Kerzen Klion D - Anweisungen für die Anwendung in der Gynäkologie, Analoga, Bewertungen

Vaginitis - Entzündung der Vagina - der häufigste Grund, sich an einen Frauenarzt zu wenden. Infektiöse Entzündungsprozesse können sich aus verschiedenen Gründen entwickeln, und für die erfolgreiche Behandlung ist es erforderlich, einen bestimmten Erreger zu identifizieren. Oft hat die Krankheit eine gemischte Ätiologie, und in diesem Fall sind die kombinierten intravaginalen Mittel am wirksamsten.

Eines dieser Medikamente sind Vaginalzäpfchen Klion-D. Sie sind für Vaginitis indiziert, die durch pathogene Bakterien, Pilze und Protozoen verursacht wird. Um ihre therapeutische Wirkung zu verbessern, wird empfohlen, eine topische Behandlung mit einer systemischen Behandlung zu kombinieren und zusätzliche Antibiotika zu sich zu nehmen.

Kerzen Klion-D - Gebrauchsanweisung

Die Wirksamkeit des Medikaments wurde sowohl durch klinische Studien als auch durch Bewertungen von Patienten unter Verwendung der Pillen nachgewiesen. Die Linderung der Symptome tritt sehr schnell ein, die Nebenwirkungen werden praktisch nicht beobachtet, das Behandlungsschema ist sehr angenehm. Sie können das Medikament aber nicht selbst verwenden, ohne einen Frauenarzt zu verschreiben. Es hat eine Reihe von Kontraindikationen und kann bei Unverträglichkeit eine schwere allergische Reaktion verursachen. Darüber hinaus muss die Kompatibilität von Klion-D-Kerzen mit einigen anderen Medikamenten berücksichtigt werden.

Antibiotikum oder nicht?

Ja, es ist ein Kombinationsantibiotikum. Es besteht aus zwei synthetischen Imidazolderivaten - Miconazol und Metronidazol. Aufgrund dieser Kombination hilft Klion D sowohl durch Soor, verursacht durch hefeartige Pilze, als auch durch Vaginitis, die durch die Bakterienflora und Protozoen hervorgerufen wird. Jeder Wirkstoff hat sein eigenes Spektrum antimikrobieller Aktivität, daher ergänzen sie sich in Kombination.

Pharmakologische Gruppe

Intravaginale Tabletten sind kombinierte antimikrobielle Mittel (Antiprotozoen und Antimikrobien + Antimykotika).

Zusammensetzung Klion-D

Die therapeutische Wirkung des Arzneimittels beruht auf der Kombination von zwei aktiven Komponenten, Antibiotika. Beide gehören zur Gruppe der Imidazole, unterscheiden sich jedoch im Mechanismus der zerstörerischen Wirkung auf Pathogene und im Spektrum der antimikrobiellen Aktivität.

Metronidazol

Dieses Antibiotikum zeichnet sich durch eine Vielzahl von pharmakologischen Wirkungen aus: Antiprotozoen, antibakteriell, Anti-Alkohol, Anti-Ulkus, Trichomonacid. Pathogene Mikroorganismen zerstören, indem sie sich in die Atmungskette einbetten und die Zellatmung unterdrücken. Es kann auch die DNA-Synthese in einigen Anaerobier hemmen. Die folgenden Erreger sind empfindlich gegen Metronidazol:

  • Anaerobe grampositive Kokken und Stäbchen - Eubacterium spp., Peptokokken, Clostridien und Peptostreptokokki.
  • Gramnegative Anaerobier sind Bakteroide, Veillonella-Arten, Fusobakterien, einige Prevotella-Arten.
  • Die einfachsten Mikroorganismen sind Trichomanaden, Entamoeba histolytica, Giardia, Giardia intestinalis.

Bei topischer Anwendung wird es in den Blutkreislauf aufgenommen, von den Leberzellen abgebaut und meist über die Nieren ausgeschieden.

Miconazol

Der zweite Wirkstoff der Vaginaltabletten Klion-D hat eine überwiegend fungizide Wirkung. Das Antibiotikum verlangsamt den Prozess der Ergosterol-Biosynthese, einem strukturellen Bestandteil der Membran und der Hülle des Erregers, und erhöht deren Permeabilität. Am anfälligsten für Miconazol sind Hefen und Dermatomyceten sowie einige grampositive Bakterien:

  • Candida albicans
  • Coccidioides immitis
  • Paracoccidioides brasiliensis
  • Cryptococcus neoformans
  • Malassezia Furfur
  • Trichophyton
  • Epidermophyton

Das Antibiotikum ist für den lokalen Gebrauch bestimmt, dringt in geringen Mengen in die Blutbahn ein.

Formular freigeben

Das in Ungarn hergestellte Produkt (Pharmaunternehmen Gedeon Richter) ist in Form kleiner Vaginaltabletten erhältlich. Sie sind weiß, haben eine ovale Form mit einem spitzen Ende und sind mit "100" gekennzeichnet. Eine Tablette enthält 100 mg jedes Antibiotikums, und als zusätzliche (Hilfs-) Komponenten werden Magnesiumstearat, Povidon, Lactose-Monohydrat und andere formative Bestandteile verwendet. Verpackt in 10 Stück in Aluminiumstreifen und Kartons. Durchschnittliche Kosten - 380 Rubel.

Rezept Klion-D auf Latein

Seit Januar 2017 werden fast alle Antibiotika streng verschreibungspflichtig aus Apotheken abgegeben, so dass es nicht möglich ist, das Medikament ohne ein spezielles Terminformular zu kaufen. Der Eintrag sieht so aus:

Rp.: Tab. "Klion-D 100"

D. t. d. Nummer 10

S. 1 Tablette für die Nacht in eine Vagina zu geben, zuvor mit Wasser angefeuchtet.

Was behandelt Klion-D 100?

Aufgrund der kombinierten antimikrobiellen, antiprotozoalen und antimykotischen Wirkungen trägt dieses Medikament dazu bei, infektiöse Entzündungsprozesse in der Vagina verschiedener Genese zu stoppen. Es behandelt Drosseln, die den meisten Frauen vertraut sind, sowie Vaginitis, die durch andere Erreger verursacht wird.

Kerzen Klion-D - Angaben zur Verwendung

Entsprechend dem Spektrum der antimikrobiellen Wirkung von Wirkstoffen werden bei einer gemischten Vaginitis Vaginaltabletten verschrieben. Dies ist der Fall, wenn die Entzündungsursache gleichzeitig hefeartige Pilze der Gattung Candida, Trichomonas und anderer Infektionserreger sind, die gegenüber der Kombination von Metronidazol und Miconazol empfindlich sind.

Gegenanzeigen

In Anbetracht der Tatsache, dass einer der Wirkstoffe des Arzneimittels (Metronidazol) in das Blut eindringen und eine systemische Wirkung auf den Körper ausüben kann, können Vaginaltabletten nicht für Erkrankungen und Erkrankungen eingesetzt werden:

  • Intoleranz gegenüber den Bestandteilen der Droge;
  • die ersten 3 Monate der Schwangerschaft;
  • Stillzeit;
  • Alter unter 12 Jahren;
  • Leukopenie;
  • Leberversagen;
  • Läsionen des zentralen Nervensystems organischer Natur, einschließlich Epilepsie.

Wenn der Patient an Diabetes oder einer Mikrozirkulationsstörung leidet, sollte das Medikament mit Vorsicht verschrieben werden.

Verwendungsart Klion-D 100

Kerzen werden intravaginal verwendet, das heißt, sie werden tief in die Vagina eingeführt (am besten in der Rückenlage). Eine vollständige Antibiotika-Therapie gegen Vaginitis dauert 10 Tage. In dieser Zeit muss täglich vor dem Zubettgehen eine Pille verabreicht werden, nachdem sie mit klarem Wasser angefeuchtet wurde.

Die Verwendung von Klion-D-Kerzen während der Menstruation ist unpraktisch, da die Wirkstoffe ausgewaschen werden. Es ist ratsam, die Behandlung nach Abschluss der Menstruationsblutung zu beginnen. Darüber hinaus wird empfohlen, während der Antibiotika-Therapie keinen Geschlechtsverkehr zu praktizieren, und der Partner muss sich ebenfalls einer Behandlung unterziehen. Um die therapeutische Wirkung der lokalen Therapie zu verstärken, wird Metronidazol gleichzeitig oral verabreicht.

Nebenwirkungen Klion-D

Da die Bestandteile des Arzneimittels durch die Schleimhäute in den Blutkreislauf absorbiert werden, können neben lokalen negativen Reaktionen (weißer Schleimabfluss, Brennen) auch systemische Reaktionen auftreten:

  • Spastische Bauchschmerzen, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Erbrechen, Veränderung der Geschmackswahrnehmung, Verstopfung oder Durchfall.
  • Schwindel oder Kopfschmerzen vom Nervensystem.
  • Änderungen in der Zusammensetzung des Blutes, nämlich die Änderung der Anzahl der Leukozyten (Leukopenie oder Leukozytose).
  • Allergie, hauptsächlich in Form von Hautausschlag, Pruritus.
  • Verfärbung des Urins aufgrund der Färbung mit einem der Metaboliten von Metronidazol rotbraun.

Es sollte auch beachtet werden, dass das Arzneimittel mit anderen Arzneimittelgruppen in Wechselwirkung treten kann. Vor Beginn der Therapie ist es daher erforderlich, den Frauenarzt über alle eingenommenen Medikamente zu informieren.

Kerzen Klion-D während der Schwangerschaft

Systemische Wirkungen auf den Körper aufgrund des Einflusses von Metronidazol, das bei topischer Anwendung ins Blut gelangt. Die Plazentaschranke ist für ihn kein Hindernis, daher gibt es für schwangere Frauen bestimmte Einschränkungen bei der Verwendung des Arzneimittels. Klion-D-Zäpfchen können also während der Schwangerschaft erst ab dem 2. Trimenon verordnet werden, wenn die Organe und Systeme des Fötus bereits gelegt sind. Stillende Mütter sollten zum Zeitpunkt der Behandlung das Stillen ablehnen und Milch abfüllen, um die Laktation zu erhalten.

Kompatibilität von Klion-D mit Alkohol

Dieses Medikament ist kategorisch mit Alkohol nicht kompatibel, obwohl das Antibiotikum topisch angewendet wird. Metronidazol wird frei in das Blut aufgenommen und anschließend in der Leber metabolisiert, was in Kombination mit Ethanol die Belastung der Hepatozyten stark erhöht. Klion-D und Alkohol, die miteinander interagieren, verursachen ein Disulfiram-ähnliches Syndrom. Dieser Zustand ist durch eine Verschlechterung des allgemeinen Wohlbefindens, das Auftreten spastischer Bauchschmerzen, Kopfschmerzen, Hyperämie der Haut, Erbrechen und Übelkeit gekennzeichnet. Alkohol erhöht auch die Schwere anderer Nebenwirkungen des Arzneimittels.

Analoga von Kerzen Klion-D billiger?

Für diese Vaginaltabletten mit demselben Inhaltsstoff gibt es mehrere Ersatzstoffe. Zum Beispiel das deutsche Mittel Neo-Penotran, in dem jedes Suppositorium 500 mg Metronidazol und 100 mg Miconazol enthält. Ein weiteres strukturelles Analogon von Klion-D ist die moldauische Produktionskerze Metromicon-Neo mit den gleichen Dosierungen (500 und 100 mg). Beide sind jedoch teurer als das Original - etwa 800 und 420 Rubel.

Nach der pharmakologischen Wirkung ähnlicher topischer Medikamente, viel mehr:

Sie haben aber auch höhere Kosten.

Wenn Sie Klion-D-Kerzen durch ein billiges Äquivalent ersetzen müssen, können Sie Polygynax verwenden (der Preisunterschied beträgt etwa 20 Rubel). Es enthält 3 Antibiotika und weist die gleichen Indikationen auf. Es gibt keine Medikamente mit einem ähnlichen antimikrobiellen Wirkungsspektrum zu noch niedrigeren Preisen in Apotheken der Russischen Föderation. Die kostengünstigsten Suppositorien und Tabletten sind für die separate Therapie von Pilz- und bakterieller Vaginitis konzipiert.

Bewertungen von Kerzen Klion D

Gynäkologen verschreiben dieses Medikament häufig bei Entzündungen der Scheide der gemischten Ätiologie, da es ein breites Spektrum antimikrobieller Wirkung aufweist und praktisch keine Nebenwirkungen verursacht. Die Meinung der Ärzte wird durch die Rückmeldung der Patienten bestätigt, die in den meisten Fällen eine schnelle (nach der ersten Anwendung) Linderung der Symptome bemerken.

Die Wirksamkeit des Medikaments Klion-D während der Schwangerschaft wird positiv beurteilt: Die Bewertungen der werdenden Mütter zeigen die Sicherheit und ausgeprägte Wirksamkeit von Vaginaltabletten. Gleichzeitig fällt das Fehlen einer solchen Nebenwirkung wie ein brennendes Gefühl auf, wie es für das beliebte Terjinan typisch ist, das ab dem zweiten Trimester auch beliebt ist.

Vertrauen Sie Ihren Angehörigen der Gesundheitsberufe! Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit dem besten Arzt Ihrer Stadt!

Ein guter Arzt ist ein Facharzt für Allgemeinmedizin, der aufgrund Ihrer Symptome die richtige Diagnose stellt und eine wirksame Behandlung vorschreibt. Auf unserer Website können Sie einen Arzt aus den besten Kliniken in Moskau, St. Petersburg, Kasan und anderen Städten Russlands auswählen und erhalten an der Rezeption einen Rabatt von bis zu 65%.

* Durch Klicken auf die Schaltfläche gelangen Sie zu einer speziellen Seite der Website mit einem Suchformular und Aufzeichnungen zu dem für Sie interessanten Fachprofil.

* Verfügbare Städte: Moskau und Umgebung, St. Petersburg, Jekaterinburg, Nowosibirsk, Kasan, Samara, Perm, Nischni Nowgorod, Ufa, Krasnodar, Rostow am Don, Tscheljabinsk, Woronesch, Ischewsk

Klion-D 100

Gebrauchsanweisung:

Lateinischer Name: Klion-D 100

ATX-Code: G01AF20

Wirkstoff: Metronidazol (Metronidazol), Miconazol (Miconazol)

Hersteller: Gideon Richter, Ungarn

Beschreibung relevant für: 17.10.17

Preis in Online-Apotheken:

Klion-D 100 ist ein synthetisches Kombinationspräparat mit einem breiten Wirkungsspektrum. Wird als antibakterielles, antimykotisches und antiprotozoales Medikament eingesetzt.

Wirkstoff

Metronidazol (Metronidazol), Miconazol.

Form und Zusammensetzung freigeben

Klion-D 100 ist in Form fast vaginaler Vaginaltabletten erhältlich. Es hat eine ovale, bikonvexe Form mit einem spitzen Ende und ist auf einer Seite mit "100" graviert. Verpackte Aluminiumstreifen von 10 Stück.

Indikationen zur Verwendung

Klion-D 100 wird zur Behandlung von Infektions- und Entzündungskrankheiten verwendet, die durch zahlreiche Bakteroide und anaerobe Kokken, Clostridien, Fusobakterien verursacht werden können. Zu diesen Erkrankungen gehören Abszesse in den Beckenorganen, Osteomyelitis, Sepsis, Gasbrand, Peritonitis, Meningitis. Es wird vorgeschlagen, das Medikament nach chirurgischen Eingriffen als prophylaktisches Mittel einzusetzen.

Klion-D 100 verhindert das Auftreten postoperativer infektiöser Komplikationen, die durch anaerobe Streptokokken sowie durch Bakteroide verursacht werden. Meist wird es nach Operationen an den Beckenorganen angewendet. Klion-d 100 wird normalerweise als topisches Medikament bei Vaginitis gemischten Ursprungs verwendet, die durch die gleichzeitige Wirkung von Candida spp. Verursacht wird. und Trichomonas spp.

Gegenanzeigen

Klion-D 100 kann nicht bei einer Reihe von Erkrankungen wie Leukopenie, Leberversagen, Epilepsie und anderen organischen Läsionen des Zentralnervensystems angewendet werden. Die Verwendung des Arzneimittels ist bei Überempfindlichkeit gegen einen seiner Bestandteile kontraindiziert. Das Medikament ist während des I und II Trimesters der Schwangerschaft sowie während der Stillzeit kontraindiziert. In der Schwangerschaft ist das Medikament nur im dritten Trimester nicht kontraindiziert. Nicht für die Behandlung von Kindern unter 12 Jahren verwenden.

Bei der Ernennung des Arzneimittels für Menschen mit eingeschränkter Blutmikrozirkulation und Diabetes ist besondere Vorsicht geboten. Während der Behandlung kann Klion-D 100 keinen Alkohol trinken.

Gebrauchsanweisung Klion-D 100 (Methode und Dosierung)

Tragen Sie 1 Vaginaltablette (vorbefeuchtet mit Wasser) abends tief in die Vagina ein, bevor Sie 10 Tage lang zu Bett gehen und Metronidazol einnehmen.

Nebenwirkungen

Die Verwendung des Medikaments kann die folgenden Nebenwirkungen verursachen: Reizung der Vagina mit Juckreiz und sogar Schmerzen sowie Brennen der Vaginalschleimhaut. Diese Symptome können am Penis des Partners auftreten.

Überdosis

Es liegen keine Daten zur Überdosierung bei intravaginaler Anwendung von Metronidazol vor. Bei gleichzeitiger Anwendung mit Metronidazol können sich jedoch systemische Wirkungen entwickeln.

Symptome einer Überdosierung von Metronidazol: Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen, Durchfall, allgemeiner Juckreiz, metallischer Geschmack im Mund, Bewegungsstörungen (Ataxie), Schwindel, Parästhesien, Krämpfe, periphere Neuropathie, Leukopenie, Verdunkelung des Urins.

Symptome einer Überdosierung von Miconazol wurden nicht identifiziert.

Behandlung: Bei versehentlicher Einnahme einer großen Anzahl von Vaginaltabletten Klion-D 100, ggf. Magenspülung, Einführen von Aktivkohle, Hämodialyse kann durchgeführt werden. Metronidazol hat kein spezifisches Gegenmittel. Metronidazol und seine Metaboliten werden durch Hämodialyse gut eliminiert. Wenn Symptome einer Überdosierung auftreten, wird eine symptomatische und unterstützende Therapie empfohlen.

Analoge

Analoga des ATH-Codes: Vagisept, Vagiferon, Klomegel, Neo-Penotran.

Treffen Sie nicht die Entscheidung, das Medikament selbst zu ersetzen, fragen Sie Ihren Arzt.

Pharmakologische Wirkung

Klion-D100 ist ein Breitbandmedikament. Der Hauptwirkstoff ist Metronidazol, ein Derivat von Nitro-5-Imidazol. Der Wirkungsmechanismus dieser Substanz besteht darin, die 5-Nitrogruppe im anaeroben Mikroorganismus und in den Protozoen wiederherzustellen. Dies führt zum Tod von Mikroorganismen aufgrund der Wechselwirkung der wiederhergestellten 5-Nitrogruppe von Metronidazol mit der DNA der Mikroorganismuszellen.

Klion-D 100 ist gegen eine Vielzahl von Mikroorganismen wie Entamoeba histolytica, Giardia lamblia, Trichomonas vaginalis und Gardnerella vaginalis sowie gegen anaerobe Bakterien wirksam - Bacteroides spp. Veillonella spp., Fusobacterium spp., Prevotella spp.

Die wirksame Anwendung dieses Arzneimittels und zur Behandlung von Krankheiten, die durch einige grampositive Mikroorganismen verursacht werden, wie Clostridium spp., Eubacterium spp., Peptococcus spp., Peptostreptococcus spp. Fakultative Anaerobier und aerobe Mikroorganismen sind gegenüber Klion-d 100 unempfindlich. Die Verwendung wird jedoch zur Behandlung gemischter aerob-anaerober Infektionen empfohlen.

Klion-D 100 ist sehr wirksam gegen Pilze, einschließlich Dermatophyten und Hefepilze. Kerzen für die intravaginale Verwendung bekämpfen Candida albicans wirksam. Miconazol kann die Biosynthese von Ergosterol in den Pilzzellen hemmen, was zu deren Tod führt. Gleichzeitig ändern sich die normale Mikroflora und der pH-Wert der Vagina während der Behandlung mit diesem Medikament nicht.

Besondere Anweisungen

Während des Zeitraums der Verwendung des Arzneimittels sollte kein Alkohol getrunken werden (das Risiko von Disulfiram-ähnlichen Reaktionen).

Während des Zeitraums der Verwendung des Arzneimittels wird empfohlen, den sexuellen Kontakt zu unterlassen. Die gleichzeitige Behandlung von Sexualpartnern wird empfohlen.

Metronidazol kann Treponeme immobilisieren, was zu einem falsch positiven TPI-Test führt (Nelson-Test).

Bei Verwendung von Klion-D 100 kann eine leichte Leukopenie beobachtet werden. Daher ist es ratsam, das Blutbild (Anzahl der Leukozyten) zu Beginn und am Ende der Therapie zu überwachen.

Bei Nebenwirkungen des Zentralnervensystems sollte davon abgeraten werden, zu fahren und mit potenziell gefährlichen Maschinen zu arbeiten.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit

Klion-D 100 ist im ersten Trimenon der Schwangerschaft kontraindiziert. Die Verwendung des Arzneimittels im II- und III-Trimester ist nur möglich, wenn der beabsichtigte Nutzen für die Mutter das potenzielle Risiko für den Fötus überwiegt.

Metronidazol geht in die Muttermilch über. Während der Stillzeit ist die Anwendung von Klion-D 100 kontraindiziert. Falls erforderlich, sollte die Einnahme des Arzneimittels während der Stillzeit das Stillen beenden.

In der Kindheit

Im Alter

Mit anormaler Leberfunktion

Kontraindiziert bei Leberversagen (bei der Ernennung des Medikaments in hohen Dosen).

Wechselwirkung

Da die systemische Absorption von Miconazol gering ist, wird die Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln durch Metronidazol bestimmt.

Metronidazol ist mit Sulfonamiden und Antibiotika kompatibel.

Bei gleichzeitiger Anwendung von Alkohol werden Reaktionen wie Disulfiram (krampfartige Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen, Hautrötung) ausgelöst. Die kombinierte Anwendung mit Disulfiram ist nicht akzeptabel (additive Wirkung, kann zu Verwirrung führen).

Das Medikament kann die Wirkung von indirekten Antikoagulanzien verstärken. Die Prothrombinzeit kann sich erhöhen, daher ist eine Dosisanpassung von indirekten Antikoagulanzien erforderlich.

Es wird nicht empfohlen, das Medikament mit nicht depolarisierenden Muskelrelaxanzien (Vecuroniumbromid) zu kombinieren.

Induktoren von Enzymen der mikrosomalen Oxidation in der Leber (z. B. Phenytoin, Phenobarbital) können die Ausscheidung von Metronidazol beschleunigen, was zu einer Abnahme seiner Konzentration im Blutplasma führt.

Cimetidin hemmt den Metabolismus von Metronidazol, was zu einer Erhöhung der Serumkonzentration und zu einem erhöhten Risiko für Nebenwirkungen führen kann.

Es ist möglich, die Lithiumkonzentration im Blutplasma während der Behandlung mit Metronidazol zu erhöhen. Bevor Sie mit der Anwendung von Klion-D 100 beginnen, müssen Sie die Lithiumdosis reduzieren oder die Einnahme zum Zeitpunkt der Behandlung beenden.

Apothekenverkaufsbedingungen

Verschreibung

Aufbewahrungsbedingungen

An einem dunklen Ort und außerhalb der Reichweite von Kindern bei einer Temperatur von nicht mehr als + 30 ° C lagern.

Haltbarkeit - 5 Jahre.

Preis in Apotheken

Preis Klion-D 100 für 1 Paket von 335 Rubel.

Die auf dieser Seite veröffentlichte Beschreibung ist eine vereinfachte Version der offiziellen Version der Zusammenfassung des Arzneimittels. Die Informationen werden nur zu Informationszwecken bereitgestellt und sind kein Leitfaden für die Selbstmedikation. Vor der Verwendung des Arzneimittels sollten Sie einen Spezialisten konsultieren und die vom Hersteller genehmigten Anweisungen lesen.

Klion D Kerzen: Anweisungen, Preis, Bewertungen und Analoga

Klion-D 100 ist ein antivirales Antimykotikum zur äußerlichen Anwendung.

Das Hauptmerkmal ist die kombinatorische chemische Wechselwirkung zweier Wirkstoffe - Metronidazol und Miconazol. Es handelt sich um ein vollsynthetisches Arzneimittel, das Krankheiten behandelt, die mit infektiösen Läsionen des Genitalsystems verbunden sind.

Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen über Klion D: Vollständige Anweisungen zur Anwendung dieses Arzneimittels, Durchschnittspreise in Apotheken, vollständige und unvollständige Analoga des Arzneimittels sowie Bewertungen von Personen, die bereits Kerzen des Typs Klion D. verwendet haben. Möchten Sie Ihre Meinung hinterlassen? Bitte schreibe in die Kommentare.

Klinisch-pharmakologische Gruppe

Ein Medikament mit antibakteriellen, antiprotozoalen und antimykotischen Wirkungen zur lokalen Anwendung in der Gynäkologie.

Apothekenverkaufsbedingungen

Es wird auf Rezept veröffentlicht.

Wie viel kosten Klion D-Kerzen? Der Durchschnittspreis in Apotheken beträgt 400 Rubel.

Form und Zusammensetzung freigeben

  • Wirkstoffe: 100 mg Metronidazol und 100 mg Miconazolnitrat in jeder Vaginaltablette.
  • Hilfsstoffe: Natriumlaurylsulfat; wasserfreies kolloidales Siliciumdioxid; Magnesiumstearat; Povidon; Natriumbicarbonat; Weinsäure; Natriumcarboxymethylstärke Typ A; Crospovidon; Hypromellose; Laktosemonohydrat.

Pharmakologische Wirkung

Antimykotische Wirkungen, die ein Medikament Klion-D hat, möglicherweise aufgrund des Inhalts von zwei starken Komponenten - Miconazol und Metronidazol.

Der erste Wirkstoff von Vaginaltabletten bekämpft den Pilz selbst, indem er auf die Zellmembran von Mikroorganismen wirkt. Sie fangen an zu schwächen und sterben bald. Miconazol lindert irritierenden Juckreiz, der von allen Erkrankungen pilzlicher Natur begleitet wird. Diese Komponente des Arzneimittels wird schlecht in das Blut aufgenommen, wenn Sie es in die Vagina geben. Ihr Vorhandensein wird weder im Blut noch in Abfallprodukten nachgewiesen. Der Vorteil von Miconazol besteht darin, dass sich selbst nach 8 Stunden etwa 90% der Substanz in der Umgebung der Vagina befindet und all dies antimykotisch wirkt.

Metronidazol Klion-D 100 wirkt als antibakterieller Wirkstoff und Antiprotozoenmittel. Es dringt in die DNA von Mikroben ein und blockiert den Prozess der Zellteilung. Mit Hilfe dieser Substanz stoppt der Erreger das Wachstum und die Reproduktion.

Indikationen zur Verwendung

Wofür heilen sie? Klion D wird verschrieben, um Infektions- und Entzündungskrankheiten zu beseitigen, deren Ursache mit der negativen Wirkung einer Reihe von anaeroben Bakterien zusammenhängt. Diese Krankheiten umfassen Osteomyelitis, Sepsis, Gehirnabszesse, Peritonitis, Abszesse der Lunge und des kleinen Beckens, Meningitis, Endometritis und Gasbrand.

  • Wird auch als vorbeugende Maßnahme verwendet, um infektiöse Komplikationen (verursacht durch anaerobe Streptokokken und Bakteroide) nach Operationen in der Bauchhöhle und den Beckenorganen zu beseitigen.

In einigen Fällen werden Kerzen verwendet, um lokale vaginale Infektionen zu behandeln.

Gegenanzeigen

Klion D sollte in folgenden Fällen nicht eingenommen werden:

  1. Sie können Klion D nicht während der Schwangerschaft (im ersten Trimester) und während der Stillzeit anwenden.
  2. Bei Erkrankungen des Blutes, Leukopenie, Koordinationsstörungen, Leberversagen, Störungen des Zentralnervensystems;
  3. Für Patienten mit Diabetes mellitus und Misserfolg der Mikrozirkulation ist eine zusätzliche Beratung erforderlich.
  4. Wenn ein Patient eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber bestimmten Komponenten dieses Arzneimittels hat.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Klion-D 100 ist im ersten Trimenon der Schwangerschaft kontraindiziert. Die Verwendung des Arzneimittels im II- und III-Trimester ist nur möglich, wenn der beabsichtigte Nutzen für die Mutter das potenzielle Risiko für den Fötus überwiegt.

Metronidazol geht in die Muttermilch über. Während der Stillzeit ist die Anwendung von Klion-D 100 kontraindiziert. Falls erforderlich, sollte die Einnahme des Arzneimittels während der Stillzeit das Stillen beenden.

Gebrauchsanweisung

Die Gebrauchsanweisung weist darauf hin, dass die Klion-d-Kerzen intravaginal aufgetragen werden, nachdem die Tablette zuvor mit Wasser befeuchtet wurde.

Normalerweise dauert die Behandlung Klion-d 100 bei gleichzeitiger oraler Verabreichung von Metronidazol-haltigen Medikamenten (Klion-d) 10 Tage.

In der Nutzungsdauer von Kerzen wird Klion-d empfohlen, auf sexuellen Kontakt zu verzichten. Es wird auch empfohlen, Klion-ds Sexualpartner gleichzeitig für die orale Verabreichung zu behandeln, unabhängig davon, ob sich die Krankheit manifestiert.

Anweisungen für Tabletten

Klion-d in Form von Tabletten nehmen:

  1. Bei Lambliose 2 mal täglich 2 Tabletten pro Woche;
  2. Bei Amebiasis - dreimal täglich 2 Tabletten für 7-10 Tage;
  3. Mit Trichomoniasis - zweimal täglich morgens und abends für 10 Tage. Vielleicht die Verwendung von 8 Tabletten als Einzeldosis am Abend.

Nebenwirkungen

Das Medikament wird von den Patienten gut vertragen. In einigen Fällen treten jedoch folgende Nebenwirkungen auf:

  1. Verfärbung des Urins;
  2. Erhöhter vaginaler Ausfluss;
  3. Veränderungen im klinischen Bild von Blut;
  4. Von der Seite des zentralen Nervensystems - Schwindel und Kopfschmerzen;
  5. Allergische Reaktionen - Hautausschlag, Urtikaria, in seltenen Fällen die Entwicklung eines Angioödems;
  6. Auf der Seite des Verdauungstraktes - in seltenen Fällen eine Verletzung des Stuhls, Geschmacksveränderungen, trockener Mund, Übelkeit, Bauchschmerzen, erhöhte Gasproduktion;
  7. Lokale Manifestationen - Unwohlsein, Juckreiz, Brennen, Schwellung, Rötung der Schleimhäute, Fremdkörpergefühl in der Vagina.

Überdosis

Es liegen keine Daten zur Überdosierung bei intravaginaler Anwendung von Metronidazol vor. Bei gleichzeitiger Anwendung mit Metronidazol können sich jedoch systemische Wirkungen entwickeln.

Symptome einer Überdosierung von Metronidazol: Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen, Durchfall, allgemeiner Juckreiz, metallischer Geschmack im Mund, Bewegungsstörungen (Ataxie), Schwindel, Parästhesien, Krämpfe, periphere Neuropathie, Leukopenie, Verdunkelung des Urins.

Behandlung: Bei versehentlicher Einnahme einer großen Anzahl von Vaginaltabletten Klion-D 100, ggf. Magenspülung, Einführen von Aktivkohle, Hämodialyse kann durchgeführt werden. Metronidazol hat kein spezifisches Gegenmittel.

Symptome einer Überdosierung von Miconazol wurden nicht identifiziert.

Besondere Anweisungen

  1. Metronidazol kann Treponeme immobilisieren, was zu einem falsch positiven TPI-Test führt (Nelson-Test).
  2. Während des Zeitraums der Verwendung des Arzneimittels sollte kein Alkohol getrunken werden (das Risiko von Disulfiram-ähnlichen Reaktionen).
  3. Bei Verwendung von Klion-D 100 kann eine leichte Leukopenie beobachtet werden. Daher ist es ratsam, das Blutbild (Anzahl der Leukozyten) zu Beginn und am Ende der Therapie zu überwachen.
  4. Während des Zeitraums der Verwendung des Arzneimittels wird empfohlen, den sexuellen Kontakt zu unterlassen. Die gleichzeitige Behandlung von Sexualpartnern wird empfohlen.

Bei Nebenwirkungen des Zentralnervensystems sollte davon abgeraten werden, zu fahren und mit potenziell gefährlichen Maschinen zu arbeiten.

Wechselwirkung

Klion-D 100 kann negative Reaktionen mit anderen Medikamenten auslösen oder umgekehrt die Effizienz steigern. Kombinieren Sie das Medikament nicht mit den folgenden Verbindungen:

  1. Phenobarbital führt zu einer Abnahme der Konzentration von Metronidazol.
  2. Cimetidin kann Toxizität hervorrufen, da es den Stoffwechsel verschlechtert.
  3. Muskelrelaxanzien sind nicht depolarisierende Kategorien.
  4. Absoluter Antagonismus mit Ethanol.
  5. Der Gehalt an Lithiumkomponenten steigt an, was eine Anpassung der Dosierung solcher Arzneimittel erfordert.

Das Medikament ist mit Antibiotika verschiedener Gruppen kompatibel, einschließlich para-Aminobenzolsulfonamiden. Sie sollten während des Kurses auf Intimität verzichten.

Bewertungen

Wir haben einige Bewertungen von Frauen über Kerzen von Klion D aufgenommen:

  1. Elena Verschrieben, um 10 Tage zu trinken. Am zweiten Tag begann schreckliche Übelkeit und Schwäche, ein unangenehmer Geschmack im Mund. Nun vergehen 6 Tage Aufnahmeschwäche und Übelkeit nicht und nehmen nicht zu, der Geschmack bleibt bestehen. Ich werde diesem Medikament nie mehr zustimmen, ich werde nach Injektionen oder importierten Analoga fragen.
  2. Valentine Litt oft unter Soor. Ich habe sie immer selbst behandelt, aber diesmal ging etwas schief. Sie ging zu einem Termin zum Frauenarzt, der mir Vaginaltabletten Klion-D 100 verschrieb, und schon am Morgen gab es kein Jucken und Brennen. Nach drei Tagen der Einnahme des Arzneimittels hörte die Ausscheidung auf. Nach dem Kurs mit dem Medikament Klion habe ich seit 6 Monaten nicht mehr an Soor gedacht.
  3. Elena Klion verursacht einen schrecklichen Juckreiz - schlimmer als von der Drossel selbst! Ich habe vor dem Zubettgehen eine Pille in die Scheide gesteckt, damit ich nicht einschlafen kann, alles ist verfault, es brennt, es kribbelt und juckt, so dass ich selbst in I-no keine Erklärung dafür suchen muss. Unheimlich Plötzlich werden danach einige Nebenwirkungen auftreten? Der Autor des Artikels über Klion schreibt, dass eine negative Einstellung gegenüber dieser Droge bei Menschen mit emotionaler Wahrnehmung besteht. Ich würde ihn ansehen, denn er selbst wäre besorgt gewesen, dass alles drinnen zwickt und brennt! Und davon kannst du nicht schlafen.
  4. Nastya Vergebens hörte man Freunden zu, die verschiedene Arten der Behandlung von Soor empfahlen. Es gibt kein Ergebnis, ich habe es satt, krank zu werden und ging zu einem Frauenarzt. Der Arzt verschrieb Klion-D - Kerzen, die wie ungewöhnliche Tabletten aussehen. Der Preis ist ganz normal, nass und fertig. Cool: Der andere Abend hörte auf zu jucken, nach 3 Tagen wurde es viel besser.

Analoge

Analoga von Klion D sind die folgenden Medikamente:

  • Bacimex;
  • Deflamon;
  • Metrovagin;
  • Metrogil;
  • Metroxan;
  • Metrolaker;
  • Metron;
  • Metronidazol;
  • Metronidal;
  • Metroseptol;
  • Horvil;
  • Rosamet;
  • Rosex;
  • Syptrogil;
  • Triho-PIN;
  • Trichobrol;
  • Trichopolus;
  • Trichosept;
  • Flagyl;
  • Efloran

Fragen Sie vor der Verwendung von Analoga Ihren Arzt.

Lagerbedingungen und Haltbarkeit

An einem dunklen Ort und außerhalb der Reichweite von Kindern bei einer Temperatur von nicht mehr als + 30 ° C lagern.

Klion-D 100

Beschreibung vom 06.05.2014

  • Lateinischer Name: Klion-D 100
  • ATC-Code: G01AF20
  • Wirkstoff: Metronidazol (Metronidazol), Miconazol (Miconazol)
  • Hersteller: Gideon Richter, Ungarn

Zusammensetzung

Eine Kerze enthält 0,1 g des Wirkstoffs Metronidazol + Miconazolnitrat 0,1 g + Hilfsstoffe (Kieselsäure, Povidon, Weinsäure, Natriumlaurylsulfat, Magnesiumstearat, Natriumbicarbonat, Natriumcarboxymethyl, Hypromellose, Lactose, Crospovidon, Stärke).

Formular freigeben

Vaginalkerzen in weißer Farbe in Streifen auf 10 Kerzen, in Kartonverpackungen auf 1 Streifen.

Pharmakologische Wirkung

Antibakterielles, Antiprotozoen- und Antimykotikum, das in der Gynäkologie verwendet wird.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Die Wirkung des Arzneimittels beruht auf der komplexen Wirkung auf die Mikroflora der Vagina, ihrer Bestandteile.

Miconazol - Antimykotikum, das Dermatophyten und Hefepilze zerstört, den pH-Wert jedoch nicht verletzt und die gesunde Mikroflora in der Vagina nicht zerstört. Die Substanz beeinflusst direkt die Synthese von Lipidkomponenten in der Membran des Pilzes und zerstört sie dadurch. Dringt nicht in das Blut ein und wird nicht in den Nieren und Produkten der Ausscheidungsorgane gefunden, 90% verbleiben in der Vagina. Maximale Konzentration - nach 8 Stunden.

Metronidazol ist ein Antibiotikum. Es hemmt die Synthese von RNA und DNA aus destruktiven Bakterien, indem es die 5-Nitrogruppe mit Transportproteinen innerhalb der Zelle wiederherstellt. Nach Eintritt in die Vagina dringt das Blut ein. Seine maximale Konzentration im Blut (die Hälfte der verabreichten Dosis) kann nach 9 Stunden festgestellt werden.

Indikationen zur Verwendung

Wofür wird Klion-D 100 verschrieben?

  • von der Drossel;
  • zur Behandlung von Vaginitis, die durch die Bakterien Trichomonas spp. und der Pilz Candida spp.

Gegenanzeigen

Das Medikament kann nicht im ersten Trimester der Schwangerschaft und Stillzeit und bei Kindern angewendet werden.

Auch die Verwendung von Mitteln für Patienten mit Arzneimittelallergien gegen die Bestandteile des Arzneimittels, mit Lebererkrankungen, Zentralnervensystem und Leukopenie, wurde ausgeschlossen.

Nebenwirkungen

  • Beschwerden, Brennen und Jucken auf der Schleimhaut;
  • Erbrechen, Verstopfung oder Durchfall, Übelkeit, metallischer Geschmack im Mund;
  • Schwindel, Leukozytose und Kopfschmerzen;
  • Urin kann eine rotbraune Färbung annehmen, Hautausschläge erscheinen.

Gebrauchsanweisung Klion-D 100 (Methode und Dosierung)

Die Dauer der Verabreichung und die Dosierung des Arzneimittels sollte von einem Arzt verordnet werden, je nach Verlauf und Grad der Erkrankung.

Nach den Anweisungen auf den Kerzen Klion-D 100 wird nachts 10 Tage eine Kerze verabreicht. Vor Gebrauch leicht mit Wasser befeuchten. In der Regel zusätzlich Tabletten Klion verschrieben.

Überdosis

Überdosis-Symptome sind Übelkeit, Erbrechen und andere verstärkte Nebenwirkungen. Wenn das Medikament in das Verdauungssystem gelangt, ist es notwendig, eine Magenspülung, Enterosorbentien und Hämodialyse durchzuführen.

Interaktion

Das Medikament wird nicht mit Ethanol, Disulfiram, nicht depolarisierenden Muskelrelaxanzien, Cimetidin und Lithiumpräparaten kombiniert.

Bei gleichzeitiger Einnahme von indirekten Antikoagulanzien sollte der Prothrombinindex weiter kontrolliert werden.

Die Wirksamkeit von Metronidazol ist in Kombination mit Phenobarbital und Phenytoin vermindert.

Verkaufsbedingungen

Ein Rezept ist erforderlich.

Lagerbedingungen

In einem dunklen, kühlen, vor Kindern geschützten Ort liegen die Temperaturen bis zu 30 Grad.

Verfallsdatum

Besondere Anweisungen

Die Verwendung von Kerzen für die Menstruation sollte mit Ihrem Arzt abgesprochen werden. Normalerweise sollten Sie während der Menstruation eine Pause einlegen und nach dem Ende der Menstruation fortfahren.

Analoge

Was ist der Unterschied zwischen Klion und Klion-D 100?

Klion-Tabletten enthalten Metronidazol und haben ein breiteres Anwendungsspektrum. Normalerweise reicht es nicht aus, Pillen allein gegen Trichomoniasis einzunehmen, weshalb Klion-D 100-Zäpfchen verschrieben werden.

Mit alkohol

Während der Schwangerschaft und Stillzeit

Klion D während der Schwangerschaft im ersten Trimester ist kontraindiziert. Manchmal verschreiben Sie Kerzen während der Schwangerschaft im 2. und 3. Trimester unter Aufsicht eines Arztes. Da Metronidazol zu einem erheblichen Teil in die Muttermilch übergeht, sollte das Stillen gestoppt werden.

Bewertungen von Klion D 100

Rezensionen in den Foren: Im Allgemeinen gut. Viele verwendeten Klion-D 100 aus Soor und waren mit dem Ergebnis zufrieden. Einige Frauen klagen über starke Manifestationen von Nebenwirkungen. Das Medikament wirkt nicht nur von Soor, sondern auch von anderen Arten von Vaginitis.

Reviews während der Schwangerschaft: Obwohl die Verwendung von Geldern während der Schwangerschaft nicht empfohlen wird, werden Frauen häufig Kerzen verschrieben. Die Bewertungen für Klion-D-Kerzen wurden geteilt, einige Frauen tolerierten die Droge gut und ihre Kinder waren davon nicht betroffen. Viele erlebten schwere Verbrennungen, Juckreiz, Bauchschmerzen und brachen freiwillig die Einnahme des Medikaments ab.

Preis Klion-D 100 (wo zu kaufen)

Im Durchschnitt beträgt der Preis für Klion-D-Kerzen in der Ukraine 100 UAH für 10 Vaginaltabletten.

Wie viel kostet der Kauf von Medikamenten in Kiew? Ungefähr 120 UAH für 10 Stücke.

Von welchen tabletten klion d 100

„Klion D 100“, was heilt diese Kombination aus synthetischer Medizin? Das Medikament hilft in der gynäkologischen Praxis. Es hat antiprotozoische, antimykotische und antibakterielle Eigenschaften. Mittel "Klion D 100" Gebrauchsanweisung empfiehlt die Verwendung von Soor und Vaginitis.

Zusammensetzung und Freigabeform

Das Medikament wird in Form von Vaginaltabletten hergestellt, die als Kerzen bezeichnet werden und eine weiße oder cremefarbene Farbe und eine tropfenartige Form haben. Das Medikament "Klion D", das bei Frauenproblemen hilft, ist in der Vagina gut aufgelöst. Die aktiven Elemente von Miconazolnitrat und Metronidazol, deren Gehalt in der Kerze 100 mg beträgt, tragen zur Wirksamkeit des Arzneimittels bei.

Vaginaltabletten werden in Aluminiumstreifen von 10 Stück verkauft. Hilfssubstanzen sind: Crospovidon, Siliziumdioxid, Natriumbicarbonat, Hypromellose, Weinsäure und andere Komponenten.

Pharmakologische Eigenschaften

Das Medikament "Klion D 100", von dem viele bakterielle Infektionen abheilen, hat ein breites Wirkungsspektrum. Der Wirkstoff Metronidazol stellt in seiner Zusammensetzung die Nitrogruppe der einfachsten und anaeroben Mikroben wieder her, was zu deren Zerstörung führt. Das Medikament wirkt gegen viele Mikroorganismen und anaerobe Bakterien. Es wird verwendet, um Krankheiten zu behandeln, die grampositive Mikroorganismen auslösen: Clostridien, Eubakterien, Peptokokken, Peptostreptokokki und andere Mikroben.

Durch die Einbeziehung der Kerzen "Klion D 100", die das Arzneimittel gegen Vaginitis Miconazol unterstützt, stellt sich heraus, dass es eine fungizide Wirkung hat. Das Medikament zerstört pathogene Mikroflora und Hefedermatophyten, während das Säure-Basen-Gleichgewicht nicht verletzt wird und die gesunde Mikroflora der Vagina erhalten bleibt. Vaginaltabletten "Klion D 100" bei gleichzeitiger Anwendung mit Antibiotika erhöhen deren Wirksamkeit.

Arzneimittel "Klion D 100": von was hilft

Kerzen werden zur Therapie verschrieben:

  • Drossel (candida).
  • Vaginitis, ausgelöst durch eine bakterielle oder Pilzinfektion.
  • Trichomodiasis (Trichomoniasis).

    Gegenanzeigen

    Gebrauchsanweisung verbietet die Einführung von Tabletten "Klion D 100":

  • im Anfangsstadium der Schwangerschaft;
  • mit Allergien gegen die Bestandteile des Arzneimittels;
  • Leukopenie;
  • Stillzeit;
  • in der Pathologie der Leber;
  • bei Erkrankungen des Zentralnervensystems.

    Tablets "Klion D 100": Gebrauchsanweisung

    Das Behandlungsschema wird vom Spezialisten abhängig vom Krankheitsbild festgelegt. Gemäß den Anweisungen des Medikaments „Klion D 100“ wird 1 Kerze vor dem Schlafengehen verabreicht. Die Therapie wird 10 Tage lang durchgeführt. Vor dem Gebrauch wird empfohlen, die Tabletten mit Wasser zu befeuchten. Zur Verstärkung der Wirkung einer zusätzlichen Verwendung von Tabletten "Klion D", die oral eingenommen werden.

    Was hilft "Klion D"

    Bei Trichomoniasis wird empfohlen, 1 Tablette Klion D zu Beginn und am Ende des Tages für ein Jahrzehnt einzunehmen. Zulässige einmalige Verwendung von 8 Tabletten vor dem Zubettgehen. Wenn Giardiasis "Klion D" Gebrauchsanweisung empfiehlt, trinken Sie zweimal täglich für 2 Teile. Bei Amebiasis-Medikamenten 3 mal 2 Tabletten pro Woche eingenommen.

    Bei einem komplizierten Krankheitsverlauf ist es möglich, eine Infusionslösung zu verwenden, die nach 7 Tagen getropft oder in eine Vene injiziert wird. Nach der Verbesserung wechseln sie zu Klion-D-Tabletten, von denen das Medikament hilft, die Infektion endgültig zu beseitigen. Sie werden dreimal täglich in einer Menge von 04 g eingenommen.

    Nebenwirkungen

    Im Allgemeinen wird das Medikament "Klion D 100" von den Patienten gut vertragen. In einigen Fällen können jedoch im Körper Nebenwirkungen aus verschiedenen Systemen auftreten, und zwar in Form von:

  • Pankreatitis;
  • Kopfschmerzen;
  • Blasenentzündung;
  • Leukopenie;
  • Hautallergien;
  • Candidiasis;
  • Pankreatitis;
  • Schwindel;
  • Harninkontinenz;
  • verstopfte Nase;
  • Appetitstörungen;
  • Schwäche oder Erregbarkeit;
  • Urinrötung;
  • Übelkeit oder Erbrechen;
  • Verwirrung;
  • Stomatitis;
  • metallischer Geschmack;
  • Halluzinationen;
  • trockener Mund;
  • Ataxie

    Merkmale der Verwendung: Medikament "Klion D 100" während der Schwangerschaft

    Die Medikamente müssen während des 2. und 3. Trimesters der Schwangerschaft mit Vorsicht angewendet werden, im ersten Stadium wird das Medikament nicht verschrieben. Während der Therapie müssen Sie mit dem Sex aufhören. Zur gleichen Zeit wird empfohlen, einen Kurs der Droge "Klion" in Pillen zu einem Partner zu trinken. Eine größere Wirkung kann erzielt werden, wenn das Mittel in der 36. Schwangerschaftswoche genommen wird.

    Analoge

    "Klion-D 100" kann durch die folgenden Arzneimittel - Analoga ersetzt werden: "Ginalgin", "Clotrimazol", "Livarol", "Candide", "Neo-Penotran", "Metromicon-Neo", "Econazol", "Trichopol", " Metronidazol.

    Meinungen von Patienten und Ärzten

    Patienten über die Tabletten "Klion D 100" Bewertungen hinterlassen überwiegend positive Ergebnisse. Sie zeigen an, dass das Medikament gut für Soor ist. In einigen Fällen gibt es jedoch Beschwerden über negative Reaktionen während der Behandlung.

    Frauen sagen, dass sie ein starkes Brennen, Schmerzen im Unterleib und juckende Symptome verspürten, sodass sie eine weitere Therapie ablehnen mussten. Einige deuten an, dass ihnen während der Schwangerschaft Klion D 100-Zäpfchen trotz Kontraindikationen verschrieben wurden. Ärzte empfehlen, solche Termine zu behandeln.

    Einige Patienten fragen: Was ist der Unterschied zwischen Klion und Klion D 100? Tabletten "Klion" werden bei einer größeren Anzahl von Beschwerden eingesetzt, sie haben nur einen Wirkstoff - Metronidazol. Bei der Behandlung von Trichomoniasis reicht ihre Wirkung nicht aus, was den Klion-D 100-Kerzen hilft.

    Wie wird das Medikament Klion-D 100 behandelt?

    Klion-D oder Klion-D 100 ist ein ziemlich wirksames Mittel gegen weibliche Krankheiten, die durch Bakterien- und Pilzaktivitäten wie Soor und andere Candidiasis verursacht werden.

    Der Hauptunterschied dieses Medikaments von den übrigen Mitteln zur Behandlung von Frauenproblemen besteht darin, dass es sich bei Klion-D nicht wirklich um Kerzen handelt, sondern um Vaginalpillen.

    Der Unterschied zwischen Tabletten und Zäpfchen besteht darin, dass die Tablettenform keine Schale hat bzw. Wirkstoffe beginnen, die Krankheit zu bekämpfen, sobald sie in die Vagina gelangen.

    Beschreibung der medikamentösen und pharmakologischen Eigenschaften

    Das Medikament zeichnet sich durch eine umfangreiche und gleichzeitig komplexe Wirkung aus, die durch die Kombination zweier Wirkstoffe entsteht:

    • Metronidazol kombiniert antiprotozoale und antibakterielle Wirkung, verletzt die Zellstruktur von Krankheitserregern und macht es ihnen unmöglich, sich zu teilen. Das heißt, es stoppt das Fortschreiten von Infektionen.
    • Micanosol ist eine antimykotische Substanz, die die Zellmembran des Erregers der Krankheit durchdringt, an Lipide bindet und diese zerstört, wodurch die Zelle selbst zum Tod führt.

    Das Medikament hat lokale Aktivität, dringt nicht tief in den Körper ein und beeinträchtigt nicht den allgemeinen Immunitätszustand. Das Medikament beseitigt wirksam die damit verbundenen Probleme der Vaginalkrankheiten wie:

    Wichtig: Dieses Medikament beeinflusst die nützliche Mikroflora nicht und wirkt zwar vorsichtig, aber sehr schnell. Daher wird es häufig zur zusätzlichen Vorbeugung und Desinfektion der inneren Organe in den Perinatalzentren sowohl unmittelbar vor als auch nach der Geburt verwendet.

    Darreichungsform und Zusammensetzung

    Aus Sicht der Apotheker gibt es keine Klion-D-Kerzen, es gibt Vaginaltabletten mit Mandelform, rauher Oberfläche und schützender Gravur in Form der „100“ -Zahl.

    Jede dieser Tabletten enthält aktive, direkt behandelnde Krankheiten, Substanzen und Hilfskomponenten, die sie binden.

    Wirkstoffe in der Medizin:

    • Metronidazol - 100 mg;
    • Mykanozol - 100 mg.
    • Natriumlaurylsulfat und Natriumbicarbonat;
    • kolloidales wasserfreies Silizium;
    • Magnesiumstearate;
    • Hydroxypropylmethylcellulose-Elemente;
    • Natriumcarboxymethyl (Typ "A") - Stärke;
    • Lactosemonohydrat;
    • Crospovidon und Weinsäure.

    Trotz der großen Anzahl von Hilfsstoffen verursachen sie keine plötzlichen allergischen Reaktionen, im Gegenteil, es ist ihr Einfluss, der die "milde" Behandlung von Drosselklion-D erklärt.

    Das Medikament ist in Form von Tabletten erhältlich, die in Folienband verpackt sind und in Pappkartons mit 10 Stück verpackt sind.

    Indikationen und Kontraindikationen

    Das Anwendungsspektrum des Arzneimittels ist aufgrund seiner absoluten Sicherheit und empfindlichen Exposition recht groß, es wird häufig von Gynäkologen vor verschiedenen Eingriffen verschrieben - von der Geburt bis zur Installation von Spiralen.

    • Verhinderung der Entwicklung von Infektionen;
    • Desinfektionsmittel innere Genitalien bedeutet.

    Klion-D für Soor wird hauptsächlich in Krankenhäusern verwendet, da zu Hause die Verwendung von Kerzen bequemer ist.

    Zu den Indikationen für die Therapie mit diesem Arzneimittel gehören Vaginitis:

    • Trichomonas-Ursprung;
    • gemischte pilz-bakterielle Natur;
    • Kandidatentyp.

    Kontraindikationen für dieses Medikament sind sehr klein, es sind Momente wie:

    • individuelle Intoleranz gegenüber einem der Bestandteile des Arzneimittels;
    • Schwangerschaft im ersten Trimester;
    • Laktation;
    • Leukopenie;
    • Erkrankungen des Nervensystems;
    • Epilepsie;
    • Oligophrenie;
    • Nierenversagen und Lebererkrankungen.

    Wichtig: Gegenanzeigen zu Medikamenten werden nicht einfach geschrieben. Wenn eine Frau zu nervösen Störungen neigt, ein hysterisches Lager an Persönlichkeit und übermäßiger Emotionalität, ist es sinnvoll, die Ärzte zu informieren, bevor die Gynäkologen dieses Medikament verschreiben.

    Dosierung und Verabreichung

    Klion-D-Vaginaltabletten werden intern appliziert, sie werden vor dem Schlafengehen, dh nachts, in die Vagina eingeführt. Sie können zu Hause bequem einen speziellen Applikator verwenden. In einem Krankenhaus wird dies von einer Krankenschwester erledigt.

    Die Standard-Medikamentenbehandlung ist eine Tablette für zehn Tage. In diesem Modus behandelt:

    • vaginale Infektionen;
    • Candidiasis;
    • Drossel

    In der Regel wird die Anwendung von Klion-D durch den Verlauf von Metronidazol-Pillen begleitet, die Zweckmäßigkeit der Ernennung liegt jedoch vollständig im Ermessen des Spezialisten.

    Nebenwirkungen und Überdosierung

    Bei einer einmaligen, prophylaktischen und desinfizierenden Medikamenteneinnahme treten keine unerwünschten Ereignisse auf. Im Verlauf der Behandlung mit diesem Arzneimittel können jedoch folgende unangenehme Symptome auftreten:

    • Reizung und Trockenheit der Schleimhaut in der Vagina;
    • dicker weißer Auslass, der an Kissel erinnert;
    • Verdauungsstörungen - Durchfall oder umgekehrt Verstopfung;
    • Änderungen im Geschmack, das Aussehen des metallischen Geschmacks;
    • Übelkeit;
    • Krämpfe im Unterleib;
    • Urinfärbung in Rot oder Braun;
    • Exazerbation oder Manifestation einer Leukozytose.

    Diese Anzeichen treten nur selten auf, wenn Sie mit einem verschriebenen Medikamentenverlauf, der Metronidazol als Wirkstoff enthält, Klion-D-Vaginaltabletten einnehmen. In der Regel werden zusätzlich zu Klion-D Tabletten verschrieben, die Metronidazol genannt werden.

    Wichtig: Das Auftreten von Nebenwirkungen weist auf eine Überdosierung der Droge-Chemikalie im Körper hin. Wenn sie auftreten, müssen Sie Ihren Arzt unverzüglich informieren, damit er den Behandlungsverlauf anpassen kann.

    Wechselwirkung mit anderen Drogen

    Klion-D Vaginaltabletten können mit einer gleichzeitigen Einnahme kombiniert werden:

    • Antibiotika;
    • Medikamente mit Sulfabasis.

    Eine gleichzeitige Behandlung mit disulfiramhaltigen Medikamenten wird nicht empfohlen, da diese mit Metranidazol reagieren und zu Verwirrung führen können.

    Das Medikament Klion-D verstärkt die Wirkung von Antikoagulanzien, daher wird bei Bedarf die Dosierung des Kurses Klion-D reduziert. Gleiches gilt für Lithium enthaltende Arzneimittel.

    Wichtig: Die Verwendung von schwachem und starkem Alkohol führt bereits in geringen Mengen zu starken Kopfschmerzen, Hyperämie der Haut, Krämpfe im Muskelgewebe und Übelkeit.

    Klion-D ist nicht mit allen alkoholhaltigen Produkten, einschließlich Mundspülungen, Lotionen und Hustensirup, kompatibel.

    Besondere Anweisungen

    Dieses Arzneimittel sollte mit großer Sorgfalt bei Diabetes und Leukopenie angewendet werden.

    Zum Zeitpunkt der Behandlung sollte Klion-D auf sexuelle Aktivitäten verzichten und während der Menstruation die Dosis des Arzneimittels erhöhen.

    In der Schwangerschaft ist die Drogentherapie im zweiten und dritten Trimester erlaubt, jedoch nur auf Rezept.

    Aufbewahrungsbedingungen

    Die Haltbarkeit der Droge ist ziemlich groß, sie beträgt fünf Jahre. Das Medikament kann Temperaturen bis zu 30 Grad Celsius standhalten.

    Bewahren Sie Klion-D an einem trockenen Ort außerhalb der Reichweite von Kindern auf.

    Apothekenfeiertage und Hersteller

    Dieses Medikament wird vom größten und bekanntesten Pharmakonzern GEDEON RICHTER hergestellt. In unseren Apotheken gibt es hauptsächlich ein in Ungarn hergestelltes Produkt.

    Sie können Klion-D nur auf Rezept kaufen. Das Arzneimittel wird sowohl vom Apotheker selbst als auch vom Zoll strengstens berücksichtigt. Daher sind alle Varianten von Vorschlägen für den Kauf eines Arzneimittels ohne Rezept entweder der Verkauf abgeschriebener Arzneimittel oder bieten Fälschungen an.

    Die Kosten für eine Packung Vaginaltabletten, die den üblichen Behandlungsverlauf ausmachen. Es reicht von 780 bis 1000 Rubel.

    Da Klion-D nur selten ambulant verschrieben wird, ist dieses Medikament nicht so bekannt wie seine OTC-Kollegen. Es gibt jedoch eine Reihe von Vorteilen für Frauen, insbesondere für diejenigen, die anfällig für lokale allergische Ausschläge und Juckreiz sind. Daher ist es sinnvoll, beim Besuch eines Frauenarztpraxis eine mögliche Behandlung mit diesem bestimmten Medikament zu konsultieren.

  • Ähnliche Artikel Zu Parasiten

    Welche Parasiten leben im menschlichen Blut?
    Wie reinigt man den Körper von Parasitenpillen?
    Troychatka Evalar