Herkules

Die Ärztin spricht darüber, wie sie Parasiten loswerden konnte, um chronische Krankheiten zu beseitigen.

Ein Kunde aus St. Petersburg reinigte den Körper und reduzierte das Gewicht von 85 auf 60 kg.

"HERACL" - die Basis der Anti-Parasiten-Programme "Gelmostop"

Die pathologische Wirkung von Würmern (Würmern) auf den Körper ist sowohl mit einer direkten schädigenden Wirkung (mechanische Störung der Darmschleimhaut, deren Wände, Gallenwege, Leber, Pankreas) als auch indirektem Zusammenbruch des Immunsystems sowie allergischen Reaktionen verbunden. Darüber hinaus akkumulieren Parasiten im Wirtsorganismus die Produkte ihrer vitalen Aktivität, was zu Schlackenbildung und Funktionsstörungen der meisten Organisationen und Systeme führt.

„Hercules“ unterbricht den Lebenszyklus von Parasiten, lähmt deren Atmungszentrum, regt die schädigende Sekretion von Verdauungssäften an, verbessert die Beweglichkeit des Magen-Darm-Trakts und beschleunigt die Ausweisung von Parasiten aus dem Körper.

Die pflanzlichen Bestandteile von "Hercules" haben eine milde choleretische, antispastische Wirkung, entspannende Wirkung, ohne Nebenwirkungen zu verursachen. "Hercules" kann bei fast allen parasitären Erkrankungen eingesetzt werden.

Zutaten: Walnussschalen, Knoblauch, Blüten von Nelken und Rainfarn, Grapefruitkern-Extrakt und Ivolina-Wurst-Extrakt.

  • Es hat eine antiparasitäre Wirkung gegen etwa 100 parasitäre Invasionen (einschließlich Giardiasis, Trichomoniasis, Chlamydien).
  • Der anthelmintische Effekt ist mit der Wirkung von bitteren Glykosiden verbunden, die in Rainfarn, Walnussschalen und Grapefruitgruben enthalten sind.
  • Ätherische Öle von Nelken verbessern die Darmbeweglichkeit und die schnelle Entfernung von Parasiten und deren Fragmenten.
  • Komponenten der Wurst wirken auf das Einfachste (Giardia, Trichomonas, Toxoplasma) deprimierend.
  • Rainfarn, Schwarznuss und Grapefruit wirken auf sich entwickelnde und adulte Parasiten, die Nelke ist schädlich für ihre Eier und Larven.
  • Eine antimykotische (antimykotische) Wirkung tritt aufgrund phenolischer Verbindungen der schwarzen Walnuss auf, die das Wachstum von Pilzen hemmen.
  • Anti-Lamblious-Effekt wird durch Sexual-Tepiterpene (Knochensäure, Cosunolit, Aplotaxen), die in der Wurst enthalten sind, sowie die Bitterkeit von Rainfarn und Grufffruit ausgeübt.
  • Bakterizide und antivirale Wirkungen haben Phytonzide und ätherische Öle von Knoblauch und Grapefruit.
  • Die ätherischen Öle von Nelken und Wurstwaren sowie organische Säuren von Grapefruit und Walnuss-Oraeha hemmen die Entwicklung von Fäulnisprozessen im Dickdarm und wirken antiseptisch.
  • Die entzündungshemmende Wirkung ist mit adstringierenden Substanzen verbunden, die in der Schale der schwarzen Walnuss (Ellagsäure und ihren Derivaten Ellatononinen) enthalten sind, mit Tanninen von Tansy und ätherischen Ölen von Sausurei.
  • Die choleretische Wirkung wird durch das im Sausurea enthaltene Sequiterpenam beobachtet, sowie die Bitterkeit von Rainfarn und Walnuss, die die Bildung und Ausscheidung von Galle stimulieren, zu einem besseren Abfluss beitragen.
  • Organische Säuren von Walnuss, Rainfarn, Knoblauch und Pampelmuse verbessern den Appetit und normalisieren die Verdauung, da sie die Darmbeweglichkeit anregen.
  • Krampflösende Wirkungen haben Alkaloide saxurey (Sassyurin, Kushtin).
  • Tragen Sie zur Verbreitung von nützlichem Darmflora-Inulinknoblauch und organischen Säuren von Rainfarn, Grapefruit und Wurst bei.

HERACLE-KOMPONENTEN UND IHRE AKTION

Schwarze Walnussschale ist reich an biologisch aktiven Substanzen: Flavonoide, Anthocyane, Tannine, organische Säuren, ätherische Öle, Eisen- und Cobalt-Salze, Vitamine C, PP, B1, B2, B-Carotin, die den Einsatz als allgemeines Tonikum ermöglichen. Die Schale der schwarzen Walnuss enthält eine Vielzahl von Chinonen und Juglons. Sie haben eine antiparasitäre und antihelminthische Wirkung bei einer Vielzahl von parasitären Invasionen. Sie wirken insbesondere bei intestinaler Candidiasis und wirken bei Protozoeninfektionen (z. B. Trichomonas) durch phenolische Verbindungen der Walnuss, die die respiratorischen Enzyme von Pilzen blockieren und dadurch deren Wachstum hemmen. Schwarze Walnussfrüchte regulieren die Darmfunktionen, wirken mild abführend und haben gleichzeitig adstringierende, bakterizide und entzündungshemmende Eigenschaften. Sie werden bei Durchfall unterschiedlicher Herkunft eingesetzt. Aufgrund des enthaltenen organischen Jod - Antiseptikums unterstützt Schwarznuss das endokrine System, fördert die Heilung der Schilddrüse und erhöht so die Fähigkeit der Leukozyten, Krankheitserreger zu zerstören.

Schwarznussbaum ist für Helminthiasen, Pilzinfektionen, parasitäre und mikrobielle Infektionen, Krankheiten, die durch Protozoen verursacht werden, unverzichtbar.

Knoblauch enthält ätherisches Öl (verbindendes Schwefel, Allicin), flüchtige Produktion, Zucker, Phytosterole, Inulin. Es hat eine entzündungshemmende Wirkung (vor allem gegen Spulwürmer), eine analgetische und beruhigende Wirkung auf den Magen-Darm-Trakt und trägt zur Unterdrückung der Fäulnisprozesse im Darm bei. Ätherische Öle von Knoblauch und Phytonziden, die die Darmmotilität erhöhen, tragen dazu bei, dass Würmer aus dem Darm ausgeschieden werden, insbesondere von Nadelwürmern. Knoblauch ist ein Heilmittel gegen Darminfektionen wie Durchfall. Als natürliches Antiseptikum wirkt Knoblauch aufgrund von Allicin- und Schwefelverbindungen toxisch auf Hefepilze, Protozoen und verschiedene Mikrobenarten und hemmt das Wachstum von Bakterien (Diphtherie bacillus, tuberkulöses Mycobakterium, Staphylococcus). Knoblauch erhöht den Appetit und erhöht die Sekretion von Verdauungsenzymen. hemmt die Blutplättchenaggregation und verbessert die Eigenschaften des Blutes; ist ein Antioxidans. Knoblauch hat aufgrund der enthaltenen Vitamine C, B1, B2, B6, ZZ, B15 eine immunmodulatorische, antimikrobielle Wirkung. Dank Aminosäuren, Proteinen, Fetten, Kohlenhydraten und einer großen Auswahl an Mikro- und Makroelementen normalisiert Knoblauch den Stoffwechsel. Inulin wirkt sich günstig auf die Darmflora aus, Germanium reduziert die Wirkung der Parasiten auf den Körper.

Knoblauch wird als antihelminthisches, antimykotisches, antivirales und bakterizides Mittel gegen Parasiten, Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts, atonische Verstopfung, Kolitis, Darminfektionen verwendet. hemmt die Zerfallsprozesse im Darm, fördert die Entwicklung der Darmflora.

Gewürznelke enthält ätherische Öle (Eugenol, Eugenolacetat, Eugenin, Vanillin, Humulen, Karyofillen), die nicht nur auf den Helminthen selbst, sondern auch auf das Larvenstadium und die Eier des Wurmes eine antiparasitäre Wirkung haben. Ätherische Nelkenöle, die den Nervenplexus (Meissner) stimulieren, erhöhen die Darmbeweglichkeit und die Ausscheidung von Parasiten aus dem Körper. Gewürznelke hat eine ausgeprägte antimykotische Wirkung, einschließlich für Soor; hat eine antiseptische Wirkung und wurde daher in der Antike verbreitet eingesetzt, um besonders gefährlichen Infektionskrankheiten - Pest und Cholera - vorzubeugen. Ätherische Öle von Nelken haben bakterizide Eigenschaften, insbesondere in Bezug auf die pathogene Flora, die Darmdysbiose verursacht. Es hat eine schädliche Wirkung auf das Grippevirus. Gewürznelke tont das Verdauungssystem - regt die Sekretionsfunktion an, regt den Appetit an. Der Schleim wirkt durch seine Hüllfähigkeit günstig auf die Schleimhäute des Magen-Darm-Trakts, verbessert die Verdauung, vermindert die Fermentation und Verrottungsprozesse im Darm. In der Nelke enthaltene Tannine lindern Schmerzen und Entzündungssymptome, die durch Parasiten und toxische Produkte ihres Lebens verursacht werden.

Nelke beeinflusst das Larvenstadium der Würmer und ihrer Eier; hat antimykotische und antiseptische Wirkung; trägt zur Normalisierung der Darmflora bei.

Die Blüten des Rainfarns enthalten ätherische Öle (Thujon, Borneol, Tuyol, Pinen und L-Kampfer), die entzündungshemmende und antimikrobielle Wirkung haben. Die anthelmintische und protivolyamblioznyj die Wirkung des Rainfarns ist auf die in seinem ätherischen Öl enthaltene Tune zurückzuführen, die eine stark lähmende Wirkung auf im Darm verschanzte Parasiten hat - dies ist die Ursache ihres Todes (insbesondere Madenwürmer und Ascaris) und trägt zu deren Entfernung aus dem Darm bei. Darüber hinaus wurde in den Infloreszenzen bitterer Stoff Tansetin gefunden, der die Sekretion des Gastrointestinaltrakts, der Leber und des Gallentraktes erhöht, die Galleproduktion erhöht und den Schleimgehalt verringert, was die Darmbeweglichkeit verbessert. Der hohe Gehalt an Tanninen in den Blüten des Rainfarns hat eine viskose und entzündungshemmende Wirkung auf die Schleimhäute im Magen-Darm-Trakt. Tsvetty Rainfarn erhöht den Säuregehalt des Magensaftes, verbessert den Appetit und die Verdauung der Nahrung und beeinflusst die Leberfunktion positiv.

Raines-Inflorescenzen sind besonders wirksam bei Ascariasis, Enterobiasis, Giardiasis, Lebererkrankungen (Hepatitis und Angiocholitis), Enterokolitis, Gastritis mit verminderter Magensaftsekretion und verzögerter Evakuierung von Nahrungsmitteln im Darm.

Grapefruitsamen haben eine direkte antiparasitäre Wirkung, beeinflussen die Zellmembranen von Pavrazity und verhindern deren Fortpflanzung in den Verdauungsorganen. Bieten Sie anthelmintische Wirkung aufgrund von Glykosiden und Bitterkeit, die in ihrer Zusammensetzung enthalten sind. Phytoncide und ätherisches Saatöl hemmen das Wachstum und die Entwicklung pathogener Mikroorganismen (Viren, Mikroben und Pilze). Organische Säuren von Grapefruit hemmen zusammen mit ätherischen Ölen und der Bitterkeit von Narygin die Entwicklung von Fäulnisprozessen im Dickdarm, senken den pH-Wert des Mediums und tragen zur Entstehung einer vorteilhaften Darmflora bei. Sie stimulieren das Entsaften und sorgen für den täglichen Stuhl mit normaler Struktur. Organische Säuren von Grapefruitsamen binden zusammen mit Pektin giftige Abfallprodukte von Parasiten. Die heilenden Komponenten von Grapefruitsamen haben eine gute Lymphdrainage-Wirkung, die zu einer schnelleren Freisetzung von Lymphe aus von Parasiten ausgeschiedenen Toxinen beiträgt.

Grapefruitknochen haben eine anthelmintische Wirkung, hemmen die Entwicklung von assoziierten pathogenen Mikroorganismen, binden und scheiden toxische Produkte aus ihrer Vitalaktivität aus.

Sossurey hat aufgrund seiner konstituierenden Sexviterpene (Knochensäure, Cosunolit, Aplotaxen) eine ausgeprägte anti-lamblose und hepatoprotektive Wirkung, die die Bildung und Ausscheidung von Galle stimuliert; Alkaloide (Sossyurin und Kushtin), die Krämpfe der Gallenwege entfernen, tragen zu einem besseren Abfluss der Galle und zu einer Hemmung der einfachsten Wirkung bei. Ätherisches Öl und Tannine reduzieren Entzündungsprozesse bei der Giardia-Cholezystitis. Organisch stimuliert die sekretorische Aktivität des Gastrointestinaltrakts, verbessert die Verdauungsprozesse bei Enterokolitis, Dysenterie, durch Parasiten verursachten Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts; hemmen die Entwicklung von Fäulnisprozessen im Dickdarm und tragen zur Reproduktion der Darmflora bei.

Sossurey fördert die Bildung und Entfernung von Galle, wirkt gegen Lämmern und reduziert Entzündungen im Gallensystem.

Wann wird es empfohlen, Herakles zu nehmen?

  • Das Vorhandensein von Parasiten bei Ihnen oder Ihren Familienmitgliedern, bestätigt durch Labortests.
  • Prävention parasitärer Invasionen.
  • Mit einer Reihe von indirekten Manifestationen von Parasitose- und Helmintheninfektionen:
    1. bei Verdacht auf helminthische Invasionen (Verzehr von Flussfischen, Kaviar, unzureichend hitzebehandeltem Fleisch, Vorhandensein von Haustieren usw.);
    2. pathologische Veränderungen der Haut - Akne, Seborrhoe, Hyperkeratose, Altersflecken, Ablösung und Bruch der Nägel;
    3. chronisches Ermüdungssyndrom;
    4. häufige ARD, HNO-Erkrankungen (Tonsillitis, Tonsillitis, Sinusitis);
    5. allergische Reaktionen.

Tabelle zur Wirksamkeit der Verwendung von "Hercules" (ohne Berücksichtigung der Wirksamkeit der anderen Komponenten des Programms "Gelmostop") für verschiedene Arten von Parasitose

Herkules

Der menschliche Körper ist ein ganzer Planet für eine Vielzahl von Parasiten, die, wenn sie in uns eindringen, sich großartig anfühlen und die Säfte aus unserem Körper saugen. Wir ahnen nicht einmal, ob es überhaupt etwas gibt, und Unwohlsein (Schwäche, Appetitlosigkeit, plötzlicher Gewichtsverlust, Cholezystitis, Durchfall, Schmerzen in Muskeln und Gelenken, Hautirritationen, chronische Apathie) versuchen mit traditionellen Medikamenten zu heilen, die jedoch die Ursachen von Krankheiten nicht beseitigen.

Ärzte sagen, dass es jetzt schwierig ist, eine Person zu finden, in deren Körper sich keine Würmer, schädlichen einfachen Bakterien, Pilze und pathogenen Viren befinden. Und selbst wenn Standardtests gezeigt haben, dass sie nicht vorhanden sind - schmeicheln Sie sich nicht, um solche Parasiten zu identifizieren, werden viel komplexere medizinische Verfahren durchgeführt.

Und die Meinung, dass man mit einem solchen Gentleman-Set sehr gut leben kann, ist auch grundlegend falsch, da der Körper allmählich schwächer wird und schlussendlich schwere Krankheiten nicht vermieden werden können.

Daher ist es notwendig, Parasiten loszuwerden, und ein wirksames, modernes Medikament "Hercules", das speziell für solche Zwecke entwickelt wurde, kann Ihr Assistent in diesem Kampf sein.

Die Zusammensetzung der Droge "Hercules"

"Heracles" besteht aus pflanzlichen Bestandteilen mit ausgeprägten anthelmintischen und antibakteriellen Eigenschaften: Nelkenblüten, Extrakte aus Knoblauch und schwarzen Walnussschalen, Willow Sausurea, Rainfarn (Blumen), Grapefruitsamen.

Die Wirkung der Droge "Hercules"

Pflanzliche Bestandteile von „Hercules“ zerstören verschiedene Arten von Parasiten in jeder Entwicklungsphase: von der Larve bis zum Erwachsenen und stimulieren außerdem die natürlichen Ressourcen des menschlichen Körpers, um gegen „Feinde“ zu kämpfen: Aktivieren Sie die Entgiftung der Leber gegen schädliche Substanzen, stärken Sie die cholagogischen Prozesse aktivieren die Motilität des Verdauungssystems, beschleunigen die Ausscheidung von Würmern. Ein solcher anthelmintischer Effekt wird durch die Wirkung von bitteren Glykosiden erreicht, und die ätherischen Öle von Nelken helfen, die Parasiten schnell aus dem Körper zu entfernen. Darüber hinaus hilft "Hercules", gereizte Schleimhäute zu heilen und die Manifestationen allergischer Reaktionen zu reduzieren, und Knoblauchextrakt hat eine ausgezeichnete bakterizide und antivirale Wirkung. Phenolische Verbindungen der schwarzen Walnuss "reagieren" auf die antimykotische Wirkung, aber Sausureya, Rainfarn und Grapefruit bekämpfen aktiv die Lambiosiose.

Indikationen für die Einnahme des Medikaments "Hercules"

"Heracles" wird gezeigt, wenn verschiedene Helmintheninfektionen (Ascariasis, Opisthorchiasis, Trichomoniasis usw.) im menschlichen Körper sowie durch Protozoen-Parasiten verursachte Krankheiten (zum Beispiel Giardiasis) nachgewiesen werden. Das Medikament bekämpft auch Pilzparasiten (wie Candidiasis). Darüber hinaus wird "Hercules" bei Patienten mit Störungen des Verdauungstraktes und des Gallenflusses sowie bei Darm-Dysbiose empfohlen. Unersetzliches Medikament und bei der Behandlung von pathologischen Veränderungen der Haut (Akne, Dermatitis, Pigmentierung), Peeling der Nägel und der Haut. Manchmal hilft "Hercules" in Kombination mit anderen Medikamenten zur Behandlung von Patienten mit chronischen Erkrankungen der HNO-Organe.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen des Medikaments "Hercules"

In klinischen Studien gab es keine Nebenwirkungen des Arzneimittels, übrigens gibt es auch keine Kontraindikationen für die Verwendung. Bevor Sie es jedoch verwenden, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Methode der Verwendung des Arzneimittels "Hercules"

"Hercules" sollte von 1 bis 2-3 P pro Tag zu den Mahlzeiten eingenommen werden. (Es wird empfohlen, das Medikament im Rahmen des GelmoStop-Programms zu verwenden, um mögliche allergische Reaktionen des Körpers auf den Massentod von Parasiten zu verhindern). Trinken Sie viel sauberes Wasser, um Giftstoffe effektiv aus dem Körper zu spülen.

Hercules-Anwendungsprogramme

Hercules betritt das Programm - Helmostop.

Für die beste Wirkung wird empfohlen, Hercules mit den folgenden Medikamenten zu verwenden.

Antiparasitäre Droge "Hercules"

Aufgrund des weit verbreiteten Auftretens ist das Problem der Helminthiasis für alle relevant.

Die pathologische Wirkung des Helminthens auf den Körper ist sowohl mit einer direkten schädigenden Wirkung (mechanische Störung der Darmschleimhaut, der Wände, der Gallenwege, der Leber, des Pankreas) als auch mit dem vermittelten Zusammenbruch des Immunsystems sowie allergischen Reaktionen verbunden.

Darüber hinaus akkumulieren Parasiten im Wirtsorganismus die Produkte ihrer vitalen Aktivität, was zu Schlackenbildung und Funktionsstörungen der meisten Organe und Systeme führt.

"Hercules" unterbricht den Lebenszyklus von Parasiten, lähmt deren Atmungszentrum, regt die schädigende Sekretion von Verdauungssäften an, verbessert die Beweglichkeit des Magen-Darm-Trakts und beschleunigt die Ausweisung von Parasiten aus dem Körper. Pflanzliche Inhaltsstoffe von Hercules haben eine milde choleretische, antispastische und abführende Wirkung, ohne Nebenwirkungen zu verursachen. "Hercules" kann bei fast allen parasitären Invasionen eingesetzt werden.

Zusammensetzung:

Anwendung: im Rahmen dreistufiger Programme - Gelmostop und Gelmostop Mini.

Aktion:

  • Es hat eine antiparasitäre Wirkung gegen etwa 100 parasitäre Invasionen (einschließlich Giardiasis, Trichomoniasis, Chlamydien).
  • Der anthelmintische Effekt ist mit der Wirkung von bitteren Glykosiden verbunden, die in Rainfarn, Walnussschalen und Grapefruitgruben enthalten sind.
  • Ätherische Öle von Nelken verbessern die Darmbeweglichkeit und die schnelle Entfernung von Parasiten und deren Fragmenten.
  • Komponenten der Wurst wirken auf das Einfachste (Giardia, Trichomonas, Toxoplasma) deprimierend.
  • Rainfarn, Schwarznuss und Grapefruit wirken auf sich entwickelnde und adulte Parasiten, die Nelke schädigt ihre Eier und Larven.
  • Eine antimykotische (antimykotische) Wirkung tritt aufgrund phenolischer Verbindungen der schwarzen Walnuss auf, die das Wachstum von Pilzen hemmen.
  • Die Anti-Lamblious-Wirkung wird durch Sex-Tepiterpene (Knochensäure, Cosunolit, Aplotaxen), die in der Wurst enthalten sind, sowie die Bitterkeit von Rainfarn und Grapefruit ausgeübt.
  • Bakterizide und antivirale Wirkungen haben eine flüchtige Produktion und ätherische Öle von Knoblauch und Grapefruit.
  • Die ätherischen Öle von Nelken und Wurstwaren sowie organische Säuren von Grapefruit und Walnuss wirken antiseptisch und hemmen die Entwicklung von Fäulnisprozessen im Dickdarm.
  • Die entzündungshemmende Wirkung ist mit adstringierenden Substanzen verbunden, die in der Schale der schwarzen Walnuss (Ellagsäure und ihren Derivaten Ellatononinen) enthalten sind, mit Tanninen von Tansy und ätherischen Ölen von Sausurei.
  • Die choleretische Wirkung wird durch die im Würstchen enthaltenen geschlechtsinternen Vitamine sowie durch die Bitterkeit von Rainfarn und Walnuss beobachtet, die die Bildung und Sekretion der Galle stimulieren und zu einem besseren Abfluss beitragen.
  • Organische Säuren von Walnuss, Rainfarn, Knoblauch und Pampelmuse verbessern den Appetit, normalisieren die Sekretionsaktivität des Gastrointestinaltrakts und aktivieren die Darmbeweglichkeit.
  • Krampflösende Wirkungen haben Alkaloide saxurey (Sassyurin, Kushtin).
  • Tragen Sie zur Verbreitung von nützlichem Darmflora-Inulinknoblauch und organischen Säuren von Rainfarn, Grapefruit und Wurst bei.

Hercules-Komponenten und ihre Auswirkungen

Rinde schwarze Walnuss

  • Flavonoide
  • Anthocyanide,
  • Tannine
  • organische Säuren
  • ätherische Öle
  • Salze von Eisen und Kobalt,
  • Vitamine - C, PP, B1, B2, ß-Carotin.

Dadurch können Sie es als Verstärker verwenden.

Darüber hinaus enthält die Haut von Schwarznuss viele Chinone und Juglons. Sie haben eine antiparasitäre und antihelminthische Wirkung bei einer Vielzahl parasitärer Invasionen. Sie arbeiten insbesondere mit intestinaler Candidiasis und wirken bei Protozoeninfektionen (z. B. Trichomonas) aufgrund phenolischer Verbindungen der Schwarzwalnuss, die die respiratorischen Enzyme von Pilzen blockieren und dadurch deren Wachstum hemmen.

Schwarze Walnussfrüchte regulieren die Darmfunktionen, wirken mild abführend und haben gleichzeitig adstringierende, bakterizide und entzündungshemmende Eigenschaften. Sie werden bei Durchfall unterschiedlicher Herkunft eingesetzt.

Aufgrund des enthaltenen organischen Jod - Antiseptikums unterstützt Schwarznuss das endokrine System, fördert die Gesundheit der Schilddrüse und erhöht so die Fähigkeit der weißen Blutkörperchen, Krankheitserreger zu zerstören.

Schwarznussbaum ist für Helminthiasen, Pilzinfektionen, parasitäre und mikrobielle Läsionen, Krankheiten, die durch Protozoen verursacht werden, unverzichtbar.

Der Knoblauch

  • ätherisches Öl
  • Schwefelverbindungen
  • allicin
  • Phytonzide,
  • Zucker
  • Phytosterole,
  • Inulin

Es hat antihelminthische (vor allem gegen Spulwürmer), analgetische und beruhigende Wirkung auf den Gastrointestinaltrakt, trägt zur Unterdrückung der Fäulnisprozesse und der Fermentation im Darm bei.

Ätherisches Öl aus Knoblauch und Phytonziden, das die Beweglichkeit des Darms erhöht, fördert das Ausscheiden von Würmern aus dem Darm, insbesondere von Nadelwürmern.

Knoblauch ist ein Heilmittel gegen Darminfektionen wie Durchfall. Als natürliches Antiseptikum wirkt Knoblauch aufgrund von Verbindungen mit Allicillin und Schwefel toxisch auf Hefepilze, Protozoen und verschiedene Arten von Mikroben und hemmt das Wachstum von Bakterien (Diphtherie bacillus, Tuberkulose-Mykobakterien, Staphylokokken, Streptokokken).

Knoblauch erhöht den Appetit und erhöht die Sekretion von Verdauungsenzymen. hemmt die Blutplättchenaggregation und verbessert die Eigenschaften des Blutes; ist ein Antioxidans.

Knoblauch hat aufgrund der enthaltenen Vitamine C, B1, B2, B6, PP, B15 eine immunmodulatorische, antimikrobielle Wirkung. Dank Aminosäuren, Proteinen, Fetten, Kohlenhydraten und einer großen Auswahl an Mikro- und Makroelementen normalisiert Knoblauch den Stoffwechsel.

Inulin wirkt sich günstig auf die Darmflora aus, Germanium reduziert die toxischen Wirkungen von Parasiten auf den Körper.

Knoblauch wird als antihelminthisches, antimykotisches, antivirales und bakterizides Mittel gegen Parasitose, Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts, atonische Verstopfung, Kolitis, Darminfektionen verwendet. hemmt die Zerfallsprozesse im Darm, trägt zur Entwicklung einer günstigen Darmflora bei.

Nelkenblüten

  • Eugenol,
  • Eugenolacetat,
  • Eugenin,
  • Vanillin,
  • Gumulen
  • Karyofillen.

Sie haben eine antiparasitäre Wirkung nicht nur auf die Würmer selbst, sondern auch auf das Larvenstadium und die Eier der Würmer.

Ätherische Nelkenöle, die den Nervenplexus (Meissner) stimulieren, tragen zur Stärkung der Darmmotilität und zur Entfernung von Parasiten im Körper bei. Gewürznelke hat eine ausgeprägte antimykotische Wirkung, einschließlich mit Soor hat eine antiseptische Wirkung und wurde daher in der Antike verbreitet eingesetzt, um besonders gefährlichen Infektionskrankheiten - Pest und Cholera - vorzubeugen.

Ätherische Öle von Nelken haben bakterizide Eigenschaften, insbesondere in Bezug auf die pathogene Flora, die Darmdysbiose verursacht.

Es hat eine schädliche Wirkung auf das Grippevirus.

Gewürznelke tont das Verdauungssystem - regt die Sekretionsfunktion an, regt den Appetit an. Der Schleim wirkt durch seine Hüllfähigkeit günstig auf die Schleimhäute des Magen-Darm-Trakts, verbessert die Verdauung, vermindert die Fermentation und Verrottungsprozesse im Darm.

In der Nelke enthaltene Tannine lindern Schmerzen und Entzündungssymptome, die durch Parasiten und toxische Produkte ihres Lebens verursacht werden.

Nelke beeinflusst das Larvenstadium der Würmer und ihrer Eier; hat antimykotische und antiseptische Wirkung; trägt zur Normalisierung der Darmflora bei.

Herkules - antiparasitisch

Hercules-Kapseln enthalten Extrakte von 6 Pflanzen, die sich in unterschiedlichem Maße negativ auf alle parasitären Formen auswirken und den hauptsächlichen antiparasitären Effekt erzeugen. Diese Zusammensetzung zerstört die Mehrheit der Parasiten in verschiedenen Entwicklungsstadien, verbessert die Gallensekretion und beschleunigt die Ausscheidung von Helminthen, stimuliert die antiparasitäre Immunität und neutralisiert die von Parasiten ausgeschiedenen Lebertoxine.

Die Wirkung der Kapseln "Herkules"

  • beseitigt große Spulwürmer (Spulwürmer, Madenwürmer, Hakenwürmer, Trichinen);
  • beseitigt flache Würmer, die Opisthorchiasis, Zestidose und Hymenolimidose verursachen;
  • eliminiert die einfachsten Parasiten (Giardiasis, Trichomoniasis) und Pilzinfektionen (Candidiasis);
  • Entzündung im Magen-Darm-Trakt zu lindern - Gastritis mit verminderter Sekretion;
  • wirksam bei Soor (candal kalpita).

Die Zusammensetzung der Kapseln "Hercules": Nelkenblüten, schwarze Walnussschalen, Willow Sausurea, Rainfarnblüten, Knoblauchextrakt, Grapefruitsamen.

Lesen Sie mehr über die Wirkung der Komponenten von "Hercules"

Antiparasitischer AntiGelm-Komplex (Schwarzer Walnuss-Juglans Nigra, Weiden-Sausurea-Salicifolia-Sausurea, Tanacetum vulgare Tansy-Blüten, Grapefruit Citrus paradisi) - schützt vor Parasiten.

Alle Komponenten des Komplexes haben eine starke antiparasitäre Wirkung, die auf die Zerstörung von Parasiten in allen Entwicklungsstadien abzielt. Der Komplex beseitigt wirksam Entzündungsprozesse im Gallensystem und im Gastrointestinaltrakt und hilft dabei, parasitäre Toxine zu beseitigen. Die Stärkung der Darmperistaltik beschleunigt die Reinigung des Körpers.

Schwarze Walnussschale ist besonders wirksam gegen Spulwürmer, Giardia und Candida spp. Tannine schützen die Darmschleimhaut vor Schäden. Schwarze Walnuss bekämpft nicht nur Parasiten, sondern stärkt auch das Immunsystem.

Sausurey-Wolfsbeere zerstört die Zellmembranen der Parasiten und wirkt gegen die einfachsten, vor allem gegen Giardia. Organische Säuren und Polysaccharide der Wurstwaren verbessern die Darmflora und unterdrücken die Vitalaktivität pathogener Bakterien und stärken so die lokale Immunität. Sie lindern nicht nur die Symptome von Dysbakteriose und Stuhlgang, sondern auch allergische Manifestationen.

Die Blüten von Rainfarn haben einen lähmenden Effekt auf Ascaris und Madenwürmer und tragen zu deren Ablösung und Entfernung vom Körper bei. Tannine aus Tannin haben eine entzündungshemmende Wirkung auf die Schleimhäute des Gastrointestinaltrakts, und Flavonoide tragen zur Heilung der Schleimhäute und des Gewebes der Leber, der Gallenwege und des Magens bei.

Grapefruitknochen tragen nicht nur zum Absterben von Parasiten, Pilzen und Bakterien bei, sondern reinigen auch das Blut von ihnen, normalisieren das Säure-Basen-Gleichgewicht. Grapefruitknochen erhöhen die lokale Immunität, hemmen die Entwicklung pathogener Mikroorganismen und normalisieren die Darmflora, verbessern die Verdauung.

Der InfoStop-Komplex (Allium Sativum Knoblauch, Eugenia Aromatica Nelkenblüten) ist eine antibakterielle, antivirale und kandidierende Wirkung.
Die antiseptischen Eigenschaften des Komplexes beruhen auf den ätherischen Ölen und Phytonziden von Knoblauch und Nelken, die die pathogenen Bakterien, Viren und Pilze zerstörerisch beeinflussen. Die Komponenten des Komplexes aktivieren die zelluläre Immunität, erhöhen die Widerstandskraft des Körpers gegen bakterielle Infektionen und Pilzinfektionen und können daher bei Pyelonephritis, Enterokolitis und Bronchitis eingesetzt werden.

Organisches Germanium, das reich an Knoblauch ist, regt die Produktion von Interferon an, schützt vor Viren und erhöht somit die Widerstandsfähigkeit des Körpers bei Erkältungsinfektionen. Die Komponenten des Komplexes verstärken die Darmperistaltik und tragen zur Vertreibung von Parasiten, zum Absterben pathogener Bakterien bei, beschleunigen die Neutralisierung ihrer Toxine, machen sie wirksam bei der Parasitose, bei der Reinigung des Körpers und bei der Beseitigung der Symptome von Darmdysbiose.

Die Kosten für "Hercules" 957 Rubel. 40 Kapseln

Herakles ist das wirksamste Mittel gegen Parasiten, das Medikament gegen Würmer und Würmer

Beschreibung

Wie kann ich eine Infektion bekommen?

Denken Sie die Parasiten - Sie sind keine Bedrohung? Du liegst falsch! Jeder kann sich diesem Problem stellen, unabhängig von Geschlecht, Alter oder Art der Tätigkeit.

  • Angenommen, Sie hatten ein wunderschönes Wochenende auf dem Land. Im See schwimmen, barfuß spazieren, shashlyk, Dorfmilch, in der Nähe des geliebten Hundes.
  • Abwaschtes Gemüse für Salat - sie stammen aus dem eigenen Garten und sind somit sauber! Das gleiche gilt für Beeren und Gemüse.
  • Vielleicht sind Sie im Gegenteil in einem japanischen Restaurant gelandet und haben Ihre Lieblings-Sushi-Sorten genossen. Oder von einer Reise zurückgekehrt, bei der sie selten Fisch aßen.
  • Es ist nicht typisch für Sie, Hühnereier, Bananen, Orangen und Mandarinen zu waschen.
  • Sie haben eine Katze oder einen Hund zu Hause. Oder haben Sie vielleicht ein Kätzchen auf der Straße gefunden oder einen streunenden Hund berührt?

Wenn Sie mindestens 2 Punkte mit "Ja" beantwortet haben, können Sie mit einer Wahrscheinlichkeit von 80% davon ausgehen, dass "ungebetene Gäste" in Ihrem Körper leben!

Wie können Sie verstehen, dass Sie Parasiten haben?

Meistens erscheinen Beschwerden nicht sofort. Zunächst ist es eine Magenverstimmung, Übelkeit, Blähungen. Manche menschlichen Krankheiten können entweder direkt durch Parasiten verursacht werden oder sind das Ergebnis ihrer vitalen Aktivität! Unter ihnen sind Asthma bronchiale, allergische Hautausschläge, Cholezystitis, Pankreatitis, Cholelithiasis, Verdauungsstörungen. Opisthorchiasis verursacht häufig Leberkrebs! Gib dir Sicherheit! Um sich sicher zu fühlen, muss man den Körper reinigen, Parasiten beseitigen und sich so vor schweren Krankheiten schützen!

Hercules zerstört Parasiten in verschiedenen Entwicklungsstadien aufgrund wirksamer Anlagenteile. Es stärkt die körpereigene Abwehr von Parasiten, reinigt den Körper von Giftstoffen, die von ihnen abgegeben werden, und beschleunigt die Ausscheidung von Helminthen.

Wir bieten eine zuverlässige Möglichkeit, sich von den "Siedlern" zu trennen! Sicheres und wirksames Produkt für die Gesundheit "Hercules"!

ACHTUNG! Für einen integrierten Ansatz zur Beseitigung von Parasiten, zur Vorbeugung von allergischen Reaktionen und Intoxikationssyndrom aufgrund des Massentodes von Parasiten wird empfohlen, Heracles im Rahmen des GelmoStop-Programms einzunehmen.

Hercules umfasst 2 Komplexe, um die größte Anzahl der häufigsten Parasiten und verwandte Gesundheitsprobleme abzudecken. AntiGelm schützt vor Parasiten und InfoStop wirkt antibakteriell, antiviral und anti-candidal.

Das Ergebnis der Anwendung von "Hercules" wird nicht lange dauern! GelmoStop und GelmoStop-Mini-Programme effizient und schnell:

  • Zerstören Sie Parasiten in allen Entwicklungsstadien
  • Reinigen Sie die Leber und den Darm
  • wird mit Parasiten nicht nur im Magen-Darm-Trakt und im Gallensystem, sondern auch im Blutkreislauf kämpfen
  • lindert Entzündungen im Gallensystem
  • bringt parasitäre Toxine hervor
  • beschleunigt die Ausscheidung von Würmern

Die Ergebnisse einer klinischen Studie des Zentrums zur Diagnose, Behandlung und Prävention von Opisthorchiasis zeigten eine hohe Effizienz (83%) des Anti-Parasiten-Programms "GelmoStop" bei der Behandlung von Patienten mit chronischer Opisthorchiasis.

Haus im Dorf

Wochenende außerhalb der Stadt verbracht? Angelruten, Köder, freundliche Gesellschaft. Hier und Kebab. Es ist keine Zeit, sich die Hände mit Seife zu waschen und Kinder im Landurlaub im Auge zu behalten, ist eine Mission, die manchmal unmöglich ist! Um sicher zu sein, dass ein wunderbarer Zeitvertreib ohne Folgen bleibt, nehmen Sie das Programm Gelmostop mit dem Basisprodukt "Hercules"! Vorbeugung und Schutz vor den meisten Parasiten steht Ihnen zur Verfügung!

Nadezhda, Buchhalter, 35 Jahre Nischnewartowsk

„Ich habe bemerkt, dass meine Tochter Anya in letzter Zeit sehr unruhig geworden ist. Sie wachte oft nachts zwischen 2 und 3 Uhr auf, ihre Schulleistung ging zurück, ihr Appetit zögerte. Als die Störung des Stuhls einsetzte, nahm ich meine Tochter mit, um Tests durchzuführen. Es stellte sich heraus, dass sie eine Parasitose hatte. Der Arzt schrieb dies der Tatsache zu, dass Anya den Sommer im Dorf ihrer Großmutter verbrachte - in offenen Tanks, Flussfischen und Kuhmilch zu schwimmen, tat leider nichts. Der Arzt empfahl zwar ein sicheres Werkzeug - das Programm Gelmostop-mini mit dem führenden Produkt "Hercules". Wir haben nicht nur Anya behandelt, sondern mit meinem Mann auch einen vollen Gelmostop getrunken! Die Gesundheit aller drei wurde merklich besser! “

Der Hund ist der beste Freund des Menschen

Hausschuhe am Bett, schnurrend auf den Knien, hypnotisierend, flehender Blick während des Essens auf Sie gerichtet, fröhliches Bellen, Treffen mit der Arbeit, graziöser, gebogener Rücken, Schwanzwedeln, glückselige Freigabe von Krallen... Viele lieben ihre Haustiere ohne Maß. Und oft infizieren sie ihre Besitzer mit Parasiten. Und selbst wenn Ihre Katze oder Ihr Hund hausgemacht ist und „nirgendwo hinläuft“, riskieren Sie Ihre Gesundheit.

Vergessen Sie nicht, dem Wohl Ihres vierbeinigen Freundes zu folgen! Sei aber noch aufmerksamer auf dich! Wenn ein Risiko besteht, beginnen Sie jetzt mit der Einnahme des anti-parasitären Gesundheitsprogramms von Gelmostop, um die unangenehmen Folgen eines Befalls durch Parasiten zu vermeiden. Denken Sie daran, dass alle sechs Monate notwendig sind, um einen Präventivkurs durchzuführen.

Peter, Ingenieur, 48 Jahre Nischni Nowgorod

„Cat Musya mit uns - ein Favorit und ein vollwertiges Mitglied der Familie. Sie ist so zärtlich, dass wir sie fast verbieten. Aber kürzlich wurde ich untersucht und es stellte sich heraus, dass ich seit einigen Jahren Besitzer von Parasiten bin! Trotz der Tatsache, dass unsere Katze zu Hause ist, wurde ich von Musi angesteckt. Glücklicherweise konnte ich bald mit dieser Krankheit fertig werden - der Gelmostop-Komplex mit dem Hercules-Kräuterhilfsmittel half. Er hat mich nicht nur vor Parasiten gerettet, sondern auch mein allgemeines Wohlbefinden verbessert. “

Woher kommen Allergien?

Schon mehr als eine beeindruckende Menge ausgegeben, um Allergien loszuwerden, und alles ohne Erfolg? Sind Sie sicher, dass die Ursache von Allergien nicht darin liegt, dass Sie mit Parasiten infiziert sind? Nach einem Gelmostop-Kurs in 70% der Fälle klingen die Allergiesymptome ab. Die Lebensqualität verändert sich zum Besseren und Sie genießen jeden Tag wieder!

Liebe, Programmierer, 44 Jahre alt New Urengoy

Die Zusammensetzung des Medikaments Heracles das wirksamste Mittel gegen Parasiten, gegen Würmer, Würmer

Antiparasitischer Komplex AntiGelm - schützt vor Parasiten. (Schwarze Walnuss Juglans Nigra, Sausurea Saussurea Salicifolia, Sausurea, Tanacetum vulgare Tansy Blumen, Grapefruitsamen Citrus paradisi)
Alle Komponenten des Komplexes haben eine starke antiparasitäre Wirkung, die auf die Zerstörung von Parasiten in allen Entwicklungsstadien abzielt. Der Komplex beseitigt wirksam Entzündungsprozesse im Gallensystem und im Gastrointestinaltrakt und hilft dabei, parasitäre Toxine zu beseitigen. Die Stärkung der Darmperistaltik beschleunigt die Reinigung des Körpers.

Schwarze Walnussschale ist besonders wirksam gegen Spulwürmer, Giardia und Candida spp. Tannine schützen die Darmschleimhaut vor Schäden. Schwarze Walnuss bekämpft nicht nur Parasiten, sondern stärkt auch das Immunsystem.

Sausurey-Wolfsbeere zerstört die Zellmembranen der Parasiten und wirkt gegen die einfachsten, vor allem gegen Giardia. Organische Säuren und Polysaccharide der Wurstwaren verbessern die Darmflora und unterdrücken die Vitalaktivität pathogener Bakterien und stärken so die lokale Immunität. Sie lindern nicht nur die Symptome von Dysbakteriose und Stuhlgang, sondern auch allergische Manifestationen.

Die Blüten von Rainfarn haben einen lähmenden Effekt auf Ascaris und Madenwürmer und tragen zu deren Ablösung und Entfernung vom Körper bei. Tannine aus Tannin haben eine entzündungshemmende Wirkung auf die Schleimhäute des Gastrointestinaltrakts, und Flavonoide tragen zur Heilung der Schleimhäute und des Gewebes der Leber, der Gallenwege und des Magens bei.

Grapefruitknochen tragen nicht nur zum Absterben von Parasiten, Pilzen und Bakterien bei, sondern reinigen auch das Blut von ihnen, normalisieren das Säure-Basen-Gleichgewicht. Grapefruitknochen erhöhen die lokale Immunität, hemmen die Entwicklung pathogener Mikroorganismen und normalisieren die Darmflora, verbessern die Verdauung.

InfoStop-Komplex - antibakterielle, antivirale und Anti-Candidal-Wirkung (Allium sativum Knoblauch, Eugenia aromatica Nelkenblüten)
Die antiseptischen Eigenschaften des Komplexes beruhen auf den ätherischen Ölen und Phytonziden von Knoblauch und Nelken, die die pathogenen Bakterien, Viren und Pilze zerstörerisch beeinflussen. Die Komponenten des Komplexes aktivieren die zelluläre Immunität, erhöhen die Widerstandskraft des Körpers gegen bakterielle Infektionen und Pilzinfektionen und können daher bei Pyelonephritis, Enterokolitis und Bronchitis eingesetzt werden. Organisches Germanium, das reich an Knoblauch ist, stimuliert die Produktion von Interferon, schützt vor Viren und erhöht somit die Widerstandsfähigkeit des Körpers in der kalten Jahreszeit. Die Komponenten des Komplexes verstärken die Darmperistaltik und tragen zur Vertreibung von Parasiten, zum Absterben pathogener Bakterien bei, beschleunigen die Neutralisierung ihrer Toxine, machen sie wirksam bei der Parasitose, bei der Reinigung des Körpers und bei der Beseitigung der Symptome von Darmdysbiose.

Das Ergebnis der Verwendung des Medikaments Heracles das wirksamste Mittel gegen Parasiten, gegen Würmer, Würmer:

  • beseitigt Helmintheninfektionen, deren Erreger Rundwürmer sind (Ascariose, Enterobiose, Hakenwurminfektion, Trichinose);
  • beseitigt die Helminthiasis, deren Erreger Plattwürmer sind (Opisthorchiasis, Cestidose, Hymenoliposen);
  • beseitigt die Invasion mit Protozoen (Giardiasis, Trichomoniasis) und Pilzparasiten (Candidiasis);
  • Entzündung des Magen-Darm-Trakts zu lindern - Gastritis mit verminderter Sekretion;
  • verbessert die Verdauung;
  • stellt den Fluss der Galle wieder her;
  • lindert die Symptome der Darmdysbiose;
  • wirksam bei Candida-Kolpitis (Soor).

Expertenmeinung

Marina Lineva

Kandidat der medizinischen Wissenschaften, Leiter des regionalen wissenschaftlichen Beratungszentrums in Udmurt, Arzt für Infektionskrankheiten

Aigul Kasabekova

Leiter des regionalen wissenschaftlichen Beratungszentrums für Kasachstan, Neuropathologe Astana, Leiter der Akademie für Gesundheit und Schönheit "Gloria" in Astana

Ähnliche Artikel Zu Parasiten

Antitoxin Nano: Bewertungen von Ärzten, Anweisungen zur Verwendung von Anti Toxin Nano, Kontraindikationen, wo zu kaufen
Wie und warum sollte man einen Bluttest auf Toxoplasmose machen?
Das beste Mittel gegen Parasiten im menschlichen Körper: eine Überprüfung wirksamer Medikamente