Analoga von Trichopol

Heute ist die pharmakologische Produktion aufblühend. Daher werden fortschrittliche Arzneimittel sowie deren Analoga regelmäßig vermarktet. Sie bestehen aus identischen Wirkstoffen, haben unterschiedliche Hersteller und sind daher kostengünstig. Daher ziehen die Analoga teurer Medikamente medizinisches Personal und Verbrauchermassen an. Um herauszufinden, welches Analogon von Trichopol besser ist, lassen Sie uns herausfinden, was das ursprüngliche Trichopol ist.

Trichopolus ist ein Medikament zur Zerstörung von Mikroben und Protozoen: Giardia, Trichomonas, Gardnerell. Dieses Tool ist auch sehr effektiv gegen anaerobe Mikroorganismen.

Allgemeine Merkmale von Trichopol

Wie bereits erwähnt, ist Trichopol ein antimikrobieller Wirkstoff, der mit Antiprotozoen-Medikamenten verwandt ist. Es wird auf der Grundlage von - Metronidazol hergestellt, das häufig zur Behandlung von Helmintheninfektionen, zur Zerstörung von Mikroorganismen und anaeroben Bakterien verwendet wird:

  • Vionelle
  • Clostridium
  • Fuzobakteriy.
  • Peptococcus
  • Bakteroid
  • Peptostreptokokk.

Wenn der Wirkstoff von Trichopol in den Körper einer infizierten Person eindringt, beeinflusst dies das genetische System der Mikroorganismen, blockiert deren Synthese und führt zum Tod.

Trichopolum ist in Tablettenform zur oralen Anwendung erhältlich. Daher dringt die Tablette nach der Einnahme des Arzneimittels in das Verdauungssystem ein und beginnt mit dem Erreger zu kämpfen. 2 Stunden nach der Anwendung wird Trihopol vertrieben von:

  • Gewebe.
  • Organe
  • Systeme des menschlichen Körpers.
  • Biologische Flüssigkeiten
  • Im Blut konzentriert.

8 Stunden nach der Anwendung von Trikhopol werden Tabletten durch das Harnsystem (80%) und zusammen mit Callamassen (20%) aus dem Körper ausgeschieden.

Trichopol ist auch in Form von Vaginaltabletten erhältlich. Sie sollen Mikroorganismen im weiblichen Fortpflanzungssystem zerstören. Das Prinzip der Wirkung von Vaginaltabletten, ähnlich der oralen Anwendung. In diesem Fall verteilt sich der Großteil von Metronidazol jedoch nicht im ganzen Körper, sondern bleibt im Bereich der inneren Genitalorgane.

Nebenwirkungen

Nach zahlreichen klinischen Studien wurde festgestellt, dass das Medikament von Personen, die mit Protozoen-Parasiten und anaeroben Bakterien infiziert sind, gut vertragen wird. In seltenen Fällen kann Trichopol jedoch die folgenden Nebenwirkungen verursachen:

  • Allergie
  • Durchfall oder Verstopfung.
  • Den Kopf einkreisen.
  • Kopfschmerzen
  • Übelkeit

Wenn Trichopol den Patienten verschrieben wird, weiß niemand, ob bei einer infizierten Person eine allergische Reaktion auftritt. Daher wird empfohlen, zur Behandlung billigerer Analoga dieses Arzneimittels zu verwenden.

Gegenanzeigen Trikhopol

In Anbetracht des Ausmaßes der Auswirkungen und der Art der Verteilung des Arzneimittels im ganzen Körper ist Trichopol für Patienten unter folgenden Umständen verboten:

  • Wenn schwangerschaft
  • Stillzeit
  • Nierenversagen (sie können die Entfernung von Medikamenten aus dem Körper nicht bewältigen).

Daher ist die Verwendung dieses Arzneimittels als vorbeugende Maßnahme sowie ohne die Bestellung eines Spezialisten strengstens verboten.

Bestehende ähnliche Medikamente

In den Apotheken gibt es heute viele analoge Trikhopol. Sie sind unterteilt in:

Beide Kategorien dieser Medikamente sind in der Medizin weit verbreitet, aber letztere sind mit wesentlich höheren Kosten verbunden. Lassen Sie uns die häufigsten Medikamente dieser Gruppen genauer betrachten.

Analoga häuslicher Herkunft

Das gebräuchlichste Analogon von Trichopol in Russland und den umliegenden Ländern ist das Medikament Metronidazol.

Es ist in 2 Formen erhältlich:

  • Tabletten (200 mg oder 500 mg. Metronidazol in 1 Pille).
  • Injektionslösung (0,5% ige Lösung von Metronidazol in einer Flasche mit einem Volumen von 100 ml).

Meistens zu therapeutischen Zwecken verwenden Sie Pillen. Sie erreichen eine Läsion von 80-100%. Injektionslösungen werden ausschließlich bei stationären Bedingungen mit schweren Infektionsformen eingesetzt.

Der Prozess der Exposition von Metronidazol gegenüber Protozoen, Bakterien und Mikroorganismen ist ähnlich wie bei Trichopolum. Er überwindet die Blut-Hirn- und Hämato-Plazenta-Barriere ungehindert und breitet sich dann innerhalb von 6-10 Stunden (je nach Zustand des Patienten) innerhalb des Körpers, seiner Flüssigkeiten und seiner Ausscheidung aus. Bei einer Nierenerkrankung wird das Medikament langsam ausgeschieden.

Ausländische Analoga von Trikhopol

Fremdmedikamente haben sich ebenfalls als wirksam erwiesen: Flagyl und Metroxan (Frankreich), Metrogil (Indien), Klion (Ungarn), Deflamon (Italien). Sie werden auf der Basis von Metronidazol hergestellt, weisen eine gute Verträglichkeit und einen hohen Wirkungsgrad auf. Im Vergleich zum inländischen Gegenstück sind sie jedoch teuer.

Da Trichopol und seine Analoga aus demselben Wirkstoff bestehen, wirken sie auf dieselbe Weise und zerstören Mikroorganismen dort, wo es notwendig ist.

Klion D

Klion D - Medikament gegen Protozoen mit verlängerter Freisetzungsform. Es ist in Apotheken erhältlich, in Form einer Injektionslösung und Tabletten, wie andere Analoga von Trihopol. Im freien Markt gibt es auch:

  • Gel und Creme für die externe Verarbeitung.
  • Vaginalzäpfchen.
  • Vaginales Gel
  • Vaginaltabletten.

Diese Maßnahmen ermöglichen eine lokale Therapie, wodurch das Risiko negativer Konsequenzen verringert und das allgemeine Wohlbefinden einer Person verschlechtert wird.

Vor- und Nachteile von Analoga von Trikhopol

Obwohl ausländische und inländische Analoga von Trihopol in ihren Eigenschaften identisch sind und in den Körper eindringen, können sie etwas abweichen. Betrachten Sie die Vor- und Nachteile dieser Medikamente:

Russisches Analogon von Trikhopol

"Trichopol" - ein Medikament, das zur Behandlung schwerer Infektionskrankheiten verwendet wird. "Trichopol" wird auf synthetischer Basis hergestellt und hat antimikrobielle und antiprotozoale Wirkungen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie dieses Tool verwenden und welche Analoga von "Trikhopol" existieren.

Trichopolus - was er behandelt

Trichopolum (Metronidazol) ist ein Mittel gegen Protozoen und antimikrobielle Mittel, das zur Beseitigung bakterieller Infektionen bestimmter Art eingesetzt wird. Trichopolum wird oral eingenommen oder auf die Haut aufgetragen, je nach Art der Infektion. In den meisten Fällen ist die Anwendung von Trichopolum nicht mit Nebenwirkungen verbunden, jedoch sollte diese Möglichkeit nicht ausgeschlossen werden.

Pharmakologische Wirkung

Antiprotozoen-Medikament mit antibakterieller Wirkung zur lokalen Anwendung in der Gynäkologie. Bezieht sich auf Nitro-5-Imidazol. Der Wirkungsmechanismus von Metronidazol ist die biochemische Reduktion der 5-Nitrogruppe von Metronidazol durch intrazelluläre Transportproteine ​​anaerober Mikroorganismen und Protozoen. Die wiederhergestellte 5-Nitrogruppe von Metronidazol interagiert mit der mikrobiellen Zell-DNA und hemmt die Synthese ihrer Nukleinsäuren, was zum Tod von Mikroorganismen führt.

Es zeigt eine hohe Aktivität gegen Trichomonas vaginalis, Gardnerella vaginalis, Giardia intestinalis, Entamoeba histolytica, Lamblia spp. Sowie in Bezug auf obligate Anaerobier - Bacteroides spp. (Bacteroides fragilis, Bacteroides ovatus, Bacteroides distasonis, Bacteroides thetaiotaomicron, Bacteroides vulgatus), Fusobacterium spp., Veillonella spp., Prevotella spp. (Prevotella bivia, Prevotella buccae, Prevotella disiens) und einige grampositive Mikroorganismen (Clostridium spp., Peptostreptococcus spp., Peptococcuc spp., Eubacterium spp., Mobiluncus spp.).

Wirkung auf den Körper und Indikationen zur Verwendung

Der Wirkungsmechanismus von Trichopolum ist die biochemische Reduktion der 5-Nitrogruppe von Metronidazol durch die intrazellulären Transportproteine ​​anaerober Mikroorganismen und Protozoen. Die wiederhergestellte 5-Nitrogruppe von Metronidazol interagiert mit der mikrobiellen Zell-DNA und hemmt die Synthese ihrer Nukleinsäuren, was zum Tod von Mikroorganismen führt.

Trichopolum wird verwendet, um bakterielle Infektionen der Atemwege, der Haut, der Genitalien, der Gelenke und des Zentralnervensystems zu beseitigen.

Nebenwirkungen

Schwerwiegende Nebenwirkungen werden bei Patienten mit Leber-, Nieren-, Knochenmark-, Nervensystemstörungen sowie bei älteren Patienten beobachtet. Die Verletzung von Gang, Schwindel und jede andere Verschlechterung des neurologischen Zustands der Patienten erfordert einen Abbruch der Behandlung mit Trichopol. Bei längerer Therapie (mehr als 10 Tage) sollte das Bild der peripheren Blut- und Leberfunktion überwacht werden.

Andere Nebenwirkungen sind Übelkeit, Erbrechen, Juckreiz und Brennen der Genitalorgane, Husten, Wunden im Mund, geschwollene Zunge, unangenehmer Geschmack im Mund, Kopfschmerzen und Schwindel.

Trichopolum (Flagel) ist ein antimikrobieller und antiparasitärer Wirkstoff mit einem breiten Wirkungsspektrum, der zur Behandlung von Trichomoniasis, Giardiasis und Peritonitis verwendet wird. Es ist ein Antibiotikum, das das Wachstum von anaeroben (sich in Abwesenheit von Sauerstoff entwickelnden) und Protozoenorganismen hemmt. Wie andere Antibiotika zerstört Trichopol nicht nur schädliche, sondern auch nützliche Bakterien. Darüber hinaus schafft Trichopol eine alkalische Umgebung, in der sich Pilzinfektionen schneller entwickeln.

Symptome einer Pilzinfektion (Candida) sind dicke, käsige Ausscheidungen, die häufig (aber nicht immer) von Juckreiz begleitet werden. Aber für viele Frauen ist die Infektion asymptomatisch. Wenn Sie Candidiasis vermuten, besteht die einzige Möglichkeit, Ihre Ängste zu bestätigen oder zu lindern, in einem Gynäkologen und testen lassen. Wenn die Diagnose bestätigt ist, können Sie mit der Behandlung beginnen.

Behandlung

Die Behandlung mit Trichopol sollte auch dann abgeschlossen sein, wenn eine Besserung eintritt und die Symptome der Krankheit verschwunden sind. Das traditionelle Heilmittel gegen Candidiasis sind antimykotische Medikamente, die oral eingenommen oder in die Vagina injiziert werden.

OTC-Candidiasis-Medikamente:

  • Clotrimazol (Guinea-Lotrimin, Mycelex);
  • Butoconazol (Ginesol oder Femstat);
  • Miconazolnitrat (Monistat);
  • Thioconazol (Vagistat);
  • Clotrimazol und Miconazol werden in Tabletten, Suppositorien (Zäpfchen) oder Vaginaltabletten verkauft.

Fluconazol ist nur auf Rezept in Tablettenform oder in intravenöser Lösung erhältlich.

Trichopol: Drogenanaloga

Analoga von Trichopol sind eine Vielzahl von Medikamenten, die auf Metronidazol basieren, zum Beispiel Batsimeks, Messgeräte, Eflorak, Flagel, Messgeräte, Metron. Das Messgerät ist übrigens ein russisches Analogon von Trihopol, das in Form von Suppositorien hergestellt wird. Es wird verwendet, um bakterielle Vaginose und Vaginitis sowie Urethritis und bestimmte andere Krankheiten zu behandeln. Trichopol Vaginaltabletten sind aufgrund ihrer Eigenschaften und Nebenwirkungen sehr ähnlich.

Wenn der Patient aus irgendeinem Grund Metronidazol nicht einnehmen kann, kann ihm der eine oder andere Ersatz für Trichopol zugewiesen werden. Meistens wird es durch Clindamycin oder Tinidazol ersetzt.

Tinidazol wird zur Behandlung von Trichomoniasis, Giardiasis (eine Darminfektion, die Durchfall, erhöhte Blähungen und Magenkrämpfe verursachen kann), Amöbiasis und bestimmte andere Infektionen angewendet. Es wird normalerweise mit einer Mahlzeit, einer Dosis oder einmal täglich über drei bis fünf Tage eingenommen. Es ist wichtig, Tinidazol ungefähr zur gleichen Zeit einzunehmen, um eine bestimmte Konzentration des Arzneimittels im Körper aufrechtzuerhalten.

Tinidazol ist bei Personen, die sowohl gegen dieses Medikament als auch gegen Metronidazol allergisch sind, kontraindiziert. Daher wird denjenigen, die Trichopol aufgrund von Allergien nicht einnehmen können, wahrscheinlich Clindamycin zugeordnet. Bevor Sie tinidazole Beginn der Einnahme, sollten Sie Ihren Arzt, wenn Sie Medikamente wie Warfarin einnehmen, Fluconazol, Itraconazol, Ketoconazol, Carbamazepin, Clarithromycin, Ciclosporin, Danazol, Diltiazem, Erythromycin, Fluvoxamin, Lithium, kombinierten oralen Kontrazeptiva, Phenytoin, Rifabutin Rifampicin.

Tinidazol kann folgende Nebenwirkungen verursachen: starker metallischer Geschmack im Mund, Verdauungsstörungen, Appetitlosigkeit, Erbrechen, Verstopfung, Bauchschmerzen, Kopfschmerzen, erhöhte Müdigkeit, Schwäche, Schwindel.

Clindamycin wird zur Behandlung einer Vielzahl bakterieller Infektionen angewendet, die Lunge, Haut, weibliche Fortpflanzungsorgane, andere innere Organe und Blut betreffen. Die Dauer der Behandlung hängt von der Infektion ab, für die das Medikament verwendet wird. In der Regel tritt eine Verbesserung innerhalb weniger Tage nach Beginn des Clindamycins ein; Wenn dies nicht der Fall ist oder wenn sich die Symptome der Krankheit verschlimmern, konsultieren Sie einen Arzt.

Informieren Sie Ihren Arzt vor Beginn der Behandlung, wenn Sie allergisch gegen Clindamycin sind, an Asthma, Ekzem, Leber- oder Nierenerkrankungen leiden, wenn Sie schwanger sind oder stillen. Clindamycin kann Nebenwirkungen wie Übelkeit, Erbrechen, Schmerzen in den Gelenken, Schmerzen beim Schlucken, Sodbrennen, weiße Flecken im Mund, weiße, dicke Scheidenausfluss, Brennen und Jucken in der Vagina verursachen.

Metrovit: Gebrauchsanweisung

Anti-Protozoen Es wird angenommen, dass der Wirkungsmechanismus mit einer Verletzung der DNA-Struktur empfindlicher Mikroorganismen zusammenhängt. Es ist gegen Trichomonas vaginalis, Gardnerella vaginalis, Giardia lamblia, Entamoeba histolytica sowie gegen obligat anaerobe Bakterien (einschließlich Bacteroides spp., Fusobacterium spp.) Wirksam.

Aerobe Mikroorganismen sind gegenüber Metronidazol resistent.

In Kombination mit Amoxicillin ist es gegen Helicobacter pylori wirksam. Es wird angenommen, dass Amoxicillin die Entwicklung einer Metronidazolresistenz durch Helicobacter pylori hemmt.

Pharmakokinetik

Nach Einnahme gut aufgenommen. Die Bioverfügbarkeit beträgt 80%. In Geweben und Körperflüssigkeiten verteilt. Es durchdringt die Plazentaschranke und die BBB. Bindung an Plasmaproteine ​​- 20%. Metabolisierung in der Leber durch Oxidation und Bindung an Glucuronsäure. T1/2 dauert 8 Stunden, wird mit dem Urin (60-80%) und dem Kot (6-15%) ausgeschieden.

Hinweise

Trichomonas-Vaginitis und Urethritis bei Frauen, Trichomonas-Urethritis bei Männern, Giardiasis, Amöbiendysenterie, anaerobe Infektionen, die durch für Metronidazol anfällige Mikroorganismen verursacht werden, Kombinationstherapie für schwere anaerobe Mischinfektionen. Verhinderung einer anaeroben Infektion bei chirurgischen Eingriffen (insbesondere an den Bauchorganen, Harnwegen). Chronischer Alkoholismus.

In Kombination mit Amoxicillin: chronische Gastritis in der Akutphase, Magengeschwür und Zwölffingerdarmgeschwür in der Akutphase, die mit Helicobacter pylori assoziiert ist.

Für die äußerliche und lokale Anwendung: Behandlung von Rosa und Akne vulgaris, bakterielle Vaginose, Behandlung von nicht heilenden Wunden, trophische Geschwüre.

Dosierung

Erwachsene und Kinder über 12 Jahre - 7,5 mg / kg alle 6 Stunden oder 250-750 mg 3-4 Mal pro Tag. Kinder unter 12 Jahren - 5-16,7 mg / kg dreimal pro Tag.

Bei der Einführung von Erwachsenen und Kindern über 12 Jahren beträgt die Anfangsdosis 15 mg / kg, dann alle 6 Stunden 7,5 mg / kg oder, abhängig von der Ätiologie der Erkrankung, 500-750 mg alle 8 Stunden Dauer und Dauer der Behandlung Dirigieren wird individuell festgelegt.

Intravaginal - 500 mg 1 Mal pro Nacht.

In Kombination mit Amoxicillin (2,25 g / Tag) - tägliche Dosis Metronidazol - 1,5 g; die Häufigkeit der Aufnahme - 3 mal pro Tag. Bei Patienten mit schwerer eingeschränkter Nierenfunktion (CC weniger als 30 ml / min) und / oder Leber beträgt die Tagesdosis von Metronidazol 1 g (Amoxicillin 1,5 g / Tag); eine Empfangsfrequenz - 2 Mal / Tage.

Nach außen und topisch 2-mal täglich wird die Dosis individuell eingestellt.

Die maximale Tagesdosis für Erwachsene beträgt bei oraler Verabreichung und / oder in der Einleitung 4 g.

Wechselwirkung

Bei gleichzeitiger Anwendung mit Antazida, die Aluminiumhydroxid enthalten, mit Kolestiramin ist die Resorption von Metronidazol aus dem Gastrointestinaltrakt geringfügig reduziert.

Bei gleichzeitiger Anwendung von Metronidazol potenziert die Wirkung indirekter Antikoagulanzien.

Bei gleichzeitiger Anwendung mit Disulfiram können akute Psychosen und Bewusstseinsstörungen auftreten.

Eine Erhöhung der Konzentration von Carbamazepin im Blutplasma und eine Erhöhung des Risikos der Entwicklung einer toxischen Wirkung bei gleichzeitiger Anwendung von Metronidazol können nicht ausgeschlossen werden.

Bei gleichzeitiger Anwendung mit Lansoprazol sind Glossitis, Stomatitis und / oder das Auftreten einer dunklen Zungenfärbung möglich; mit Lithiumcarbonat - mögliche Erhöhung der Lithiumkonzentration im Blutplasma und Entwicklung von Vergiftungssymptomen; mit Prednison - erhöht die Ausscheidung von Metronidazol aus dem Körper aufgrund der Beschleunigung seines Metabolismus in der Leber unter dem Einfluss von Prednison. Möglicherweise eine Abnahme der Wirksamkeit von Metronidazol.

Bei gleichzeitiger Anwendung mit Rifampicin wird die Clearance von Metronidazol aus dem Körper erhöht; mit Phenytoin - vielleicht ein leichter Anstieg der Konzentration von Phenytoin im Blutplasma - beschrieb den Fall der Entwicklung einer toxischen Wirkung.

Bei gleichzeitiger Anwendung mit Phenobarbital erhöht sich die Ausscheidung von Metronidazol aus dem Körper signifikant, offensichtlich aufgrund der Beschleunigung des Stoffwechsels in der Leber unter dem Einfluss von Phenobarbital. Möglicherweise eine Abnahme der Wirksamkeit von Metronidazol.

Bei gleichzeitiger Anwendung mit Fluorouracil erhöht sich die toxische Wirkung, nicht jedoch die Wirksamkeit von Fluorouracil.

Bei gleichzeitiger Anwendung mit Cimetidin kann der Metabolismus von Metronidazol in der Leber gehemmt werden, was zu einer Verlangsamung seiner Ausscheidung und einer Erhöhung der Plasmakonzentration führen kann.

Bei gleichzeitiger Anwendung von Ethanol bei Patienten, die Metronidazol erhalten, können sich disulfiramähnliche Reaktionen entwickeln.

Besondere Anweisungen

Metronidazol wird bei Lebererkrankungen mit Vorsicht angewendet.

In Kombination mit Amoxicillin wird die Anwendung bei Patienten unter 18 Jahren nicht empfohlen. Im Verlauf der Behandlung erfordert eine systematische Überwachung des Musters des peripheren Bluts.

Während der Behandlung der Trichomonas-Vaginitis bei Frauen und der Trichomonas-Urethritis bei Männern wird empfohlen, auf Sex zu verzichten; Die gleichzeitige Behandlung beider Partner ist obligatorisch.

Während der Anwendung von Metronidazol wird eine dunkle Verfärbung des Urins beobachtet.

Während der Behandlung mit Metronidazol sollte Alkohol vermieden werden, da Acetaldehydanreicherung kann aufgrund einer gestörten Alkoholoxidation auftreten. Infolgedessen können sich Reaktionen entwickeln, die denen von Disulfiram ähnlich sind (spastische Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen, plötzliche Gesichtsrötung).

Analoge Tabletten Trihopol

Trichopolum (Tabletten) Wertung: 71

Günstige Substitute von Trikhopol

Analog billiger ab 73 Rubel.

Hersteller: Pharmstandard (Russland)
Formen der Veröffentlichung:

  • Tabletten 250 mg, 10 Stück; Preis ab 8 Rubel
Metronidazol-Preise in Online-Apotheken
Gebrauchsanweisung

Metrogyl (Lösung) Einstufung: 61

Analog billiger ab 58 Rubel.

Hersteller: Unic Pharmaceutical Laboratories (India)
Formen der Veröffentlichung:

  • Fl. 5 mg / ml, 100 ml; Preis von 23 Rubel
Metrogil-Preise in Online-Apotheken
Gebrauchsanweisung

Klion (Tabletten) Wertung: 50

Analog billiger ab 13 Rubel.

Hersteller: Gideon Richter (Ungarn)
Formen der Veröffentlichung:

  • Tabletten 250 mg, 20 Stück; Preis von 68 Rubel
Preise für Klion in Online-Apotheken
Gebrauchsanweisung

Analog mehr von 48 Rubel.

Hersteller: Sanofi-Aventis (Frankreich)
Formen der Veröffentlichung:

  • Tabletten 250 mg, 20 Stück; Preis von 129 Rubel
Preise für Flagyl in Online-Apotheken
Gebrauchsanweisung

Sind Trichopol-Substitute gleich wirksam?

Trichopolum ist eine ziemlich alte Droge. Es ist gegen die einfachsten Mikroorganismen wirksam. Es muss etwa eine Woche lang getrunken werden. Nun gibt es viele Analoga. Einige Tabletten bewältigen die Infektion in kürzerer Zeit. Eines der erfolgreichsten Analoga von Trichopolum ist Metronidazol. In Bezug auf die Effizienz sind sie unter Berücksichtigung einzelner Merkmale gleich Aber denken Sie daran, diese Medikamente sind absolut unvereinbar mit Alkohol.

Trichopol ist eine ziemlich billige polnische Droge und Leckereien

Wenn Ihnen in der Klinik ein Trichopol-Arzt verschrieben wurde, ist es besser, ihn zu kaufen.

Ja, im Pharmamarkt gibt es mittlerweile viele Ersatzstoffe für Trichopol. Hier einige davon:

Metronidazole produziert hauptsächlich Russland und Norwegen (Altpharm, UBF, TEVA, Nikomed, Tsipla, Eskom, Brown),

Klion (Russland, Ungarn),

Flagytil (Frankreich) und viele andere, bei denen der Wirkstoff Trichopol ähnlich ist.

Ich persönlich mag französische und italienische Medikamente, aber sie sind teurer, schauen Sie sich Ihre Finanzen an.

Ich denke, dass Trichopol mit den aufgetretenen Problemen fertig werden wird.

Nun ist es für einen unerfahrenen Menschen schwer zu erraten, ob dieses Medikament gefälscht ist oder nicht.

Nach der verordneten Behandlung sollten wiederholte Tests auf Vorhandensein / Abwesenheit der Krankheit durchgeführt werden.

Es gibt 54 Analoga von Trichopol. Das am häufigsten verwendete und wirksamste ist Metronidazol, es wird in verschiedenen Verpackungen hergestellt, beginnend mit 10 Tabletten. Preisspanne 11-75 Rubel., Je nach Hersteller. Diese Vorbereitung wird von der Firma Nycomed in Dänemark und Norwegen durchgeführt. Das Medikament hat ein breites Wirkungsspektrum. Lesen Sie vor der Verwendung unbedingt die Anweisungen!

Genau der gleiche Effekt von Trikhopol und Metronidazol.

Der Preis ist jedoch sehr unterschiedlich.

Metronidozol ist unser Medikament, es kostet weniger und die Qualität ist gleich.

Im Allgemeinen sehe ich keinen Grund für eine Überzahlung.

TRIHOPOL-Antiprotozoen-Medikament mit antibakterieller Wirkung Das Medikament wurde entwickelt, um durch Protozoen hervorgerufene Krankheiten zu bekämpfen. Das häufigste Analogon von Trichopol ist Metronizadol.

Zu den beliebtesten Analoga von Trikhopol gehören:

Vorteile von Trichopol gegenüber seinen Analoga:

2. Schnelle Erreichung der maximalen Konzentration im Körper.

3. Der Beginn einer schnellen therapeutischen Wirkung.

4. Das Vorhandensein verschiedener Formen der Freisetzung:

Trichopolum-Tabletten, 230 ml.

Trichopolum-Pillen, vag, 500 ml.

Trichopol-Injektion

Die Nachteile von Trichopol vor seinen Analoga:

  1. Hoher Preis im Vergleich zu Kollegen.

Alle diese Medikamente haben Metronidazol als Wirkstoff, und Trichopol, Metrogil oder andere sind Handelsnamen und handeln auf die gleiche Weise, wenn es keine Fälschungen gibt.

Wenn der Arzt Trichopol verschrieben hat, dann braucht es jemand))

Wenn Sie eine Packung Trihopol (hergestellt in Polen) nehmen und die Komposition lesen, heißt es, dass sie aus Metronidazol besteht. Das heißt, es ist nicht nur zusammengesetzt - es ist ER und IST! Es wurden nicht einmal Süßungsmittel, Muscheln und andere Dinge addiert.

Auf den ersten Blick scheint der Preisunterschied nicht groß zu sein. In unserer Apotheke kostet Metronidazol 10 Rubel und Trihapol 90.

Wenn jedoch eine Behandlung verordnet wird, sind mehrere Standards erforderlich, ja, zusammen mit begleitenden Medikamenten. Es stellt sich ein anständiger Unterschied heraus.

Ich habe mir einen Kurs von Lambble gekauft, "um ehrlich zu sein" (was der Arzt befahl). Ich habe etwa 350-400 Rubel.

Zu Hause, nachdem wir die Kompositionen gelesen und im Internet Analoge gefunden hatten, kauften wir einen weiteren Kurs für meinen Mann - weniger als 80 Rubel. Der Effekt ist derselbe, die Komposition ist derselbe.

Analoga Trichopol in Russland

* Der maximal zulässige Einzelhandelspreis von Arzneimitteln wird gemäß dem Erlass der Regierung der Russischen Föderation Nr. 865 vom 29. Oktober 2010 berechnet (für die in der Liste aufgeführten Arzneimittel).

Analoga Trichopolis:

Gebrauchsanweisung:

Tabletten werden während oder unmittelbar nach einer Mahlzeit oral verabreicht, ohne zu kauen und viel kaltes, klares Wasser zu trinken.

Wenn ein Trichomoniasis-Medikament verschrieben wird:

250 mg pro Tag für Kinder von 2 bis 5 Jahren, 250 bis 375 mg pro Tag für Kinder von 5 bis 10 Jahren, 500 mg pro Tag über den Mund über 10 Jahre und die tägliche Dosis wird in 2 Dosen aufgeteilt. Die Behandlung dauert 10 Tage.

Erwachsene erhalten 250 mg zweimal täglich für 10 Tage oder 400 mg zweimal täglich für 5 bis 8 Tage.

Frauen sollten auch Metronidazol in Form von Vaginalzäpfchen oder Tabletten verschrieben werden.

Falls erforderlich, wiederholen Sie die Behandlung nach 3-4 Wochen.

Die Behandlung dauert 10 Tage.

Wenn Giardiasis-Medikament verschrieben wird:

Kinder unter 1 Jahr mit 125 mg pro Tag, Kinder von 2 bis 4 Jahren mit 250 mg pro Tag, Kinder von 5 bis 8 Jahren mit 375 mg pro Tag, älter als 8 Jahre mit 500 mg pro Tag, die tägliche Dosis wird in 2 Dosen aufgeteilt. Die Behandlung dauert 5 Tage. Nach Abschluss der Behandlung wird in 2-3 Monaten ein Kontrolllabortest durchgeführt.

Erwachsene erhalten das Medikament zweimal täglich 500 mg. Die Behandlung dauert 5-7 Tage.

Im Falle einer Giardiasis wird der Wirkstoff mit 15 mg pro 1 kg Körpergewicht pro Tag verordnet. Die Dosis wird über 5 Tage in 3 Dosen aufgeteilt.

Wenn Amebiasis-Medikament verschrieben wird:

Kinder (je nach Alter) - 1/4 - 1/2 Dosen eines Erwachsenen.

Erwachsene 1–1,5 g pro Tag geteilt durch 2–3 Dosen für 5–10 Tage.

Zur Tilgung von Helicobacter pylori werden dem Arzneimittel 7 Tage lang dreimal täglich 500 mg (im Rahmen einer Kombinationstherapie) verschrieben.

Bei einer anaeroben Infektion wird das Medikament verschrieben:

Kinder unter 12 Jahren - 7,5 mg nicht 1 kg Körpergewicht dreimal täglich.

Erwachsene 400-500 mg 3-4 mal täglich.

Die Behandlung dauert 7 bis 10 Tage.

Bei chronischem Alkoholismus wird das Medikament mit 500 mg pro Tag verordnet. Die Behandlung sollte 6 Monate nicht überschreiten.

Zur Vorbeugung infektiöser Komplikationen wird das Medikament in 3 Dosen 3 bis 4 Tage vor dem Eingriff mit 750-1.500 mg pro Tag oder einmal täglich für 1000 mg am ersten Tag nach dem Eingriff verschrieben. Nach 1 - 2 Tagen nach der Operation wird das Arzneimittel für weitere 7 Tage mit 750 mg eingenommen.

Die Injektionslösung wird intravenös verabreicht. Für Kinder unter 12 Jahren wird die Dosis auf der Grundlage des Körpergewichts berechnet - 7,5 mg des Arzneimittels pro 1 kg. Für Erwachsene und Kinder über 12 Jahre wird das Medikament in der Anfangsdosis von 500–1000 mg und dann alle 8 Stunden mit 500 mg in einer Menge von 5 ml pro Minute verabreicht.

Die Behandlung ist individuell und wird vom behandelnden Arzt bestimmt.

Vaginaltabletten werden in die Vagina eingeführt, die Tablette muss vor der Einführung mit gekochtem Wasser angefeuchtet werden.

Wenn Trichomonas-Vaginitis-Medikament 1 Mal pro Tag 1 Vaginaltablette verschrieben wird. Die Behandlung dauert 7 bis 10 Tage. Es ist ratsam, das Medikament in Pillenform einzunehmen, was oral eingenommen wird.

Bei unspezifischer Vaginitis und bakterieller Vaginose wird der Wirkstoff 1 Mal pro Tag 1 Vaginaltablette verabreicht. Die Behandlung dauert 7 Tage.

Die Einnahme des Medikaments während des ersten Schwangerschaftstrimesters (bis zu 12 - 13 Wochen) und während der Stillzeit ist verboten.

Was sind die Analoga von Trikhopol?

Zur wirksamen Bekämpfung vieler Krankheitserreger wird das Medikament Trihopol eingesetzt, dessen Wirkstoff Metronidazol ist. Es hat antiprotozoale und antibakterielle Wirkungen auf die Infektion, zerstört Mikroorganismen von innen und neutralisiert sie schnell.

Jedes Ersatzprodukt enthält darauf basiertes Metronidazol, das antibakterielle Aktivität mit unterschiedlicher Intensität aufweist. "Trichopol" wird in Form von Oral-, Vaginaltabletten, Salben zur Anwendung auf infizierte Haut und antibakteriellen Lösungen hergestellt.

Pharmakologische Eigenschaften von Trichopol

Metronidazol ist ein Wirkstoff des Wirkstoffs "Trichopol" und wirkt gegen Protozoen sowie gegen aerobe Mikroorganismen und anaerobe Bakterien. Beim Eintritt in die Zellen des Erregers zerstört "Trichopol" die Struktur der Desoxyribonukleinsäure (DNA) und stellt die Nitrogruppe wieder her.

Protozoeninfektionen (Trichomonas, Amoeba, Leishmania, Balantidia, Giardia), Organismen der Gruppe Bacteroides fragilis sowie Clostridia und Fuzobakterien sind empfindlich gegen das Medikament. Während der oralen Verabreichung wird der Wirkstoff "Trichopol" schnell in die Darmhöhle aufgenommen. Darüber hinaus wird seine maximale Konzentration bereits 2-3 Stunden nach der Einnahme beobachtet. Wenn das Arzneimittel während einer Mahlzeit angewendet wird, ist die Resorptionsrate reduziert.

Sobald sich der Körper im menschlichen Körper befindet, gibt es eine gleichmäßige Verteilung des Arzneimittels in seinen Geweben. Die maximale Konzentration ist jedoch in der Samenflüssigkeit, den Vaginalsekreten, dem Speichel sowie in den Gehirnzellen und der Leber zu finden. "Trichopolum" wird aus dem Körper durch das Urogenitalsystem ausgeschieden, während eine Verdunkelung des Urins beobachtet wird, was nicht auf eine Pathologie hindeutet.

In welchen Fällen wird die Verwendung von Trikhopol gezeigt

"Trichopol" kann zur Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten verwendet werden, die durch verschiedene Mikroorganismen verursacht werden. Indikationen für seine Verwendung sind:

  • bakterielle Sepsis, deren Auftreten durch die Bakterien der Clostridiumgruppe hervorgerufen wird;
  • Infektion mit Knochengelenksgewebe, verursacht durch Bacteroides;
  • Niederlage von Bacteroides in einigen Teilen des ZNS;
  • das Vorhandensein einer Erregerinfektion in den unteren Atemwegen (zum Beispiel Lungenentzündung, Lungenabszess);
  • Infektion der Haut durch Clostridien und Fusobakterien verursacht;

tubo-ovarischer Abszess;

  • Endometriose;
  • Endometritis;
  • das Vorhandensein von Infektionen (intraabdominal), die Abszesse der Leber und des inneren Abdomens verursachen, sowie Peritonitis;
  • Prävention von postoperativen Komplikationen;
  • Amöbiasis;
  • Trichomoniasis;
  • Leishmaniose;

    Giardiasis ("Trichopolus" ist ein wirksames Arzneimittel für Giardia bei Kindern. Während der Anwendung muss die Dosierung strikt eingehalten werden. Der Tagespreis sollte in morgens und abends aufgenommen werden).

  • erosive Veränderungen im Gebärmutterhals;
  • Cervizitis und Endocervicitis;
  • Helicobacter pylori Ulkuskrankheit;
  • Prävention von Alkoholismus.
  • Trichomoniasis kann mit oder ohne ausgeprägte Symptome auftreten. Bei einer Laborbestätigung der Trichomonas-Diagnose erfolgt eine symptomatische Trichomoniasis.

    Tipp: Wenn Trichomoniasis oder andere sexuell übertragbare Krankheiten entdeckt werden, wird gezeigt, dass beide Partner gleichzeitig behandelt werden, selbst wenn einer von ihnen keine Spuren pathogener Flora aufweist.

    Bei erosiven Läsionen der Zervixschleimhaut kann auch "Trihopol" vorgeschrieben werden (Prävention von asymptomatischer Trichomoniasis), da in Gegenwart von unerkannten Trichomonaden einige zytologische und Laboruntersuchungen schwierig sein können.

    Tipp: Es ist bekannt, dass viele Parasiten einige Körpersysteme schädigen und ähnliche Symptome bei Krankheiten hervorrufen (Trichinose verursacht zum Beispiel Pruritus, Übelkeit und Durchfall). Daher sollten Sie sich nicht selbstmedizinisch behandeln, um Komplikationen zu vermeiden. Es ist notwendig, Tests auf Parasiten zu bestehen, und wenn der behandelnde Spezialist die Verwendung von Trikhopol für ratsam hält, muss auf seine Verwendung zurückgegriffen werden. Es ist auch ratsam, mit Ihrem Arzt zu besprechen, ob es möglich ist, den Darm mit Rizinusöl zu reinigen, wenn eine pathogene Flora in ihm vorkommt.

    Inländische Analoga von Trikhopol

    Fragen zur Wahl des richtigen Analogons von „Trikhopol“ oder eines billigen Vertreters (Russisch) sind an Patienten gerichtet, denen eine Therapie mit diesem Medikament verschrieben wird. Bei der Auswahl ist es wichtig zu wissen, dass jedes analoge (sowohl russische als auch importierte) den Wirkstoff Metronidazol enthält. Zu den Vertretern "Trikhopol" gehören:

    • Vagisept ist das russische Analogon des in der Gynäkologie verwendeten Medikaments. Wirksam bei der Behandlung von Candidiasis und vaginalen Entzündungen (Vaginitis). Erhältlich in Form von Suppositorien;
    • "Batsimeks" - ein guter Antiprotozoen- und antibakterieller Wirkstoff, der die Aktivität von Trichomonaden und Fuzobakterien unterdrückt;
    • "Klion" - ein billiges Äquivalent von "Trikhopol". Der Preis für die Verpackung Nr. 20 250 mg Tabletten beträgt etwa 70 Rubel;
    • "Metronidazol" - das erschwinglichste Analogon des Arzneimittels, dessen Preis 10 Rubel pro Packung Tabletten Nr. 10 250 mg beträgt;
    • Metronidal ist ein wirksames, kostengünstiges Analogon mit ausgeprägter antimikrobieller Wirkung.
    • "Trichobrol" und "Trichocept" sind ähnliche Arzneimittel, die die bakterielle Aktivität gut hemmen.

    Unter der großen Anzahl von Medikamenten, die Analoga oder Substitute "Trikhopol" sind, müssen Sie diejenige auswählen, die für den jeweiligen Patienten für eine schnelle Genesung geeignet ist.

    Bei der Auswahl eines Analogons ist es auch wichtig, die Reaktion verschiedener Körpersysteme darauf zu berücksichtigen. Die Dosierung und Dauer der Behandlung sollte nur vom behandelnden Spezialisten bestimmt werden.

    Analoga Trichopol ohne Nebenwirkungen

    Analoga von Trichopol

    Heute ist die pharmakologische Produktion aufblühend. Daher werden fortschrittliche Arzneimittel sowie deren Analoga regelmäßig vermarktet. Sie bestehen aus identischen Wirkstoffen, haben unterschiedliche Hersteller und sind daher kostengünstig. Daher ziehen die Analoga teurer Medikamente medizinisches Personal und Verbrauchermassen an. Um herauszufinden, welches Analogon von Trichopol besser ist, lassen Sie uns herausfinden, was das ursprüngliche Trichopol ist.

    Trichopolus ist ein Medikament zur Zerstörung von Mikroben und Protozoen: Giardia, Trichomonas, Gardnerell. Dieses Tool ist auch sehr effektiv gegen anaerobe Mikroorganismen.

    Allgemeine Merkmale von Trichopol

    seid vorsichtig

    Laut Statistik sind mehr als 1 Milliarde Menschen mit Parasiten infiziert. Sie können nicht einmal ahnen, dass Sie Opfer von Parasiten geworden sind.

    Die Bestimmung der Anwesenheit von Parasiten im Körper ist für ein Symptom einfach - ein unangenehmer Geruch aus dem Mund. Fragen Sie Ihre Angehörigen, ob Sie morgens (bevor Sie sich die Zähne putzen) aus Ihrem Mund riechen. Wenn ja, dann sind Sie mit einer Wahrscheinlichkeit von 99% mit Parasiten infiziert.

    Die Infektion mit Parasiten führt zu Neurosen, Müdigkeit, plötzlichen Stimmungsschwankungen und dann beginnen ernstere Krankheiten.

    Bei Männern verursachen Parasiten: Prostatitis, Impotenz, Adenom, Blasenentzündung, Sand, Nierensteine ​​und Blase.

    Bei Frauen: Schmerzen und Entzündungen der Eierstöcke. Fibrom, Myome, fibrozystische Mastopathie, Entzündung der Nebennieren, Harnblase und Nieren entwickeln sich. Sowie Herz und Krebs.

    Wir möchten Sie sofort darauf hinweisen, dass Sie nicht in eine Apotheke gehen und teure Medikamente kaufen müssen, die nach Ansicht der Apotheker alle Parasiten angreifen. Die meisten Medikamente sind äußerst unwirksam, außerdem verursachen sie große körperliche Schäden.

    Was zu tun Zunächst empfehlen wir, den Artikel aus dem Hauptinstitut für Parasitologie der Russischen Föderation zu lesen. Dieser Artikel beschreibt eine Methode, mit der Sie Ihren Körper in nur 1 Rubel von Parasiten reinigen können, ohne den Körper zu schädigen. Lesen Sie den Artikel >>>

    Wie bereits erwähnt, ist Trichopol ein antimikrobieller Wirkstoff, der mit Antiprotozoen-Medikamenten verwandt ist. Es wird auf der Grundlage von - Metronidazol hergestellt, das häufig zur Behandlung von Helmintheninfektionen, zur Zerstörung von Mikroorganismen und anaeroben Bakterien verwendet wird:

    Wenn der Wirkstoff von Trichopol in den Körper einer infizierten Person eindringt, beeinflusst dies das genetische System der Mikroorganismen, blockiert deren Synthese und führt zum Tod.

    Trichopolum ist in Tablettenform zur oralen Anwendung erhältlich. Daher dringt die Tablette nach der Einnahme des Arzneimittels in das Verdauungssystem ein und beginnt mit dem Erreger zu kämpfen. 2 Stunden nach der Anwendung wird Trihopol vertrieben von:

    • Gewebe.
    • Organe
    • Systeme des menschlichen Körpers.
    • Biologische Flüssigkeiten
    • Im Blut konzentriert.

    8 Stunden nach der Anwendung von Trikhopol werden Tabletten durch das Harnsystem (80%) und zusammen mit Callamassen (20%) aus dem Körper ausgeschieden.

    Trichopol ist auch in Form von Vaginaltabletten erhältlich. Sie sollen Mikroorganismen im weiblichen Fortpflanzungssystem zerstören. Das Prinzip der Wirkung von Vaginaltabletten, ähnlich der oralen Anwendung. In diesem Fall verteilt sich der Großteil von Metronidazol jedoch nicht im ganzen Körper, sondern bleibt im Bereich der inneren Genitalorgane.

    Klinisches Bild

    Was sagen Ärzte über Parasiten?

    Ich beschäftige mich seit vielen Jahren mit der Erkennung und Behandlung von Parasiten. Ich kann mit Sicherheit sagen, dass fast alle von ihnen mit Parasiten infiziert sind. Nur die meisten von ihnen sind extrem schwer zu erkennen. Sie können überall sein - im Blut, Darm, Lunge, Herz, Gehirn. Parasiten verschlingen dich buchstäblich von innen und vergiften gleichzeitig den Körper. Infolgedessen gibt es zahlreiche Gesundheitsprobleme, die das Leben um 15 bis 25 Jahre verkürzen.

    Der Hauptfehler - herausziehen! Je früher Sie Parasiten entfernen, desto besser. Wenn wir über Drogen reden, ist alles problematisch. Heute gibt es nur einen wirklich wirksamen antiparasitären Komplex, nämlich Gelmline. Es zerstört und entfernt den Körper aller bekannten Parasiten - vom Gehirn und Herz bis zur Leber und zum Darm. Keine der vorhandenen Medikamente ist dazu in der Lage.

    Im Rahmen des Bundesprogramms kann jeder Einwohner der Russischen Föderation und der GUS bei Einreichung eines Antrags (einschließlich) bis zu einem Rabatt von 1 Rubel Gelmiline bestellen.

    Siehe auch: Medikament gegen Parasiten im menschlichen Körper - eine Liste von Medikamenten

    Nebenwirkungen

    Nach zahlreichen klinischen Studien wurde festgestellt, dass das Medikament von Personen, die mit Protozoen-Parasiten und anaeroben Bakterien infiziert sind, gut vertragen wird. In seltenen Fällen kann Trichopol jedoch die folgenden Nebenwirkungen verursachen:

    • Allergie
    • Durchfall oder Verstopfung.
    • Den Kopf einkreisen.
    • Kopfschmerzen
    • Übelkeit

    Wenn Trichopol den Patienten verschrieben wird, weiß niemand, ob bei einer infizierten Person eine allergische Reaktion auftritt. Daher wird empfohlen, zur Behandlung billigerer Analoga dieses Arzneimittels zu verwenden.

    Gegenanzeigen Trikhopol

    In Anbetracht des Ausmaßes der Auswirkungen und der Art der Verteilung des Arzneimittels im ganzen Körper ist Trichopol für Patienten unter folgenden Umständen verboten:

    • Wenn schwangerschaft
    • Stillzeit
    • Nierenversagen (sie können die Entfernung von Medikamenten aus dem Körper nicht bewältigen).

    Daher ist die Verwendung dieses Arzneimittels als vorbeugende Maßnahme sowie ohne die Bestellung eines Spezialisten strengstens verboten.

    Bestehende ähnliche Medikamente

    In den Apotheken gibt es heute viele analoge Trikhopol. Sie sind unterteilt in:

    Beide Kategorien dieser Medikamente sind in der Medizin weit verbreitet, aber letztere sind mit wesentlich höheren Kosten verbunden. Lassen Sie uns die häufigsten Medikamente dieser Gruppen genauer betrachten.

    Analoga häuslicher Herkunft

    Das gebräuchlichste Analogon von Trichopol in Russland und den umliegenden Ländern ist das Medikament Metronidazol.

    Es ist in 2 Formen erhältlich:

    • Tabletten (200 mg oder 500 mg. Metronidazol in 1 Pille).
    • Injektionslösung (0,5% ige Lösung von Metronidazol in einer Flasche mit einem Volumen von 100 ml).

    Meistens zu therapeutischen Zwecken verwenden Sie Pillen. Sie erreichen eine Läsion von 80-100%. Injektionslösungen werden ausschließlich bei stationären Bedingungen mit schweren Infektionsformen eingesetzt.

    Der Prozess der Exposition von Metronidazol gegenüber Protozoen, Bakterien und Mikroorganismen ist ähnlich wie bei Trichopolum. Er überwindet die Blut-Hirn- und Hämato-Plazenta-Barriere ungehindert und breitet sich dann innerhalb von 6-10 Stunden (je nach Zustand des Patienten) innerhalb des Körpers, seiner Flüssigkeiten und seiner Ausscheidung aus. Bei einer Nierenerkrankung wird das Medikament langsam ausgeschieden.

    Ausländische Analoga von Trikhopol

    Fremdmedikamente haben sich ebenfalls als wirksam erwiesen: Flagyl und Metroxan (Frankreich), Metrogil (Indien), Klion (Ungarn), Deflamon (Italien). Sie werden auf der Basis von Metronidazol hergestellt, weisen eine gute Verträglichkeit und einen hohen Wirkungsgrad auf. Im Vergleich zum inländischen Gegenstück sind sie jedoch teuer.

    Siehe auch: McMiror Complex: Gebrauchsanweisung

    Da Trichopol und seine Analoga aus demselben Wirkstoff bestehen, wirken sie auf dieselbe Weise und zerstören Mikroorganismen dort, wo es notwendig ist.

    Klion D - Medikament gegen Protozoen mit verlängerter Freisetzungsform. Es ist in Apotheken erhältlich, in Form einer Injektionslösung und Tabletten, wie andere Analoga von Trihopol. Im freien Markt gibt es auch:

    • Gel und Creme für die externe Verarbeitung.
    • Vaginalzäpfchen.
    • Vaginales Gel
    • Vaginaltabletten.

    Diese Maßnahmen ermöglichen eine lokale Therapie, wodurch das Risiko negativer Konsequenzen verringert und das allgemeine Wohlbefinden einer Person verschlechtert wird.

    Vor- und Nachteile von Analoga von Trikhopol

    Obwohl ausländische und inländische Analoga von Trihopol in ihren Eigenschaften identisch sind und in den Körper eindringen, können sie etwas abweichen. Betrachten Sie die Vor- und Nachteile dieser Medikamente:

    Sind Trichopol-Substitute gleich wirksam?

    Trichopolum ist eine ziemlich alte Droge. Es ist gegen die einfachsten Mikroorganismen wirksam. Es muss etwa eine Woche lang getrunken werden. Nun gibt es viele Analoga. Einige Tabletten bewältigen die Infektion in kürzerer Zeit. Eines der erfolgreichsten Analoga von Trichopolum ist Metronidazol. In Bezug auf die Effizienz sind sie unter Berücksichtigung einzelner Merkmale gleich Aber denken Sie daran, diese Medikamente sind absolut unvereinbar mit Alkohol.

    Frage Autor wählte diese Antwort als die beste

    Wenn Ihnen in der Klinik ein Trichopol-Arzt verschrieben wurde, ist es besser, ihn zu kaufen.

    Ja, im Pharmamarkt gibt es mittlerweile viele Ersatzstoffe für Trichopol. Hier einige davon:

    Metronidazole produziert hauptsächlich Russland und Norwegen (Altpharm, UBF, TEVA, Nikomed, Tsipla, Eskom, Brown),

    Klion (Russland, Ungarn),

    Flagytil (Frankreich) und viele andere, bei denen der Wirkstoff Trichopol ähnlich ist.

    Ich persönlich mag französische und italienische Medikamente, aber sie sind teurer, schauen Sie sich Ihre Finanzen an.

    Ich denke, dass Trichopol mit den aufgetretenen Problemen fertig werden wird.

    Nun ist es für einen unerfahrenen Menschen schwer zu erraten, ob dieses Medikament gefälscht ist oder nicht.

    Nach der verordneten Behandlung sollten wiederholte Tests auf Vorhandensein / Abwesenheit der Krankheit durchgeführt werden.

    2. Schnelle Erreichung der maximalen Konzentration im Körper.

    3. Der Beginn einer schnellen therapeutischen Wirkung.

    4. Das Vorhandensein verschiedener Formen der Freisetzung:

    Trichopolum-Tabletten, 230 ml.

    Trichopolum-Pillen, vag, 500 ml.

    Trichopol-Injektion

    Die Nachteile von Trichopol vor seinen Analoga:

    1. Hoher Preis im Vergleich zu Kollegen.

    Wenn der Arzt Trichopol verschrieben hat, dann braucht es jemand))

    Wenn Sie eine Packung Trihopol (hergestellt in Polen) nehmen und die Komposition lesen, heißt es, dass sie aus Metronidazol besteht. Das heißt, es ist nicht nur zusammengesetzt - es ist ER und IST! Es wurden nicht einmal Süßungsmittel, Muscheln und andere Dinge addiert.

    Auf den ersten Blick scheint der Preisunterschied nicht groß zu sein. In unserer Apotheke kostet Metronidazol 10 Rubel und Trihapol 90.

    Wenn jedoch eine Behandlung verordnet wird, sind mehrere Standards erforderlich, ja, zusammen mit begleitenden Medikamenten. Es stellt sich ein anständiger Unterschied heraus.

    Ich habe mir einen Kurs von Lambble gekauft, "um ehrlich zu sein" (was der Arzt befahl). Ich habe etwa 350-400 Rubel.

    Zu Hause kauften wir, nachdem wir die Kompositionen gelesen und Analoge im Internet gefunden hatten, einen weiteren Kurs für meinen Mann - weniger als 80 Rubel. Der Effekt ist derselbe, die Komposition ist derselbe.

    Trichopol und Metronidazol wirken genauso, sie töten Mikroorganismen. Sie unterscheiden sich in Preis und Hersteller. Trichopol, ein importiertes Medikament, ist ein Generikum von Metronidazol, dessen Tabletten im Gegensatz zu Metronidazol überzogen sind. Die Einnahme von Trikhopol und seines analogen Metronidazols ist der gleiche. Solche Medikamente werden für verschiedene Krankheiten verschrieben, die häufig für Infektionen im Urogenitalsystem verschrieben werden. Es ist kontraindiziert, wenn diese Drogen Alkohol trinken. Um Dysbakteriose zu vermeiden, müssen Laktobazillen eingenommen werden.

    zu Favoriten hinzufügen

    Analoga von Trichopolum und Unterscheidungsmerkmale verschiedener Formen

    Trichopolus ist heute ein besonders beliebtes Medikament mit antimikrobieller Wirkung. Es wird oft von Ärzten bei der Behandlung einer Vielzahl von Pathologien verschrieben. Abgesehen davon ist es jedoch wichtig zu betonen, dass der pharmazeutische Markt heute eine große Anzahl von Analoga von Trihopol bietet. Alle unterscheiden sich in Kosten, Release-Form, Aussehen und natürlich Hersteller. Aber eins verbindet sie - die aktive Komponente in allen vorhandenen Analoga ist nur Metronidazol. Aus diesem Grund ist es wichtig herauszufinden, wie das Arzneimittel ersetzt werden kann, wenn dieser bestimmte Name nicht in der Apothekenkette enthalten ist und ob die Wirksamkeit des Arzneimittels und die Wahrscheinlichkeit unerwünschter Symptome vom Namen abhängen.

    Ein wirksames Mittel gegen Helminthiasis ist Trihopol, es kann jedoch durch Analoga ersetzt werden

    Was ist eine Medizin?

    Um den Unterschied zwischen den Ersatzstoffen von Trihopol zu verstehen, sollte man herausfinden, was das Medikament ist. Das Medikament hat Auswirkungen auf eine große Anzahl von Mikroben sowie auf einige Protozoen. Darüber hinaus kann es zur Behandlung von anaeroben Infektionen verschrieben werden.

    Trichopolum - eines der wenigen Arzneimittel, die sowohl antibakteriell als auch antiparasitisch wirken.

    Die vom Hersteller angegebenen Hauptindikationen für die Verwendung von Trichopolum sind Kokkenflora, Bakteroide, Protozoen usw. Metronidazol, ein aktiver Bestandteil des Mittels, beeinflusst die DNA eines Bakteriums oder Parasiten und stoppt die Synthese von Substanzen, die für Wachstum und Teilung notwendig sind. Als Ergebnis sterben die Zellen. Das Medikament hat eine schnelle Resorbierbarkeit. Im Blut in maximalem Volumen wird der Wirkstoff nach einigen Stunden erkannt. Mit Blut gelangt die Komponente in alle Gewebe und Systeme, einschließlich der Muttermilch.

    Nach der Einnahme von Trichopol hört das Wachstum der Parasiten auf

    Die Ausscheidung erfolgt hauptsächlich über die Nieren in Höhe von 4/5. Der Rest wird vom Darm ausgeschieden. In acht Stunden erfolgt eine vollständige Reinigung des Körpers von den Bestandteilen des Arzneimittels. Diese Tatsache sollte bei der Erstellung des Medikaments berücksichtigt werden. Trichopolum kann bei Bedarf topisch angewendet werden, beispielsweise in Form von Kerzen, vaginal oder in Form einer Creme.

    Wenn die Leber beschädigt ist, steigt die Zeit, während der die Bestandteile des Mittels entfernt werden, signifikant an, was eine Verringerung der Dosierung erfordert.

    Im Allgemeinen ist das Medikament leicht verträglich, für eine große Anzahl von Patienten geeignet und bewältigt schnell viele Pathologien. Mögliche Nebenwirkungen können Übelkeit, allergische Reaktionen und anormaler Stuhl sein. Darüber hinaus ist zu beachten, dass während der Schwangerschaft keine Analoga von Trihopol und das Originalarzneimittel verwendet werden.

    Wenn das Medikament nicht angewendet wird, führt dies zu Übelkeit.

    Analoge bedeutet

    Das erste und beliebteste Analogon von Trichopolum ist Metronidazol. Dies ist eine inländische Droge mit einem Mindestpreis, aber hoher Effizienz. Das Medikament ist in mehreren Pharmafabriken erhältlich. In der Apotheke kann es in Form einer Lösung und Tabletten gefunden werden. Es ist wichtig zu beachten, dass die Dosierung selbst für dieselbe Freisetzungsform unterschiedlich ist. So kann ein Arzneimittel zur intramuskulären Verabreichung entweder 250 oder 500 mg Wirkstoff enthalten.

    Die Vorteile von Metronidazol sind, dass die Bioverfügbarkeit bei einigen Patienten 100 Prozent erreicht. Sogar eine kleine Menge einer Substanz befindet sich in der Liquor cerebrospinalis. Mit anderen Worten kann sich der Patient selbst bei gravierenden Abweichungen auf eine Pillenform beschränken. Ärzte verschreiben Injektionen nur, wenn sich der Patient in einem ernsthaften Zustand befindet.

    Die Wirkung nach der Anwendung dieses Analogons wird nach einigen Stunden beobachtet. Es erscheint in 7-9 Stunden. Bei unzureichender Filtrationsfunktion der Leber steigt die Zeit der vollständigen Ausscheidung an.

    Wichtig: Das Medikament dringt leicht in die Hämato-Plazenta-Barriere ein und wird in der Muttermilch nachgewiesen.

    Oft wird Trichopol durch Metronidazol ersetzt.

    Sie können separat Fremdanaloga des Medikaments Trihopol auswählen. Sie sind auch in großer Zahl bekannt, einige sollten jedoch besonders sorgfältig betrachtet werden. Sie werden in verschiedenen Formen hergestellt. Sehr oft gibt es Kerzen, Tabletten zur vaginalen Anwendung, Salben, Cremes und Kapseln.

    • Flagyl. Das Medikament wird von einem französischen Pharmaunternehmen hergestellt. Von allen bekannten Medikamenten ist dies das teuerste.
    • Metrogil. Das Medikament ist in Indien erhältlich. Sie können es zu einem attraktiveren Preis kaufen. In diesem Fall ist das Medikament gut verträglich und verursacht selten Nebensymptome. Aufgrund dessen wurde Metrogil zum beliebtesten Analogon der oben genannten Mittel.
    • Klion Medikament mit hoher Wirksamkeit bei der Behandlung von Pathologien. Verfügbar in Ungarn. Wie das Originalarzneimittel dringt es leicht in alle Körpergewebe ein und wirkt sich schnell auf den Fokus der Pathologie aus.

    Jedes Medikament hat den gleichen Wirkstoff. Unterschiedlich sind nur zusätzliche Komponenten. Trotzdem sollte die Zusammensetzung des Mittels besonders sorgfältig untersucht werden, da die Patienten manchmal eine Unverträglichkeit gegenüber inaktiven Substanzen haben, jedoch unangenehme Folgen haben können.

    Bei der Auswahl eines Arzneimittels ist besonders die Lokalisierung des Fokus zu berücksichtigen, da die im Einzelfall wirksame Freisetzungsform des Arzneimittels direkt davon abhängt.

    Enthält Analoge

    Bei einer großen Anzahl ähnlicher Produkte in den Apothekenregalen fragen sich die Patienten oft, was sie wählen sollen und warum solche Preisunterschiede bestehen. Zunächst betonen wir, dass die Reaktion des Organismus trotz derselben aktiven Komponente unterschiedlich sein kann. Darüber hinaus hat jedes Medikament seine eigenen Vor- und Nachteile.

    Zubereitungen unterscheiden sich im Geschmack

    Inländische Ersatzstoffe, insbesondere Metronidazol, haben nur minimale Kosten. Daher kann es für lange Kurse verwendet werden. Gleichzeitig kann nicht behauptet werden, dass Tabletten, die zehnmal billiger als ein anderes Medikament sind, eine weniger ausgeprägte Wirkung haben. Der Nachteil dieses Medikaments ist, dass es keine Schale hat und während des Empfangs ein ausgeprägter bitterer Geschmack vorliegt.

    Analoge zeichnen sich vor allem durch einen hohen Preis aus. Sie haben eine besonders attraktive Verpackung und natürlich die Beliebtheit der Marke des Unternehmens, das dieses Werkzeug herstellt. Es ist auch wichtig zu betonen, dass die Tabletten ausländischer Hersteller oft eine Schale haben, was bedeutet, dass Sie während der Behandlung nicht den unangenehmen Geschmack des Arzneimittels erleben.

    Es wird die Meinung vertreten, dass Fremdanaloga aufgrund eines besseren Reinigungsprozesses auf der Stufe der Arzneimittelherstellung viel einfacher übertragen werden können.

    Analoga von Trichopol unterscheiden sich in der Veröffentlichungsform

    Es gibt aber noch einen anderen Unterschied. Tatsache ist, dass das inländische Trihopol oder Metronidazol nur in Form von Tabletten vorliegt. Zunächst wurden sie in Gegenwart eitriger Wunden zerdrückt und mit einem Herd besprüht. Heute kann jeder bei einem ausländischen Hersteller ein vorgefertigtes Formular für den lokalen Gebrauch erwerben. Alle Arten von Gelen, Cremes, Salben und zur Behandlung von Pathologien der gynäkologischen Sphäre werden Cremes und Suppositorien verwendet. Das Medikament wird in dieser Form gut vertragen und hat praktisch keine Kontraindikationen. Es wird sogar bei Hautveränderungen bei Kindern verschrieben.

    Die Entscheidung, welches Medikament zur Behandlung verwendet werden soll, bleibt beim Arzt. Der Patient kann nur seine eigene Version anbieten, beispielsweise den Kauf eines günstigeren Analogs. Bei erheblichen Unterschieden wählt der Arzt das Arzneimittel in der Regel entsprechend den Fähigkeiten des Patienten aus. Arzneimittel können unabhängig voneinander nicht ersetzt werden, da sie sich nicht nur in der Zusammensetzung, sondern auch in der Wirkstoffkonzentration unterscheiden.

    Neben dem Medikament wird in dem Video diskutiert:

    Quellen: http://yachist.ru/preparatyi/analogi-trihopola/, http://www.bolshoyvopros.ru/questions/1597659-zameniteli-trihopola-takie-zhe-effektivnye.html, http://peptic.ru /parazity/lekarstva/trixopol-analogi.html

    Wie dauerhaft Parasiten loswerden?

    Wenn Sie diese Zeilen lesen, können wir feststellen, dass alle Ihre Versuche, Parasiten zu bekämpfen, nicht erfolgreich waren...

    Sie studieren immer noch die Informationen und lesen über Medikamente, die die Infektion bekämpfen sollen, aber was genau ist zu tun?

    Schließlich sind Würmer für einen Menschen tödlich - sie können sich sehr schnell vermehren und lange leben, und die Krankheiten, die sie verursachen, sind mit häufigen Rückfällen schwierig.

    Mundgeruch, Hautausschlag, Augensäcke, Kopfschmerzen, Verstopfung oder Durchfall, häufige Erkältungen, chronische Müdigkeit. Sicher kennen Sie diese Symptome aus erster Hand. Aber nur wenige wissen, dass Parasiten im Laufe der Zeit auch zu ernsteren Erkrankungen führen, wie Herzinfarkte, Schlaganfälle und sogar einen Onkologen!

    Was zu tun Wie kann man die Infektion bekämpfen und sich dabei nicht selbst schaden? Leiter des Forschungsinstituts für medizinische Parasitologie Gandelman G.Sh. Er erzählte von der effektivsten Methode zur Entfernung von Parasiten, die nur 1 Rubel kostete. Lesen Sie den Artikel >>>

    Ähnliche Artikel Zu Parasiten

    Welche Breitspektrum-Medikamente werden im menschlichen Körper gegen Parasiten eingesetzt
    Klion-D 100
    Sind helminthische Invasionen gefährlich und wie bedroht sie eine Person?