können Sie den Ergebnissen einer Blutuntersuchung vertrauen? Was ist die beste Behandlung für Giardia?

Lieber Anton! Die Anwesenheit von Antikörpern gegen Giardia weist auf eine übertragene oder andauernde Invasion hin. Um die Diagnose zu klären, empfehle ich die Durchführung einer Stuhlanalyse zur Bestimmung des Erregerantigens (Test Nr. 483). Um weitere Taktiken zu bestimmen, empfehlen wir Ihnen, Ihren Gastroenterologen zu kontaktieren.

Guten Tag. Sagen Sie mir bitte, das Kind bekam einen Ausschlag, den sogenannten Krankenwagen, bei uns wurde Urtikaria diagnostiziert, Dexomethason wurde injiziert (nach der Injektion war der Ausschlag nach 40 Minuten vergangen), sagten sie, Blut für IgE zu spenden. lege die Spur an. An dem Tag, an dem Sie sich im Labor aufhalten, beträgt der Indikator 397 (die Norm ist ihrem Alter entsprechend bis zu 90), sie haben eine weitere Woche später wieder gekauft - ein Indikator von 255. Die ganze Zeit haben wir Fenistil getrunken. Ist es notwendig, zusätzlich Tests für das Vorhandensein von Parasiten (Giardia, Würmer, Spulwurm...) im Körper zu bestehen (schließlich kann ein hoher IgE-Spiegel auch das Vorhandensein von Parasiten im Körper anzeigen) oder es ist sinnlos, da der Immunglobulin-Spiegel vor dem Hintergrund der Einnahme von Antihistaminika reduziert wird? Vielen Dank im Voraus.

Liebe Tatiana! Wenn der Kontakt mit dem Allergen fortbesteht, bleibt der Immunglobulin-E-Spiegel (allgemein und spezifisch) auch vor dem Hintergrund der Einnahme von Antihistaminika hoch. Um die Ursache der allergischen Reaktion zu ermitteln, empfehle ich Ihnen, einen Bluttest auf Haushaltsallergene (Profil Nr. 98), Nahrungsmittelallergene (unter Berücksichtigung der verwendeten Produkte), parasitäre Invasionen (Tests Nr. 229, 230, 232, 237), Kotanalyse auf Giardia - Antigen (Test 483). Ausführliche Informationen zu den Forschungspreisen und deren Vorbereitung finden Sie auf der Website des INVITRO-Labors in den Abschnitten: „Analysen und Preise“ und „Forschungsprofile“ sowie unter der Rufnummer 363-0-363 (Einzelreferenz des INVITRO-Labors). Um weitere Taktiken festzulegen, empfehlen wir Ihnen, einen Allergologen zu kontaktieren.

Hallo! Der älteste im November wird 5 Jahre alt sein und der jüngste im Dezember 4 Jahre. Seit dem letzten Jahr, als sie in den Kindergarten gingen, wurden sie jeden Monat von Erkältungen krank. Im Sommer wurde er getestet: Blut aus einer Vene bei Giardia, Chlamydia pneumonia und Allergien. Ergebnisse: Giardia ist sowohl in Ig M als auch in Pok negativ. koef. Ig G 1,3 in beiden, Ig E 171 in der jüngeren, 91 in der ältesten. Nun hat der ältere Husten Beschwerden über den Gesundheitszustand: Er hat 2 Tage, verschwindet dann für ein paar Tage, er beginnt im Kindergarten. Beide ernannt, um Ketotifen zu trinken. Ich kann aus den Antworten des Arztes nicht verstehen, ob wir Chlamydien haben und kann es zu nervösem Husten kommen, weil der Kindergarten beide sehr schlecht vertragen wird? Vielen Dank im Voraus, ich hoffe mir sagen, wie es geht! Julia

Liebe Julia! Das Ergebnis der Analyse zeigt das Fehlen einer aktiven Chlamydien-Infektion bei Mädchen an, und ein erhöhter Gesamt-IgE-Spiegel weist auf eine allergische Sensibilisierung gegen ein Allergen hin. Um weitere Taktiken zu bestimmen, empfehle ich, einen Allergologen und einen Kinderarzt zu kontaktieren.

Ein Bluttest (Gesamtantikörper) zeigte das Vorhandensein von Lamblia 1.32 ++., Roundworm-1. (Haemotest) Cal für Lamblia-Zysten - nicht nachgewiesen, Spulwurm entdeckt (30 Kinderklinik). Mütter des Kindes (6l) flüssiger Stuhl, nein Appetit Er trank 14 Tage lang Vermox, Nimazol-h / z. T.k, um Giardia-Zysten nachzuweisen, ist bei Kot ziemlich schwierig, dann stellt sich die Frage, ob Kot bei den Giardia im Laboratorium Turdieva im Labor konserviert wird. - Was wird er zeigen: Ist dieser Test eine Wiederholung eines Bluttests auf Gesamtantikörper?

Die Analyse von Kot bei Giardia ist kein Analogon zum Bluttest auf Gesamtantikörper. In der Kotuntersuchung werden die Antigene des Erregers selbst und nicht die Antikörper gegen sie bestimmt (Test Nr. 483). Ausführliche Informationen zu den Forschungspreisen und deren Vorbereitung finden Sie auf der Website des INVITRO-Labors in den Abschnitten: „Analysen und Preise“ und „Forschungsprofile“ sowie unter der Rufnummer 363-0-363 (Einzelreferenz des INVITRO-Labors). Wenden Sie sich für die Ergebnisse an den Spezialisten für Infektionskrankheiten.

Guten Tag! Ungefähr 3 Monate hält die Subfebriltemperatur 37-37,3. Es gab einen Therapeuten, der einen vollständigen Bluttest durchführte, Urin, der keine Abnormalitäten zeigte. Tests auf HIV, Hepatitis, Syphilis und Fackelinfektionen sind ebenfalls negativ. In letzter Zeit oft lose Stühle, Bauchschmerzen. Bitte sagen Sie mir, welche Tests Sie bestehen müssen, um den Zustand des Magens und des Darms zu beurteilen. Geschlecht weiblich, 23 Jahre alt. Bisher waren keine Erkrankungen mit dem Darm verbunden, nicht. Danke!

Liebe Irina! In Ihrem Fall empfehle ich die Durchführung eines biochemischen Bluttests (Profile Nr. 73 und Nr. 74, Tests Nr. 12, 18, 23), eine Gesamtanalyse des Stuhls (unser Test Nr. 158), eine Analyse des Stuhls auf Dysbakteriose mit Bestimmung der Empfindlichkeit gegen Bakteriophagen (Tests Nr. 456) 443), Analyse von Kot auf Giardia (Test Nr. 483), Analyse von Kot auf Pankreas-Elastase (Test Nr. 162–1). Ausführliche Informationen zu den Forschungspreisen und deren Vorbereitung finden Sie auf der Website des INVITRO-Labors in den Abschnitten: „Analysen und Preise“ und „Forschungsprofile“ sowie unter der Rufnummer 363-0-363 (Einzelreferenz des INVITRO-Labors). Um weitere Taktiken zu bestimmen, empfehlen wir Ihnen, Ihren Gastroenterologen zu kontaktieren.

Hallo! Bei meiner Tochter (7 Jahre) wurde vor fast einem Jahr ein Asthma bronchiale von 1 Grad diagnostiziert. Die zweiwöchige Behandlung im allergischen Zentrum ergab keine großen Ergebnisse, das Kind wurde mit Keuchen entlassen, es wurde aus der Ferne gehört und Husten. Klinische Tests nach dem behandelnden Arzt waren normal, IG E = 800. Im April gab es 2 aufeinander folgende Bronchitis mit Obstruktion. Verwendet Rovamycin, Erius, Bronholitin. Im Mai gingen wir in ein Sanatorium, machten eine Physiotherapie. Analysen und Spirogramm normal. Im Moment ist der Zustand normal, periodisch die Nase (keine Entladung). Seit der Diagnose haben wir eine strikte Diät befolgt, Teppiche entfernt, Kissen und Decken ersetzt. Bis zu einem Jahr war das Kind allergisch gegen Kuhmilch und gab Säuglingsnahrung auf Soja-Basis. Niemand leidet in der Familie allergischer Erkrankungen. Frage: Ist es sinnvoll, Blut-Allergietests (ELISA) durchzuführen? Wie informativ ist diese Analyse? Ist es möglich, dass das Ergebnis aller Allergene + - ist? Danke.

Liebe Tatiana! Der Immunglobulin-E-Spiegel zeigt einen permanenten allergischen Zustand des Kindes und seinen Kontakt mit Allergenen an. Die häufigste Ursache für eine erhöhte Sensibilisierung des Körpers des Kindes ist die parasitäre Invasion, insbesondere der Spulwurm, der in den Bronchialbaum wandern kann und Bronchospasmen sowie Giardia und Toxocars hervorrufen kann, was zu starken allergischen Reaktionen führt. Nahrungsmittelallergien sind oft mit Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts verbunden. In Anbetracht des Vorstehenden empfehle ich Ihrem Kind, einen Bluttest für Würmer durchzuführen (unsere Tests Nr. 229, 230, 232, 234, 237), eine Gesamtanalyse des Stuhls (Test Nr. 158), eine Analyse des Stuhls auf Dysbakteriose mit Bestimmung der Empfindlichkeit gegen Bakteriophagen (Tests Nr. 456, 443), Analyse der Fäkalien auf Pankreas-Elastase (Test Nr. 162-1). Um Allergene zu identifizieren und zu beseitigen, empfehle ich auch eine allergische Diagnostik (Profil Nr. 98 "Haushaltsallergene", Profil Nr. 101 "Pflanzenallergene", Profil ALL - "90 Lebensmittelallergene"). Ausführliche Informationen zu den Forschungspreisen und deren Vorbereitung finden Sie auf der Website des INVITRO-Labors in den Abschnitten: „Analysen und Preise“ und „Forschungsprofile“ sowie unter der Rufnummer 363-0-363 (Einzelreferenz des INVITRO-Labors). Um weitere Taktiken festzulegen, empfehle ich einen Allergologen, einen Gastroenterologen.

HALLO! Mein Kind ist 5 Jahre alt. In der dritten Woche, die bereits unter Allergien litt, haben wir keinen einzigen Test durchgeführt. In der Kinderklinik wurde uns gesagt, dass es notwendig sei, das Blut vorübergehend zu überwachen, und es war notwendig, die Analysen der KLA und des OAM zu bestehen, so dass sich Eosinophile und Monozyten im Blut befanden. Im Allgemeinen sind Blutuntersuchungen sie? und wie viel kosten solche Analysen für Sie? Vielen Dank im Voraus!

Liebe Daria! Der Gehalt an Monozyten und Eosinophilen wird bei der Durchführung eines klinischen Bluttests (Tests Nr. 5, Nr. 119) bestimmt. Die häufigste Ursache für eine erhöhte Sensibilisierung des Körpers bei Kindern ist die parasitäre Invasion und Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts. Um diese Pathologie auszuschließen, empfehle ich dem Kind, einen Bluttest für Spulwurm, Toxocars, Giardia (Tests Nr. 232, 234, 237) und einen Bluttest durchzuführen Haushaltsallergene (Profil Nr. 98), Stuhlanalyse für Lamblia-Antigen (Test t. 483), Stuhlanalyse für Dysbakteriose (Tests Nr. 456, 443), Stuhlanalyse für Pankreas-Elastase (Test Nr. 162-1). Ausführliche Informationen zu den Forschungspreisen und deren Vorbereitung finden Sie auf der Website des INVITRO-Labors in den Abschnitten: „Analysen und Preise“ und „Forschungsprofile“ sowie unter der Rufnummer 363-0-363 (Einzelreferenz des INVITRO-Labors). Um weitere Taktiken zu ermitteln, empfehle ich die Kontaktaufnahme mit einem Allergologen.

№483 Antigen Giardia

Giardien sind keine Würmer, sondern mikroskopisch kleine Parasiten der einfachsten Klasse. Beim Menschen manifestieren sich diese Kreaturen in zwei Formen:

  • vegetative, erwachsene Individuen (Trophozoiten), diese Form stirbt schnell ab;
  • Zysten (Schutzform), entsteht bei widrigen Bedingungen für Giardia. Diese Form wird nicht durch antibakterielle Medikamente zerstört. Trophozoiten, die sich zur Reproduktion eignen, werden von den Zysten im Körper freigesetzt. Einige von ihnen bilden wieder Zysten, die mit den Fäkalien in die äußere Umgebung ausgeschieden werden.

Mit Hilfe eines Saugnapfens klammert sich die Lamblia an den Wänden des Dünndarms, der Gallenblasengänge, wodurch Dyskinesien des Pankreas und der Gallenwege verursacht werden.

Die von Giardia hervorgerufene Krankheit wird Giardiasis genannt. Es ist viel häufiger bei Kindern als bei Erwachsenen.

Als Reaktion auf eine Infektion produziert das Immunsystem spezifische Immunoglobulin-Proteine, Antikörper gegen Giardos, die einen Immunschutz bieten.

Der Antikörpertest ist eine indirekte Methode zur Diagnose von Giardiasis. Es ist daher ratsam, ihn als zusätzliche Studie zu verwenden, die auf der Analyse von Kardio-Giardia basiert.

Wege der Infektion

Parasiten werden hauptsächlich von Person zu Person übertragen. Giardia-Zysten im Stuhl werden im Darm einer infizierten Person gebildet und nach außen gebracht. Sie sind resistent gegen äußere Einflüsse und können in der äußeren Umgebung lange Zeit überleben.

In Kindergruppen kann ein Kind durch Geschirr, gewöhnliches Spielzeug, mit Giardia infiziert werden.

Zysten, die mit Nahrung oder Wasser in den menschlichen Körper gelangt sind, verwandeln sich in kurzer Zeit in Trophozoiten und vermehren sich rasch.

Diagnose der Giardiasis

Um die Infektion festzustellen, bieten die Ärzte an, eine Analyse von Kot, Galle, durchzuführen. Lamblia stirbt schnell, so dass sie erkannt werden können, wenn die Studie sofort durchgeführt wird. Der Labortechniker von Giardia sollte innerhalb von 20 Minuten nach dem Datum untersuchen, um das genaue Vorliegen der Krankheit festzustellen.

Manchmal hat eine Person Giardiasis ohne Symptome und die Behandlung wird mit den begleitenden Manifestationen durchgeführt - Durchfall und Blähungen. In solchen Fällen ist es wichtig, eine Analyse für Lamblia zuzuordnen.

Die Behandlung mit verschiedenen Pillen dieser Krankheit hat oft schwere Nebenwirkungen, insbesondere wenn in der Leber Lamblien nachgewiesen werden. Daher empfehlen sie zu Hause Volksheilmittel, mit denen das Problem gelöst werden kann, wie der Parasit loszuwerden ist.

So ist die Ernährung in der Behandlung sehr wichtig, sie kann die Anzahl der Giardia, die sich im Körper eines Kranken befinden, erheblich reduzieren. Es ist notwendig, die Mehlprodukte, Süßigkeiten, süße Früchte, Milch, geräuchertes Fleisch, salzig und würzig aufzugeben. In die Ernährung von Milchprodukten, Beeren und frischen Früchten, Zitrusfrüchten, Gemüse wie Rüben, Karotten, Gurken, Tomaten, Zitrusfrüchten.

Labor INVITRO ist jederzeit bereit, jegliche Forschung durchzuführen, einschließlich der Analyse von Kot auf Giardiasis. Wir garantieren die Genauigkeit und Qualität der Forschung, da das Labor über modernste Ausrüstung verfügt und die Preise hier durchaus akzeptabel sind.

Spezifität der Analyse von Giardia

Die Analyse von Giardia ist eine Laboruntersuchung der einfachsten Giardia-Parasiten. Giardien leben im Darm und verursachen eine Infektionskrankheit - Giardiasis. Die Hauptursache für eine Infektion mit Parasiten ist die Nichteinhaltung der Hygienevorschriften sowie der Kontakt mit einer infizierten Person, so dass die Parasiten sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern vorkommen. Die Gefahr dieser parasitären Invasion besteht darin, dass Schwierigkeiten bei der Diagnose der Pathologie bestehen und die Infektion in einigen Fällen asymptomatisch sein kann. Die Folgen der Giardiasis sind sehr unangenehm: Parasiten rufen Körpervergiftung, Asthmaentwicklung und allergische Reaktionen hervor.

Die Infektionsquelle ist eine Person, daher kommt es häufig zu einer Ausbreitung der Krankheit und deren Ausbrüchen bei Kindern. Der Infektionsweg ist fäkal oral, durch Wasser und von Mensch zu Mensch. Giardien sind die Erreger schwerer Darminfektionen. Bei einem Kind manifestiert sich die Giardiasis durch ausgeprägte klinische Symptome, und bei einem Erwachsenen kann es in latenter Form sehr lange dauern. Giardien betreffen hauptsächlich die Schleimhaut des Dünndarms, können aber tief in das Darmepithel eindringen. Obwohl diese Pathologie gut untersucht wurde, gibt es einige Schwierigkeiten bei der Diagnose der Krankheit.

Die traditionelle Analysemethode für Giardiasis wird durchgeführt, um Zysten und Trophozoiten mit den einfachsten Fäkalien nachzuweisen sowie ein spezifisches Antigen zu identifizieren. Die Wirksamkeit dieser Methoden beträgt 50%, da die Ergebnisse von der Zuordnung der Zysten und der Spezifität der Reproduktion der Parasiten abhängen. Laut klinischen Studien haben nur 40% der Patienten Antikörper gegen Antigene im Stuhl, daher wird zur Bestätigung der Diagnose eine umfassende Diagnose durchgeführt, die einen Bluttest bei Giardia beinhaltet.

Analyse von Kot bei Giardia

Die Analyse der Fäkalien bei Giardia wird durchgeführt, um Parasitenzysten bei Erwachsenen und Kindern zu identifizieren. Dies ist nicht die informativste Diagnosemethode, sondern kann nicht nur das Vorhandensein von Parasiten im Körper feststellen, sondern auch die Form der Invasion bestimmen. Die Untersuchung von Kardio bei Giardia ist indiziert, wenn Symptome vorliegen

Ähnliche Artikel Zu Parasiten

Liste der besten Medikamente gegen Parasiten im menschlichen Körper eines breiten Spektrums
Das Medikament von allen Arten von Parasiten beim Menschen
Wie werden Würmer aus dem menschlichen Körper genommen, als schnell Würmer zu entfernen?