Dazolik Tabletten: Gebrauchsanweisungen und Bewertungen von Personen

Dazolik - dieses Medikament wird aktiv in der Gynäkologie eingesetzt und auch zur Zerstörung der Protozoen und Würmer im Körper eines Kranken verwendet.

Der Hauptwirkstoff dieses Arzneimittels ist Ornidazol. Diese Substanz wirkt sich nachteilig auf die einfachsten Zellen aus, zerstört deren Zellen und führt zum Tod von Würmern.

Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen über Dazolik: vollständige Anweisungen zur Anwendung dieses Arzneimittels, Durchschnittspreise in Apotheken, vollständige und unvollständige Analoga des Arzneimittels sowie Bewertungen von Personen, die Dazolik bereits angewendet haben. Willst du deine Meinung hinterlassen? Bitte schreibe in die Kommentare.

Klinisch-pharmakologische Gruppe

Antiprotozoen-Medikament mit antibakterieller Wirkung.

Apothekenverkaufsbedingungen

Es wird auf Rezept veröffentlicht.

Wie viel kostet ein Dazolik? Der Durchschnittspreis in Apotheken beträgt 390 Rubel pro 500 mg Tablette.

Form und Zusammensetzung freigeben

Diazolik liegt in Form von überzogenen Tabletten vor, deren Wirkstoff Ornidazol ist.

Als Hilfsstoffe bei der Herstellung verwendet werden, sind mikrokristalline Cellulose, Stärke, Natriumlaurylsulfat, kolloidalem Siliciumdioxid, gereinigter Talk, Polyvinylpyrrolidon K90, Magnesiumstearat, Stärke-Glykolat-Natrium (Typ A), Titandioxid, Isopropylalkohol, eudrazhit E-100, Aceton, Polyethylenglykol 6000, gereinigtes Wasser.

Dazolik ist in Blisterpackungen erhältlich, 10 Stück pro Packung.

Pharmakologische Wirkung

Ornidazol ist ein Derivat von 5-Nitroimidazol, dessen Wirkungsmechanismus in der biochemischen Reduktion der 5-Nitro-Gruppe von Ornidazol besteht, die von den intrazellulären Transportproteinen der einfachsten und anaeroben Bakterien durchgeführt wird. Die wiederhergestellte 5-Nitrogruppe der aktiven Komponente von Dazolik beeinflusst die DNA von Erregern und hemmt die Produktion ihrer Nukleinsäuren, was zur Zerstörung von Bakterien beiträgt.

Ornidazol wirkt gegen Clostridium spp., Trichomonas vaginalis, Fusobacterium spp., Entamoeba histolytica, Giardia lamblia sowie gegen die anaeroben Bakterien Bacteroides spp. (einschließlich Bacteroides vulgates, Bacteroides fragilis, Bacteroides thetaiotaomicron, Bacteroides ovatus, Bacteroides distasonis). Aerobe Mikroorganismen zeigen eine Resistenz gegen Ornidazol.

Indikationen zur Verwendung

Was hilft Dazolik und seine Analoga werden gezeigt, wenn:

  1. Lambliose
  2. Trichomoniasis.
  3. Amöbenruhr.
  4. Amöbiasis, auch während des Leberabszesses.
  5. Clostridium perfringens.
  6. Bacteroid Fragilis.
  7. Vorbereitung auf einen chirurgischen Eingriff als vorbeugendes Mittel.
  8. Nucleoide Fusobakterien oder Putas Zauberstab.

Antibiotika Antiprotozoen Natur, dazolik wirksam bei der Bekämpfung vieler Mikroorganismen. Es sei darauf hingewiesen, dass die letzten drei Arten von Protozoen in dieser Liste anaerobe Mikroflora darstellen, dh die Zellen benötigen keinen Sauerstoff. Untätigkeit im Krankheitsfall kann zu schweren Körperverletzungen wie Gangrän führen.

Gegenanzeigen

Vor der Anwendung von Dazolik-Tabletten sollte der Patient die beigefügten Anweisungen sorgfältig lesen, da das Medikament einige Einschränkungen und Kontraindikationen hat:

  • Epilepsie;
  • Alter der Kinder bis 3 Jahre;
  • Chronischer Alkoholismus;
  • Schwere Anomalien in der Leber;
  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Individuelle Unverträglichkeit gegenüber dem Wirkstoff oder den Hilfskomponenten des Arzneimittels;
  • Schwere Erkrankungen des Zentralnervensystems.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Das Medikament ist im ersten Trimenon der Schwangerschaft und Stillzeit (Stillen) kontraindiziert.

Gebrauchsanweisung

Die Gebrauchsanweisung ergab, dass Dazolik-Tabletten nach den Mahlzeiten oral eingenommen werden.

  1. Giardiasis Für Erwachsene und pädiatrische Patienten mit einem Körpergewicht von 35 kg oder mehr - 1,5 g 2 p / Tag mit einem Patientengewicht bis zu 35 kg - 40 mg / kg pro Tag. Die Therapiedauer beträgt 1-2 Tage.
  2. Amöbische Infektionen. Für Erwachsene und pädiatrische Patienten mit amöbischer Dysenterie wird die Dosis auf der Grundlage von 1,5 g / Tag für Patienten mit einem Körpergewicht von 35 kg oder mehr und 40 mg / kg für Patienten mit einem Körpergewicht von weniger als 35 kg berechnet. Die Therapiedauer beträgt 3 Tage. Bei extraintestinalen Formen der Amebiasis: Kinder über 12 Jahre und Erwachsene 500 mg; von 7 bis 12 Jahre - bei 375 mg, von 1 bis 6 Jahre - 250 mg, bis zu 1 Jahr - 125 mg. Die angegebene Dosis wird zweimal täglich (morgens und abends) eingenommen. Die Behandlungsdauer beträgt 5-10 Tage.
  3. Trichomoniasis. Für Erwachsene 5 Tage lang in einer Dosis von 500 mg 2 p / Tag anwenden. In der Pädiatrie wird die Dosis auf der Grundlage des Körpergewichts berechnet: 25 mg / kg einmal täglich.
  4. Vorbeugende Behandlung von anaeroben Infektionen: vor der Operation einmal in 0,5-1 g, nach der Operation - 500 mg 2 p / Tag für 3-5 Tage.

Nebenwirkungen

In einigen Fällen hat die Verwendung eines solchen Werkzeugs wie Dazolik bestimmte Nebenwirkungen.

Zentralnervensystem:

  1. Tremor;
  2. Starrheit;
  3. Verlust des Bewusstseins;
  4. Probleme bei der Bewegungskoordination;
  5. Schläfrigkeit;
  6. Ermüdungszustand;
  7. Übermäßige Kopfschmerzen;
  8. Krämpfe;
  9. Geschmack Perversion;
  10. Neuropathie.

Wenn Sie Dozalik über einen längeren Zeitraum einnehmen, treten manchmal verschiedene Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts auf - Erbrechen, Übelkeit, Schmerzen im Magen. Manchmal kann das Behandlungsmittel allergische Reaktionen hervorrufen.

Überdosis

Bei einer Überdosierung des Arzneimittels werden folgende Phänomene beobachtet:

  • Depression;
  • epileptiforme Krämpfe;
  • periphere Nervenentzündung.

Diazepam (mit Krämpfen) und symptomatische Therapie werden zur Beseitigung der Symptome eingesetzt.

Besondere Anweisungen

Bei der Behandlung von Trichomoniasis sollte die gleichzeitige Behandlung beider Sexualpartner erfolgen.

Seit Ornidazol hat eine depressive Wirkung auf das Zentralnervensystem und sollte daher nicht während des Autofahrens oder anderer Arbeiten verwendet werden, die eine präzise Bewegungskoordination erfordern.

Wechselwirkung

Wenn Ornidazol zusammen verwendet wird, verstärkt es die Wirkung indirekter Antikoagulanzien der Cumarinserie, verlängert die muskelrelaxierende Wirkung von Vecuroniumbromid.

Kompatibel mit Ethanol (hemmt die Acetaldehyd-Dehydrogenase nicht) im Gegensatz zu anderen Imidazolderivaten (Metronidazol).

Bewertungen

Wir haben einige Bewertungen von Leuten über das Medikament Dazolik abgeholt:

  1. Dima. Ich hatte keine Nebenwirkungen, nahm 5 Tage morgens und abends parallel zur Kerze Clindomycin. Es wurde die Diagnose einer vaginalen Bakteriose (Gardeninella) gestellt. Alles ist in Ordnung, aber ich werde mehr sagen, ich hatte einen Pilz an den Zehen, sechs Monate später veränderten sich meine Nägel. Dies war die einzige Nebenwirkung, die ich bemerkte, erst nach drei Monaten (meine Fußnägel wachsen langsam).
  2. Olga Sie nahm das Medikament, wie vom Arzt verschrieben, nach Untersuchung und Test. Die Rezeption dauert fünf Tage. Sie nahm die Pillen, nachdem sie gegessen hatte. Die Droge hat mir gut geholfen. Ja, es gab Nebenwirkungen wie Übelkeit, ich wollte schlafen und eine leichte Schwäche. Mein Appetit verschwand nicht. Aber das alles kann toleriert werden. Nach dem Ende des Empfangs ergaben die Tests ein gutes Ergebnis.
  3. Julia Ich habe Dazolik 3 Tage für 1,5 Gramm am Abend ernannt. Nach dem ersten Empfang war es normal, aber heute ist alles kaputt geworden. Leber tut weh, keine Kraft. Entweder wirkt die Droge auf diese Weise, oder diese Lamblia hat mich gefoltert und beugt ihnen vor. Im Allgemeinen leide ich)))

In den meisten Fällen sprechen die Patienten gut auf Dazolik an: Sie stellen die hohe therapeutische Wirksamkeit und die schnelle Erholung nach der Anwendung fest. Die Autoren vieler Reviews stellen die gute Verträglichkeit des Medikaments fest, es gibt jedoch auch Rezensionen einiger Nebenwirkungen dieses Medikaments (oft mild).

Einige Patienten berichten von leichter Übelkeit, Benommenheit, "Rauschgefühl" oder Schwindel nach Einnahme von Diazol. In seltenen Reviews wird von einer leichten Störung der Bewegungskoordination und einer allergischen Reaktion gesprochen, die sich durch Jucken der Haut der Beine manifestiert.

Analoge

Analoga von Dazolik über den Wirkstoff sind Arzneimittel:

  • Lornizol;
  • Ornidazole Vero;
  • Tiberal;
  • Ornisid Forte;
  • Gayro;
  • Ornion;
  • Ornidazol;
  • Chinisol;
  • Ornidazol-obl.

Zu den Analoga Dazolika über den Wirkungsmechanismus und zur gleichen pharmakologischen Gruppe gehören:

  • Klion;
  • Metrogil;
  • Tinidazol;
  • Metrolaker;
  • Nitasol;
  • Trichobrol;
  • Syptrogil;
  • Metron;
  • Atrikan 250;
  • Metronidazol-LekT;
  • Bacimex;
  • Metronidazol;
  • Trichopolus;
  • Flagyl;
  • Metronidazol-ESCOM;
  • Tinidazol Acre;
  • Triho-PIN;
  • Efloran

Fragen Sie vor der Verwendung von Analoga Ihren Arzt.

Lagerbedingungen und Haltbarkeit

Dazolik sollte an einem trockenen Ort außerhalb der Reichweite von Kindern und vor Licht geschützt bei Raumtemperatur bis 25 ° C gelagert werden. Die Haltbarkeit beträgt gemäß den Empfehlungen 3 Jahre.

Dazolik

Beschreibung vom 18.07.2014

  • Lateinischer Name: Dazolic
  • ATX-Code: P01AB03
  • Wirkstoff: Ornidazol (Ornidazol)
  • Hersteller: Sun Pharmaceutical Industries Ltd. (Indien)

Zusammensetzung

Jede Tablette enthält als Komponenten:

  • Ornidazol (der Hauptwirkstoff von Dazolik-Tabletten) - 0,5 mg;
  • Stärke;
  • mikrokristalline Cellulose (MCC);
  • Natriumlaurylsulfat;
  • Polyvinylpyrrolidon K90;
  • gereinigter Talk;
  • Magnesiumstearat;
  • kolloidales Siliziumdioxid;
  • Natriumstärkeglykolat Typ A;
  • Eudrag E-100;
  • Titandioxid;
  • Polyethylenglykol 6000;
  • Isopropylalkohol;
  • Aceton;
  • gereinigtes Wasser.

Formular freigeben

Biconvex-Tabletten sind rund in weiß oder fast weiß. Jedes Stück ist mit einer Schale bedeckt und hat auf einer Seite ein charakteristisches Risiko. Die Tabletten sind in Blistern aus Aluminiumfolie oder PVC zu je 10 Stück angeordnet. Die Packung enthält 1 oder 5 Konturzellplatten.

Pharmakologische Wirkung

Dazolik ist ein Antibiotikum antiprotozoalen Charakters, dh die hauptsächliche pharmazeutische Wirkung des Arzneimittels zielt auf die Zerstörung von Mikroorganismen, die zu den einfachsten zählen. Insbesondere verletzen die aktiven Komponenten des Arzneimittels die Struktur der Ketten von Desoxyribonukleinsäure, dem Hauptträger der genetischen Information, die für das normale Funktionieren und die Fortpflanzung in lebenden Zellen notwendig ist. Antibiotika-Eigenschaften sind für eine Vielzahl von Mikroorganismen wirksam, darunter:

  • Giardia Lamblia (Darm Giardia);
  • Trichomonas vaginalis (vaginale Trichomonas);
  • Entamoeba histolytica (dysenterische Amöbe);
  • Clostridium perfringens (Clostridium perfringens);
  • Bacteroides fragilis (Bacteroids fragilis);
  • Fusobacterium nucleatum (Fusobacterium nucleoid oder Stab Pluta).

Es sei darauf hingewiesen, dass die letzten drei Arten schädlicher Mikroorganismen zur anaeroben Mikroflora gehören, das heißt, für das normale Funktionieren solcher Zellen ist kein Sauerstoff erforderlich. In der Regel verursachen diese Familien besonders schwere Schäden an den tiefen Strukturen des menschlichen Körpers, die manchmal zu Gangrän führen, als absolute therapeutische Indikation.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Die Hauptbestandteile sind ziemlich schnell und vollständig (die Bioverfügbarkeit des Arzneimittels beträgt gut 90 Prozent), die nach oraler Verabreichung aus dem Gastrointestinaltrakt resorbiert werden. Die maximale Plasmakonzentration wird je nach Stoffwechselindikatoren nach 1-2 Stunden erreicht. Nicht weniger als 15 Prozent der biologischen Substanzen bindet Dazolika mit seinen Proteinen im Blut. 13 Stunden nach Einnahme der Pillen können die Bestandteile die Blut-Hirn-Schranke durchdringen.

Das vorherrschende Antibiotikum wird von den Nieren ausgeschieden - etwa 60 bis 70 Prozent aller Stoffwechselprodukte. 20-25 Prozent werden durch Kot ausgeschieden. 5% der akzeptierten Dosis befinden sich unverändert in Urin und Exkrementen.

Indikationen zur Verwendung

  • Trichomoniasis;
  • Amöbiasis (einschließlich sowohl außerhalb der intestinalen Formen der Krankheit, beispielsweise amöbischer Leberabszess, als auch Dysenterie);
  • Giardiasis;
  • Prävention von anaeroben Infektionen (häufig in der konservativen Phase der Behandlung bei Operationen am Dickdarm und der Gynäkologie).

Gegenanzeigen

  • Überempfindlichkeit, erworbene oder erbliche Intoleranz, Idiosynkrasie in Bezug auf die Bestandteile des Arzneimittels;
  • Schwangerschaftszeiten (vor allem im ersten Trimester) und Stillzeit (insbesondere Stillen);
  • Organische Pathologien des Zentralnervensystems.

Nebenwirkungen

Während der medikamentösen Therapie mit Dazolik können folgende Nebenwirkungen beobachtet werden:

  • Magen-Darm-Trakt: Verdauungsstörungen, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall.
  • Aus dem zentralen und peripheren System: Kopfschmerzen, Schwindel, Bewusstseinsstörungen, Steifheit der einzelnen Muskeln, beabsichtigte Tremor, Krampfanfälle, die an epileptische Anfälle erinnern, motorische Koordination, insbesondere feinmotorische Fähigkeiten, gemischte oder sensorisch-periphere Neuropathie.

Dazolik, Gebrauchsanweisung (Methode und Dosierung)

Gebrauchsanweisung Dazolika etwas unterschiedliche Dosierung und Behandlungsschema, abhängig von der primären Erkrankung, gegen die die konservative Antibiotika-Therapie durchgeführt wird.

Bei Trichomoniasis nehmen Sie 5 Tage lang zweimal täglich 500 mg (zwei Tabletten für 24 Stunden). In der pädiatrischen Praxis wird die Menge eines Arzneimittels anhand des Körpergewichts von 25 mg / kg berechnet und die Tabletten nur einmal täglich eingenommen.

Bei der Behandlung einer Amöbeninfektion hängt die Menge des Arzneimittels von der Form der Erkrankung ab. Bei Dysenterie durch Entamoeba histolytica beträgt die Dosierung 1,5 g / Tag für Patienten mit einem Körpergewicht von etwa 35 kg oder mehr. Bei Patienten mit geringerem Körpergewicht werden täglich 40 mg / kg in einer Einzeldosis verwendet. Die Dauer dieser Medikamente beträgt 3 Tage.

Wenn Amöbiasis extraintestinal ist, wird das Medikament zweimal täglich morgens und abends eingenommen. Die Dosierung hängt vom Alter ab:

  • Kinder über 12 Jahre und Erwachsene 500 mg;
  • Alterskategorie von 7 bis 12 Jahren - 375 mg;
  • von 1 Jahr bis 6 Jahre - 250 mg;
  • Neugeborene bis zu einem Jahr - 125 mg.

Der Verlauf einer solchen Behandlung sollte 5 bis 10 Tage dauern, der genaue Rahmen wird vom behandelnden Arzt in Abhängigkeit von den einzelnen Indikatoren während des Verlaufs der konservativen Therapie festgelegt.

Giardiasis wird nach folgendem Schema behandelt - für eine Altersgruppe der Erwachsenen und in der pädiatrischen Praxis für Patienten mit einem Körpergewicht von 35 kg oder mehr - 1,5 g zweimal täglich. Wenn das Gewicht des Patienten weniger als 35 kg beträgt, beträgt die Dosierung des Arzneimittels, wie bei der Behandlung von Dysenteramöben, einmal täglich 40 mg / kg. Die Behandlungsdauer beträgt 1-2 Tage.

Die präventive Therapie anaerober Infektionen wird so vorbereitet - 0,5-1 g einmalig vor der Operation (der Operateur bestimmt die genaue Dosierung anhand der relevanten Indikatoren des Körpers) und anschließend nach der Operation für 3-5 Tage zweimal täglich 500 mg.

Überdosis

Symptome einer erhöhten Wirkstoffkonzentration im Serum:

  • epileptiforme Krämpfe;
  • Depression;
  • periphere Neuritis.

Ein spezifisches Gegenmittel für das Medikament Dazolik in der pharmazeutischen Praxis gibt es nicht, daher ist eine Überdosierung der aktiven Komponenten der Komponenten symptomatisch. So wird zum Beispiel Diazepam, ein beruhigendes Arzneimittel der zentralen Art der Wirkung, das zur Benzodiazepin-Reihe von Beruhigungsmitteln gehört, verwendet, um Anfälle zu stoppen.

Interaktion

Dazolik verbessert die therapeutischen Wirkungen von Cumarin-Antikoagulanzien, die sich in Form punktueller Blutungen, hämorrhagischer Hautausschläge oder Purpura äußern können, erheblich.

Ornidazol erhöht die Dauer der muskelentspannenden Wirkung von Vekuroniy Bromide.

Verkaufsbedingungen

Das Medikament gehört zur Liste B des internationalen Registers der pharmazeutischen Produkte als potent, da die Apothekenkioske nur auf ärztliche Verschreibung erhältlich sind.

Lagerbedingungen

Dazolik darf nicht in die Hände von Kindern gelangen und ist bei Raumtemperatur (18-22 Grad Celsius), aber nicht mehr als 25 Grad Celsius, vor direkten Lichtstrahlen zu schützen.

Verfallsdatum

Besondere Anweisungen

Bei Trichomoniasis sollte die konservative Therapie für beide Sexualpartner gleichzeitig durchgeführt werden, da vaginale Trichomonas durch sexuellen Kontakt übertragen werden.

In keinem Fall darf die Medikamenteneinnahme nicht verletzt und der vom behandelnden Arzt verordnete Verlauf der konservativen Therapie unabhängig wie in der Rehabilitation mit einem anderen Antibiotikum reduziert werden. Solche Maßnahmen können dazu führen, dass die pharmazeutische Wirkung des Arzneimittels unvollständig ist und Resistenzen gegen Dazolik (und die gesamte Gruppe von auf Ornidazol basierenden Antibiotika) bei schädlichen Mikroorganismen entstehen, was schwerwiegende Folgen nach sich zieht. Im Falle der amöbischen Dysenterie werden daher stärkere Antibiotika verschrieben, deren Nebenwirkungsbereich viel breiter ist als die des Arzneimittels, wodurch die medikamentöse Behandlung schwächer und lang wird.

Pharmazeutische Präparate können die Bewegungskoordination und die Feinmotorik erheblich beeinflussen, Bewusstseinsstörungen verursachen. Daher ist es bei konservativer Behandlung erforderlich, auf das Autofahren oder andere möglicherweise gefährliche Mechanismen zu verzichten.

Analoga von Dazolika

Es gibt nur wenige Analoga von Dazolika. In der Regel wird die therapeutische Wirkung eines Arzneimittels mit Kontraindikationen für seine Verwendung durch die folgenden Antiprotozoenmittel ersetzt: Ornisid oder Avrazor.

Synonyme

Der ATC-Code für Dazolik ist bei einigen wenigen pharmazeutischen Präparaten derselbe: Ornidazol, Tiberal, Gayro.

Für Kinder

Das Medikament kann in der pädiatrischen Praxis aus der Neugeborenenzeit verwendet werden (es sind Fälle bekannt, in denen Kinder mit vaginalen Trichomonas infiziert wurden, nachdem der infizierte Geburtskanal passiert wurde), jedoch sind strenge Dosierungen von Dazolic vorgeschrieben, da aufgrund der physiologischen Unvollkommenheit der Ausscheidungssysteme eines jungen Körpers die Möglichkeit einer Überdosis bei Kindern viel höher ist.

Dazolik und Alkohol

Alkohol- und Ethanol-Stoffwechselprodukte sind mit Arzneimitteln verträglich, ihre Bestandteile hemmen kein Acetaldehyd und tragen nicht zur Ansammlung toxischer Substanzen bei. Daher werden keine disulfiramähnlichen Reaktionen beobachtet. Es wird jedoch nicht empfohlen, Alkohol während einer konservativen Behandlung zu trinken sowie in Kombination mit anderen Antibiotika.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit

Das Medikament ist kontraindiziert für die Anwendung während der Stillzeit und der Schwangerschaft, insbesondere im ersten Trimester, da es die vitalen Systeme und Organe eines sich entwickelnden Kindes irreversibel beeinflussen kann.

Bewertungen Dazolike

Bewertungen zu Dazolik in verschiedenen pharmazeutischen Foren sind überwiegend positiv, da das Antibiotikum in kurzer Zeit mit schädlichen Mikroorganismen fertig wird und es Ihnen ermöglicht, relativ schnell die volle Arbeitsfähigkeit wiederherzustellen und zum System zurückzukehren. Menschen, die mit diesem Arzneimittel behandelt wurden, haben ungewöhnlich geringe Nebenwirkungen, die sich zudem nicht in allen Fällen des konservativen Rehabilitationskurses mit Dazolik manifestieren.

Praktisch aus den gleichen Gründen wurde das Antiprotozoen-Medikament von den behandelnden Ärzten therapeutischer Krankenhäuser und von qualifizierten Apothekern geliebt. Er wird kühn in der pädiatrischen Abteilung und bei Erwachsenen verschrieben, da die Stärke der antibiotischen Wirkung es ermöglicht, eine Vielzahl von Pathologien zu behandeln und schädliche Mikroflora mit minimalen unerwünschten Reaktionen zu zerstören.

Es ist auch erwähnenswert, dass eine übermäßige Plasmakonzentration der aktiven Komponenten im Blutplasma nicht einfach ist, da Dazolik ein breites Anwendungsspektrum hat, das anderen Antibiotika-Antiprotozoen-Charakter einen besonderen Punkt geben kann.

Preis Dazolika wo zu kaufen

Der Preis von Dazolik auf dem Territorium der Russischen Föderation beträgt 260 Rubel pro Packung, der Preis von Tabletten Dazolik in der Ukraine ist etwas besser, da das Medikament für nur 40-50 Griwna gekauft werden kann.

DAZOLIK

Filmtabletten weiß oder fast weiß, rund, bikonvex, einseitig gefährdet; Ansicht der Fraktur - der Kern von weißer oder fast weißer Farbe, umgeben von einer Schale mit weißer oder fast weißer Farbe.

Hilfsstoffe: Stärke, mikrokristalline Cellulose, Natriumlaurylsulfat, Povidon K90, gereinigter Talk, Magnesiumstearat, kolloidales Siliciumdioxid, Natriumcarboxymethylstärke (Typ A), Butylmethacrylat-Copolymer, Dimethylaminoethylmethacrylat und Methylmethacrylat). Dioxid, Macrogol 6000.

10 Stück - Streifen aus Aluminiumfolie (1) - Packungen aus Karton.

Antiprotozoen-Wirkstoff, ein Derivat von 5-Nitroimidazol. Der Wirkungsmechanismus besteht in der biochemischen Reduktion der 5-Nitrogruppe von Ornidazol mit intrazellulären Transportproteinen anaerober Bakterien und Protozoen. Die wiederhergestellte 5-Nitrogruppe von Ornidazol interagiert mit der DNA von Mikroorganismuszellen und hemmt die Synthese ihrer Nukleinsäuren, was zum Absterben von Bakterien führt.

Es ist gegen Trichomonas vaginalis, Giardia lamblia, Entamoeba histolytica sowie gegen die anaeroben Bakterien Bacteroides spp. (einschließlich Bacteroides fragilis, Bacteroides distasonis, Bacteroides ovatus, Bacteroides thetaiotaomicron, Bacteroides vulgatus), Fusobacterium spp., Clostridium spp. Aerobe Mikroorganismen sind nicht empfindlich gegen Ornidazol.

Absaugung und Verteilung

Die Resorption aus dem Gastrointestinaltrakt ist hoch. Bioverfügbarkeit - 90%. Zeit, um C zu erreichenmax - 1-2 Stunden

Die Plasmaproteinbindung beträgt weniger als 15%. Es dringt in die meisten Gewebe ein, passiert die BBB- und Plazentaschranke. Es wird in die Muttermilch ausgeschieden.

Stoffwechsel und Ausscheidung

Metabolisierung in der Leber durch Hydroxylierung, Oxidation und Glucuronidierung. T1/2 - 12-14 Stunden: In Form von Metaboliten durch die Nieren (60-70%) und mit Kot (20-25%) ausgeschieden, werden etwa 5% der Dosis unverändert ausgeschieden.

- Amebiasis, Amöbiendysenterie, extraintestinale Amebiasis (einschließlich amebischer Leberabszess);

- Vorbeugung gegen Infektionen, die durch anaerobe Bakterien während Operationen am Dickdarm und in der Gynäkologie verursacht werden.

- Überempfindlichkeit gegen das Medikament;

- Alter von Kindern bis zu 3 Jahren (für diese Darreichungsform).

Mit Vorsicht sollten Sie das Medikament bei Erkrankungen des Zentralnervensystems (einschließlich Epilepsie, Multiple Sklerose), Lebererkrankungen, Alkoholismus, während der Schwangerschaft und Stillzeit verwenden.

Tabletten werden oral nach den Mahlzeiten eingenommen.

Bei Trichomoniasis werden Erwachsenen einmalig 1,5 g oder 1 g in Kombination mit einer intravaginalen Verabreichung von 500 mg (Vaginaltabletten) nachts verordnet. Sie können die Behandlung für 5 Tage durchführen, indem Sie zweimal täglich 500 mg (morgens und abends) oral verschreiben. Außerdem können Sie nachts eine Vaginaltablette mit 500 mg verabreichen. Die Dosis für Kinder wurde einmalig mit einer Dosis von 25 mg / kg Körpergewicht eingestellt.

Bei einer Amöbenruhr bei Erwachsenen und Kindern mit einem Körpergewicht von mehr als 35 kg, 1,5 g einmalig / Tag, mit einem Körpergewicht von mehr als 60 kg - 2 g / Tag. Kinder älter als 3 Jahre und mit einer Tagesdosis von weniger als 35 kg wiegen 40 mg / kg Körpergewicht. Die Behandlung dauert 3 Tage.

Bei anderen Formen der Amöbiasis: Erwachsene und Kinder über 12 Jahre - 500 mg zweimal täglich für 5-10 Tage. Kinder älter als 3 Jahre und mit einem Körpergewicht von weniger als 35 kg - 25 mg / kg Körpergewicht einmal für 5-10 Tage.

Mit Giardiasis bei Erwachsenen und Kindern mit einem Körpergewicht von mehr als 35 kg - 1,5 g / Tag, Kindern über 3 Jahren und einem Körpergewicht von weniger als 35 kg - 40 mg / kg / Tag. Die Behandlungsdauer beträgt 1-2 Tage.

Zur Vorbeugung gegen Infektionen, die durch anaerobe Bakterien verursacht werden, ernennen Sie 0,5-1 g vor der Operation und 0,5 g zweimal pro Tag nach der Operation für 3-5 Tage.

Erkrankungen des Nervensystems: Schläfrigkeit, Kopfschmerzen, Schwindel, Tremor, Muskelsteifheit, schlechte Bewegungskoordination, Krämpfe, Müdigkeit, vorübergehender Bewusstseinsverlust, sensorische oder gemischte periphere Neuropathie, Geschmacksumkehrung.

Seitens des Verdauungssystems: Funktionsstörung des Gastrointestinaltrakts (einschließlich Übelkeit), erhöhte Aktivität der "Leber" -Enzyme.

Andere: allergische Reaktionen.

Symptome: Krämpfe, Depressionen, Neuritis peripherer Nerven.

Behandlung: Führen Sie eine symptomatische Therapie mit Krämpfen durch - Diazepam.

Wenn Ornidazol zusammen verwendet wird, verstärkt es die Wirkung indirekter Antikoagulanzien der Cumarinserie, verlängert die muskelrelaxierende Wirkung von Vecuroniumbromid.

Kompatibel mit Ethanol (hemmt die Acetaldehyd-Dehydrogenase nicht) im Gegensatz zu anderen Imidazolderivaten (Metronidazol).

Bei der Behandlung von Trichomoniasis sollte die gleichzeitige Behandlung beider Sexualpartner erfolgen.

Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit von Fahrzeugen und Mechanismen

Seit Ornidazol hat eine depressive Wirkung auf das Zentralnervensystem und sollte daher nicht während des Autofahrens oder anderer Arbeiten verwendet werden, die eine präzise Bewegungskoordination erfordern.

Dazolik

Drogenanweisung

Analoga, Synonyme

Meradazol: Meratin: Orgil: Orzol: Ornivag 250: Ornigil: Ornidazol: Ornizol

Metrid: Metrogil: Metrozol: Metronidazol: Tinidazol: Trichopol: Fazizin: Efloran

Zanitro: Zolgil: Meratin: Ornigil: Ornidazol: Ornisol: Ornimak

Beliebte Fragen

Dazolik: Anwendung

Dazolik ist ein Medikament mit Protozoenwirkung mit ausgeprägter antibakterieller Wirkung. Der Wirkstoff Ornidazol ist gegen Lamblien, Fusobakterien, Dysenteramöben, Clostridien, den Erreger der Trichomoniasis, Bakteroide, anaerobe Kokken wirksam. Die Droge zerstört die Struktur ihrer DNA, blockiert die Produktion ihrer Nukleinsäuren, was zum Absterben von Bakterien führt. Dazolik wird verschrieben für amöbische Dysenterie, extraintestinale Amebiasis, Giardiasis, Trichomoniasis, zur Vorbeugung und Behandlung von Infektionen durch anaerobe Bakterien, gynäkologische Infektionen und für chirurgische Eingriffe am Dickdarm.

Tabletten Dazolik

Dazolik wird in Form von weißen und fast weißen Tabletten zur oralen Verabreichung hergestellt. Jede Tablette enthält 500 mg Ornidazol und Hilfsstoffe. Es ist notwendig, das Medikament nach einer Mahlzeit in der vom Arzt angegebenen Dosis einzunehmen. Wenn Trichomoniasis für 5 Tage zweimal täglich 1 Tablette verschrieben wird. Frauen müssen die Behandlung mit der intravaginalen Einführung des Medikaments (Kerzen können in der Apotheke bestellt werden) vor dem Zubettgehen kombinieren. Die Dosis für Kinder wird wie folgt berechnet: 25 mg pro Kilogramm Körpergewicht des Kindes. Bei Giardiasis für ein oder zwei Tage müssen Sie zweimal täglich 3 Tabletten (Dosis für Erwachsene) und Kinder einnehmen - 40 mg pro Kilogramm Körpergewicht und zweimal täglich. Bei einer extraintestinalen Amebiasis sollten Erwachsene zweimal täglich 1 Tablette einnehmen, Kinder zwischen 7 und 12 Jahren - 375 mg zweimal täglich, und Kinder zwischen 1 und 6 Jahren nehmen zweimal täglich eine halbe Tablette für 5–10 Tage. Bei Darm-Amöbiasis werden 3 Tabletten pro Tag verordnet. Zur Vorbeugung von Krankheiten werden 1-2 Tabletten vor der Operation verschrieben, und innerhalb von 3-5 Tagen 1-4 Tabletten täglich nach der Operation.

Analoga von Dazolika

Analoga von Dazolika über den Wirkstoff sind Orgil, Ornisid, Tiberal, Protozal, Ornizol und Orgil. Diese Arzneimittel sind auch in Form von Tabletten mit 500 mg Ornidazol erhältlich, außer Ornis - hier enthält jede Tablette 250 mg Ornidazol. Sie werden für Protozoen und anaerobe bakterielle Infektionen verschrieben. Es gibt auch ein Medikament in Ornidazol-Kapseln namens Ornidazol. Zulassungs- und Dosierungsindikationen entsprechen denen für Dazolik. Es gibt auch eine Lösung für Infusionen mit Ornidazol: Drogen Orzol und Ornigil. 100 ml Lösung enthalten 500 mg Ornidazol. Sie werden bei akuten und schweren Infektionen verschrieben oder wenn Tabletten oder Kapseln nicht verwendet werden können. Die Medikamente werden innerhalb von 15 bis 30 Minuten intravenös verabreicht.

Dazolic (Dazolic)

Wirkstoff:

Inhalt

Pharmakologische Gruppe

Nosologische Klassifizierung (ICD-10)

Zusammensetzung und Freigabeform

im Blister 10 Stück; in einer Packung Karton 1 Blister.

Beschreibung der Darreichungsform

Runde, bikonvexe Tabletten, beschichtet, weiß oder fast weiß, einseitig gefährdet.

Pharmakologische Wirkung

Pharmakodynamik

Ornidazol wirkt gegen Trichomonas, Giardia, Dysenterieamöben, einige anaerobe Mikroorganismen (Bakteroide, Fusobakterien, einige Clostridienstämme, anaerobe Kokken).

Pharmakokinetik

Die Resorption aus dem Gastrointestinaltrakt ist hoch. Bioverfügbarkeit - 90%. Die Zeit bis zum Erreichen der maximalen Konzentration (Tmax ) - 1-2 Stunden, Plasmaproteinbindung - mindestens 15%. Dringt in die BBB ein. T1/2 - ca. 13 Stunden: In Form von Metaboliten durch die Nieren (60–70%) und mit Kot (20–25%) ausgeschieden, werden etwa 5% der Dosis unverändert ausgeschieden.

Indikationen Droge Dazolik

Amöbiasis: Amöbiendysenterie und extraintestinale Amebiasis (einschließlich amebischer Leberabszess);

Prävention von Infektionen, die durch anaerobe Bakterien während Operationen am Dickdarm und in der Gynäkologie verursacht werden.

Gegenanzeigen

Schwangerschaft (I-Terminus);

Organische Erkrankungen des Zentralnervensystems.

Nebenwirkungen

Kopfschmerz, Schwindel, Bewusstseinsstörungen, Tremor, Steifheit, Bewegungskoordination, Krämpfe, sensorische oder gemischte periphere Neuropathie, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall.

Interaktion

Verbessert die Wirkung von Cumarin-Antikoagulanzien, verlängert die muskelrelaxierende Wirkung von Vecuroniumbromid. Kompatibel mit Alkohol (hemmt nicht die Acetaldehyddehydrogenase).

Dosierung und Verabreichung

Innen Für Trichomoniasis: für Erwachsene - 0,5 g zweimal täglich für 5 Tage. Kinder - in einer Einzeldosis von 25 mg / kg.

Bei Amöbenruhr: für Erwachsene und Kinder mit einem Körpergewicht von mehr als 35 kg - 1,5 g einmal pro Tag, für Körpergewicht über 60 kg - 2 g / Tag. Kinder mit einem Gewicht von weniger als 35 kg - 40 mg / kg / Tag. Kurs - 3 Tage

Zur Behandlung anderer Formen der Amöbiasis: Erwachsene und Kinder über 12 Jahre - 0,5 g oral, morgens und abends für 5–10 Tage. Einzeldosen für Kinder: im Alter von 7–12 Jahren - 0,375 g; 1–6 Jahre - 0,25 g; bis zu 1 Jahr - 0,125 g; Terminabsprache - 2-mal täglich (morgens und abends); Behandlungsdauer beträgt 5–10 Tage.

Bei Giardiasis: Erwachsene und Kinder mit einem Gewicht von mehr als 35 kg oral, 1,5 g einmal pro Tag; Kinder mit einem Gewicht von bis zu 35 kg - 40 mg / kg / Tag. Die Behandlungsdauer beträgt 1-2 Tage.

Prävention von Infektionen durch anaerobe Bakterien, 0,5–1 g vor der Operation, nach der Operation - 0,5 g 2-mal täglich für 3-5 Tage.

Überdosis

Symptome: epileptiforme Krämpfe, Depression, periphere Neuritis.

Behandlung: symptomatisch (Diazepam mit Krämpfen).

Besondere Anweisungen

Bei Trichomoniasis sollte die gleichzeitige Behandlung beider Partner erfolgen.

Dazolik Medikamentenlagerungsbedingungen

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Haltbarkeitsdroge Dazolik

Nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden.

Gebrauchsanweisung Dazolik: In der Gynäkologie Verträglichkeit mit Alkohol

Durchschnittspreis: 300 Rubel

Dazolik ist ein modernes Medikament, das auf eine ausgeprägte Wirkung und Aktivität gegen Bakterien und schädliche Mikroorganismen abzielt.

Auf die Frage, ob es sich um ein Antibiotikum handelt, lautet die Antwort Nein.

Es hat eine ziemlich starke Wirkung auf die einfachsten Mikroorganismen, wodurch es die Struktur der DNA stark zerstört und dazu beiträgt, die Produktion von Nukleinsäuren zu blockieren, in deren Verlauf sie absterben. Ornidazol (500 g) pro Tablette ist als Tablettenwirkstoff als Hauptwirkstoff erhältlich. Entlassung aus Apotheken nur mit ärztlicher Verordnung.

Dazolik in der Gynäkologie: Anwendung

In der Praxis werden Tabletten im gynäkologischen Bereich häufig zur Behandlung von Trichomonase und häufig auch zur Vorbeugung von Infektionen verwendet, deren Bildung durch anaerobe Organismen verursacht wird.

Krankheiten in der Gynäkologie

Trichomoniasis

Trichomoniasis ist eine der häufigsten Erkrankungen in der Gynäkologie, beeinflusst das Urogenitalsystem und wird normalerweise sexuell übertragen. Trichomonas vaginalis ist der Hauptverursacher, die Inkubationszeit variiert zwischen 4 Tagen und einem Monat.

Die Krankheit manifestiert sich häufig bei Frauen mit einem entzündlichen Prozess in der Vagina, am Cervix und bei Entzündungen der Drüsen, die für die Freisetzung von Gleitmittel während des Geschlechtsverkehrs verantwortlich sind. Es kommt zu Schwellungen der äußeren Genitalorgane, sie entzünden sich, es brennt und juckt, und beim Urinieren können Schmerzen auftreten.

Anaerobe Infektion

Dazolik wird häufig für anaerobe Infektionen verwendet, die einen besonderen Platz in der Struktur von chirurgischen Infektionen von Weichteilen einnehmen. Im Verlauf der Krankheit geht die Arbeitsfähigkeit verloren und der Infektionsprozess wird von der Tatsache begleitet, dass die Abbauprodukte von Bakterien und Geweben gebildet werden, die sie zerstören. Um negative Vorgänge durch Bakterien zu vermeiden, wird ein Diazol verschrieben.

Dazolik: Gebrauchsanweisung, Behandlung

Nach den Anweisungen, Dazolik oral nach einer Mahlzeit eingenommen. Bei der Behandlung von Trichomoniasis sollten Kinder einmal täglich 25 mg pro 1 kg Körpergewicht trinken. Erwachsene nehmen 1,5 g (3 Tabletten) pro Tag ein. Sie können auch Vaginaltabletten kombinieren, die nachts eingenommen werden - 500 mg. In einigen Fällen wird die Krankheit 5 Tage lang behandelt und 500 mg - zweimal täglich eine Tablette - morgens und abends eingenommen.

Wenn es erforderlich ist, Krankheiten vorzubeugen, die durch anaerobe Bakterien ausgelöst werden, sollten Erwachsene vor der Operation 1-2 Tabletten Dazolic 500 mg trinken. Die Kursdauer beträgt normalerweise 3-5 Tage.

Nebenwirkungen

In einigen Fällen hat die Verwendung eines solchen Werkzeugs wie Dazolik bestimmte Nebenwirkungen.

Zentralnervensystem

  • Schläfrigkeit
  • Ermüdungszustand
  • Übermäßige Kopfschmerzen
  • Krämpfe
  • Tremor
  • Starrheit
  • Verlust des Bewusstseins
  • Probleme bei der Bewegungskoordination
  • Schmecken Sie die Perversion
  • Neuropathie.

Wenn Sie Dozalik über einen längeren Zeitraum einnehmen, treten manchmal verschiedene Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts auf - Erbrechen, Übelkeit, Schmerzen im Magen. Manchmal kann das Behandlungsmittel allergische Reaktionen hervorrufen.

Anweisungen

Dazolik und Alkohol sind kompatible Substanzen, es wird jedoch empfohlen, während der Einnahme des Medikaments auf Alkohol zu verzichten und diese mehrere Wochen nicht zu trinken, um das Risiko von Nebenwirkungen zu verringern.

Dosierung 500 kann in Kombination mit anderen - indirekten Antikoagulanzien deren Wirkung verstärken, da der Wirkstoff die Funktion aktiv beeinflusst.

Wenn das Medikament in hohen Dosen verwendet wird, kann es zu einer Überdosierung kommen: Depression, Krampfbildung, Neuritis. Wenn es eine Überdosis gibt, wird angenommen, dass eine auf den Symptomen basierende Therapie durchgeführt wird. Tatsache ist, dass wenn ein Symptom sich manifestiert, ein anderes Medikament verschrieben wird - Diazepam. Bei der Behandlung der gynäkologischen Haupterkrankung müssen beide Partner gleichzeitig behandelt werden.

Es ist besser, wenn Sie ein Fahrzeug mit 500 mg dazolic einnehmen, wenn Sie ein Fahrzeug lenken, wenn Sie gefährliche Maschinen kontrollieren möchten. Es ist auch am besten, die Einnahme des Medikaments zu unterlassen, da dies nicht mit solchen Maßnahmen vereinbar ist.

  • Tagerapillen - Unichem, Indien, Preis 350 Rubel;
  • Naxogin-Tabletten 500 mg, Pfizer Italien, können bis zu 400 Rubel erworben werden;
  • Ornidazol-Tabletten 500 mg, Rubicon, Weißrussland, 200 Rubel;
  • Lornizol-Tabletten - San Pharmaceutical Industries Ltd, Indien;
  • Tiberal Pillen - SANDOZ ILAK SANAI (Türkei).

Die Vorteile von Analoga liegen in einer breiten Palette von Wirkungen, und einige von ihnen haben weniger Kontraindikationen als das betreffende Medikament. Dazolik kann bei der Behandlung anderer Krankheiten eingesetzt werden, muss aber gemäß den Anweisungen immer streng verschrieben werden. Wenn die Situation läuft, kann ein anderes Antibiotikum von einem Arzt verschrieben werden.

Dazolik: Gebrauchsanweisung

Zusammensetzung

Jede Tablette enthält: Ornidazol 500 mg;

Zusätzliche Inhaltsstoffe: Maisstärke, mikrokristalline Zellulose, Natriumlaurylsulfat, Povidon K 90, gereinigter Talk, Magnesium ctearat, kolloidales Siliciumdioxid, Natriumstärkeglycolat (Typ A);

Gehäuse: gereinigtes Talkum, Magnesiumstearat, Eudragit E100, Titan

Dioxid (E171), Polyethylenglykol 6000.

Beschreibung

Indikationen zur Verwendung

-Amöbiasis (intestinale und nicht intestinale Formen, einschließlich Amöbenruhr)

und amöbischer Leberabszess);

-Prävention postoperativer Komplikationen nach direkter Operation

gut, in der gynäkologie.

Gegenanzeigen

- Erkrankungen des Zentralnervensystems und akute neurologische

- Ich Trimester der Schwangerschaft und Stillzeit;

- Kinderalter bis zu 3 Jahre (für diese Darreichungsform);

- Überempfindlichkeit gegen Ornidazol und andere Bestandteile des Arzneimittels.

Schwangerschaft und Stillzeit

Dosierung und Verabreichung

Tabletten werden nach einer Mahlzeit ein- bis zweimal täglich oral eingenommen.

Bei Trichomoniasis werden Erwachsenen zweimal täglich 500 mg verschrieben

Die Dosis für Kinder wurde einmalig mit einer Dosis von 25 mg / kg Körpergewicht eingestellt.

In der Amöbenruhr werden Erwachsenen und Kindern mit einem Körpergewicht von mehr als 35 kg einmal täglich 1,5 g mit einem Körpergewicht von mehr als 60 kg - 2 g pro Tag verordnet.

Kinder mit einem Körpergewicht von weniger als 35 kg pro Tag, eingestellt auf die Rate von

40 mg / kg Körpergewicht. Die Behandlung dauert 3 Tage.

Bei anderen Formen der Amebiasis bei Erwachsenen und Kindern mit einem Körpergewicht von mehr als 35 kg, zweimal täglich 500 mg, bei Kindern mit einem Gewicht von bis zu 35 kg einmal täglich 25 mg / kg für 5-10 Tage.

Mit Giardiasis bei Erwachsenen und Kindern mit einem Körpergewicht von mehr als 35 kg - 1,5 g einmal täglich, bei Kindern mit einem Körpergewicht von weniger als 35 kg - 40 mg / kg pro Tag. Die Therapiedauer beträgt 1-2 Tage.

Zur Vorbeugung postoperativer Infektionen durch anaerobe Bakterien sollten vor der Operation 500 mg - 1000 mg, dann alle 12 Stunden 500 mg für 3-5 Tage nach der Operation ernannt werden.

Nebenwirkungen

Seitens des Zentralnervensystems, peripheres Nervensystem: Schwindel, Koordinationsstörungen, Empfindlichkeit der Haut (Taubheitsgefühl, Kribbeln, Gänsehaut).

Auf der Seite des Verdauungssystems: Durchfall, Übelkeit, Schmerzen im Magen, metallischer Geschmack im Mund, trockener Mund, Verlust oder Appetitverlust.

Aus dem hämopoetischen System: moderate reversible Leukopenie.

Dazolik: Gebrauchsanweisung

Das Medikament Dazolik ist ein Medikament mit ausgeprägter Antiprotozoenwirkung und hoher antibakterieller Wirkung.

Form und Zusammensetzung des Arzneimittels freigeben

Dazolik Droge ist in Form von Tabletten zum Einnehmen erhältlich. Jede Tablette ist mit einem weißen Schutzfilm bedeckt. Das Medikament wird in 10er-Packungen in einem Karton verpackt.

Der Hauptwirkstoff des Medikaments Dazolik ist Ornidazol, es enthält 500 mg in 1 Tablette. Die Hilfskomponenten des Arzneimittels sind: Stärke, Povidon, gereinigter Talk, mikrokristalline Cellulose, Titandioxid, Macrogol, kolloidales Siliciumdioxid.

Pharmakologische Eigenschaften des Arzneimittels

Dieses Medikament hat eine ausgeprägte antibakterielle und antiprotozoale Aktivität gegen vaginale Trichomonas, Giardia, Escherichia coli, Clostridia und einige Arten anaerober Bakterien.

Nach dem Eintritt in den Körper des Patienten durchläuft der Wirkstoff des Arzneimittels eine Reihe chemischer Reaktionen, wonach er in die DNA der Erregerzellen eindringt und die Synthese seiner Nukleinsäuren hemmt, was zum Absterben des pathogenen Mikroorganismus führt.

Indikationen zur Verwendung

Das Dazolik-Medikament kann nur nach vorheriger Untersuchung des Patienten und der Ernennung eines Arztes verwendet werden. Die Hauptindikationen für den Konsum von Drogen sind die folgenden Zustände:

  • Trichomoniasis;
  • Dysenterie aufgrund von Amöbenaktivität;
  • Giardiasis;
  • Zur Prophylaxe vor der Durchführung von chirurgischen Eingriffen am Dickdarm und den Beckenorganen bei Frauen.

Gegenanzeigen

Vor der Anwendung von Dazolik-Tabletten sollte der Patient die beigefügten Anweisungen sorgfältig lesen, da das Medikament einige Einschränkungen und Kontraindikationen hat:

  • Individuelle Unverträglichkeit gegenüber dem Wirkstoff oder den Hilfskomponenten des Arzneimittels;
  • Schwere Erkrankungen des Zentralnervensystems;
  • Epilepsie;
  • Alter der Kinder bis 3 Jahre;
  • Chronischer Alkoholismus;
  • Schwere Anomalien in der Leber;
  • Die Periode der Schwangerschaft und Stillzeit.

Dosierung und Verabreichung

Tabletten Dazolik zur oralen Verabreichung bestimmt. Das Medikament wird nach einer Mahlzeit eingenommen, ohne zu kauen und zu zerkleinern. Die Tablette wird mit der erforderlichen Flüssigkeitsmenge gewaschen.

Die tägliche Dosis des Arzneimittels und die Dauer der Therapie wird vom Arzt in Abhängigkeit von den Indikationen, dem Körpergewicht des Patienten, dem Alter, den individuellen Eigenschaften seines Körpers und vielen anderen Faktoren bestimmt.

Gemäß den Anweisungen für erwachsene Patienten bei der Diagnose von Trichomoniasis wird 1 Tablette 3-mal täglich in Kombination mit einer intravaginalen Verabreichung des Arzneimittels, 1 Tablette 2-mal täglich morgens und abends verschrieben. Die Therapiedauer beträgt in der Regel nicht mehr als 5-7 Tage.

Bei Dysenterie, die durch Amöben verursacht wird, wird die Dosis des Arzneimittels basierend auf dem Body-Mass-Index des Patienten berechnet. Die Behandlungsdauer beträgt mindestens 3 Tage.

Um die Entwicklung von Infektionen zu verhindern, die durch die Vermehrung anaerober Bakterien verursacht werden, wird 1 Tablette wenige Tage vor der Operation und 3 Tage nach der Operation zweimal täglich verschrieben.

Die medikamentöse Therapie kann nicht länger als 10 Tage dauern. Wenn der Patient während dieser Zeit keine Besserung zeigt oder sich der Zustand umgekehrt verschlechtert hat, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen, um die Diagnose zu bestätigen und die verordnete Behandlung zu korrigieren.

Verwendung des Medikaments während der Schwangerschaft und Stillzeit

Die Anwendung von Tabletten Dazolik im ersten Trimenon der Schwangerschaft ist absolut kontraindiziert, da in diesem Zeitraum die Bildung von Organen und Systemen des Fötus auftritt und es keine Daten zur Unbedenklichkeit des Wirkstoffs zur Entwicklung der Schwangerschaft in der Medizin gibt.

Die Anwendung dieses Arzneimittels im 2. und 3. Trimester ist nur nach Einschätzung des potenziellen Risikos für den Fötus und des erwarteten Nutzens für die Mutter möglich. Die Behandlung wird unter der Aufsicht eines Arztes in der minimal wirksamen therapeutischen Dosierung durchgeführt. Während der medikamentösen Behandlung muss der Arzt den allgemeinen Zustand der Frau und die Entwicklung des Fötus ständig überwachen. Bei Nebenwirkungen wird die Therapie sofort abgebrochen.

Die Behandlung mit dem Medikament Dazolik während der Stillzeit wird nicht durchgeführt. Wenn eine Therapie mit diesem Arzneimittel erforderlich ist, sollte eine Frau das Problem der Beendigung der Laktation lösen und das Kind mit einer angepassten Milchrezeptur künstlich ernähren.

Nebenwirkungen

Bei genauer Einhaltung der Empfehlungen des Arztes und korrekt berechneter Dosierung wird das Medikament normalerweise von den Patienten toleriert. Bei erhöhter individueller Empfindlichkeit oder Überschreiten der empfohlenen Dosis bei einem Patienten können die folgenden Nebenwirkungen auftreten:

  • Auf der Seite des Nervensystems - Schwindel, Lethargie und Schläfrigkeit, Kopfschmerzen, "krabbelnde Gänsehaut", Zittern der Extremitäten, Entwicklung eines Krampfsyndroms, Muskelverspannungen, Veränderung der Geschmackswahrnehmung, Neuropathie;
  • Auf der Seite der Organe des Verdauungskanals - das Auftreten von unangenehmem Geschmack im Mund, Schmerzen im Magen, Übelkeit, erhöhter Speichelfluss, erhöhte Aktivität von Lebertransaminasen;
  • Allergische Hautreaktionen - Rötung, Schwellung, Juckreiz, Urtikaria, kleiner Hautausschlag.

Überdosis Drogen

Bei einer signifikanten Überschreitung der empfohlenen Dosis oder der Verwendung des Arzneimittels für mehr als 10 Tage können Symptome einer Überdosierung auftreten:

  • Störungen im Nervensystem - Anfälle, gestörte Bewegungskoordination und Wahrnehmung des Geschehens;
  • Schwere Schäden an Leber und Nieren können Leber- oder Nierenversagen entwickeln.

Wenn diese Symptome auftreten, sollte die Behandlung mit dem Medikament sofort abgebrochen werden und ein Arzt konsultiert werden. In der Regel wird der Patient mit dem Magen gewaschen, es werden enterische Enterosorbentien verabreicht und gegebenenfalls eine symptomatische Behandlung durchgeführt.

Wechselwirkung mit anderen Drogen

Bei gleichzeitiger Anwendung des Wirkstoffs Dazolik mit indirekten Antikoagulanzien kann dessen therapeutische Wirkung gehemmt werden.

Bei gleichzeitiger Anwendung der Arzneimitteltabletten intravaginal mit anderen lokalen Antiseptika wird die Wirkung der letzteren verstärkt.

Das Medikament sollte mit besonderer Vorsicht gleichzeitig mit Medikamenten verwendet werden, die Ethanol in seiner Zusammensetzung enthalten, da die Kombination dieser Medikamente das Risiko für Leberkomplikationen dramatisch erhöht.

Besondere Anweisungen

Die Behandlung der Trichomoniasis sollte beiden Sexualpartnern unterliegen. Während des Therapiezeitraums sollte auf Geschlechtsverkehr verzichtet werden.

Analoga Tabletten Dazolik

Ähnlich in ihrer Zusammensetzung und therapeutischen Wirkung mit Dazolik-Tabletten sind die folgenden Medikamente:

Bevor Sie das Analogon verwenden, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Bedingungen für die Freisetzung und Lagerung des Medikaments

Dazolik-Tabletten werden in Apotheken auf Rezept verkauft. Es wird empfohlen, Tabletten an einem dunklen Ort außerhalb der Kinder bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 Grad zu lagern. Die Haltbarkeit des Arzneimittels beträgt 3 Jahre ab Herstellungsdatum. Nach dieser Zeit wird empfohlen, das Arzneimittel wegzuwerfen!

Die durchschnittlichen Kosten des Medikaments Dazolik in Apotheken in Moskau beträgt 165 Rubel pro Packung.

Ähnliche Artikel Zu Parasiten

Würmer in Fischen
Diät für Giardiasis bei Erwachsenen
Auswahl der besten Würmertabletten für Menschen