Wie man geeignete Kindersorbenzien auswählt

Verschiedene pathogene Faktoren manifestieren sich am aktivsten im Körper von Kindern, so dass Vergiftungen unter ihnen häufiger sind als bei Erwachsenen. Darüber hinaus ist die Intoxikation bei einem Kind schwieriger und die Wahrscheinlichkeit unerwünschter Wirkungen ist hoch. Die häufigsten Ursachen für die Vergiftung von Kindern sind verschiedene Gifte, die auf irgendeine Weise in ihren Körper fallen. Dazu gehören:

  • giftige Pflanzen,
  • abgelaufene, veraltete Produkte,
  • Medikamente
  • Haushalts- und Industriechemikalien.

Wenn das Gift in den Körper des Kindes gelangt ist, ist eine der wichtigsten Methoden zur Bekämpfung von Vergiftungen die Verwendung eines Sorbens für Kinder. Diese Medikamente werden auch als Enterosorbentien bezeichnet, weil sie im Darm „wirken“, Toxine binden und ihre Freisetzung in die äußere Umgebung beschleunigen.

Sorbentien, die speziell für Kinder entwickelt wurden, weisen ein Minimum an Kontraindikationen auf. Dies ist zum Teil darauf zurückzuführen, dass die meisten dieser Medikamente nur im Darm wirken und nicht in den allgemeinen Kreislauf gelangen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie Ihrem Kind unkontrolliert geeignete Darmsorbentien verabreichen können, da jedes Medikament seine eigenen Eigenschaften hat.

Wenn Sie den Körper von Kindern von Giftstoffen reinigen, ist es wichtig, das Gleichgewicht zu halten:

  • Verhinderung der Ansammlung von Giften und anderen organischen Ablagerungen in Zellen.
  • Übertreiben Sie es nicht mit der Verwendung von Sorptionsmitteln für Kinder, da es immer noch ein Medikament ist, keine Vitamine oder ein Nahrungsergänzungsmittel.

Es lohnt sich nicht zu entscheiden, ob Sie Ihrem Kind solche Arzneimittel geben sollen. Ausnahmen sind Fälle von schwerer Vergiftung oder Durchfall, und Sie erwarten einen Krankenwagen. Wenn alles nicht so schlimm ist, ist es besser, wenn der Arzt dieses oder jenes Enterosorbens für Kinder selbst verschreibt.

Arten von Sorbentien und deren Einfluss auf den Körper der Kinder

Jedes Sorbens - für Erwachsene oder Kinder - ist eine Substanz, die Giftstoffe im Körper aufnimmt, neutralisiert und nach draußen führt. Der Wirkmechanismus dieser Medikamente unterscheidet sich, so dass sie in drei Gruppen unterteilt sind:

  • Absorptionsmittel, die flüssige Toxine neutralisieren, sie in feste Stoffe umwandeln und nicht von den Darmwänden aufgenommen werden. Dadurch wird die Giftwirkung auf den Körper auf das maximal zulässige Minimum reduziert.
  • Adsorbentien zeichnen sich durch eine verzweigte Mikrostruktur aus, durch die sie wie ein Schwamm Gift aufnehmen.
  • Chemische Absorber reagieren mit Toxinen und neutralisieren sie.

Moderne Absorptionsmittel neutralisieren nicht nur Gifte, sondern bewirken auch, dass das Verdauungssystem vorübergehend intensiver wirkt und Giftstoffe entfernt. Ihre Wirkung kann mit den Funktionen der Leber verglichen werden, deren Arbeit sie entladen. Dies ermöglicht es ihr, sich mit der Produktion von nützlichen Substanzen für den Körper zu befassen.

Sorbenzien helfen dem Körper, sich selbst mit Vergiftungen zu bewältigen, Giftstoffe auf natürliche Weise zu entfernen und die Arbeit der Leber zu erleichtern.

Die Tatsache, dass diese Medikamente auch negative Auswirkungen haben, insbesondere auf den Körper des Kindes, werden wir nicht außer Acht lassen. Wenn es unkontrolliert ist, sie in großen Mengen zu verabreichen, werden nicht nur Gifte, sondern auch die für das normale Funktionieren notwendigen Elemente aus dem Körper entfernt. Wenn zum Beispiel Kindern Sorbentien, Vitamine oder Drogen verabreicht werden, arbeiten diese weniger effizient.

Es gibt auch eine Reihe von Krankheiten und inneren Verletzungen, bei denen Sorbentien weder bei Kindern noch bei Erwachsenen angewendet werden können. Dazu gehören:

  • Magen- und / oder Zwölffingerdarmgeschwür,
  • Erosion der Bauchwand,
  • Gastritis,
  • Blutungen im Verdauungstrakt,
  • Darmatonie,
  • mechanische Schädigung der Speiseröhre und des Verdauungstraktes.

Absorptionsmittel für Kinder können in solchen Fällen die Situation ernsthaft verschlimmern, was zum Tod führen kann.

Wie wählt man geeignete Sorbentien für Kinder aus?

Sorbentien werden Kindern aus verschiedenen Gründen gegeben:

  • Im Falle einer Vergiftung
  • aufgrund einer allergischen Reaktion auf irgendetwas
  • in Störung des Verdauungssystems.

Apothekenregale sind mit ähnlichen Medikamenten in verschiedenen Formen gefüllt. Und für die richtige Wahl sollten Sie zuerst das Alter Ihres Kindes berücksichtigen. Obwohl es nur minimale Kontraindikationen für Sorbentien für Kinder gibt, haben diese Medikamente verschiedene Nebenwirkungen, weshalb es so wichtig ist, sie entsprechend dem Alter des Kindes auszuwählen.

Meist verschreiben Ärzte die Einnahme von vier bekannten Medikamenten:

Ein weiterer wichtiger Faktor für die Wahl eines Enterosorbens ist das Krankheitsbild. Wenn ein Kind an längerem Durchfall leidet, der vier Stunden lang nicht verschwindet, sollten Sie ihm Smekt geben. Dieses Medikament umhüllt die Darmwand und lindert deren Irritation.

Wenn andere Medikamente die Vergiftung verursacht haben, wäre die beste Lösung, Ihrem Baby Polisorb oder Enterosgel zu geben. Bei der Einnahme ist es jedoch wichtig, sich an die Hauptregel zu halten: Man sollte viel trinken.

  • Erstens, um die Giftstoffe durch Sorbentien schneller aus dem Körper zu binden.
  • Zweitens tritt bei Erbrechen und Durchfall eine Dehydratation auf, die die Absorptionsmittel nur erhöhen.

Nun lohnt es sich, die populären und wirksamen Sorbentien für Kinder genauer zu betrachten.

Smecta

Dies ist das bekannteste Werkzeug im Vergleich zu seinen Gegenstücken. Es wird häufig verabreicht, wenn ein Kind an längerem Durchfall leidet. Obwohl Smecta in Bezug auf die Absaugungseigenschaften nicht führend ist, reicht es aus, ein Kind vor einer Vergiftung durch schwache und mittlere Formen zu retten.

Neben den absorbierenden Eigenschaften aller Sorbentien hat Smekta auch eine Hüllfunktion. Wenn es notwendig ist, die Reizung des Darms zu beseitigen, ist dieses Medikament am stärksten; Smecta, das die inneren Schleimhäute umhüllt, lässt keine Gifte ins Blut absorbieren. Daher wird die Vergiftung nicht verschlimmert und die Giftstoffe werden entfernt.

Polysorb

Der Wirkstoff dieses Arzneimittels ist Siliziumdioxid, das als wirksames Sorbens anerkannt ist. Polysorb hat gegenüber ähnlichen Medikamenten mehrere Vorteile:

  • hoher Adsorptionsgrad,
  • minimale negative Auswirkungen auf das Verdauungssystem,
  • ein einzigartiger Wirkmechanismus, der darin besteht, die Giftstoffteilchen zu umhüllen, wonach der Körper sie einfach nicht wahrnimmt und sie ruhig entfernt.

Polysorb hat die Form von Pulver in einer speziellen Verpackung, deren Kapazität für eine einzelne Dosis ausgelegt ist. Nehmen Sie das Medikament wie Smektu in einem Glas Wasser. So erreichen Sie zwei Ziele:

  • Dehydratation minimieren
  • Die Medizin wirkt besser.

Die Dosierung wird basierend auf dem Gewicht des Kindes berechnet.

Enterosgel

Es ist ein sehr bekanntes Absorptionsmittel für Kinder und Erwachsene, das sich bei der Bekämpfung selbst sehr schwerwiegender Toxine als sehr wirksam erwiesen hat. Der Hauptwirkstoff darin ist Methylsilinsäure. Enterosgel unterscheidet sich von anderen ähnlichen Arzneimitteln durch seine selektive Wirkung. Und Kinder dürfen es geben, weil es das Verdauungssystem nicht beeinflusst. Es gibt eine Einschränkung: Die Absorptionskapazität von Enterosgel ist zweimal schwächer als die von Polysorb. Daher sollte es doppelt so viel gegeben werden.

Das nächste starke Merkmal von Enterosgel ist die Freisetzungsform - Gel. Das heißt, es ist bereits einsatzbereit, ohne dass zusätzliche Aktionen erforderlich sind.

Altersbeschränkungen für dieses Medikament sind nicht installiert. Es kann jedoch nicht länger als zwei Wochen dauern. Wenn eine schwere Vergiftung auftritt, kann der Arzt beschließen, zum ersten Mal eine große Dosis des Medikaments zu verschreiben und diese schrittweise zu reduzieren.

Es ist erwähnenswert, dass Sie, wie bei der Zulassung eines anderen Sorptionsmittels, Enterosgel nehmen müssen, viel Wasser trinken müssen, um eine Austrocknung zu verhindern. Er ist auch in der Lage, die Wirkung anderer Medikamente auszugleichen, was ebenfalls berücksichtigt werden muss.

Polyphepane

In dieser Medizin ist Lignin der Hauptwirkstoff. Die Stärke von Polyphepane ist natürlich, was die Anzahl der Nebenwirkungen minimiert. Es wird in Form von Teigwaren und Kapseln freigesetzt, die die Suspension zur Aufnahme bereiten.

Polyphepanon hat keine starke Saugkraft und kann nicht länger als eine Woche verwendet werden. Wenn die Vergiftung nicht ausreichend stark ist, kann der Arzt die Aufnahme auf weitere 7-10 Tage verlängern.

Wenn Polyphepanum Säuglingen verabreicht wird, muss der Zustand des Kindes sorgfältig überwacht werden, da dieses Medikament Verstopfung und Schwere im Bauch des Babys verursachen kann. Wenn wir jedoch über Säuglinge sprechen, handelt es sich hierbei um eine spezielle Gruppe von Patienten, die besonders empfindlich auf Drogen reagieren. Daher gibt es sicherere Sorbentien für sie, die jedoch teurer sind.

Filtrum Sty

Erhältlich in Form von Tabletten und von Experten zur Linderung von jeglicher Form von Vergiftung empfohlen. Sein Hauptwirkstoff ist auch Lignin.

  • Filtrum-Ste wird nicht ins Blut aufgenommen und wirkt sich nicht auf den gesamten Körper über das Kreislaufsystem aus.
  • Während des Tages wird dieses Medikament aus dem Darm genommen, was sehr wichtig ist, wenn Kinder behandelt werden.
  • Die Stärke des Medikaments liegt auch in seiner 100% hypoallergenen Substanz, wodurch es auch für Säuglinge geeignet ist.

Filtrum-Ste-Komponenten sind für Babys ungefährlich, beeinflussen ihren Zustand nicht und beeinflussen nicht die Organentwicklung. Mischen Sie die Aufnahme dieses Sorptionsmittels mit anderen Medikamenten nicht, weil es deren wohltuende Wirkung neutralisiert.

Bei akuter Vergiftung wird dieses Arzneimittel bis zur vollständigen Genesung abgegeben. In der Regel dauert die Behandlung nicht mehr als zehn Tage. Nur ein Arzt kann entscheiden, ob das Kind nach dieser Zeit weiterhin dieses Sorbens erhält. Denn die langfristige Anwendung von Filtrum-Ste führt zu Hypovitaminose, da die Aufnahmefähigkeit des Verdauungssystems gestört ist.

Aktivkohle ist nach Beliebtheit beliebt

Es macht schon lange keinen Sinn, dieses Enterosorbens einzureichen. Es ist sogar schwer zu sagen, seitdem die Menschheit damit begann, sie gegen Vergiftungen einzusetzen. Aktivkohle hat im Vergleich zu den obigen Zubereitungen die geringste Aufnahmekapazität.

Es ist unmöglich, Kleinkindern, Babys, Aktivkohle zu geben, weil ihre harten Partikel die empfindlichen Wände des Darms, des Magens, beschädigen können.

Ältere Kinder zwischen 7 und 9 Jahren können mit Aktivkohle behandelt werden. Es sollte jedoch eine Einzeldosis zur Bekämpfung von Durchfall oder Vergiftung sein.

Der Hauptnachteil dieses Medikaments besteht darin, dass es alles, was ihm in den Weg kommt, aus dem Körper entfernt - Giftstoffe und Nährstoffe. Daher sollte es weder von Kindern noch von Erwachsenen regelmäßig genommen werden. Aktivkohle ist auch kontraindiziert, wenn chronische entzündliche Erkrankungen des Magens und des Darms auftreten.

Fazit

Sorbentien für Kinder bringen Gutes, wenn Sie sie ausgewogen einsetzen. Verschreiben Sie Ihrem Kind in Ausnahmefällen unter stark verschärften Bedingungen das eine oder andere Medikament unabhängig, wenn Sie auf einen Krankenwagen warten.

Die pharmakologische Industrie ist voll mit neuen Namen, aber die beliebtesten sind Smecta, Aktivkohle, Polysorb, Enterosgel und Polyphepan. Eine der besten Möglichkeiten für eine sanfte Verdauung eines Babys ist Filtrum-Sti.

Aber selbst mit Informationen über Sorbentien für Kinder ist es nicht möglich, unabhängig zu entscheiden, was und wie viel dem Kind zu geben ist. Die Kenntnis von Anweisungen ist keine medizinische Ausbildung, daher sollten Sie immer den Rat eines Arztes einholen.

Die beliebtesten und effektivsten Sorbentien zur Körperreinigung

Wahrscheinlich hatte jeder in seinem Leben jemals mit Sorbentien zu tun.

Sorbentien - was ist das?

Dies sind chemische Elemente, die alle unnötigen Substanzen aufnehmen, Gase, die die normale Funktion des Körpers stören und ihn vergiften. Elemente gehören zu den Drogen. Sie wirken sich alleine oder in Kombination mit anderen Arzneimitteln positiv aus.

Sorbentien dienen als Bindeglied zwischen schädlichen Chemikalien. Kombinieren Sie Ablagerungen und entfernen Sie sie vom Körper.

Die Tools können solche Probleme sehr leicht überwinden:

  • alle Arten von Magenstörungen;
  • Büste mit Alkohol, Drogen;
  • Essensschwemme;
  • Drogenvergiftung;
  • Hilfe beim Entzugssyndrom (Einstellung des Einsatzes bestimmter psychotroper Substanzen);
  • die Bauchspeicheldrüse kontrollieren;
  • als Reinigungsmittel bei akuten oder chronischen Formen der Nieren- oder Leberinsuffizienz wirken;
  • Immunität erhöhen, entscheiden viele Immunpathologien.

Heutzutage werden Sorbentien häufig bei akuten Magenbeschwerden sowie bei starker Alkoholvergiftung eingesetzt. Wir sollten nicht vergessen, dass Enterosorbentien zur Einnahme empfohlen werden.

Indikationen zur Verwendung von Sorbentien

Es ist sehr gut, dass Sie auf diese Weise den Körper reinigen können. Es ist jedoch notwendig zu wissen, dass ein Übermaß an Sorbentien im Körper sehr unangenehme Folgen haben kann.

Bei solchen Problemen lohnt es sich zu überlegen:

  • Fülle, Übergewicht;
  • Lebensmittelvergiftung;
  • Vergiftung mit Giften verschiedener Herkunft;
  • Überdosierung mit chemischen und medizinischen Substanzen;
  • negative Gewohnheiten;
  • Einige Krankheiten: Psoriasis, Asthma bronchiale, Rheuma, Atherosklerose.

Die besten Sorptionsmittel für die Körperreinigung

Zum Glück gibt es jetzt eine Fülle solcher Substanzen für jeden Geschmack und jede Wahl!

Aktivkohle

Natürliches Heilmittel zur Reinigung des Darms und nicht nur des Darms, das in jedem Haushalt vorhanden sein sollte. Es wird nicht nur als starkes Sorbens verwendet, sondern auch in anderen Tätigkeitsbereichen. Es ist erwähnenswert, dass das Werkzeug in der Kosmetik häufig zur Herstellung verschiedener Masken, Shampoos und Lotionen verwendet wird.

Schon in der Antike wurde Kohle wegen seiner therapeutischen und prophylaktischen Eigenschaften geschätzt.

Sie wurden behandelt:

  • schwere Lebensmittelvergiftung;
  • negative Auswirkungen auf den Körper von Schwermetallen;
  • verschiedene Infektionskrankheiten.

Wissenschaftler haben bewiesen, dass Aktivkohle Radionuklide, Toxine und Karzinogene entfernen kann. Dadurch wird der menschliche Körper als Ganzes unterstützt. Dies macht die Substanz universell und unverzichtbar.

Aktivkohle wird verwendet in:

  • Flatulenz;
  • Magen-Darm-Probleme; Gastritis, Kolitis;
  • Durchfall;
  • Stoffwechselstörungen;
  • toxische und chemische Vergiftung. Sowie eine Vielzahl von Giften;
  • empfehlen in Studien des Magens auch die Verwendung der Substanz;
  • Da Kohle Giftstoffe entfernt, wird sie in Diäten verbraucht. Nur in Kombination mit anderen Substanzen!

Smecta

Auch eine natürliche Substanz, Doppelmagnesiumsilikat und Aluminium. Das Medikament aktualisiert die Magenschleimhaut. Erhöht die Schleimproduktion und normalisiert den Darm.

Verwenden:

  1. Die Substanz wird bei Gastritis und Durchfall bei Kindern und Erwachsenen verwendet.
  2. Es ist möglich, sich ab einem Alter von einem Monat zu bewerben.

Die Kosten für Pulver hängen von der Anzahl der Packungen und dem Gewicht ab. Ungefähr: von 150 Rubel für 3 Gramm.

Enterosgel

Methylsilicinsäure in Form eines Hydrogels. Es reinigt auch den Körper und befreit ihn von überschüssigem Schmutz.

Gut behandelt:

  • toxische Lebererkrankungen (Hepatitis, Zirrhose und andere);
  • chronisches Nierenversagen;
  • Gallenstörungen;
  • hilft bei der Behandlung von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts;
  • behandelt Nahrungsmittel- und Medikamentenallergien;
  • bakterizide Krankheiten;
  • gut für toxikose bei schwangeren frauen;
  • zur Behandlung von malignen Tumoren.

Dosierung:

  • dreimal täglich mit einer großen Menge Flüssigkeit einnehmen;
  • für Erwachsene - drei Esslöffel;
  • für Kinder - drei Tee.

Polysorb 3

Die Funktion dieser Substanz besteht darin zu filtern, den Körper von Giftstoffen zu reinigen. Das in der Zusammensetzung enthaltene Siliciumdioxid verbessert und verbessert nur die Wirkung.

Praktische Anwendung:

  • Das Pulver wird mit Wasser verdünnt und eine Stunde vor den Mahlzeiten eingenommen.
  • Die Behandlungsdauer hängt von der Art der Erkrankung ab.

Der Preis des Medikaments Polysorb: von 100 Rubel bis 450. Je nach Gewicht und Anzahl der Taschen.

Polyphepane

Sorbens wird verwendet für:

  • Vergiftung des Körpers durch endogene und äußere Faktoren;
  • Durchfall;
  • Cholera;
  • Typhus
  • Virushepatitis;
  • allergische Phänomene;
  • während der Behandlung und Chemotherapie;
  • gynäkologische Pathologien;
  • Zahnprobleme;
  • Radionuklid-Kontrolle.

Die Masse wird mit Wasser verdünnt und getrunken. Alles wird nach Körpergewicht berechnet. Für ein Kilogramm - ein Gramm Pulver. Vor der Verwendung ist es am besten, einen Arzt zu konsultieren!

Filtrum

Es wird als Entgiftungsmittel verwendet für:

  • Vergiftung unterschiedlicher Herkunft;
  • Lebensmittelinfektionen;
  • eitrige Krankheiten;
  • Nieren- und Leberversagen;
  • Allergien verschiedener Arten.

Die Dosis des Arzneimittels hängt vom Körpergewicht sowie vom Schweregrad der Erkrankung ab.

Ungefähr:

  • für Erwachsene - 2-3 Tabletten;
  • für Kinder:
    • bis zu 1 Jahr - die Hälfte des Teils;
    • 1-3 Jahre - 1 Tablette;
    • 4-12 Jahre alt - 1-2 ganze Teile.

Die Hauptmerkmale von Sorbentien

Die Hauptmerkmale von Sorbentien:

  • Sorptionskapazität - die Fähigkeit, eine bestimmte Menge eines toxischen Stoffes pro Einheit seiner Masse zu binden;
  • die Fähigkeit, unterschiedliche chemische Strukturen zu zeigen und zu bekämpfen;
  • Toxizität;
  • Kompatibilität mit verschiedenen Geweben;
  • Schädlichkeit des Sorptionsmittels. Das heißt, die Verletzung der Droge an der Schleimhaut anderer Organe.

Sorbenzien zur Reinigung des Körpers gegen Allergien

Diese Medikamente werden häufig gegen Allergien eingesetzt.

Lactofiltrum

In welchen Situationen wird verwendet:

  • Bei Dysbakteriose. Wiederherstellung der normalen und gesunden Mikroflora.
  • Zur Behandlung des Reizdarmsyndroms (bei Verstopfung zur Normalisierung des Stuhlgangs).
  • Bei einer Vielzahl von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts und Magenproblemen.
  • Mit Hepatitis und Leberzirrhose, verschiedenen Allergien und anderen Erkrankungen.

Mittel pflanzlichen Ursprungs, die die Darmflora normalisieren. Und stärkt auch die Immunität. Dies ist ein Präbiotikum synthetischen Ursprungs. Kindern wird ab dem 12. Lebensjahr die ärztliche Verordnung empfohlen!

Preis: 30 Tabletten - von 200 bis 400 Rubel. Sie können 10 oder 60 kaufen.

Atoxyl

Dieses Medikament kann schädliche Substanzen gut entfernen. Es hat viele positive Maßnahmen. Das Tool ist neu und gehört zur neuesten Generation solcher Substanzen.

Öffnen Sie die Flasche, fügen Sie der Markierung Wasser hinzu und rühren Sie gut um. Diese Suspension kann nicht länger als zwei Tage gelagert werden.

Sorbex

Das Werkzeug wirkt als Zerstörer aller Giftstoffe und schützt den Körper. Tatsächlich ist es Aktivkohle in Kapseln. In zwei Stunden vor oder nach dem Essen müssen drei Kapseln aufgetragen werden.

Natürliche Sorptionsmittel zur Körperreinigung

Natürliche Sorptionsmittel zur Körperreinigung:

  • Pektin Polysaccharid, ein Katalysator, der bei einem guten Stoffwechsel sehr wichtig ist und den Cholesterinspiegel im Blut senkt, wirkt sich positiv auf die Darmfunktion aus. Und die wichtigste Eigenschaft - Reinigung von unnötigen Schlacken und Giftstoffen. Es verletzt nicht das bakteriologische Gleichgewicht. Pektin kann gefunden werden: in Zitrusfrüchten Samen.
  • Cellulose. Besonders wichtig bei Arteriosklerose, Verstopfung. Auch beim Reinigen von Schlacken. Eine solche Substanz kommt in Auberginen, Walnussfrüchten, Pflaumen, Haferflocken und anderen Produkten vor.
  • Koriander Ausscheiden von Schwermetallen. Bewältigt Verdauungsstörungen.
  • Der Knoblauch Dieses Gemüse verursacht, dass die Leber Elemente produziert, die Giftstoffe im Verdauungstrakt bekämpfen.
  • Bentonit-Ton. Diese Substanz reinigt nicht nur den Körper, sondern auch Viren und Infektionen.
  • Grüner Tee. Eine Vielzahl von Antioxidantien wirkt sich positiv auf den Körper aus.

Mit diesen Produkten können Sie Magenprobleme vergessen.

Kurze Zusammenfassung

Sorbentien sind eine Art Zauberstab. Solche Substanzen sollten in jedem Haushalt vorhanden sein und werden bei Bedarf angewendet: für eine Vielzahl von Vergiftungen, Vergiftungen verschiedener Arten, Erkrankungen und Probleme mit dem Magen.

Das Reinigen von Sorbentien ist sehr hart. Das Ergebnis lässt nicht lange auf sich warten. Nach ein paar Tagen der Behandlung fühlen Sie sich leicht. Und wenn es Kinder in der Familie gibt, ist es unmöglich, auf solche Drogen zu verzichten.

Chelatoren für vergiftete Kinder

Der Körper des Kindes ist weniger resistent gegen die Auswirkungen von Krankheitsfaktoren. Vergiftungen bei Kindern sind häufiger als bei Erwachsenen und schwerer. Die häufigste Lebensmittelvergiftung und Vergiftung versehentliches Verschlucken verschiedener Gifte: Drogen, Haushalts- und Industriechemikalien. Wenn ein Toxin aufgenommen wird, besteht eine der Erste-Hilfe-Maßnahmen darin, ein Enterosorbens einzunehmen, ein Medikament, das das Toxin im Darm fixiert und aus dem Körper in die äußere Umgebung entfernt.

Enterosorbentien für vergiftete Kinder haben praktisch keine Kontraindikationen, da das Medikament lokal im Darm wirkt und nicht in den systemischen Kreislauf gelangt. Und doch hat jedes Medikament seine eigenen Eigenschaften. Vorsichtsmaßnahmen sollten Medikamente für Neugeborene verwenden. Überlegen Sie, welche Sorbenzien für Kinder bis zu einem Jahr und älter sind und wann Sie ein bestimmtes Medikament verwenden.

Präparate Sorbentien für Kinder

Die folgenden Präparate aus der Gruppe der Darmsorbentien können Säuglingen während der Brustperiode verordnet werden:

Dieselben Medikamente werden in anderen Altersgruppen verwendet. Aktivkohle hat keine Altersgrenze für Anweisungen, aber Kinderärzte empfehlen, Kinder unter sieben Jahren nicht zu verabreichen.

Anwendung von Polysorb MP-Kindern

Eines der wirksamsten Enterosorbentien für Kinder ist Polysorb MP. Dies ist ein in Russland hergestelltes Medikament, dessen einzigartige Formel einzigartig ist. Der Hauptwirkstoff ist hochdisperses Siliciumdioxid.

Die Verwendung von Polysorb für Kinder ist wie folgt.

  1. Das Medikament hat eine hohe Adsorptionskapazität. Es bildet etwa 300 Quadratmeter aktiv absorbierende Oberfläche pro 1 Gramm Pulver. Gleichzeitig beträgt die Oberfläche der menschlichen Darmschleimhaut etwa 200 Quadratmeter.
  2. Ein einzigartiger Sorptionsmechanismus: Das Medikament wird von feinen Partikeln umgeben, die seine Wirkung auf den Körper vollständig isolieren, bevor es aus dem Magen-Darm-Trakt entfernt wird. Diese Eigenschaft von POLYSORB ist bei Nahrungsmittelallergien am wichtigsten.
  3. Beeinflusst nicht die Beweglichkeit des Darms - Peristaltik.

Das Pulver ist in Einwegbeuteln und in einem Plastikglas erhältlich. Vor dem Gebrauch muss es mit etwas Wasser verdünnt werden, um eine Suspension zu erhalten. Dosen für Kinder an einem Empfang:

  • mit einem Körpergewicht eines Kindes bis zu 10 kg - 0,5 bis 1,5 Teelöffel (Tagesdosis);
  • 10–20 kg - 1 Teelöffel;
  • 20–30 kg - 1,5 Teelöffel;
  • 30–40 kg - 2 Teelöffel;
  • 40–60 kg - 1–1,5 Esslöffel.

Polysorb MP wird 3-5 Tage täglich 3-4 mal eingenommen.

Aufgrund von Nebenwirkungen (selten) sind allergische Reaktionen und Verstopfung möglich.

Enterosgel für Kinder

Ein weiteres wirksames und sicheres Sorptionsmittel, das für vergiftete Kinder geeignet ist, ist Enterosgel. Es ist eine Silicon-Substanz namens Polymethylsiloxan-Polyhydrat. Enterosgel hat eine selektive Adsorption, beeinflusst die Darmbeweglichkeit nicht und hat eine große Arbeitsfläche (150 Quadratmeter pro 1 Gramm). Einer der Vorteile gegenüber den anderen Sorbentien ist eine günstige Dosierungsform in Form eines Gels.

"Enterosgel" für Kinder gilt ohne Altersbeschränkung.

  1. Dosis für Säuglinge: 2,5 Gramm (½ Teelöffel), aufgeteilt in 6 Dosen.
  2. Kinder bis 5 Jahre: 22,5 Gramm pro drei Dosen (½ Esslöffel);
  3. Kinder von 5 bis 14 Jahren: 15 Gramm pro drei Dosen (1 Esslöffel).

Smekta für Kinder

Smekta ist ein hervorragendes Antidiarrhoika-Medikament für Kinder. Der Wirkstoff ist ein natürliches natürliches Mineral - Diosmectit. Analoga "Smekty":

  • Neosmectin (Pulver und Suspension);
  • "Diosmektit".

Smekta hat gute Sorptionseigenschaften (100 Quadratmeter pro 1 Gramm Substanz) und weist praktisch keine Kontraindikationen auf. Der Hauptvorteil - hat neben den adsorbierenden Eigenschaften auch einen umhüllenden Effekt. Durch die Stabilisierung der Darmschleimhautbarriere verhindert Diosmectit eine Reizung der Schleimhaut und schützt sie vor den schädlichen Auswirkungen von Bakterien und Toxinen.

"Smektu" bei Kindern wird zur Vergiftung mit schwerem Durchfall (Durchfall) verwendet. Dosen für den Empfang:

  • im Alter von einem Jahr - 1 Beutel pro Tag für 6 Empfänge;
  • Kinder 1–2 Jahre– 1–2 Beutel;
  • Kinder über 2 Jahre alt - 2-3 Beutel pro Tag.

Eine Überdosierung dieses Sorbens kann zu Verstopfung führen.

Polyphepan für Kinder

"Polyphepan" ist in Form von Pulver, Granulat und Tabletten erhältlich. Dieses Medikament hat Analoga:

Wirkstoff - natürliches Polymerlignin pflanzlichen Ursprungs. Es hat keine sehr hohen Sorptionseigenschaften - die aktive Oberfläche beträgt 16 bis 20 Quadratmeter pro 1 Gramm. Dann ist "Polyphepan" billiger als andere Enterosorbentien.

Dosen für Kinder an einem Empfang:

  • für Babys - ½ - 1 Teelöffel;
  • Kinder von 1 Jahr bis 7 Jahre - 1,5 TL;
  • ab 7 Jahre alt - 1 Esslöffel.

"Polyphepan" wird 3-5 Tage täglich 3-4 mal eingenommen. Bei chronischer Intoxikation und allergischen Erkrankungen wird der Behandlungsverlauf auf 2 Wochen verlängert. Im Falle der Ernennung von Kindern sollte das erste Lebensjahr vorsichtig sein - das Medikament kann Verstopfung und Schwere im Magen verursachen.

Kann man Kindern Aktivkohle geben?

Aktivkohle für Kinder wird als einmalige Maßnahme eingesetzt. Geben Sie es in einer Menge von 1 Tablette pro 5 kg Kindergewicht. Vor dem Gebrauch müssen die Tabletten zu Pulver zerkleinert und mit etwas Wasser verdünnt werden (es bildet sich eine Suspension).

Aktivkohle hat von allen aufgeführten Sorbentien die geringste Adsorptionskapazität. Es wirkt nicht selektiv und entfernt nicht nur Giftstoffe aus dem Darm, sondern auch Nährstoffe. Es ist auch nicht das beste Sorbens für Babys, da harte Kohlenpartikel die Darmwand verletzen. Aktivkohle sollte nicht bei chronisch entzündlichen Erkrankungen des Magens und Darms verabreicht werden.

Der Vorteil von Aktivkohle ist die kostengünstige und universelle Adsorption.

Adsorbentien für Kinder werden im Rahmen einer komplexen Behandlung bei Vergiftungen, allergischen Erkrankungen und Verdauungsstörungen eingesetzt. Die meisten von ihnen haben keine anderen Kontraindikationen, außer für individuelle Intoleranz und Darmatonie.

Kleine Kinder erhalten eine tägliche Dosis Enterosorbens in 5-6 Dosen, wobei das Pulver unmittelbar vor der Anwendung verdünnt wird. Beachten Sie auch, dass zwischen der Gabe anderer Arzneimittel und der Einnahme von Darmsorbens mindestens eine Stunde Pause zu beachten ist.

Die Auswahl der Sorbentien richtet sich nach den klinischen Symptomen: Bei starkem Durchfall ist es besser, „Smektu“ zu verabreichen, da es eine zusätzliche Hüllwirkung hat und die Darmwand vor Reizungen schützt. Wenn das Kind durch eine starke Substanz, zum Beispiel mit Medikamenten, vergiftet wurde, ist es besser, ihm ein Medikament mit einer hohen Adsorptionsfähigkeit zu geben - Polysorb MP oder Enterosgel. Bei Säuglingen werden Arzneimittel nur nach Rücksprache mit dem Kinderarzt gegeben. Bei Durchfall ist es außerdem wichtig zu wissen, dass Dehydratisierung und Elektrolytverlust auftreten. Um das Gleichgewicht im Körper wieder aufzufüllen, ist es notwendig, viel Flüssigkeit zu trinken und Rehydratisierungspräparate einzunehmen.

Welche Sorbentien können Kindern gegeben werden

Der Körper von Kindern ist anfälliger für die schädlichen Wirkungen von Krankheitserregern. Verschiedene Vergiftungen bei Kleinkindern sind viel häufiger als bei Erwachsenen und schwerer. Hierbei handelt es sich hauptsächlich um Lebensmittel- und Giftstoffvergiftungen, die das Baby aufgrund seiner natürlichen Neugier versucht. Bei einer Vergiftung als Erste Hilfe ergeben sich Sorbentien, die Giftstoffe und pathogene Mikroorganismen anziehen, und diese dann sanft aus dem Körper entfernen. Sorbentien für Kinder haben fast keine Kontraindikationen, da das Medikament nur lokal wirkt und überhaupt nicht in den Blutkreislauf aufgenommen wird. Trotzdem weisen alle in der Apotheke vorgestellten Sorbentien einige Besonderheiten auf. Daher sollten Sie die Anweisungen vor der Einnahme immer lesen.

Welche Sorbentien werden Kindern gegeben?

Sorbenzien für Kinder mit Darminfektionen beginnen sofort bei den ersten Anzeichen einer Vergiftung zu geben. Es können Übelkeit und Erbrechen sowie auf dem Boden verstreute Medikamente für Medikamente sein. Die Liste der Medikamente für Kinder dieser Medikamentengruppe lautet wie folgt:

Die Gebrauchsanweisung für Aktivkohle weist keine Einschränkungen auf, aber Kinderärzten wird nicht empfohlen, dieses Medikament Kindern unter 7 Jahren zu geben. Wenn sich nichts im Haus befindet, sind klassische Kohlepillen die erste Holzkohle.

Mit Vorsicht können Sie Neugeborenen Sorbentien verabreichen, in diesem Fall sollte der Arzt die Dosierung berechnen.

Polysorb

Ein gutes Absorptionsmittel für Kinder ist Polysorb. Die einzigartige Formel dieses Medikaments ist einzigartig. Der Wirkstoff dieses Werkzeugs ist hochdisperses Siliciumdioxid. Sie können die Vorteile dieses Medikaments hervorheben:

  • Es hat gute Adsorptionseigenschaften. Das Medikament kann insgesamt etwa 300 m² aktive Sorptionsfläche erzeugen, wenn 1 Gramm Pulver eingenommen wird. Gleichzeitig beträgt die Gesamtfläche des menschlichen Darms etwa 200 m².
  • Einzigartige therapeutische Wirkung. Kleine Pulverpartikel umgeben und isolieren Giftstoffe, noch bevor sie aus dem Körper entfernt werden, sodass sie nicht in den Blutkreislauf gelangen. Diese Eigenschaft ist besonders nützlich bei verschiedenen Lebensmittelvergiftungen.
  • Es wirkt sich nicht auf die Darmarbeit aus und reduziert die Perilstatik nicht.

Das Medikament wird von der pharmazeutischen Industrie in Sachetsäcken und großen Plastikgefäßen hergestellt. Vor der Einnahme des Arzneimittels wird es in einem kleinen Volumen Wasser verdünnt, um eine Suspension zu erhalten. Das Medikament hat wenige Nebenwirkungen - in seltenen Fällen Allergien und Verstopfung.

Die Verwendung von trockenem Polysorb-Pulver ist strengstens verboten. Dies kann dazu führen, dass sich kleine Partikel in den Atemwegen absetzen und Krankheiten entwickeln. Darüber hinaus kann das Pulver aus dem gleichen Grund nicht riechen.

Enterosgel

Bei der Wahl von Sorbentien für Säuglinge sollte Enterosgel bevorzugt werden. Der Wirkstoff dieses Arzneimittels ist Polymethylsiloxanpolyhydrat. Ein solches Adsorbens hat eine selektive Aktivität, beeinträchtigt die Arbeit der Verdauungsorgane nicht und schafft eine gute Arbeitsfläche, etwa 150 m², mit nur 1 Gramm des Arzneimittels.

Der Hauptvorteil dieses Arzneimittels ist eine bequeme Freisetzungsform in Form eines Gels. Vor der Einnahme kann es in einer kleinen Menge Wasser aufgelöst werden. Enterosgel darf sogar Babys erhalten und hat keine spezifischen Kontraindikationen.

Smecta

Ein anderes Sorbens, das bei Magen-Darm-Erkrankungen gut hilft, ist Smecta. Der Wirkstoff ist das natürliche Mineral Diosmectit. Smecta hat gute Adsorptionseigenschaften. Es kann eine Arbeitsfläche von 100 m² für nur 1 Gramm Pulver erzeugen. Dieses Medikament hat fast keine Kontraindikationen und hat zusätzlich zu seinen Sorptionseigenschaften auch einhüllende Eigenschaften. Dadurch wird die Darmschleimschicht stabilisiert und eine weitere Reizung wird verhindert. Das Sorbens bildet eine Schleimbarriere und verhindert die Aufnahme von Toxinen in den Blutkreislauf.

Smecta wird für die Anwendung bei Kindern unterschiedlichen Alters mit Intoxikationen empfohlen, die mit schwerem Durchfall einhergehen. Die Dosierung des Arzneimittels ist in der Anmerkung angegeben oder wird gegebenenfalls vom behandelnden Arzt berechnet.

Es ist erwähnenswert, dass eine Überdosierung von Smektie zu anhaltender Verstopfung führt. Daher ist es notwendig, die empfohlene Dosis strikt einzuhalten.

Polyphepane

Dieses Sorbens kann in einer Apotheke in drei Formen gefunden werden - Pulver, Tabletten und Granulate. Der Wirkstoff ist ein natürliches Element - Lignin. Dieses Sorbens hat sehr geringe Adsorptionseigenschaften. Polyphepanum schafft eine Arbeitsfläche von nur 20 m² pro 1 Gramm Wirkstoff. Der Vorteil dieses Medikaments kann als niedrige Kosten bezeichnet werden. Polyphepan ist viel billiger als andere moderne Adsorbentien.

Nehmen Sie das Medikament gemäß dem in der Gebrauchsanweisung angegebenen Schema ein, sofern nicht anders von einem Arzt verordnet. In der Regel dauert die Behandlung bis zu 5 Tagen, in schweren Fällen kann sie jedoch bis zu zwei Wochen verlängert werden.

Dieses Sorbens wird Säuglingen mit großer Sorgfalt verschrieben. Es kann Schwere im Magen und anhaltende Verstopfung verursachen.

Soll ich Kindern Aktivkohle geben?

Wenn ein Kind Vergiftungssymptome aufweist und im Haus außer Aktivkohle nichts anderes vorhanden ist, sollten Sie nicht auf der Suche nach anderen Sorptionsmitteln herumlaufen. Klassische schwarze Pillen können dem Kind als einmalige Maßnahme verabreicht werden. Das Medikament wird in einer Menge von 1 Tablette pro 10 kg Körpergewicht verabreicht. In Ausnahmefällen ist es jedoch möglich, 1 Tablette pro 5 kg Körpergewicht zu verabreichen. Vor der Einnahme der mit einem Nudelholz zerquetschten Pille genügt es, sie auf einer Blase zu halten und anschließend in einer kleinen Menge Wasser zu verdünnen, bis sich eine Suspension bildet.

Aktivkohle hat von allen Sorbentien, die Kindern erlaubt sind, die geringste Adsorptionskapazität. Dieses Medikament hat keine selektive Aktivität, daher werden sowohl schädliche als auch Nährstoffe aus dem Verdauungstrakt entfernt. Dieses Mittel ist nicht die optimale Wahl für Säuglinge, da grobe Partikel die empfindliche Schleimhaut des Magens und des Darms traumatisieren.

Aktivkohle wird für entzündliche Erkrankungen des Verdauungstraktes nicht empfohlen.

Die Vorteile von Aktivkohle umfassen einen sehr niedrigen Preis und universelle Adsorptionsfähigkeiten.

Wie wählt man ein Sorbens aus?

Adsorbentien für Kinder werden aufgrund der Krankheitssymptome ausgewählt. Bei starkem Durchfall ist es am besten, ein Smektu zu verabreichen, da es einhüllende Eigenschaften hat und die Darmwand vor weiterer Reizung schützt. Bei Vergiftungen mit Giftstoffen oder Medikamenten ist es besser, dem Baby Medikamente mit ausgeprägten adsorbierenden Eigenschaften zu geben - Polysorb oder Enterosgel.

Vergessen Sie nicht, dass jüngere Kinder nur nach Absprache mit einem Arzt Medikamente verabreicht werden dürfen und Sorbentien keine Ausnahme sind. Neben der Einnahme von Sorbenzien muss das Kind ein gutes Trinkverhalten sicherstellen, da bei Erbrechen und Durchfall viel Flüssigkeit und Spurenelemente verloren gehen. Bei einer ordnungsgemäß organisierten Behandlung erholt sich das Baby bereits nach wenigen Tagen.

Welche Sorptionsmittel für die Körperreinigung besser und effektiver?

Heutzutage nehmen viele Sorbentien ein, um den Körper von Allergien oder Magen-Darm-Erkrankungen zu reinigen. Wie berechtigt ist der Gebrauch solcher Medikamente und können sie ohne ärztliche Verschreibung eingenommen werden? Lassen Sie uns herausfinden und versuchen, herauszufinden, ob Sie Sorbenzien unkontrolliert einnehmen, um den Körper von Toxinen und Toxinen zu reinigen.

Sorbenzien zur Körperreinigung: Was ist das?

Sorbenzien zur Körperreinigung - natürliche oder künstlich synthetisierte Substanzen, die giftige und schädliche Verbindungen aus dem Verdauungstrakt aufnehmen und entfernen können (Toxine, Allergene, Salze von Schwermetallen, Gase). In der Medizin werden Medikamente aus der Gruppe der Sorbentien häufig für verschiedene Körpervergiftungen verwendet - Lebensmittel, Drogen, Alkoholvergiftung, allergische Erkrankungen und andere mit einer Störung der inneren Organe (Leber, Nieren, Magen, Darm) verbundene Pathologien.

Der Mensch hat die Vorteile natürlicher Sorbentien schon lange verstanden und gelernt, wie man sie zur Körperreinigung verwendet. Zellulose und Pektine in Gemüse und Früchten, Kleie, Naturgummi, Birkenholzkohle - all diese Bestandteile werden von Heilern seit langem zur Bekämpfung von Vergiftungen bei Lebensmittelvergiftungen eingesetzt.

Ägyptische Priester und Heiler des antiken Griechenland behandelten ihre Patienten mit Ton und Drogen aus Algen und Chitinmembranen von Meerestieren, die Absorptionseigenschaften zeigten. Selbst heute werden Sorbenspräparate in verschiedenen Bereichen der Medizin nicht nur zur Reinigung des Gastrointestinaltrakts verwendet, sondern auch als Mittel, um solche schweren Erkrankungen wie Atherosklerose oder ischämische Herzkrankheit zu verhindern.

Der Hauptwirkungsmechanismus von Sorbentien ist wie folgt:
  • Absorption und Ausscheidung von Giften, Toxinen, Allergenen, Radionukliden und anderen Schadstoffen;
  • Verringerung der toxischen Wirkungen auf die inneren Organe (Leber, Nieren, Magen, Darm);
  • die Beschleunigung des Abzugs von überschüssigem Cholesterin und anderen Zerfallsprodukten auf natürliche Weise durch die Nieren oder den Darm;
  • Normalisierung der Verdauungsprozesse und des Schutzes der Schleimhaut des Magens und Darms aufgrund der den Sorbenzien innewohnenden Eigenschaften.

Moderne Drogen - Sorbentien sind für die Behandlung vieler Krankheiten unerlässlich, darunter Autoimmunerkrankungen, Infektionskrankheiten, allergische Pathologien, Herz - und Blutgefäßveränderungen sowie sogar bösartige Neubildungen.

Wann werden Sorptionsmittel verwendet, um den Körper zu reinigen?

Die Indikationen für die Verwendung von Medikamenten mit absorbierenden Eigenschaften sind die folgenden Zustände:

  • allergische Reaktionen jeglicher Art;
  • Manifestationen der atopischen Dermatitis;
  • Anpassung der Dysbakteriose;
  • Lebensmittelvergiftung;
  • Körpervergiftung mit Alkohol, Drogen, Betäubungsmitteln oder toxischen Substanzen;
  • Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts, chronisches Nieren- oder Leberversagen;
  • akute Darminfektionen;
  • Störungen des Fett- (Lipid-) Stoffwechsels.

Präparate aus der Gruppe der Sorbentien werden zur Linderung des Abstinenzzustandes bei Patienten mit Drogenabhängigkeit und chronischem Alkoholismus sowie zur Verhinderung von atherosklerotischen Veränderungen in Blutgefäßen verwendet.

Im Alltag sind Sorbentien unverzichtbar für Lebensmittelvergiftungen sowie zur Linderung von Kater. Im letzteren Fall ist es erforderlich, den Darm innerhalb von 2 Stunden nach der Einnahme des Arzneimittels zu leeren, so dass alle zugehörigen Toxine und Alkoholabbauprodukte den Körper verlassen, andernfalls werden sie wieder in das Blut freigesetzt und lösen erneut die Symptome einer Alkoholvergiftung aus. Sorbenzien können vor der Einnahme von Alkohol eingenommen werden. Am nächsten Tag wird eine Person nicht unter einem Kater leiden.

Gegenanzeigen

Wie jedes Medikament hat jedes Medikament aus der Gruppe der Sorbentien bestimmte Kontraindikationen, nach denen seine Verwendung verboten ist. Dies sind Zustände wie:

  • erotische Läsionen des Magen-Darm-Trakts;
  • gastrointestinale Blutungen;
  • Darmverschluss;
  • individuelle Intoleranz gegenüber den Bestandteilen der Droge.

Einschränkungen bei der Anwendung und vor der Einnahme von Absorptionsmitteln sollten Sie zuerst Ihren Arzt aufsuchen und mögliche Kontraindikationen ermitteln.

Typ und Namen der Sorptionsmittel zur Körperreinigung

Je nach Herkunft können alle Sorbenszubereitungen in mehrere große Gruppen unterteilt werden:

Natürliche Sorbentien

Hierbei handelt es sich um natürliche biologische Substanzen, die zur Normalisierung des Verdauungstrakts und zur Beseitigung von Vergiftungssymptomen während einer Lebensmittel- und Alkoholvergiftung beitragen. Natürliche Sorptionsmittel umfassen die folgenden Substanzen und Zubereitungen auf Basis dieser:

  • Pektin (Pectovit, Zosterin Ultra);
  • Lignin (Lignosorb, Polypefan);
  • Cellulose (mikrokristalline Cellulose, Herstellung von Tyansha);
  • Chitin (Chitosan, Chitin).

Zubereitungen auf der Basis von Pektin, Chitin und Zellulose werden in Form von Nahrungsergänzungsmitteln (Nahrungsergänzungsmitteln) hergestellt. Sie können lange genommen werden, um den Körper zu reinigen. Ein Mittel auf Ligninbasis (Polypefan) wird zur Linderung akuter Beschwerden während Intoxikationen und Lebensmittelvergiftungen empfohlen.

Kohlenstoff-Sorptionsmittel

Eine beliebte Gruppe von Medikamenten, die auf der Basis von Aktivkohle- und Kohlefaserkomponenten hergestellt werden. Diese Substanzen absorbieren giftige Verbindungen wie Schwämme und sind sehr effektiv bei der Behandlung einer Vielzahl toxischer Infektionen und Lebensmittelvergiftungen. Akzeptieren Sie diese Mittel in kurzen Kursen, um den Darm von Toxinen, Allergenen und anderen toxischen Verbindungen zu reinigen. Vertreter von Kohlenstoffsorbentien:

  • Aktivkohle:
  • Sorbex;
  • Carbolen;
  • Carbolong.

Daneben gibt es Ionenaustauschersorbentien, die auf natürlichen oder synthetischen Harzen (Cholestyramin) basieren, sowie Zubereitungen, die Alumosilikate (Smekta), Silizium (weiße Kohle, Polysorb), organische Mineralien (Polypefan), Magnesium und Aluminium (Almagel, Phosphalugel, Gastal).

Die besten Sorptionsmittel für die Körperreinigung

Aktivkohle

Eines der beliebtesten und preisgünstigsten Sorbentien, das in jedem Haushalts-Erste-Hilfe-Kasten enthalten ist. Es hat eine hohe Absorptionskapazität und Oberflächenaktivität, bindet und entfernt Toxine, Allergene, Salze von Schwermetallen, Alkaloide, bedingt pathogene und pathogene Mikroorganismen.

Das Medikament wird empfohlen, mit verschiedenen Vergiftungen des Körpers (medikamentös, alkoholisch, chemisch) zu empfangen. Das Medikament wird häufig bei Lebensmittelvergiftung, Salmonellose, dyspeptischen Manifestationen (Übelkeit, Blähungen, Durchfall), übermäßiger Produktion von Salzsäure durch Magensäure und allergischen Erkrankungen eingesetzt.

Das Medikament wird vor den Mahlzeiten 3-4 mal täglich mit einer Tablette pro 10 kg Gewicht eingenommen. Bei einem Körpergewicht von jeweils 60 kg müssen Sie also 6 Tabletten Aktivkohle trinken. Die Tabletten werden zu Pulver vorgemahlen und anschließend mit ausreichend Flüssigkeit getrunken.

Bei der Behandlung mit einem Sorbens sollten mögliche Nebenwirkungen in Betracht gezogen werden. Die langfristige Verwendung von Aktivkohle kann also zu einer Verletzung der Aufnahme von Nährstoffen, Vitaminen und Spurenelementen, schwarzer Verfärbung des Stuhls, Verstopfung oder Durchfall führen.

Aktivkohle-Analoga (Karbolong, Sorbenks usw.) sind in verschiedenen Dosierungsformen erhältlich - in Form von Tabletten, Kapseln oder biologischen Zusatzstoffen, die neben der Hauptwirkstoffkomponente weitere Zusatzstoffe (einschließlich pflanzlicher Zusatzstoffe) enthalten können - Extrakt aus Sanddornrinde, Stärke, Talkum usw. Aktivkohle ist eines der billigsten und erschwinglichsten Medikamente, der Preis liegt zwischen 10 und 24 Rubel pro Packung mit 10 Tabletten.

Enterosgel

Der Wirkstoff des Medikaments mit entgiftender Wirkung ist Methylsiliciumsäure, die Giftstoffe und pathogene Mikroorganismen bindet und entfernt, Toxizität beseitigt, Leber und Nieren verbessert, den Darm effektiv reinigt und die Verdauungsprozesse normalisiert.

Durch die einhüllende Wirkung des Medikaments werden ulzerative Läsionen der Schleimhaut des Magens und des Darms verhindert. Enterosgel normalisiert die Darmperistaltik, lindert chronische Verstopfung und hilft, allergische Reaktionen zu beseitigen.

Dieses Mittel wird zur Behandlung von Nahrungsmittel- und Medikamentenallergien, infektiös-toxischen Läsionen der Nieren und der Leber mit Cholestase, dyspeptischen Manifestationen (Übelkeit, Blähungen, Bauchschmerzen), Darmdysbiose und anderen Erkrankungen des Verdauungstrakts verschrieben. Der Arzt bestimmt die Dauer der medikamentösen Behandlung individuell.

Enterosgel freigesetzt in Form eines Gels und einer Paste zur oralen Verabreichung. Die maximale Tagesdosis beträgt 45 g, die in drei Dosen aufgeteilt ist. Die erforderliche Menge des Arzneimittels wird zuerst mit einer kleinen Menge Wasser gemischt und die resultierende wässrige Suspension wird 1-2 Stunden vor den Mahlzeiten oder nach den Mahlzeiten eingenommen. Unter den Nebenwirkungen können Übelkeit und Abneigung gegen das Medikament vor dem Hintergrund eines Nieren- oder Leberversagens auftreten. Enterosgel kostet 280 Rubel.

Polypefan

Sorptionspräparat auf Basis der natürlichen Komponente - Lignin. Der Wirkstoff absorbiert wirksam bakterielle Toxine, Gifte, Alkoholabbauprodukte, reinigt den Darm von Allergenen und Schwermetallsalzen.

Das Spektrum der therapeutischen Wirkung dieses Arzneimittels umfasst die Normalisierung des Fettstoffwechsels und die Aktivierung des allgemeinen Stoffwechsels. Durch die Aufnahme von Polypefan können Sie den Mangel an Ballaststoffen ausgleichen, überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper entfernen, was zum Abnehmen und zum Reinigen des Körpers beiträgt.

Der Wirkstoff wird in Form von Pulver, Granulat und Tabletten hergestellt, die Tagesdosis wird mit einer Rate von 0,5 bis 1 g des Wirkstoffs pro 1 kg Gewicht bestimmt und das resultierende Volumen wird in drei Dosen aufgeteilt. Polypefan ist ein absolut sicheres Sorbens, das von Kindern und schwangeren Frauen eingenommen werden kann.

Es hat keine toxische Wirkung auf die inneren Organe, es wird nicht aus dem Magen-Darm-Trakt resorbiert und wird während des Tages zusammen mit den absorbierten Schadstoffen vollständig aus dem Körper ausgeschieden. Nehmen Sie Polypefan 60 Minuten vor den Mahlzeiten ein, verdünnen Sie es mit Wasser (Pulver) oder drücken Sie es mit Flüssigkeit (Granulat, Tabletten).

Die medikamentöse Behandlung dauert im Durchschnitt 5 bis 14 Tage. Bei längerem Gebrauch (mehr als 20 Tage) sollten Calciumpräparate und Vitamine gleichzeitig mit dem Sorbens eingenommen werden, da die Absorptionsprozesse dieser Substanzen gestört sind. Die durchschnittlichen Kosten von Polypefan liegen zwischen 30 und 50 Rubel.

Polysorb

Beliebtes Universalpräparat auf Basis von hochdispersem Silizium. Erhältlich in Pulverform für die Aufhängung. Polysorb reinigt den Darm von Krankheitserregern, Toxinen und Allergenen. So absorbiert ein Schwamm überschüssiges Cholesterin, Fett und Bilirubin. Neben der entgiftenden Wirkung zeigt Polysorb eine antioxidative Wirkung, stärkt das Immunsystem und trägt zur allgemeinen Verbesserung des Wohlbefindens bei.

Die Tagesdosis beträgt 150-200 mg / 1kg, die in 3 oder 4 Dosen aufgeteilt wird. Die wässrige Suspension muss unmittelbar vor der Einnahme zubereitet werden, indem eine einzelne Pulverdosis mit einer kleinen Menge Wasser gemischt und 1 Stunde vor den Mahlzeiten getrunken wird.

Polysorb ist ein absolut sicheres Medikament, das Kindern und Schwangeren verordnet werden kann. Er hat wenige Kontraindikationen - es ist eine individuelle Unverträglichkeit der Bestandteile, Magengeschwür, Magen-Darm-Blutungen und Darmatonie. Die langfristige Einnahme des Medikaments kann Verstopfung verursachen und bei Menschen mit Überempfindlichkeit allergische Reaktionen. Polisorb-Kosten - von 120 Rubel.

Allergiesorbenzien

Präparate mit sorbierenden Eigenschaften müssen in die komplexe Behandlung von Allergien bei Erwachsenen und Kindern einbezogen werden. Um mit dem Empfang zu beginnen, sollten bei den ersten Warnzeichen Anzeichen für die Entwicklung einer allergischen Reaktion sein.

Gleichzeitig sollten Sorbenzien getrennt von Antiallergika eingenommen werden (2 Stunden nach Einnahme der Hauptarzneimittel). Der Arzt berechnet die Dosierung der Arzneimittel individuell unter Berücksichtigung des Alters, des Gewichts des Patienten und der Schwere der Erkrankung.

Die tägliche Dosis des Arzneimittels wird normalerweise in 3 bis 4 Dosen aufgeteilt und in regelmäßigen Abständen eingenommen. Im Falle einer Allergie beträgt die Einnahme von Sorbentien 5-7 Tage. Falls erforderlich, kann der Arzt die Behandlungsdauer auf zwei Wochen verlängern. In den letzten zwei Tagen der Einnahme wird die Dosierung der Sorbentien allmählich reduziert.

Bei akuten allergischen Reaktionen, die mit starkem Hautjucken, Tränenfluss, Rhinitis und Atemnot einhergehen, kann der Arzt Sorbentien in einer Ladedosis in einer Menge von 2 g / kg Körpergewicht vorschreiben. Die Dauer solcher hohen Dosen sollte zwei Tage nicht überschreiten, danach muss auf die üblichen therapeutischen Dosen von Arzneimitteln umgestellt werden. Um Allergien zu vermeiden und zu behandeln, werden am häufigsten folgende Sorbentien verwendet:

  • Aktivkohle und ihre Analoga (Karbolen, Sorbeks, Karbolong);
  • Enterosgel;
  • Polypefan;
  • Atoxyl;
  • Multi Sorb;
  • Mikrokristalline Cellulose;
  • Natürliche Ballaststoffe.

Um zu verhindern, dass Patienten an allergischen Erkrankungen leiden, wird empfohlen, sich regelmäßig mit Sorbentien zu behandeln. Nach dem Wiederauftreten der Krankheit sollten solche Arzneimittel 3 Monate lang getrunken werden. Anschließend findet die Behandlung mit Sorbenzien alle drei Monate statt.

Sorbenzien für Kinder

Der Körper von Kindern ist sehr anfällig für verschiedene durch Lebensmittel übertragene Krankheiten und Allergene. Bei Vergiftungssymptomen verliert der Körper des Kindes viel Flüssigkeit. Bei Kleinkindern kann es sehr schnell zu einer Dehydrierung kommen, was zu ernsthaften Komplikationen führen kann.

Wenn die ersten störenden Symptome (Übelkeit, Erbrechen, Durchfall) auftreten, sollten Sorbentien eingenommen werden, um die Infektion zu bewältigen und Giftstoffe und Allergene aus dem Körper zu entfernen. Welche Sorbentien werden am häufigsten für Kinder verschrieben?

Smecta (Pulver)

Das Medikament lindert schnell das Erbrechen und stoppt Durchfall. Das Pulver aus dem Beutel kann in Wasser, Saft, Babynahrung oder flüssigem Brei aufgelöst werden. Säuglinge (bis zu 12 Monate) pro Tag können nicht mehr als 1 Smekta-Beutel unter 2 Jahren (2 Beutel usw.) erhalten, wenn Sie die Einnahme des Arzneimittels mit Ihrem Arzt abstimmen.

Atoxyl (Pulver)

Das Sorbens wird für infektiöse und sekretorische Diarrhoe, Salmonellose und Dysenterie verwendet. Der Inhalt des Beutels wird vor der Einnahme in Wasser aufgelöst. Die tägliche Dosis für Babys von 1 Jahr bis 7 Jahren wird im Verhältnis von 1 ml des Arzneimittels pro 1 kg Körpergewicht des Kindes berechnet.

Enterosgel (Teigwaren)

Bei Kindern wird dieses Instrument zur Behandlung von allergischen Reaktionen, Durchfall und Kolitis eingesetzt. Das erforderliche Volumen der Paste wird zuerst mit einer kleinen Menge Wasser gemischt, um eine Suspension zu erhalten, und dann dem Kind gegeben. Babys bis zu 5 Jahren auf einmal geben sie 1 TL. Droge, ältere Kinder - 1 Dessertlöffel.

Alle Sorbentien sollten 1 Stunde vor den Mahlzeiten oder nach den Mahlzeiten eingenommen werden. Eltern sollten sich bewusst sein, dass bei Verwendung von Aktivkohle und ihren Analoga die Fäkalien des Kindes schwarz lackiert sind. Nach dem Ende der Behandlung wird die Farbe des Hockers wieder normal.

Als Prophylaxe der Dysbakteriose und Behandlung von Verdauungsstörungen können Kinder und Erwachsene Sorptions-Probiotika einnehmen - Lactofiltrum, Baktistatin. Diese Mittel enthalten neben dem Wirkstoff, der schädliche Verbindungen absorbiert, Probiotika, die die Verdauungsprozesse normalisieren und den Darm mit nützlichen Bakterien besiedeln.

Ähnliche Artikel Zu Parasiten

Blastozyste im Stuhl: Symptome und Behandlung, Foto
Lebenszyklus des menschlichen Spulwurms, Diagnose, Symptome und traditionelle Behandlungsmethoden
Entwicklungsstadien der Würmer: der Zyklus der Larven