Tabletten für Würmer für Hunde: Medikamente, Medikamente, Medikamente, Widerriststropfen, Suspension

Parasiten bei Hunden (Würmer oder Würmer) - ein sehr häufiges Phänomen. Außerdem sind Haustiere und streunende Hunde nahezu gleich anfällig für Infektionen.

Der Körper des Hundes ist der ultimative Besitzer der meisten Würmer. Viele Arten von Würmern sind auch für Menschen gefährlich, insbesondere für Kinder. Die Unachtsamkeit einiger Tierliebhaber ist für ihre Familien teuer. Bestimmte Züchter sind sich bewusst, wie wichtig die rechtzeitige Vorbeugung und Behandlung von Haustieren unter der Aufsicht eines Tierarztes ist, der Ihnen dabei hilft, das richtige Mittel gegen Würmer für Hunde zu finden.

Was Sie über Helmintheninfektionen bei Hunden wissen müssen

Erkennen Sie das Vorhandensein von Parasitose bei einem Tier durch äußere Anzeichen und Labortests. Klinische Manifestationen hängen von der Art der Würmer, vom Alter und vom körperlichen Zustand des Hundes ab. Die häufigsten Symptome sind:

  1. verminderter oder umgekehrt erhöhter, manchmal perverser Appetit;
  2. schlechte Gewichtszunahme, Welpen wachsen schlecht, sie entwickeln Rachitis;
  3. stumpfes Fell, kann an einigen Stellen herausfallen;
  4. Blähungen, besonders bei Welpen;
  5. instabile Stühle - Verstopfung oder häufiger Durchfall mit Blut- und Schleimpartikeln;
  6. oft Schluckauf, plötzliches Erbrechen nach dem Essen;
  7. träge Verhalten, der Hund wird schnell müde;
  8. verminderte Immunität, der Eintritt verschiedener Infektionen;
  9. Blässe, Gelbfärbung der Schleimhäute;
  10. allergische Erkrankungen (Dermatitis und andere Hautmanifestationen);
  11. Schwierigkeiten beim Schlucken von Lebensmitteln, Husten;
  12. Hund kriecht auf dem Boden des Priesters wegen starkem analen Juckreiz;
  13. Erkennung von Würmern in den fäkalen oder emetischen Massen durch Sichtprüfung.

Achtung! Manchmal kann die Krankheit asymptomatisch sein.

Wenn Sie eine mögliche Infektion vermuten, wird empfohlen, die täglichen Stuhltests des Tieres im Labor zu überwachen. Bei einem starken Invasionsgrad entwickelt der Hund Anämie, es können Darmverschlüsse auftreten, mechanische Schäden und Darmbrüche können auftreten, die zum unvermeidlichen Tod des Tieres führen. Wenn Sie einige dieser Symptome feststellen, müssen Sie sich an einen Spezialisten für Antihelminthika wenden.

Es ist wichtig! Richtige Auswahl und Verabreichung von Medikamenten aus Würmern für Hunde (Tabletten, Widerriststropfen, Suspension) unter Berücksichtigung der Merkmale eines bestimmten Tieres und der Art der Helminthiasis.

Es gibt drei bekannte Parasitengruppen:

  1. Nematoden (Fadenwürmer);
  2. Trematoden (Flusen);
  3. Zestoden (Bandparasiten).

Die häufigsten Hormoninvasionen für Hunde in unserem Land bei Hunden sind Toxokariose und Toxaskaridose (aus der Gruppe der Nematodosen), Dipilidiosen (aus der Gruppe der Cestodosen). In den nördlichen Regionen Russlands gibt es Opisthorchosen der Trematodose-Gruppe. Ascariasis ist gefährlich für Menschen.

Wie man Hunde entwurmt?

Tabletten für Würmer für Hunde oder Arzneimittel in anderer Form werden sowohl für therapeutische als auch für prophylaktische Zwecke verschrieben.

Nur durch Prävention kann das Risiko einer Ansteckung eines Tieres mit Würmern verringert oder vermieden werden. Die Behandlung mit Pillen, Suspensionen oder Widerristtropfen wird bei jungen und erwachsenen Hunden durchgeführt, wobei die Altersmerkmale und die Art der Würmer berücksichtigt werden. Mittel sind in Tierapotheken weit verbreitet, der Preis kann in verschiedenen Regionen Russlands leicht variieren.

Wie können Anthelminthische Welpen behandelt werden?

Um gesunde Nachkommen von reinrassigen Hunden zu bekommen, müssen Sie die Hündin vor der Viskose mit der notwendigen Medizin versorgen. Neugeborene Welpen beginnen im Alter von zwei Wochen zum ersten Mal mit der Anthelminthikum-Therapie, wiederholen sich dann 2 oder 4 Wochen später und folgen den Empfehlungen des Tierarztes, sie müssen 14 Tage vor der Impfung antihelmintic sein.

Die erste Dosis (oft die Hälfte des Alters) tötet normalerweise erwachsene Parasiten und schwächt andere Würmer, die keine Zeit haben, um geschlechtsreif zu werden und Eier zu legen, und nachfolgende Gänge (bereits in voller Dosierung) zerstören schließlich alle Parasiten. Glistogonat notwendigerweise alle Welpen aus einem Wurf und getrennt voneinander, um eine Wiederholung oder Auslassung des Arzneimittels zu vermeiden. Ein solches Stufenmuster ist sanft für den Körper eines jungen Tieres, das durch Würmer schwach oder geschwächt ist.

Mit welchen Medikamenten werden Welpen behandelt?

1. Drontal Junior - wirksam bei Nematodosen (Toxocara canis ist der häufigste Krankheitserreger bei Hunden in Russland). Der Wirkstoff wird mit einer Rate von 1 ml pro 1 kg des Gewichts des Hundes dosiert, die Suspension wird mit einer kleinen Menge Futter gemischt oder mit einem Spritzenspender zwangsweise in den Mund injiziert. Es ist ratsam, das Medikament einmal ohne den Gebrauch eines Abführmittels auf leeren Magen zu verabreichen. Die Prävention erfolgt im Alter von 14 Tagen, dann einmal im Monat bis zu einem halben Jahr oder nach einem anderen, vom Tierarzt verordneten Programm.

2. Dirofen - Suspension und Tabletten, ein wirksames Mittel bei Infektionen mit Nematoden und Zestoden, Welpen und Kätzchen. Die empfohlene Dosis beträgt 1 ml Suspension oder 1 Tablette pro 1 kg Tiergewicht. Es wird morgens auf nüchternen Magen mit etwas Futter aufgetragen oder mit einem Spritzenspender in den Mund gespritzt. Die Ernennung eines Abführmittels ist nicht erforderlich. Zur Prophylaxe werden sie unter den gleichen Bedingungen wie Drontal verwendet.

3. Prazitel und Prazitsid (Suspension) - zur Vorbeugung und Behandlung von durch Rund- und Bändchenparasiten hervorgerufenen Helmintheninfektionen bei Welpen und Hunden kleiner Rassen. Dosisberechnung - 1 ml / 1 kg Tiergewicht. Geben Sie 10 oder 14 Tage vor der Impfung, mit dem vorbeugenden Zweck Welpen ab zwei Wochen, mit einer starken Invasion, nach 10 Tagen wiederholen. Präventionskurse - alle drei Monate.

4. Stronghold - Tropfen auf dem Widerrist für Welpen und Kätzchen, im Herzen des Medikaments Antiparasitikum mit einem breiten Wirkungsbereich - Selemectin. Das Medikament zeichnet sich durch geringe Toxizität und hohe Wirksamkeit aus, es wird zur Beseitigung von Flöhen, zur Behandlung und Vorbeugung von Invasionen mit Band- und Spulwürmern verwendet. Die Dosierung hängt vom Gewicht des Tieres ab: Für Babys ab 6 Wochen wird eine 15-mg-Pipette verwendet, für kleine Hunde bis 5 kg - eine 30-mg-Pipette, für Tiere mit einer größeren Masse eignet sich eine 45-mg-Pipette. Das Medikament wird einmal verwendet, um die Wirksamkeit zu steigern und eine Wiederinvasion zu verhindern - monatlich wiederholt. Der Nachteil des Medikaments kann nur ein recht hoher Verkaufspreis sein.

Welche Medikamente sind für erwachsene Hunde vorzuziehen?

  • Cannavtel Plus in Form von Tabletten - wird für die kombinierte Helminthiasis bei großen Hunden verwendet. Das Medikament ist eine Kombination aus Praziquantel (5 mg) und Fenbendazol (50 mg). Dosierung - eine Tablette pro zehn Kilogramm Hundegewicht. Es ist notwendig, Arzneimittel mit Fleisch, Haferbrei oder anderen Lebensmitteln zu verabreichen. Es ist wichtig sicherzustellen, dass der Hund mit einer Tablette einen Schluck nimmt.
  • Drontal Plus in Tablettenform wird auch verwendet, wenn mehrere Invasionen in der gleichen Dosis für große Hunde kombiniert werden. Präventivkurse finden alle drei Monate sowie zehn Tage vor der Impfung, vor der Paarung und vor der Geburt der Hündinnen statt.
  • Prazitsid-Tabletten - Dosierung und Dosierung sind ähnlich.
  • Prazitel in Form einer Suspension wird bei großen Hunderassen in einer Dosis von 1 ml / 10 kg Gewicht verwendet. Das Regime ist ähnlich.
  • Azinox plus in Form von Tabletten zur oralen Verabreichung durch Invasion mit Rund- und Bandwürmern. Geben Sie das Medikament morgens auf leeren Magen ohne vorher zu fasten mit einer kleinen Futtermenge in einer Menge von 1 Tablette pro 10 kg Hundegewicht. Prävention sollte alle drei Monate erfolgen.
  • Febtal Combo - ein Medikament mit einem breiten Wirkungsbereich für Hunde und Katzen, wird einmalig mit einer Tablette von 1 Tablette / 1 kg Haustier verabreicht. Erwachsene Hunde werden an drei aufeinanderfolgenden Tagen mit einer Rate von 1 Tablette / 3 kg Hundegewicht pro Tag behandelt.
  • Ein Rechtsanwalt (Widerspruch am Widerrist) ist ein antiparasitäres Arzneimittel, das insbesondere gegen äußere Parasiten (Zecken, Flöhe, Läuse, Lisper) und innere (Larven und reife Individuen von Nematoden und Zestoden) wirkt. Die Dosierung hängt von der Größe und dem Körpergewicht des Hundes ab: Bei 4 - 10 kg reicht es aus, 1 ml des Arzneimittels mit einer Pipette des entsprechenden Volumens auf den Widerrist zu tropfen. Wenn das Tier 10–25 kg wiegt, wird eine 2,5 ml Pipette benötigt. Für Hunde über 25 kg werden 4 ml Pipetten benötigt. Tropfen auf dem Widerrist zum Zweck der Behandlung werden einmal verwendet, um eine mögliche monatliche Anwendung zu verhindern.

Wichtig zu wissen!

Es sollte darauf hingewiesen werden, dass einige einfache Regeln zur wirksameren Entwurmung von Hunden befolgt werden müssen:

  1. Medikamente sollten in tierärztlichen Apotheken auf Anweisung eines Arztes gekauft werden.
  2. das Medikament muss einen optimalen Preis und eine gute Haltbarkeit haben;
  3. Es ist notwendig, die anthelmintischen Anweisungen sorgfältig zu studieren, insbesondere die Indikationen und möglichen Kontraindikationen für diese Hunderasse.
  4. Es ist ratsam, das Vorhandensein von Würmern bei Hunden durch Labortests vorab zu bestätigen.
  5. Die Wahl der Form des Arzneimittels (Tabletten, Suspension, Tropfen auf den Widerrist) wird von einem Tierarzt vorgenommen, Welpen bis zu einem Monat oder Tieren kleiner Rassen werden normalerweise Suspensionen nach einem Monat und Erwachsenen gegeben - Tabletten von Würmern für Hunde;
  6. Wiederholte Behandlungen werden am besten mit abwechselnden Vorbereitungen für ein breites Spektrum an anthelmintischer Aktivität durchgeführt, um Sucht zu vermeiden.
  7. Vor der Entwurmung muss der Hund von Flöhen als Hauptträger von Parasiten befreit werden.
  8. Es muss beachtet werden, dass jedes Medikament Gift ist. Es spielt keine Rolle, um welchen Preis es sich handelt und wer der Hersteller ist. Daher muss der Ansatz individuell sein. Moderne antiparasitäre Medikamente sind zwar weniger toxisch und besser verträglich. Wenn der Hund gesund aussieht und keine Möglichkeit besteht, Tests zu bestehen, genügt es, alle sechs Monate Präventivkurse zu besuchen.
  9. Verwenden Sie zum Schutz der Leber Hepatoprotektoren (Kars oder andere), die dem Hund während und unmittelbar nach der Entwurmung verabreicht werden sollen, sowie Sorbentien zur Entfernung von Parasitentoxinen aus dem Körper.
  10. Um sicherzustellen, dass der Hund Pillen gegessen oder die Suspension geschluckt haben muss, kann er mit einem Widerristtropfen erst nach zwei Stunden gebadet werden.

Verhütung von Helminthen-Infektionshunden

Präventive Maßnahmen werden auf mehrere Grundprinzipien reduziert:

  • Verhinderung des freien unkontrollierten Gehens und der Obdachlosigkeit von Haustieren;
  • das Essen des Hundes überwachen, Wasser aus Pfützen, verschmutzten Wasserkörpern, anderen tierischen Fäkalien usw. verhindern;
  • Reinen Süßwasserfisch sollte Hunden nicht verabreicht werden, um eine Kontamination durch Würmer zu vermeiden.
  • Zeit, Maßnahmen zu ergreifen, um Flöhe, Zecken und andere Ektoparasiten zu beseitigen - Träger von Helminthen, Durchführung einer umfassenden antiparasitären Behandlung des Tieres;
  • keinen engen Kontakt eines Haushundes mit streunenden Tieren zuzulassen;
  • Halten Sie Außenschuhe außerhalb der Reichweite von Apartmenthunden.
  • Entwurmung der Hündinnen vor der Paarung, dann vor der Geburt, Waschen der Brustwarzen bei säugenden Hunden mit warmem Wasser, um das Risiko einer Invasion von Nachkommen zu verringern;
  • Ein Tier sollte nicht ohne vorherige Entwurmung (10 oder 14 Tage vor der Impfstoffverabreichung) geimpft werden.

Die Verantwortung für alle, die gezähmt haben, liegt vollständig bei den Tierbesitzern.

Die Einhaltung einfacher Regeln zur Vorbeugung und rechtzeitigen Behandlung ist der Schlüssel für die Gesundheit von Haustieren und allen Familienmitgliedern von Hundezüchtern.

Überprüfung der besten Anthelminthika für Hunde

Während seines gesamten Lebens sind Hunde wie jedes andere warmblütige Tier während seines gesamten Lebens einer Infektion mit Ecto und Endoparasiten ausgesetzt. Parasitäre Würmer (Würmer) sind eine besondere Gefahr für die Gesundheit unserer jüngeren Brüder. Helminthen können in verschiedenen inneren Organen leben - in der Leber, in den Lungen, im Darm, im Herzen, was den Körper von Tieren ernsthaft schädigen kann.

Wenn Sie keine geeigneten Maßnahmen ergreifen, kann eine starke helminthische Invasion den Darm verstopfen, was zu einem tödlichen Ergebnis führen kann. Würmer gefährden besonders kleine Welpen. Um eine Infektion durch gefährliche Endoparasiten zu verhindern, ist es daher notwendig, zwei bis drei Mal pro Jahr eine vorbeugende Entwurmung unter Verwendung von Anthelminthika für Tiere durchzuführen. In diesem Artikel geben wir eine Liste der wirksamsten Tierarzneimittel (Anthelminthika), die in der traditionellen Tiermedizin für therapeutische und prophylaktische Zwecke verwendet werden.

Pharmakodynamik

Veterinärexperten verschreiben antihelminthische (anthelmintische) pharmakologische Präparate, nicht nur zur Behandlung von helmthischen Invasionen bei Hunden, sondern auch zur Vorbeugung von Helmintheninfektionen bei erwachsenen Haustieren und Welpen. Heute werden in Vetaptekakh, Veterinärkliniken, eine große Auswahl an Anthelminthika verschiedener Preiskategorien präsentiert, die sich auch in ihrer Interaktion unterscheiden.

Die meisten modernen Medikamente haben ein komplexes, breites Wirkungsspektrum, wirken gegen verschiedene Arten von Würmern und zerstören Helminthen in allen Entwicklungsstadien. Töten Sie sofort die Larven, die Eier der Parasiten, reduzieren Sie das Risiko einer erneuten Infektion. Geeignet für die Behandlung der Helminthiasis bei Tieren verschiedener Altersgruppen und Rassen, um die Infektion von Hunden mit gefährlichen Endoparasiten zu verhindern.

In Bezug auf die Pharmakodynamik, Anthelminthika, erhöhen Tabletten von Würmern für Hunde die Einsicht in die Zellmembran von Helminthen für Kalziumionen, was wiederum eine Lähmung der respiratorischen und neuromuskulären Systeme von Endoparasiten verursacht, was zu ihrem Tod führt.

Die maximale Konzentration an Wirkstoffen, die Bestandteil des Anthelminthikums im Körper von Hunden sind, wird 30 bis 120 Minuten nach der Einnahme angegeben. Alles hängt von den pharmakologischen Eigenschaften und der Wirksamkeit von Tierarzneimitteln ab.

Anthelminthika wirken in der Regel komplex und eignen sich zur Behandlung, Vorbeugung:

  • Toxokarose (Ascariasis);
  • dirofilariasis;
  • Trichuriasis;
  • Dipyldiosis;
  • Echinokkose;
  • gemischter Wurmbefall.

Antihelmintika für Hunde sind in verschiedenen Formen erhältlich: in Form von Tabletten Suspensionen, die vor allem für Welpen im Alter von 8 bis 10 Wochen bestimmt sind, in Form von Pasten, speziellen Widerristpasten. Die meisten Tierarzneimittel haben eine geringe Toxizität, haben keine kumulative, toxische Wirkung und werden von Tieren gut vertragen. Bei den empfohlenen therapeutischen Dosen keine Nebenwirkungen auslösen.

Beliebte Anthelminthika

Trotz der großen Auswahl an ausländischen inländischen Anthelminthika, die in jeder Tierapotheke problemlos erworben werden können, empfehlen Tierärzte die folgenden tierärztlichen Präparate:

  1. Drontal, Drontal plus.
  2. Cannavtel, Cannavtel Plus.
  3. Milbemax (MilbeMax).
  4. Rechtsanwalt von Bayer.
  5. Polykerkan
  6. Pratel
  7. Procox.
  8. Dirofen
  9. Dehinel Plus.
  10. Profender
  11. Suspension Prazitsid.
  12. Febtal Combo.
  13. Envier

Aus therapeutischen und präventiven Gründen wird empfohlen, Hunde eine Stunde vor der Hauptmahlzeit auf leeren Magen Anthelminthika zu verabreichen. Frequenz, Behandlung, sollte das Medikament von einem Tierarzt verordnet werden. Lesen Sie die Anmerkung sorgfältig durch, um das Tier nicht zu schädigen, bevor Sie einen pharmakologischen Wirkstoff verwenden. Halten Sie sich strikt an die angegebene Dosierung, die basierend auf dem Körpergewicht des Hundes berechnet wird.

Um Welpen, Jungtieren und Erwachsenen vorzubeugen, wird mindestens zwei bis vier Mal pro Jahr eine prophylaktische Entwurmung durchgeführt. Gleichzeitig mit dem Lauf der Würmer wird auch empfohlen, das Fell des Hundes von Flöhen, Zecken und anderen Ektoparasiten zu behandeln, die Eierträger sind, Larven von gefährlichen parasitären Würmern.

Ein Wurm eines Haustiers ist obligatorisch 10-14 Tage vor prophylaktischen Impfungen, Wiederholungsimpfungen und auch einen Monat vor einer geplanten Paarung durchzuführen.

Drontal Plus

Antihelmintikum mit komplexer Wirkung vom pharmakologischen Unternehmen Bayer. Zur Vorbeugung, Behandlung von gemischten helminthischen Invasionen. Drontal Plus hat einen angenehmen Geruch für Hunde, Geschmack, Knochenform, der die Vorbeugung und Behandlung von helminthischen Invasionen erleichtert. Selbst wenn der Hund sich weigert, "leckere" Medikamente einzunehmen, die Tablette zu mahlen, mischen Sie ihn mit der Lieblingsspezialität Ihres Hundes. Sie können das Tierarzneimittel auch in Wasser oder Milch verdünnen.

Hauptbestandteile von Drontal Plus: Pyrantel, Embonat, Praziquantel. Vetpreparat ist wirksam bei der Bekämpfung runder Bandwurm-Würmer und tötet Endoparasiten in allen Entwicklungsstadien. Eine Tablette ist für 10 kg Körpergewicht des Hundes ausgelegt. Es kann zur Vorbeugung, Behandlung von Helminthiasis bei Hunden von Zier- und Zwergrassen sowie für Welpen ab 10 Jahren verwendet werden.

"Drontal Plus" bezieht sich auf schwach toxische Tierarzneimittel. Bei Einhaltung der empfohlenen Dosierungen werden Nebenwirkungen sehr selten ausgelöst.

Canquantel Plus

Anthelmintic Tabletten auf der Basis von Praziquantel (50 mg), Fenbendazol (500 mg). Vetpreparat hat ein breites Wirkungsspektrum und ist wirksamer gegen Flach-, Band- und Spulwürmer. Gehört der Gruppe der schwach toxischen Antihelminthika an. Nebenwirkungen treten bei Nichteinhaltung der Dosierung sowie bei Tieren mit Überempfindlichkeit gegen die Wirkstoffe des Arzneimittels auf. In diesem Fall möglicherweise Durchfall, Erbrechen, starker Speichelfluss, Depression.

Eine Tablette "Canquantel Plus" ist für 10 kg Körpergewicht des Hundes ausgelegt. Empfehlenswert für die Behandlung von helminthischen Invasionen bei laktierenden, laktierenden Hündinnen, erschöpften, geschwächten Hunden. Beauftragung zur Vorbeugung, Behandlung gemischter Wurmbefall bei Welpen, die älter als zwei Monate sind. Für Welpen empfehlen Tierärzte die Verwendung von "Canquantel Plus" in Form eines Gels.

Milbemaks

Milbemaks - wirksames antihelminthisches Tierarzneimittel, hergestellt in Tablettenform, entwickelt vom pharmakologischen Unternehmen Novartis. Jede Tablette enthält Pprazikvantel (25, 125 mg), Milbemycin (2,5, 12,5 mg). Erhältlich in zwei Dosierungen: für kleine, dekorative Rassen - eine Tablette für 1 bis 5 kg Körpergewicht des Hundes und für Vertreter großer Rassen (eine Tablette pro Tier mit einem Gewicht von 5 bis 25 kg).

Vetpreparat ist wirksam gegen Darmnematoden, Zestoden. Antihelmintic ist kontraindiziert für Schäferhunde (Collie, Sheltie, Bobtail, hypersensitive Tiere, die allergische Reaktionen auf die Wirkstoffe des Arzneimittels entwickeln können. Es ist strengstens verboten, Helmintheninfektionen bei Welpen unter zwei Wochen zu behandeln, auch wenn Ihr Haustier chronische Erkrankungen der Nieren hat die Leber

Es wird empfohlen, das Medikament zusammen mit der Lieblingsspezialität des Hundes in zerquetschter Form zu verabreichen. Das Pulver kann mit Wasser, Milch gemischt und mit einer sterilen Spritze ohne Nadel in den Mund gespritzt werden. Die Nachteile von Anthelminthikum können auf die relativ hohen Kosten und die Möglichkeit von Nebenwirkungen zurückzuführen sein, insbesondere wenn die in der Annotation empfohlene Dosierung nicht befolgt wird. Zur Vorbeugung, Behandlung von Wurmbefall können nur klinisch gesunde Hunde eingesetzt werden.

Rechtsanwalt von Bayer

Antihelminthikum entwickelt auf der Basis von Imidacloprid, Moxidectin. Vetpreparat ist in vier Varianten erhältlich, so dass Sie bei Hunden verschiedener Altersgruppen immer ein Heilmittel finden können, wenn Sie die Größe und das Körpergewicht Ihres Haustieres berücksichtigen. Der „Anwalt“ ist nicht nur gegen die durch runde oder andere Arten von Helminthen verursachte Helminthenose wirksam, sondern auch gegen Ektoparasiten.

Der „Anwalt“ wird nicht zur Behandlung und Vorbeugung von Helmintheninfektionen bei schwachen, kranken, erschöpften Hunden sowie bei Welpen unter 7 bis 8 Wochen verwendet.

Poliverkan

Effektives komplexes Antihelminthikum. Erhältlich in Form von weißen Würfeln, die jeweils 40 mg Oxibendazol und 200 mg Niclosamid enthalten. Antigelmintik für Hunde tötet Cestoden, Nematoden in allen Entwicklungsstadien. Es ist möglich, in reiner Form zu geben, in Pulver gemahlene Würfel mit Lebensmitteln, Lieblingsköstlichkeiten, zu mischen. Dosierung: ein Würfel pro 10 kg Hundegewicht.

Es ist strengstens verboten, "Polyvercan" Welpen zu geben, die weniger als vier Wochen alt sind, trächtige, säugende Hündinnen, erschöpfte, sehr geschwächte Hunde. Nebenwirkungen sind möglich bei Überempfindlichkeit gegen die Wirkstoffe des Arzneimittels sowie bei Überschreiten der empfohlenen Dosierung.

Procox

"Prokox" ist ein komplex wirksames Antigelmintik für Tiere. Verfügbar in Aufhängung. Enthält Emodepsis (0,9 mg), Toltrazuril (18 mg). Vetpreparat tötet in allen Entwicklungsstadien Darmnematoden, Kokzidien. Nicht anwenden bei Hunden mit Erkrankungen, chronischen Erkrankungen der Leber, Nieren, trächtigen, säugenden Hündinnen und Welpen, die jünger als zwei Wochen sind. Ich empfehle die Verwendung bei der Entwurmung von Hunderassen mit Vorsicht.

Prazitsid: Suspension für Welpen, dekorative Hunderassen

Prazitsid-Suspension Tierärzte zur Vorbeugung verschrieben, Behandlung bei kleinen Welpen ab einem Alter von 8 Wochen, gemischte Helmintheninfektionen. Vetpreparat verfügt über eine umfassende Expositionsmethode. Wirksam bei Toxokarose, Nematodosen, Toxascaris, Teniidoze, Dipilidien, Echinokokkose, Mesokestitis, nematodozo-cestodoznyj Invasionen. Das Medikament kann sehr leicht unter jedem Gewicht von Tieren dosiert werden, wodurch eine Überdosis vermieden wird.

Die Droge hat einen angenehmen Geschmack für Tiere, das Aroma von Milchschokolade, sowie eine Pipette, die die Einführung der unartigen, wählerischen Hunde erleichtert.

Die Hauptwirkstoffe sind Pyrantelpamoat, Praziquantel (5 mg). Es gibt auch Hilfskomponenten, die die Wirkung der Wirkstoffe verstärken.

Dirofen

"Dirofen" - ein Anthelminthikum für Hunde, hergestellt in Form von Tabletten, die einen angenehmen Fleischgeschmack für Tiere haben. Die Wirkstoffe wirken gegen die Haupttypen von Helminthen und töten Endoparasiten in allen Stadien der Entwicklung von Endoparasiten.

Antihelmintic gehört zu der Gruppe von mittelmäßig toxischen Medikamenten, hat erschwingliche Kosten und verursacht keine Nebenwirkungen unter Beachtung der empfohlenen therapeutischen Dosierung. Eine Tablette ist für 10 kg Körpergewicht des Hundes ausgelegt.

Antihelmintikum Droge komplexer Handlung der neuen Generation. Herstellungsland - Slowenien. Erhältlich in Pillenform. Es gehört zu der Gruppe der niedrig toxischen Tierarzneimittel.

Dehinel Plus

Vetpreparat ist wirksam gegen die Hauptwurmarten, runde, parasitäre Bandwürmer, und zwar gegen die Hauptwurmarten. Eine Tablette ist für 35 kg Körpergewicht von Hunden ausgelegt. Tierärzte empfehlen daher die Verwendung dieses Tierarzneimittels zur Vorbeugung, Behandlung und Vorbeugung von gemischter Helminthiasis bei Vertretern großer, mittlerer und großer Rassen. Vor der Entwurmung müssen keine Abführmittel verwendet werden, um den Hund für einen Tag mit einer hungrigen Diät abzubauen.

"Dekhinel Plus" kann trächtigen Hündinnen im letzten Trimenon Welpen ab einem Alter von sieben Wochen verabreicht werden.

Envier

"Envir" - ein komplexes Antihelminthikum mit einem breiten, komplexen Wirkungsspektrum. Es betrifft das Band, runde Arten von Würmern und zerstört Endoparasiten in allen Entwicklungsstadien. Die Hauptwirkstoffe der Tierarzneimittel sind Pyrantel Pamoat (Embonat), Praziquantel, Febantel.

Erhältlich in hellgelber Pillenform. Es wird nicht empfohlen, gleichzeitig mit den Dingen, die den Pyrantel enthalten, zu bewerben. Nicht für die Behandlung von geschwächten, abgemagerten, klinisch kranken Hunden anwenden. Es ist strengstens untersagt, schwangeren und stillenden Frauen Envier zu geben.

Pratel

"Pratel" ist ein universelles Anthelminthikum mit einem komplexen Wirkungsspektrum für Hunde. Erhältlich in Form von hellgelben Tabletten sowie in Form einer Suspension, die zur Vorbeugung, Behandlung von Wurmbefall bei Welpen, dekorativen Hunderassen vorgesehen ist. Der Wirkstoff ist Pyrantel Embonate.

Der Pratel wirkt gegen runde Bandwurm-Würmer. Die Wirkstoffe wirken auf das neuromuskuläre System der Endoparasiten, was zu ihrem unmittelbaren Tod führt. Zur Behandlung von Ankilostomiasis, Toxokariose und Echinokokkose bei Hunden verschiedener Altersgruppen und Rassen.

Febtal

Febtal ist ein Anthelminthikum, das auf Basis des Wirkstoffs Fenbendazol entwickelt wurde. Diese Komponente wirkt sich schädlich auf Cestoden und Nematoden aus und tötet Parasiten in allen Phasen ihres Lebenszyklus. Vetpreparat verstößt gegen den Kohlenhydratstoffwechsel der Helminthen, die Mikrotubuli-Funktionen, was zu deren sofortigem Tod führt. Eine Portion ist für 1,5 kg Körpergewicht des Hundes ausgelegt. Die Therapie ist auf drei Tage ausgelegt. Antigelmintik gibt Hunden eine Stunde vor der Hauptmahlzeit.

Wie Sie sehen, ist die Auswahl an wirksamen Anthelminthika, die für erwachsene Hunde, Welpen in therapeutischen Therapien und für prophylaktische Zwecke verwendet werden können, recht groß. Trotzdem empfehlen wir dringend, die Hilfe von Tierärzten zu verwenden, die eine geeignete Behandlung für Helmintheninfektionen auswählen können und wirksame Tierarzneimittel auswählen. In diesem Fall kann nicht nur die Infektion eines Hundes mit gefährlichen Endoparasiten verhindert werden, sondern auch die Entwicklung von Nebenwirkungen.

Antiparasitika für Hunde

Haustiere sind bei bester Pflege nicht gegen Parasitenbefall versichert. Haustiere können sich mit Flöhen und Würmern anstecken, auch ohne die Schwelle der Wohnung zu überschreiten. Jeder Parasit kann eine Quelle für Infektionskrankheiten sein, in jedem Fall unterminieren sie das Immunsystem stark und reduzieren die Abwehrkräfte des Körpers. Um effektiv mit Parasiten bei Hunden umzugehen, ist es besser, mit vorbeugenden Maßnahmen zu beginnen. Es ist notwendig, die Haare des Tieres ständig zu inspizieren, ein Halsband aus Flöhen und Zecken zu bekommen und eine regelmäßige Entschärfung durchzuführen. Der moderne Markt für Tierarzneimittel bietet eine breite Palette von Produkten für alle Arten von Parasiten bei Hunden. Alle Antiparasitika für Hunde sind sicher und schädigen den Körper von Tieren praktisch nicht.


Artikel: 80423
Gewicht: 0,02 kg

Anthelminthika für Tiere

Viele Tierhalter vergessen, Würmer bei Katzen und Hunden rechtzeitig zu verhindern.

Aber auch die Tiere, die nicht auf der Straße gehen, sind vor dem Auftreten dieser Parasiten nicht gefeit. Daher ist es notwendig, Ihren Haustieren einmal pro Quartal Anthelminthika zu verabreichen.

Überlegen Sie, welche Medikamente heute auf dem Markt sind, welchen Wirkmechanismus und wie sie richtig eingesetzt werden.

Anthelminthika für Hunde

Es gibt Medikamente, die nur für Hunde oder nur für Katzen bestimmt sind.

Es gibt auch Werkzeuge, die für beide geeignet sind. Nun, und vergessen Sie nicht, dass auch Nagetiere diesen Parasiten ausgesetzt sind.

Anthelminthika für Hunde:

Der Rechtsanwalt

Dieses Medikament ist zur Behandlung von Nematoden indiziert.

Es wird in Form einer Lösung hergestellt.

Imidacloprid, Moxidectin und Chlornikotinylinsektizide wirken auf das Nervensystem der Parasiten ein, was zu ihrem Tod führt.

Dieses Medikament tötet nicht nur Nematoden, sondern auch Flöhe, Lachs, Läuse und sarkoptoide Zecken.

Im Bereich der Würmer kämpft der Anwalt gegen Arten wie Toxascaris leonina, Uncinaria stenocephala, Ancylostoma caninum, Ancylostoma tubaeforme und Trichuris vulpis.

Dazu kommt eine spezielle Pipette mit der Lösung. Applikationsort muss trocken und intakt sein.

Das Präparat sollte so aufgetragen werden, dass die Tiere es nicht lecken konnten (hinter den Ohren, zwischen den Schulterblättern, am Hals).

Wenn der Hund ein großer Hund ist, schmieren Sie ihn an mindestens 3 Stellen ein.

Bei der Verarbeitung eines Tieres sollte „Counsel“ wie folgt gezählt werden: für 1 kg - 10 mg Lösung.

Dieses Medikament kann zur Behandlung und zur Prophylaxe verwendet werden.

Hunde tolerieren das Medikament normalerweise gut. Es gibt seltene Fälle von Juckreiz und Rötung der Haut, die jedoch spontan auftreten.

Im Hinblick auf Vorsicht: "The lawyer" kann nicht für die Behandlung von Welpen bis zu 7 Wochen sowie für kranke und erholte Hunde verwendet werden.

Wenn das Gewicht des Tieres 1 kg nicht überschreitet, darf die Lösung ausschließlich unter Aufsicht eines Tierarztes verwendet werden.

Drontal plus

Dieses Medikament wird gegen Band- und Spulwürmer eingesetzt.

Insbesondere bei solchen Sorten: Echinococcus multilocularis, Uncinaria stenocephala, Mesocestoides spp., Taenia spp., Toxocara leonina, Toxocara canis, Multiceps multiceps und Dipylidium caninum. Formularfreigabe - Pillen.

Dieses Medikament verursacht eine Lähmung und als Folge dessen Tod. "Drontal plus" ist wenig toxisch.

Es kann zur Behandlung und Vorbeugung in einer Menge von 1 Tablette pro 10 kg Körpergewicht zusammen mit der morgendlichen Fütterung angewendet werden.

Wenn das Tier die Pille nicht schlucken will, kann es mit Wasser verdünnt werden (10 ml Wasser pro Tablette) oder mit Kraft (1 ml Lösung für 10 kg).

Zur Prophylaxe reicht es aus, Drontal Plus einmal pro Quartal zu verwenden.

Das Medikament ist während der Fütterung und der ersten 2/3 der Trächtigkeitsdauer kontraindiziert. Es wurden keine Nebenwirkungen gefunden.

Um die Auswirkungen einer Infektion mit Würmern zu bewältigen und die Kraft in einem Tierarzneimittel wiederherzustellen, hilft Ligfol für Hunde.

Anthelminthika für Katzen

Katzen passen Drogen:

  • Drontal;
  • Prazitsid (süße Suspension für erwachsene Katzen);
  • Prazitsid (süße Suspension für Kätzchen).

Drontal

Die Form der Droge - Pillen. Geeignet "Drontal" zur Behandlung und Vorbeugung.

Betroffen sind Bandwürmer und Spulwürmer, insbesondere: Mesocestoides spp., Ancylostoma tubaeforme, Tochosaga cati, Ancylostoma braziliense, Echinococcus multi locularis, Taenia spp., Echinococcus granulosus und Joyeuxiella sp.

Das Medikament sollte in einer Menge von 1 Tablette pro 4 kg Gewicht verwendet werden.

"Drontal" für Katzen muss einmal genommen werden. Wenn das Tier keine Pille schlucken möchte, muss es mit Nahrung verabreicht werden.

Wenn wir über Prävention sprechen, sollte das Medikament viermal im Jahr eingenommen werden.

Nebenwirkungen bei der Einnahme von "Drontal" wurden nicht festgestellt. Es gibt keine Gegenanzeigen.

Es kann sowohl Kätzchen als auch trächtigen Katzen verabreicht werden.

Prazitsid (süße Suspension für Kätzchen)

Dieses Präparat ist für die Behandlung von kleinen Kätzchen vorgesehen.

Sie sind schließlich nicht gegen Parasiten immun.

Dank seiner Bestandteile Praziquantel und Pyrantelpamoat lähmt das Medikament Band- und Rundnematoden.

"Parazitsid" geringe Toxizität. Formular freigeben - Lösung.
Berechnen Sie den Wirkstoff wie folgt: Für 1 kg Gewicht - 2 ml Lösung.

"Prazitsid" muss einmalig verarbeitet werden.

Zweitbehandlung - streng vom Arzt verordnet.

Seitwärts kann zu sabbern führen. Es dauert nicht lange und geht ohne ärztliche Behandlung weg.

Es ist nicht erwünscht, es zusammen mit anderen Arzneimitteln zu verwenden. Informationen zu Arzneimitteln für Katzen finden Sie in diesem Abschnitt.

Prazitsid (süße Suspension für erwachsene Katzen).

Dieses Medikament ist für Spulwürmer und Bandwürmer indiziert.

Es enthält Pyrantel Pamoat und Praziquantel.

Sie lähmen die Parasiten, was zu ihrem Tod führt. Formular freigeben - Lösung.

Es kann sowohl zur Behandlung als auch zur Prophylaxe verwendet werden; bezogen auf 1 kg Gewicht - 1 ml Lösung.

Wenn es keine schwere Infektionsform gibt, kann Prazitsid einmal verwendet werden. Ansonsten sollte die Behandlung nach 10 Tagen wiederholt werden.

Unmittelbar danach können die Tiere übermäßigen Speichelfluss erhalten, der von selbst geht.

"Prazitsid" -Katzen können in der ersten Hälfte der Schwangerschaft nicht verarbeitet werden.

Hilft mit den Auswirkungen von Medikamenten bei der Antihistamin-Behandlung von Vitaminen Gamavit für Katzen umzugehen.

Anthelminthika für Hunde und Katzen

Pratel

Dieses Medikament ist in Tablettenform erhältlich und bietet ein breites Wirkungsspektrum.

Es enthält Iranran Embonat und Praziquantel, die die Muskeln der Würmer lähmen.

"Pratel" ist für folgende Arten von Würmern angezeigt: Toxocara cati, Toxocara canis, Toxocaris leonina, Echinococcus granulosus, Ancylostoma tubaeforme, Taenia spp., Echinococcus multilocularis, und Dipylidium caninum.

Die Tabletten werden zerkleinert und geben in dieser Form Tiere.

Zur Prophylaxe sollte der Pratel 1 Mal pro Quartal an Haustiere verabreicht werden.

Azipirin

Dieses Medikament hilft gegen runde und flache Würmer.

Formularfreigabe - Pillen. Eingeschlossen in Pyrantel pamoat und Praziquantel stören den Calciumaustausch in Würmern.

Aziprin hat eine kombinierte Wirkung.

Einige seiner Bestandteile werden sofort im Darm resorbiert und befallen Würmer, andere wirken länger.

Dieses Medikament ist für die Kontrolle solcher Arten von Helminthens angezeigt: Toxicas canon, Toxicas cancus, Cancus cancus, Cancus cancus, Toxicas can can, can can can can can can, can can can can can can can can can can can can can can can can can can can can can can can can can can can can can can can can can can can can can can can can can can can can.

Es gibt keine anderen Vorbehalte. Es wird sogar für schwangere und säugende Hunde und Katzen gezeigt.

Es ist notwendig, den Tieren ein Arzneimittel in einer Menge von 1 Tablette pro 10 kg Körpergewicht zu verabreichen.

Welpen und Kätzchen Pille müssen mahlen. Sein Hauptvorteil ist die absolute Toxizität.

Dirofen

Dieses Medikament ist gegen Band- und Spulwürmer gedacht.

Insbesondere Mesocestoides lineatus, Echinococcus multilocularis, Dipylidium caninum, Echinococcus granulosus, Toxocara mystax, Toxocara canis, Taenia, Trichuris vulpis, Multiceps multiceps und Uncinaria stenocephala.

Pyranteltartrat und Fenbendazol hemmen Enzyme und schädigen die Membranen des Muskelgewebes des Parasiten.

Verfügbares "Dirofen" in Form von Tabletten ist mäßig toxisch.

Es kann sowohl zur Behandlung als auch zur Prophylaxe verwendet werden.

Es gibt zwei Formen des Medikaments: Dirofen und Dirofen-1.

Die erste muss in einer Menge von 1 Tablette pro 5 kg und die zweite - 1 Tablette pro 4 kg gegeben werden.

Zur Vorbeugung reicht es aus, das Medikament 1 Mal pro Quartal zu verwenden.
Es wurden keine Nebenwirkungen festgestellt.

Cannantel Plus

Dieses Medikament hat eine schädliche Wirkung auf Nematoden, Trematoden und Zestoden.

Insbesondere bei: Toxascaris leonina, Uncinaria stenocephala, E. multilocularis, Ancylostoma caninum, Dipylidium caninum, Echinococcus granulosus, Mesocestoides spp., Trichuris vulpis, Taenia spp., Multiceps multiceps. Formularfreigabe - Pillen.

Substanzen, die Teil des Medikaments sind, verletzen den Energiestoffwechsel und lähmen Nematoden, was zu seinem Tod führt.

Wenn die Tiere sich weigern, die Pillen zu verwenden, können sie mit Wasser verdünnt und als Lösung injiziert werden.

Die Lösung kann auch mit Tierausscheidungen behandelt werden, um eine erneute Infektion zu vermeiden.

Sie können keine "Kanikvantel plus" -Tiere verabreichen, deren Alter weniger als 3 Wochen beträgt, und schwangere Frauen.

Wenn die Dosis die empfohlene Dosis überschreitet, kann es zu Erbrechen, Schwäche und Durchfall kommen.

Anthelminthika für Nagetiere

Shustrik

Dieses Medikament liegt in Form einer Lösung vor und enthält Fenbendazol und Praziquantel.

"Shustrik" zerstört die Kanäle in den Darmzellen der Parasiten, was zu ihrem Tod führt. Wird für alle Nagetiere einschließlich Meerschweinchen, Kaninchen und andere verwendet.

Das Medikament kann zur Behandlung und Vorbeugung verwendet werden.

Nach der Einnahme des Arzneimittels wurden keine Nebenwirkungen beobachtet.

Es ist nur bei Unverträglichkeit der Komponenten kontraindiziert.

Die Dosis sollte wie folgt berechnet werden: für 1 kg Masse - 1 ml des Arzneimittels. Zur Prophylaxe 1 Mal pro Quartal verwenden.

Für zwei Wege ist es notwendig, das Medikament mit Wasser (1:10) zu verdünnen und in die Trinker zu gießen.

Im Laufe des Tages wurde das verdünnte Medikament zu den Nagern zu den Trinkern gegeben.

Vergessen Sie nicht, dass Vektoren einiger Arten von Würmern Flöhe sind.

Wenn bei Ihrem Tier „Passagiere“ gefunden wurden, müssen Sie Ihr Haustier nicht nur von Flöhen, sondern auch von Würmern behandeln.

Gesundheit zu Ihren Favoriten!

Neben Würmern und Flöhen gibt es auch andere Erkrankungen von Meerschweinchen.

Wie man ein kleines Kätzchen baden kann, erfahren Sie in diesem Artikel.

Sie können sich mit den Anzeichen für eine Depression der Hunde vertraut machen, indem Sie auf den Link http://kotovasia.net/…sobak.html klicken.

Video

Zu den gefährlichen Folgen der fehlenden Verhinderung von Würmern bei Tieren siehe das Video:

6 beste Mittel gegen Würmer für Hunde

Hunde gehen ständig nach draußen, wo der Kot von anderen Tieren geschnüffelt wird, sie graben sich die Nase und nagen Stöcke. Nach Hause gekommen, können vierbeinige Freunde ihre Pfoten lecken, rohes Fleisch essen, was auf der Veterinärstation schlecht geprüft wurde. In der Natur jagen viele Hunde kleine Nagetiere... Die Liste der riskanten Situationen ist endlos. Die Möglichkeit des Eindringens von Wurmeiern in die Hunde verschwindet nicht während des ganzen Lebens. Täglich können sich unsere Haustiere selbst mit Würmern anstecken und alle Familienmitglieder gefährden. Aber es gibt nichts zu befürchten, da viele Tierarzneimittel zur Behandlung und Prävention von Invasionen verkauft werden.

Anthelminthika (Arzneimittel, die Würmer abtöten) gibt es in verschiedenen Formen. Jeder Hund tut etwas anderes - die Besitzer können leicht jemandem eine Pille geben, es ist für andere leichter, eine spezielle Substanz auf den Widerrist zu werfen. Lassen Sie uns sehen, wozu diese Mittel unterschiedlich sind und von welchen die effektivsten sind.

Die besten Anthelminthics für Hunde und Welpen

Die Bedrohung für die Gesundheit des Hundes sind fünf Arten von Parasitenwürmern. Der Lebensraum von Vertretern einer dieser Kategorien ist das Herz des Tieres, daher gelten diese Parasiten als die gefährlichsten. Der Kampf gegen sie muss rechtzeitig beginnen, andernfalls kann der Tod des Haustiers zur Folge haben.

Die anderen vier Arten bewohnen die Organe des Darmtrakts. Sie sind weniger gefährlich, aber das bedeutet nicht, dass ihr Aussehen ignoriert werden kann. Wenn ein ähnliches Problem auftritt, können spezielle anthelmintische Präparate für Hunde die Erlösung sein. Die Symptome von Würmern bei einem Hund werden in diesem Artikel behandelt.

Die besten Tabletten von Würmern für Hunde

Unter der großen Anzahl von Antihelmintika, die es heute gibt, sind Heilmittel für Hunde mit einer breiten Palette von Wirkungen besonders beliebt:

  • zerstören Sie Parasiten und ihre Eier;
  • Schützen Sie den Körper des Tieres vor einer Sekundärinfektion. Dieser Effekt hält mehrere Monate an.

Informationen zu den besten Anthelminthika für Hunde und zum Ableiten der Würmer eines Hundes finden Sie in den folgenden Informationen.

Drontal Plus vom Käufer

Sehr beliebtes Antihelminthikum für Hunde. Diese Tabletten lösen sich fast sofort im Verdauungstrakt auf und beginnen, die neuromuskulären Ganglienblocker von Würmern zu beeinflussen. Der Arzt kann auch D ilofen Plus von Würmern für Katzen und Hunde verschreiben. Bewertungen können hier gelesen werden.

Die Konsequenz der Durchführung dieses Prozesses sind Misserfolge bei der Muskelinnervation und nach dem Tod von Parasiten.

Kanivantel Plus von der Firma EURACON Pharma

Die aktiven Bestandteile des Medikaments Caniquantel Plus blockieren die neuromuskuläre Funktion sowie den Energieaustausch von Parasiten. Durch die Exposition sterben die Würmer ab, woraufhin sie den Körper des Hundes auf natürliche Weise verlassen.

Direkt verlässt die Droge das Tier mit dem Urin.

Dieses Anthelminthikum wird in verschiedenen Formen hergestellt. Apotheken können Verpackungen mit einer unterschiedlichen Anzahl von Pillen kaufen. Neben der Tablettenform ist der Wirkstoff in Form eines Gels erhältlich.

Bevor Sie die Hundewürmer zu Hause herausnehmen, sollten Sie die Anweisungen sorgfältig lesen. Die Tablette wird dem Hund einmal täglich während der Morgenmahlzeit gegeben.

Mit Canquantel Plus können Sie Folgendes beseitigen:

  • Nematoden, Zystoden und so weiter;
  • Mittel wird auch zu präventiven Zwecken verwendet.

Milbemaks von der Firma Novartis

Milbemaks - Mittel für Hunde, die den Körper des Tieres verdauen.

Eine besonders wirksame Einnahme des Arzneimittels wird in Anwesenheit von Bandwaffen und Spulwürmern im Körper sein. Das Medikament wird von der bekannten Firma Novartis in Form von Tabletten hergestellt.

Welche Art von Heilmittel Sie verwenden müssen, hängt vom Alter des Tieres ab - vom normalen oder hohen Wirkstoffgehalt.

Der beste Widerrist fällt für Hunde von Würmern ein

Helminth Drop für Hunde ist eine komplexe Vorbereitung für den Einsatz im Freien. Es betrifft sofort sowohl interne als auch externe Parasiten. Neben Würmern töten oder beseitigen Zecken, Läuse und andere ähnliche Schädlinge.

Man kann sagen, dass Tropfen auf dem Widerrist ein Tier breiter und umfassender vor Parasiten schützen können, als in anderen Formen hergestellte Präparate, die es gezielt beeinflussen.

Der Effekt der Anwendung von Tropfen ist ziemlich lang und die Expositionsdauer beträgt einen Monat. In dieser Zeit kann davon ausgegangen werden, dass das Tier zuverlässig vor allen Arten von Schädlingen geschützt ist.

Der offensichtliche Vorteil dieses Medikaments - die einfache Anwendung. Es ist nur erforderlich, den Inhalt einer oder mehrerer Pipetten auf den Widerrist des Hundes aufzubringen.

Anwalt der Firma Buyer

Mittel zur Beseitigung von Nematoden, hergestellt in Form einer Lösung. Die in der Zubereitung enthaltenen Wirkstoffe beeinflussen das Nervensystem der Parasiten, was zu ihrem Tod führt.

Counsel beseitigt die folgenden Parasiten:

Das Medikament wird auf die Haut des Hundes aufgetragen. Dazu enthält das Kit eine Pipette. Der Ort, an dem Mittel eingesetzt werden müssen, muss rein und ohne Schaden sein. Der Anwalt wird angewendet, damit der Hund ihn nicht schlucken kann.

Für die Behandlung von großen Individuen sollten Tropfen auf mindestens drei Hautbereiche aufgetragen werden. Dosisberechnung - zehn Milligramm Tropfen pro Kilogramm Hundegewicht. Counsel wird auch als prophylaktisches Mittel verwendet. Tiere gut vertragen.

Zuckerwürfel

Polyvercan von Ceva wird verwendet, um Hunde gegen innere Parasiten zu behandeln. Das Gerät tötet runde Würmer, die häufig im Verdauungssystem von Welpen vorkommen, sowie flache Parasiten, die im Körper von erwachsenen Hunden leben.

Ein Tier muss einen Zuckerwürfel essen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, den Würfel in einem kleinen Volumen Wasser aufzulösen. Ein Würfel wird für zehn Kilogramm Hundegewicht verwendet.

Bei ausgedehnter Invasion wird die Behandlung nach zehn Tagen wiederholt.

Bei Welpen zur Vorbeugung wird das Mittel im Alter von vierzehn Tagen angewendet, danach jeden Monat, bis der Welpe ein halbes Jahr alt wird. Für Hunde, die älter als sechs Monate sind: Behandlung alle drei Monate.

Die beste Suspension von Würmern für Hunde

Eine Antihelminthus-Suspension ist in der Regel vorgeschrieben:

  • Welpen und Hunde kleiner Rassen, um eine Infektion mit Parasiten zu vermeiden oder die Krankheit schnell zu beseitigen.
  • Als vorbeugende Maßnahme hilft es, das Risiko einer Infektion mit Würmern oder deren vollständigen Ausschluss zu reduzieren.

Proxy von Bayer

Umfassendes Antihelminthikum. Die Wirkstoffe, die in der Zusammensetzung des Arzneimittels enthalten sind, töten verschiedene Arten von Kokzidien sowie viele Nematoden, die im Körper des Hundes leben.

Es wird zur Behandlung von Welpen im Alter von zwei Wochen sowie für erwachsene Individuen kleiner Rassen verwendet.

Methode der Verwendung:

  • schütteln Sie die Medikamente gründlich;
  • Geben Sie den Hund mit einer Einwegspritze aus Kunststoff, um sicherzustellen, dass die Dosierung eingehalten wird.
  • Die Suspension wird dem Tier einmal gegeben.

Wie oft Giftwürmer bei Hunden?

Das Verfahren zur Beseitigung von Parasiten hängt hauptsächlich von den Bedingungen ab, unter denen das Tier gehalten wird:

  • Wenn der Welpe im Alter von drei Monaten zum ersten Mal in einer Wohnung lebt und die Straße besucht, können Sie das Antihelmintikum im Alter von drei Wochen, dann fünf Wochen und vierzehn Tage vor der zweiten Impfung anwenden.
  • Bis zum Alter von sechs Monaten werden die Parasiten monatlich befördert.
  • Nach Erreichen dieses Alters - einmal im Viertel.

Antihelminthika für kleine Hunde und Welpen

Gute Anthelminthika für Hunde kleiner Rassen und Welpen sind speziell für sie entwickelte Suspensionen, zum Beispiel:

  • Procox.
  • Drontal Junior. Es wird mit einem Spender eingebracht oder mit Futter gemischt. Aufgrund des süßen Geschmacks der Medizin sind Hunde normalerweise bereit, sie einzunehmen.
  • Canquantel Plus. Es wird für Welpen und Hunde kleiner Rassen verwendet. Ausreichende Dosierung - eine Viertel Tablette. Nach zwei Wochen wird die Behandlung wiederholt.

Antihelmintika für erwachsene Tiere mittlerer und großer Rassen

Es gibt viele Heilmittel für Würmer für große Hunde. Sie werden sowohl in Russland als auch im Ausland hergestellt. Meistens sind diese Medikamente für Durchschnittshunde geeignet, vorausgesetzt, dass die Dosierung richtig ist.

Beliebte Drogen:

Wie kann man einem Hund ein Antiheilmittel verabreichen?

Zuerst müssen Sie die Dosierung sorgfältig prüfen. Sie können die von einem Arzt verschriebene Dosis nicht erhöhen, andernfalls können die Folgen schwerwiegend sein.

Es gibt verschiedene Methoden, mit denen Sie Tierarzneimittel verabreichen können:

  1. In der Klinik Manchmal kann dieses Verfahren von einem Arzt durchgeführt werden. Diese Methode ist die sicherste, da der Tierarzt die Dosierung und das Volumen genau berechnet.
  2. Mischen Sie die zerkleinerte Tablette mit Lebensmitteln. Lebensmittel helfen, die Beschwerden bei der Einnahme des Arzneimittels zu lindern.
  3. Eine Tablette lag auf der Zunge eines Hundes. Es muss sichergestellt sein, dass das Tier es verschluckt, es nicht versteckt und ausspuckt.
  4. Wenn Sie Medikamente benötigen, um einen kleinen Welpen aufzunehmen, passen flüssige Mittel.
  5. Das Arzneimittel sollte auf leeren Magen vierzig Minuten vor den Mahlzeiten eingenommen werden.
  6. Sie können die Würmer nicht ohne einen Arzt vergiften.
  7. Ein solches Verfahren ist nicht erforderlich, wenn der Hund schwanger ist oder Welpen füttert.

Würmentabletten für Hunde: eine Liste der grundlegendsten Werkzeuge, Beschreibung und Dosierung

Das Verfahren zur Zerstörung von Würmern im Körper wird als Entwurmung bezeichnet. Wurmtabletten für Hunde sind sicher, aber es können Vergiftungssymptome auftreten, die mit dem Tod der Parasiten im Körper (und nicht mit dem Medikament selbst) zusammenhängen. Denken Sie daran, dass einige Produkte unterschiedliche Wirkstoffe sind.

Allgemeine Informationen zur Entwurmung

Wenn Sie eine Änderung im Verhalten und im Aussehen des Hundes feststellen, müssen Sie ihn zum Tierarzt bringen, um sicherzustellen, dass Ihr Haustier gesund ist. Wenn der Tierarzt eine Infektion mit Parasiten aufgedeckt hat, verschreibt er entsprechend der Art der Helminthen Medikamente.

Sie können die Hundepillen nicht allein für Würmer verabreichen, weil Sie nicht wissen, mit welcher Art von Würmern das Tier infiziert ist.

Die Entwurmung sollte jährlich zur Prophylaxe durchgeführt werden, da eine Infektion mit Würmern nicht immer von einem lebhaften Krankheitsbild begleitet wird. Hunde, die rohes Fleisch und Fisch fressen, sollten viermal im Jahr gegen Würmer behandelt werden. Für Haustiere, die Lebensmittel aus dem Laden essen, wird dieses Verfahren zweimal im Jahr durchgeführt. Außerdem wird vor der Impfung eine obligatorische Entwurmung durchgeführt.

Da die Würmer einen schwierigen Lebenszyklus haben (z. B. gibt es eine Entwicklungsphase außerhalb des Körpers des Hundes), ist die Häufigkeit des Auftretens von Anthelminthika-Medikamenten erforderlich, normalerweise nach 2 Wochen. Stellen Sie sicher, dass die Hunde zwei Wochen vor der Paarung entwurmt werden, um eine gegenseitige Infektion zu verhindern.

Klassifizierung von Anthelminthika

Einstufung nach dem Wirkprinzip der Mittel.

  • Arzneimittel, die eine paralytische Wirkung auf das Nervensystem von Parasiten haben (Praziquatel, Albendazol, Piperazin, Pyrantel);
  • Wirkstoffe, die den Stoffwechsel von Parasiten blockieren (Mebendazol, Pirvinium, Aminoacrichin, Naftamon, Albendazol);
  • Medikamente, die die äußere Hülle von Parasiten zerstören können (Praziquantel, Fenasal).

Klassifizierung abhängig von dem zerstörten Parasiten:

  • Mittel, die Cestoden zerstören ("Fenasal", "Praziquantel", "Aminoacrichin");
  • Arzneimittel, die Nematoden abtöten (Mebendazol, Levamisol, Karbendatsim, Pirantel, Piperazinaadipinat, Perviniy);
  • Trematodenabtötungsmittel (Praziquantel).

Einstufung nach Wirkstoff in Anthelminthika:

  • Pyrantel;
  • Decaris (Levamisol);
  • Piperazin;
  • Albendazol;
  • Mebendazol Praziquantel;
  • Pyrvines

Sie können die Medikamente und Dosierungsform trennen:

  • Tabletten sind die häufigsten Arten von Anthelminthika;
  • Kapseln zeichnen sich dadurch aus, dass sie aus einer hohlen Hülle bestehen, in der sich der Wirkstoff befindet;
  • Kerzen (in den After eingeführt);
  • Suspension ist eine Flüssigkeit, in der ein Medikament suspendiert, aber nicht gelöst ist. Mit einer Spritze oder einem Löffel direkt in den Mund eingeführt;
  • Lösungen zum Einnehmen;
  • Injektionslösungen (intramuskulär oder subkutan);
  • Paste (sowie Suspensionen werden in den Mund des Tieres gegeben).

Spezifität der einzelnen Rassen

Hunde haben je nach Rasse eine unterschiedliche Empfindlichkeit gegenüber Medikamenten. In dieser Hinsicht sollten Sie bei der Auswahl eines bestimmten Arzneimittels sehr vorsichtig sein.

Zu den gefährdeten Rassen gehören:

Hohe Anfälligkeit ist eine Folge der Genetik der Rasse. Nebenwirkungen manifestieren sich in Form von:

Es ist wichtig! Wenn nach der Einnahme des Anthelminthikums bei einem Hund die beschriebenen Symptome beobachtet werden, wird empfohlen, sofort einen Tierarzt zu konsultieren.

Für diese Hunderassen ist zum Beispiel Invermectin eine gefährliche Droge, die für Ihr Haustier sogar tödlich sein kann. Daher ist es sehr wichtig, die Zusammensetzung der Anthelminthika vor der Verabreichung zu überprüfen.

Für Hunde kleiner Rassen ist die rasche Entwicklung der Erkrankung mit schweren Symptomen charakteristisch bzw. sie leiden an Entwurmung in der Regel schwerer. Für Hunde großer Rassen ist im Gegenteil ein chronischer Verlauf charakteristisch, und sie tolerieren die Behandlung leichter. Spezialisierte Präparate werden für Welpen und kleine Haustiere verkauft, es ist besser, sie zu verwenden.

Wie kann man einem Hund eine Tablette für Würmer geben?

Es kann schwierig sein, einen Hund dazu zu bringen, eine Pille zu sich zu nehmen. Es gibt eine Möglichkeit, diesen Vorgang auszuführen:

  • Methode eins. Die Pille sollte zerdrückt werden und im Mund einschlafen. Dies ist der einfachste Weg. Danach müssen Sie den Mund des Hundes mit der Hand halten und ihn beruhigen. Geben Sie ihr nach zwei Minuten eine mit Wasser gegessene Pille, damit sie kleine Tablettenpartikel schluckt.
  • Der zweite Weg Mischen Sie die zerdrückte Tablette mit einem Stück Ihrer Lieblingsspeise. Ein Hund kann eine ganze Pille ausspucken, aber wenn es sich um zerbrochene Stücke handelt, wird es schwieriger. Diese Methode ist nur anwendbar, wenn die Tablette keinen starken unangenehmen Geschmack hat.
  • Der dritte Weg Zerdrücken Sie die Pille zu einem Pulver und mischen Sie sie mit einer dickflüssigeren Nahrung als nur Wasser. Gib es Hund zu essen. Der Nachteil dieser Methode besteht darin, dass das Arzneimittel bei Kontakt mit einer feuchten Umgebung einen unangenehmen Geruch für den Hund ausstrahlt und dies kann den Hund erschrecken.
  • Die vierte Methode. Wenn Sie die Schutzfolientabletten oder -kapseln nicht zerbrechen, ist dies nicht akzeptabel. Dies ist der einzige Weg, der zu Ihnen passt. Es ist notwendig, den Hund bequem zu landen, den Kopf des Hundes nach hinten zu werfen. Öffnen Sie den Mund des Hundes und halten Sie die zahnlose Kante des Kiefers vorsichtig fest, während Sie ein Handtuch verwenden müssen, um einen Biss zu verhindern. Legen Sie die Pille auf die Zungenwurzel, schließen Sie dann schnell die Kiefer und halten Sie sie geschlossen, bis der Hund die Pille schluckt.

Es ist wichtig! In keinem Fall darf die Pille nicht direkt in den Hals geworfen werden, da sie in die Atemwege gelangen kann.

Wenn der Hund klein ist, können Sie diesen Vorgang selbst durchführen. Wenn der Hund groß ist, ist es besser, jemanden um Hilfe zu bitten.

Entwurmungsregeln

Abhängig von der Art der Würmer und dem Alter des Tieres kann der Prozess seine eigenen Merkmale haben, aber die allgemeinen Regeln sind die gleichen:

  • Normalerweise wird ein Anthelminthikum auf leeren Magen oder drei Stunden nach einer Mahlzeit verabreicht. Im Gegenteil, einige Vorbereitungen müssen während des Essens erfolgen.
  • Das Medikament für Würmer sollte morgens auf leeren Magen oder wie in der Gebrauchsanweisung beschrieben verabreicht werden. Die Anweisung soll behandelt werden.
  • Die Applikationsmethode ist in der Regel oral, seltener fallen Tropfen auf den Widerrist (sie werden vom Blut absorbiert und wirken dadurch).
  • Manchmal müssen Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt antihelminthische Medikamente verabreichen. Die Tageszeit hängt von der Art der Würmer ab, von ihrer kräftigen Aktivität im Körper des Tieres. Zum Beispiel sind Madenwürmer besonders nachts aktiv.
  • Bevor Sie Medikamente geben, muss der Hund beruhigt sein und darf keine Panik um sich herum verursachen. Andernfalls wird sich das Tier ängstlich fühlen und versuchen, sich mit Haken oder durch Gauner von Ihnen zu lösen.
  • Nachdem Sie den Hund mit einer Pille gefüttert haben, muss der Hund in Ruhe gelassen werden.
  • Als Nächstes müssen Sie ihre körperliche Verfassung und ihr Verhalten überwachen.
  • Wenn der Hund übermäßig sabbert, wackelt beim Gehen, starke Atemnot, die Pupillen werden erweitert, der Hund schüttelt, dann müssen Sie ein absorbierendes Medikament geben. Dies können gewöhnliche Aktivkohle, weiße Kohle, Duphalac und andere Medikamente sein.
  • Neben dem Platz des Hundes müssen Sie eine Schüssel mit Wasser stellen. Das Wasser in der Schüssel muss alle drei Stunden gewechselt werden.
  • Wenn sich der Hund verschlechtert, müssen Sie einen Tierarzt rufen und konsultieren. Möglicherweise müssen Sie eine Tierklinik aufsuchen.
  • Es ist nicht akzeptabel, die in den Anweisungen angegebene Dosierung zu überschreiten. Andernfalls kann dies zu einer schweren Reaktion und sogar zum Tod führen.
  • Hunden ist es strengstens untersagt, Humanmedizin zu verabreichen, da diese Medikamente viele zusätzliche Elemente enthalten, die nicht für andere Tierarten bestimmt sind. Verschiedene Nebenwirkungen können auftreten.

Wenn Sie das Arzneimittel einmal gegeben haben, können Sie das Tier nicht alleine lassen. Es ist notwendig, ihren Zustand zu verfolgen. Gleichzeitig sollten die folgenden Dinge zur Hand sein:

  • Immunmodulator "Gamavit";
  • 0,9% ige wässrige Lösung von Natriumchlorid (Salzlösung);
  • Telefonnummer der Tierklinik;
  • eine Tasche oder eine Kiste für den Transport eines Tieres, wenn Sie das Tier zum Arzt bringen müssen;
  • absorbierendes Medikament;
  • Trinkwasser.

Wenn sich das Tier nach 24 Stunden gut fühlt, können Sie es in Ruhe lassen.

Moderne Medikamente haben fast keine Nebenwirkungen. Um negative Folgen zu vermeiden, ist es jedoch unmöglich, die Entwurmung eines stillenden Hundes durchzuführen, Haustiere, die durch irgendeine Krankheit geschwächt sind. Es sollte beachtet werden, dass Tiere mit einer erkrankten Leber immer noch Anthelminthika erhalten müssen, da die Leber durch Würmer betroffen ist. In diesem Fall muss die Therapie durch eine symptomatische Behandlung ergänzt werden.

Vergiftung mit Entwurmung

Beim Entfernen von Würmern gibt es zwei Ursachen für die Vergiftung:

  • Der erste Grund ist eine Überdosierung eines Anthelminthikums. Dieses Problem tritt häufig auf, wenn der Besitzer das Medikament auswählt und vorschreibt.
  • Der zweite Grund ist die Vergiftung des Tieres während des Todes und der Zersetzung von Parasiten. Mit zunehmender Infektion mit Würmern beobachtet.

Anzeichen einer Vergiftung des Hundes nach Behandlung mit einem Anthelminthikum:

  • Das Tier hat einen trägen Zustand, Apathie;
  • Appetitlosigkeit, isst nicht, trinkt kein Wasser;
  • Akute Diarrhoe;
  • Wenn das Tier erbrach,
  • Verwirrung, Verlust des Gleichgewichts, Bewusstseinsverlust.

Wichtig! Wenn die ersten Anzeichen einer Vergiftung auftreten, wenden Sie sich sofort an eine Tierklinik. Es ist strengstens verboten, Erste Hilfe im Falle einer Vergiftung zu leisten, da durch falsche Handlungen und Verzögerungen die Situation nur verschlimmert werden kann.

Um Vergiftungen zu vermeiden, müssen Sie einige Regeln beachten:

  • Vor der Entwurmung müssen Sie die Gebrauchsanweisung lesen und alle darin angegebenen Dosierungen einhalten oder die Anweisungen des Tierarztes befolgen.
  • Wenn der Hund krank ist oder kürzlich eine Verletzung erlitten hat, ist sein Körper erschöpft und geschwächt.
  • Wenn ein Hund schwanger ist oder Welpen füttert, ist die Entwurmung ebenfalls streng kontraindiziert.
  • Nachdem das Mittel gegen Würmer verabreicht wurde, muss der Hund in Ruhe sein, jedoch unter Kontrolle.
  • Um die Infektion nicht zu wiederholen, ist eine Behandlung erforderlich, um sie regelmäßig zu verhindern.

Vor der Anwendung des Mittels gegen Würmer muss die Lösung "Gamavit" intramuskulär oder subkutan injiziert werden - ein Mittel zur Verringerung der Vergiftung des Körpers, der in seiner Zusammensetzung einen Vitaminkomplex aufweist. Dosis für die Prophylaxe: 0,1 ml pro 1 kg Körpergewicht. Dosis während der Behandlung: 0,3 - 0,5 ml pro 1 kg Körpergewicht. Wiederholen Sie die Injektion in 2-3 Tagen.

Liste der wichtigsten Anthelminthika

Es gibt viele Anthelminthika, alle unterscheiden sich leicht in ihrer Wirkung, dem Wirkstoff und dem Preis.

Azinoks

Praziquantel wird als Wirkstoff verwendet. Mit einer kleinen Menge Nahrung gefüttert. Das Tool kämpft effektiv gegen Cestoden (von Bandwürmern). Die Dosierung beträgt 1 Tablette pro 10 kg Gewicht. Wird nicht für Welpen unter drei Wochen verwendet. Die Packung enthält 6 Tabletten.

Alben

Azinox und Albendazol werden als Wirkstoff verwendet. Das Tool bekämpft effektiv Cestoden und Nematoden (von Spulwürmern). Die Dosierung beträgt 1 Tablette pro 5 kg Gewicht. Wenn der Hund weniger als 2,5 kg wiegt, sollte die Hälfte der Tablette in 10 ml Wasser geschlagen und verdünnt werden. Nicht für Welpen unter 3 Wochen verwendet. Die Packung enthält 25 Tabletten.

Albendazol

Albendazol wird als Wirkstoff verwendet. Tabletten mit einem bestimmten Geruch nach Weiß, manchmal mit einem Graustich. Ein Werkzeug mit einem breiten Aktionsspektrum, das effektiv gegen Nematoden, Trematoden und Zestoden wirkt. Die Dosierung beträgt 1 Tablette pro 5 kg Gewicht. Die Packung enthält 10 Tabletten.

Biheldon

Pyrantel pamoat, Praziquantel, wird als Wirkstoff verwendet. Geben Sie mit einer kleinen Menge Futter. Das Tool kämpft effektiv gegen Cestoden und Nematoden. Die Dosierung beträgt 1 Tablette pro 10 kg Gewicht. Die Packung enthält 10 oder 30 Tabletten.

Brovanol

Als Wirkstoff wird Praziquantel, Ivermectin, Levamisol verwendet. Tabletten sind weiß oder grau mit einem bestimmten Geruch. Das Tool kämpft effektiv gegen Nematoden, Trematoden und Zestoden. Nebenwirkungen sind möglich in Form von Juckreiz, Rötung, Hautausschlag, Schwellung, Übelkeit, Erbrechen, Atemnot. Die Dosierung beträgt 1 Tablette pro 10 kg Gewicht. Die Packung enthält 10 Tabletten.

Vermidin

Pyrantel pamoat, Praziquantel, wird als Wirkstoff verwendet. Das Gerät hat das Aussehen von hellgelben Kapseln mit einem grünen Farbton, kleinere Einschlüsse sind normal. Das Tool kämpft effektiv gegen Cestoden und Nematoden. Die Dosierung beträgt 1 Tablette pro 8 kg Gewicht. Die Packung enthält 2 Tabletten.

Virbak

Niclosamid und Oxibendazol werden als Wirkstoff verwendet. Das Tool kämpft effektiv gegen Cestoden und Nematoden. Speziell für Hunde entwickelt, nicht für Menschen bestimmt. Die Dosierung beträgt 1 Tablette pro 30 kg Gewicht. Tabletten werden einzeln in Form eines Knochens verkauft.

Dehinel plus

Der Wirkstoff ist Febantel, Pyrantel-Embonat, Praziquantel. Die Tabletten haben den Geschmack und den Geruch von Fleisch mit gelber Farbe und kleinen schwarzen Flecken. Das Tool kämpft effektiv gegen Cestoden und Nematoden. Die Dosierung beträgt 1 Tablette pro 10 kg Gewicht. Die Packung enthält 10 Tabletten.

Dironet

Als Wirkstoff werden Pyrantelpamoat, Praziquantel und Ivermectin eingesetzt. Das Werkzeug bekämpft effektiv Zestoden und Nematoden, ist für sie ein Nervengift, unschädlich für den Hund. Die Dosierung beträgt 1 Tablette pro 10 kg Gewicht. Die Packung enthält 6 Tabletten.

Dirofen

Pyrantel pamoat und Fenbendazol werden als Wirkstoff verwendet. Das Tool kämpft effektiv gegen Cestoden und Nematoden. Sie können Hündinnen 3 Wochen vor der Geburt verwenden, jedoch mit Vorsicht, sowie 2-3 Wochen nach der Geburt von Welpen. Die Dosierung beträgt 1 Tablette pro 5 kg Gewicht. Die Packung enthält 6 Tabletten.

Drontal

Praziquantel und Pyrantel-Embonat werden als Wirkstoffe verwendet. Das Tool kämpft effektiv gegen Cestoden und Nematoden.

Die Tablette ist mit einem spezifischen Geruch und Geschmack von Fleisch erstellt und hat die Form eines Knochens. Die Dosierung beträgt 1 Tablette pro 4 kg Gewicht. Die Packung enthält 6 Tabletten.

Canquantel

Als Wirkstoff werden Fenbendazol und Praziquantel verwendet. Das Tool kämpft effektiv gegen Cestodes.

Manchmal gibt es Nebenwirkungen - Erbrechen und Übelkeit. Nicht für schwangere Frauen empfohlen. Für Hunde hat es einen unansehnlichen Geruch. Die Dosierung beträgt 1 Tablette pro 10 kg Gewicht. Die Packung enthält 6 Tabletten.

Milprazon

Als Wirkstoff werden Milbemycinoxim und Praziquantel verwendet. Das Tool kämpft effektiv gegen Cestoden, Dirofilaria und Nematoden. Ovale Tabletten mit dem Geruch und Geschmack von Fleisch, hellgelb - für Hunde, braun - für Katzen. Nebenwirkungen sind möglich in Form von Übelkeit oder Erbrechen sowie Schwindel. Die Dosierung beträgt 50 mg Wirkstoff pro 10 kg Gewicht. Die Packung enthält 2 Tabletten.

Milbemaks

Als Wirkstoff werden Milbemycinoxim und Praziquantel verwendet. Das Tool kämpft effektiv gegen Cestoden und Nematoden. Das Medikament wird nicht für Welpen unter 2 Wochen empfohlen. Die Dosierung beträgt eine Tablette pro 10 kg Körpergewicht (jedoch nicht mehr als 3 Tabletten). Die Packung enthält 2 Tabletten.

Pyrantel

Praziquantel wird als Wirkstoff verwendet. Das Werkzeug kämpft effektiv gegen Nematoden, wird praktisch nicht ins Blut aufgenommen, weshalb es fast keine Nebenwirkungen gibt (außer Übelkeit oder Erbrechen). Die Dosierung beträgt 5-10 mg Wirkstoff pro kg Körpergewicht. Die Packung enthält 3 Tabletten.

Prazitel

Praziquantel, Pyrantel und Fenbendazol werden als Wirkstoffe verwendet. Es wird nicht empfohlen, Welpen unter 2 Wochen zu verwenden, sowie laktierende und trächtige Hündinnen. Das Tool kämpft effektiv gegen Cestoden und Nematoden. Die Dosierung beträgt 1 Tablette pro 10 kg Gewicht. Die Packung enthält 6 Tabletten.

Pratel

Als aktiver Wirkstoff werden Pyrantel-Embonat und Praziquantel verwendet.

Das Mittel ist ein Neurotoxin für Würmer, das wirksam gegen Zestoden und Nematoden wirkt, die in 12-16 Stunden absterben. Die Dosierung beträgt 1 Tablette pro 10 kg Gewicht. Die Packung enthält 100 Tabletten.

Profender

Emodepsid und Praziquantel werden als Wirkstoff verwendet. Das Tool kämpft effektiv gegen Cestoden und Nematoden. Es wird nicht empfohlen, Welpen unter 2 Wochen zu verwenden, sowie laktierende und trächtige Hündinnen. Mögliche Nebenwirkungen in Form von Übelkeit oder Erbrechen.

Troncil

Praziquantel, Febantel und Pyrantel-Embonat werden als Wirkstoffe verwendet. Das Tool kämpft effektiv gegen Cestoden und Nematoden. Das Medikament ist nicht kompatibel mit Piperazin, wird nicht für trächtige Hündinnen und Welpen bis zu drei Wochen empfohlen. Die Dosierung beträgt 1 Tablette pro 10 kg Gewicht. Die Packung enthält 20 Tabletten.

Febtal

Als Wirkstoff wird Fenbendazol verwendet. Das Tool kämpft effektiv gegen Nematoden und Zestoden. Es wird zur vorbeugenden Reinigung von Frauen am 40. Tag der Schwangerschaft empfohlen. Welpen können ab einem Alter von drei Wochen konsumiert werden. Die Dosierung beträgt 2 Tabletten pro 3 kg Gewicht. Die Packung enthält 6 Tabletten.

Tsestal

Als Wirkstoffe werden Fenbendazol, Pyrantel pamoat und Praziquantel verwendet. Die Droge hat das Aussehen einer gelbgrauen Pille mit einem Geschmack und einem Geruch der Leber. Das Tool kämpft effektiv gegen Nematoden und Zestoden. Die Dosierung beträgt 1 Tablette pro 10 kg Gewicht. Die Packung enthält 10 Tabletten.

Schöllkraut

Praziquantel und Pyrantel pamoat werden als Wirkstoffe eingesetzt. Es wird nicht empfohlen, schwangere Hunde und Welpen unter 3 Wochen zu geben. Das Tool kämpft effektiv gegen Nematoden und Zestoden. Die Dosierung beträgt 1 Tablette pro 10 kg Gewicht. Die Packung enthält 6 Tabletten.

Envier

Embonat, Febantel und Praziquantel werden als Wirkstoff verwendet. Das Tool kämpft effektiv gegen Cestoden und Nematoden. Verstößt gegen den intrazellulären Energiestoffwechsel in Würmern, für Hunde ungefährlich. Die Dosierung beträgt 1 Tablette pro 10 kg Gewicht. Die Packung enthält 10 Tabletten.

Endogard

Pyrantel pamoat, Febantel, Praziquantel, Ivermectin wird als Wirkstoff verwendet. Die Tablette ist mit einem spezifischen Geruch und Geschmack von Fleisch erstellt und hat die Form eines Knochens. Das Tool kämpft effektiv gegen Cestoden und Nematoden.

Dosierung ist:

  • Endogard 10 - 1 Tablette pro 10 kg Gewicht.
  • Endogard 30 - 1 Tablette pro 30 kg Gewicht.

Pakete unterscheiden sich auch:

  • Endogard 10 - 2 Tabletten.
  • Endogard 30 - 6 Tabletten.

Ähnliche Artikel Zu Parasiten

Tinidazol
Wie wirken Würmer auf den menschlichen Körper?
Ascaris: Lebenszyklusfunktionen